THW

Beiträge zum Thema THW

Blaulicht
Circa 14 Tonnen mussten sicher verladen werden, ehe es die 220 Kilometer zurück nach Herne ging. Foto: THW

Das Technische Hilfswerk rüstet auf
Schweres Gerät

Während für einige Helfer die Übung mit der Feuerwehr in der Nacht zuvor gerade beendet wurde, ging es in den frühen Morgenstunden für Gruppenführer Jan Wiersbitzki sowie Pascal Müller und Marvin Boß mit dem Lastwagen in die circa 220 Kilometer entfernte Gemeinde Ganderkesee. Ziel dieser Fahrt war die Abholung eines neuen Einsatzgerätes für die Fachgruppe Räumen. Ein Radbagger der Marke Atlas stand dort zur Abholung bereit. Mit einer Leistung von 121 PS, einer maximalen Grabtiefe von 5,40...

  • Herne
  • 04.12.19
Vereine + Ehrenamt
Gruppenführer Jan WIersbitzki (2 v.l.) mit den Herner Helfern Marvin Boß und Pascal Müller
3 Bilder

Ortsverband baut Einsatzmöglichkeiten aus
Neuer Radbagger für die Fachgruppe Räumen des THW OV Herne

Während für einige Helfer die Übung mit der Feuerwehr in der Nacht zuvor gerade beendet wurde, ging es in den frühen Morgenstunden des Samstags, 30. November 2019, für den Gruppenführer der Fachgruppe Räumen Jan Wiersbitzki, sowie den zwei Fachhelfern Pascal Müller und Marvin Boß mit LKW samt Tieflader in die ca 220 km entfernte Gemeinde Ganderkesee. Ziel dieser Fahrt war die Abholung des neuen Einsatzgerätes der Fachgruppe Räumen. Ein neuer Radbagger der Marke Atlas 140W stand dort zur...

  • Herne
  • 04.12.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Nach der Einweisung beim Hersteller konnte das Fahrzeug den Mitarbeitern des Technischen Hilfswerks übergeben werden. Foto: Daniel Aust

Technisches Hilfswerk erhält neuen Gerätekraftwagen
Umstieg nach 32 Jahren

Das Technische Hilfswerk erhält einen neuen Gerätekraftwagen. Das alte Fahrzeug hatte mehr als 32 Jahre lang treue Dienste geleistet. Besondere Freude herrscht zurzeit vor allem in der 1. Bergungsgruppe des Technischen Hilfswerks. Der Grund: Nach mehr als drei Jahrzehnten hatte der Bund für diese Einheit einen neuen Gerätekraftwagen beschafft, den die Einsatzkräfte kürzlich beim Aufbauhersteller in Niedersachsen abholen konnten. Das rund 240000 Euro teure Fahrzeug dient neben dem Transport...

  • Herne
  • 17.05.19
Überregionales
Bei der Podiumsdiskussion berichteten auch Flüchtlinge von ihren Erfahrungen und ihrem Engagement im Ehrenamt.

Flüchtlinge im Ehrenamt

Dass Herne eine Stadt ist, in der viele Menschen ehrenamtlich tätig sind, ist bekannt. Nicht so bekannt ist allerdings die Tatsache, dass sich auch immer mehr Flüchtlinge ehrenamtlich engagieren. Um dieses Thema näher zu beleuchten, hatte das Ehrenamtsbüro zu einer Podiumsdiskussion eingeladen. Oberbürgermeister Frank Dudda sagte vor 70 Gästen im Stadtteilzentrum Pluto: „Dass Geflüchtete die Kraft haben, anderen zu helfen, das beeindruckt und macht Mut." Zu Beginn der Veranstaltung ließ...

  • Herne
  • 20.12.17
  •  1
Überregionales
Jurina Urban und Aimo Glaser sind vom Engagement von Mervan Alomar und Yassin Alatieh begeistert.

Zwei Syrer beim THW

Rund 100 Stunden dauert die Grundausbildung beim Technischen Hilfswerk (THW). Am Ende des Jahres werden wieder einige Mitglieder beim Ortsverband Wanne-Eickel ihre Prüfung ablegen, darunter auch Yassin Alatieh und Mervan Alomar. Die beiden Syrer kamen im vergangenen Jahr nach Herne und engagieren sich nun ehrenamtlich im Katastrophenschutz. „Ich möchte anderen Menschen in Notsituationen helfen“, verrät Alatieh, der im April zum Team an die Plutostraße gestoßen ist. Seitdem trägt er etwa 14...

  • Herne
  • 23.10.17
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Landesversammlung des DRK Landesverbandes Westfalen Lippe im Kulturzentrum Herne

DRK Gladbeck; Landesversammlung 2016 in Herne

Ordentliche Landesversammlung 2016 des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe e.V. Die diesjährige Landesversammlung des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe e.V. fand am Samstag, den 5.11.2016 im Kulturzentrum Herne statt. Der ausrichtende Kreisverband war diesmal Herne / Wanne-Eickel. Landesversammlung mit Beteiligung des DRK Gladbeck Die Landesversammlung ist das höchste beschließende Organ des Deutschen Roten Kreuzes in Westfalen Lippe dem auch der DRK Kreisverband Gladbeck angehört. 35...

  • Herne
  • 05.11.16
Überregionales
78 Bilder

Gute Stimmung, gutes Wetter, toller Zug

Kaum war der Crange-Umzug vorbei, fielen einige Regentropfen. Doch vorher war es ein Festzug, wie man ihn sich nur wünschen konnte. Bunt, mit gut gelaunten Menschen auf den Wagen, in den Fußgruppen und am Straßenrand. Doch schauen Sie selbst: Wochenblatt-Fotografin Angelika Thiele hat wieder ganz viele Fotos "geschossen":

  • Herne
  • 06.08.16
  •  3
Überregionales
Die Rauchsäule war auch noch aus einer Entfernung von mehreren Kilometern zu sehen.

Großbrand auf Remondis-Gelände

Ein Brand in einem Recyclingbetrieb an der Rottstraße hält die Feuerwehr seit Donnerstagabend in Atem. Gegen 20.45 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert: Auf dem Gelände des Unternehmens Remondis standen 2000 Kubikmeter Sperrmüll in Flammen. Das Feuer dehnte sich auf einer Länge von rund 40 Metern aus, als die Einsatzkräfte keine zehn Minuten später am Unglücksort eintrafen. An dem Brandort hatte sich inzwischen eine Rauchsäule entwickelt, die auch aus einer Entfernung von mehreren...

  • Herne
  • 15.07.16
Überregionales
4 Bilder

Mandy ist wieder zuhause

Die seit dem Abend des Ostermontags vermisste Mandy ist wieder da. Eine aufmerksame Streifenwagenbesatzung hat die 15-Jährige gestern Nachmittag gegen 15 Uhr in Horsthausen aufgegriffen. Nach eigenen Angaben war das Mädchen auf dem Weg nach Hause. Den Beamten teilte sie mit, sie sei Opfer einer Straftag geworden. Jetzt werde vom zuständigen Kriminalkommissariat intensiv ermittelt, so Polizeisprecher Volker Schütte dem Wochenblatt gegenüber. Da die Jugendliche zuletzt am Montag in der...

  • Herne
  • 10.04.15
  •  1
Überregionales
Auch die Drehleitern der Wachen 1 und 2 waren vor Ort.   Foto: Stefan Kuhn

Feuerwehr-Großeinsatz an der Bochumer Straße

Eine Rauchentwicklung im Dachgeschoss des Hauses Bochumer Straße 108 wurde der Feuerwehr-Leitstelle am Montagmorgen gemeldet. Beim Eintreffen des Löschzuges der Feuerwache 1 war Rauch an einer Dachterrasse des viergeschossigen Gebäudes zu erkennen, das direkt neben einer Tankstelle steht. Mit Hilfe der Drehleitern der Wachen 1 und 2 wurde das Dach geöffnet, weil ersichtlich war, dass sich ein Kaminbrand zwischen Giebelwand und Dachgeschoss ausbreitete. Bei den schwierigen Löscharbeiten waren...

  • Herne
  • 18.03.15
Überregionales
Kräfte der Feuerwehr beginnen sofort mit der Bergung und Versorgung der Verletzten.  Foto: Stefan Kuhn
3 Bilder

Blaulicht und Sirenen: Zug kollidiert mit Baum. Viele Verletzte. - Eine Übung

Blaulicht, Martinshörner:_ Fahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdiensten rasen Freitagabend aus allen Richtungen durch die Stadt. Ihr Ziel ist der alte Wanner Güterbahnhof, wo ein Personenzug mit einem auf die Schienen gefallenen Baum kollidiert und erst nach einer Notbremsung zum Stehen gekommen ist. Viele Verletzte sind noch im Zug gefangen, manche irren traumatisiert und ziellos über das Gelände, als die ersten Rettungskräfte eintreffen. Und dann läuft alles ab wie am Schnürchen. Die...

  • Herne
  • 22.11.14
  •  1
Überregionales
Gemeinsam für den Notfall üben. Auf dem Gelände des Feuerwehr-Instituts in Münster kann die Bergung von Verletzten nach einem Zug-Unfall realitätsnah geprobt werden. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren und des Technischen Hilfswerkes arbeiteten Hand in Hand. Foto: Feuerwehr
2 Bilder

Damit's im Ernstfall klappt - Freiwillige Feuerwehr und THW üben gemeinsam

Katastrophen oder schwere Unfälle können immer geschehen. Wenn, dann sollte man vorbereitet sein. Aus diesem Grunde übten nun Kräfte von Freiwilliger Feuerwehr und Technischem Hilfswerk (THW) gemeinsam auf dem Gelände des Instituts der Feuerwehr in Münster-Handorf. Am Ende waren sich alle Beteiligten einig: Es hat sich gelohnt. Die Löschzüge Baukau und Holsterhausen der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Herne, die Löscheinheit Rüdinghausen der FF Witten und die Ortsgruppe Herne des Technischen...

  • Herne
  • 24.10.14
Überregionales
Geehrte und Ehrende: Aktive des Herner Ortsverbandes im Technischen Hilfswerk bekamen nun Auszeichnungen für ihren ehrenamtlichen Einsatz überreicht.    Foto: Stefan Kuhn

Ehrungen beim THW-Ortsverband Herne

Im Kulturzentrum fand die jährliche Ehrung der Helfer des Ortsverbandes Herne des Technischen Hilfswerks (THW) statt. Diesmal erwarteten die rund 40 Teilnehmer und Gäste gleich zwei Überraschungen. Seit 2012 zeichnet der Ortsverband (OV) Herne des THW regelmäßig verdiente Helfer mit Ehrenzeichen aus. Da das THW eine Bundesanstalt ist, unterliegen diese Orden und Ehrenzeichen besonderen Vergaberichtlinien. „Es ist schön zu sehen, dass wir dennoch jedes Jahr Helfer haben, die diese...

  • Herne
  • 19.08.14
Überregionales
Nach einem Unwetter mit Starkregen sind am späten Samstagabend zahlreiche Keller und Tiefgaragen voll Wasser gelaufen. Nach Angaben der MeteoGroup sind am Samstagabend innerhalb kurzer Zeit bis zu 100 Liter pro Quadratmete – vor allem in Alt-Herne – niedergegangen. Berufs- und Freiwillige Feuerwehr sowie das THW wurden zu einem Großeinsatz alarmiert. Bereits während des Unwetters sperrte  die Polizei die vollgelaufenen Unterführung des Westring am Bahnhof.  Foto: Stefan Kuhn

Land unter: Herner Feuerwehr löst Vollalarm aus

133 Einsätze: Berufs- und Freiwillige Feuerwehr sowie das Technische Hilfswerk kamen nicht zur Ruhe in einer Nacht, als es in unserer Stadt wie aus Kübeln schüttete. Was mit einigen wenigen Regentropfen begann, entwickelte sich ab 20.30 Uhr zu einem Starkregen. Um 21.30 gab die Feuerwehr Vollalarm. Bis Mitternacht gingen tausend Anrufe in der Leitstelle ein. Auch die neun Löschzügen der Freiwilligen Feuerwehr und das THW war im Einsatz. Bis zum frühen Morgen fuhren sie 101 Einsätze. Weitere...

  • Herne
  • 15.07.14
Überregionales
Michael Benninghoff blickt auf harte Tage zurück.
Foto: Archiv/Erler

Der längste Einsatz seit 25 Jahren

Der Pfingststurm „Ela“ hat Spuren hinterlassen, die uns noch lange begleiten werden. Da die Bäume Laub trugen und der Orkanwind untypischerweise von Westen kam, waren die Auswirkungen sogar schlimmer als bei „Kyrill“ und bescherten den intensivsten Einsatz „der letzten 25 Jahre“, so Michael Benninghoff, Leiter der Feuerwehr. „Wir hatten vom 9. bis zum 17. Juni den Ausnahmezustand erklärt. In dieser Zeit haben wir 368 Einsätze selbst bearbeitet und etwa 700 weitergegeben.“ Allein in den...

  • Herne
  • 27.06.14
Überregionales
Böse Überraschungen nicht nur für viele Autofahrer bot der Morgen danach. 
Zahlreiche Fahrzeuge wurden durch umgestürzte Bäume und herabgefallene Äste teilweise schwer beschädigt wie dieses Auto in der Goethestraße, die es besonders hart getroffen hat. Kein Stadtteil kam diesmal mit dem sprichwörtlichen „Blauen Auge“ davon. Foto: Markus Decker

Solch einen Sturm hat die Stadt noch nicht erlebt!

155 Einsätze, – und immer noch kein Ende. Das ist die Bilanz der Herner Feuerwehr nach der Sturmnacht vom Pfingstmontag. 90 Prozent davon hingen mit umgestürzten Bäumen und herabgestürten Ästen zusammen, weiß Brandamtsrat Marco Diesing. 120 mit dem Sturm zusammenhängende Einsätze konnte Polizeisprecher Axel Pütter zwischen 20 Uhr und 2 Uhr vermelden. Weitere 36 Einsätze kamen bis Dienstagmorgen, 11 Uhr, hinzu. „Um 21.30 Uhr, als viele Menschen noch bei Sonnenschein im Garten grillten,...

  • Herne
  • 10.06.14
Überregionales

THW Ortsverband Herne beendet erfolgreiches Jahr 2013

Herne. Circa 13.500 ehrenamtliche Dienststunden bei über 210 Diensten haben die Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes (OV) Herne des Technischen Hilfswerk (THW) im vergangenen Jahr geleistet. Eine positive Bilanz kann der Ortsbeauftragte für Herne, Sven Leichner ziehen. Unvergessen ist sicherlich der Hochwassereinsatz zur Jahresmitte und diverse Einsätze im Stadtgebiet Herne, wie der Brand des LIDL Kaufhauses. „Solche Ereignisse sind zum Glück nicht alltäglich, aber es sind die Momente,...

  • Herne
  • 01.01.14
  •  1
Überregionales

THW OV Herne im Hochwassereinsatz

Aufgrund der weiterhin bedrohlichen Lage in den Hochwassergebieten, wurde der Ortsverband (OV) Herne am Freitag, den 06. Juni 2013 in den Einsatz gerufen. Um 05.00 Uhr am Freitagmorgen, wurde der Ortsbeauftragte Sven Leichner durch die Geschäftsstelle Bochum über den Einsatz informiert. Der Technische Zug unter der Leitung von Zugführer Michael Gruber machte sich daraufhin am frühen Morgen auf den Weg in den Bereitstellungsraum in Bielefeld um von dort aus in das Hochwassergebiet nach...

  • Herne
  • 09.06.13
  •  1
Überregionales

OV Herne "rettet" Jazzkonzert

Am 20. Januar 2013 unterstützte der Ortsverband (OV) Herne des Technischen Hilfswerks (THW) ein Jazzkonzert in der Akademie Mont-Cenis, welches durch die winterliche Wetterlage kurz vor Abbruch stand. Die Helferanwärter der diesjährigen Grundausbildung absolvierten eigentlich vom 19. bis 20. Januar 2013 Ihren Erste-Hilfe Lehrgang. Am Ende des zweiten Tages jedoch, konnten Sie einem besonderen Ereignis beiwohnen. Vermittelt durch die Berufsfeuerwehr Herne, wurde der Ortsbeauftragte des...

  • Herne
  • 29.01.13
Vereine + Ehrenamt
Der Ortsbeauftragte Sven Leichner

2012 - ein gutes Jahr !

Eine positive Bilanz des Jahres 2012 zog der Ortsbeauftragte (OB) Sven Leichner des Ortsverbandes (OV) Herne des Technischen Hilfswerk (THW). 12.863 Stunden in 546 Diensten an 288 Diensttagen. So die Bilanz des Ortsverbandes Herne für das Jahr 2012 in nüchternen Zahlen ausgedrückt. Einsätze in Krefeld und Sprockhövel, der Halbmarathon und der Martinilauf, Großübungen in Wesel und Herne, die Cranger Kirmes, neue Fahrzeuge sowie zahlreiche andere Veranstaltungen wie die Stadtgespräche...

  • Herne
  • 28.12.12
  •  2
Überregionales
8 Bilder

OV Herne unterstützt CentrO Weihnachtsmarkt

Das CentrO in Oberhausen ist für Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus ein Begriff. Auch in diesem Jahr werden wieder tausende auf den Weihnachtsmarkt strömen. Was viele nicht wissen: Der Ortsverband (OV) Herne des THW hat entscheidend bei der Realisierung mitgeholfen. Weihnachtsmärkte gibt es in fast jeder Stadt in Nordrhein Westfalen. Einer der bekanntesten und am besten besuchten findet jährlich im CentrO Oberhausen statt. Dann verwandelt sich die CentrO Promenade in eine weihnachtliche...

  • Herne
  • 26.11.12
  •  1
Kultur
Bei den Vorbereitungen
5 Bilder

THW OV Herne unter Volldampf - Cranger Kirmes 2012

Wenn wie jedes Jahr die Cranger Kirmes in Herne stattfindet, sind auch fast immer die Helfer des Ortsverbandes (OV) Herne des Technischen Hilfswerks (THW) in Vorfreude. Doch dies bezieht sich nicht nur auf das private Vergnügen, denn fast immer sind auch sie zur Kirmes gefordert. Am ersten Samstag der Cranger Kirmes findet traditionell der große Kirmesumzug statt, wie auch in diesem Jahr am 4. August. Annähernd 4.500 Teilnehmer in über 120 Fußgruppen und Mottowagen bahnten sich ihren Weg...

  • Herne
  • 12.08.12
Überregionales
THW Ehrung 09. August 2012

Große Ehrung für verdiente Helfer des THW OV Herne

Am 09. August 2012 ehrte der Ortsverband (OV) Herne des Technischen Hilfswerks (THW) 16 seiner Helfer in einer großen Feier in der "Zille" im Kulturzentrum Im Jahr seines 60-jährigen Bestehens hat der Ortsverband Herne die Chance genutzt um einige seiner über 100 Helfer in besonderer Art und Weise auszuzeichnen. Am 09. August 2012 fand im Saal Crange des Kulturzentrums die Ehrung für die Helfer statt, die mit dem Helferzeichen in Gold bzw. Gold mit Kranz geehrt wurden. Zudem wurde der...

  • Herne
  • 12.08.12
  •  2
Sport
THW bei der Streckensicherung

THW OV Herne sichert Halbmarathon

Jedes Jahr finden in Herne mehrere Laufveranstaltungen statt. Fast immer ist auch der Ortsverband (OV) Herne des Technischen Hilfswerk (THW) eingebunden, um die Streckensicherung zu übernehmen. Auch im Jahr 2012 fand der sogenannte BIG Lauf statt. Waren es im letzten Jahr noch 25 Kilometer Laufstrecke, so waren in 2012 "lediglich" 21,0975 Kilometer - ein Halbmarathon. 2.421 Läufer trotzten dem teilweise regnerischen Wetter und nahmen an dem Lauf teil. Mehrere tausend Besucher an der...

  • Herne
  • 22.04.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.