tiere suchen ein zuhause

Beiträge zum Thema tiere suchen ein zuhause

LK-Gemeinschaft
Kater Rocky ist derzeit im Tierheim Kreis Unna untergebracht und sucht ein neues zu Hause. Foto: Tierheim Kreis Unna

Ein Herz für Tiere
Rocky sucht ein Zuhause

Kater Rocky musste schweren Herzens, aus persönlichen Gründen, ins Tierheim des Kreises Unna gebracht werden. Und auch beim Kater hallte die Trennung nach: Rocky brauchte seine Zeit sich einzugewöhnen. Seitdem er Vertrauen in die Tierpflegerinnen gefasst hat, kommt jedoch der Schmusekater in ihm durch – Rocky lässt sich gern streicheln. Kreis Unna. Gesucht werden entsprechend erfahrene Halter, die dem Vierpfoter Zeit zum Einleben geben. Rocky ist ungefähr vier Jahre alt und kastriert. Im...

  • Kamen
  • 06.09.20
LK-Gemeinschaft
Die alte Hundedame Biene sucht dringend ein Zuhause. Foto: Tierheim Kreis Unna

Dach über den Kopf für Biene
Alte Hundedame sucht neues Zuhause

Sie bellen, schnurren oder fiepen und gehören für viele zum Leben dazu. Klappt das Miteinander aber nicht so recht, hilft das Tierheim. Es nimmt Abgabe- und Fundtiere auf und sucht ein neues Zuhause – heute für Hündin Biene. Kreis Unna. Biene ist 12 Jahre alt und bereits seit fast zwei Jahren im Tierheim, in denen sie zunehmend abgebaut hat. Die Ohren sind nicht mehr so gut, die Augen lassen nach, die Hinterbeine schleifen ab und an beim Gehen. Ursprünglich stammte sie aus einer Leistungszucht...

  • Kamen
  • 04.07.20
Natur + Garten
Ein Zuhause mit einem gesicherten Balkon wäre für Sissi ideal.

Tierfreunde Kamen suchen für Sissi ein neues Zuhaus
Katze in Not!

Die hübsche Sissi möchte gerne so bald wie möglich in einem neuen Zuhause ankommen. Sie hat es nie gelernt, mit einer anderen Katze zu leben. Sie ist sieben Jahre alt. Deshalb braucht sie einen Einzelplatz, da sie andere Katzen nicht duldet. Zudem würde sich Sissi über ein Zuhause mit einem gesicherten Balkon freuen. Sie ist geimpft, gechippt, kastriert und bereit für ein neues und hoffentlich schönes Leben. Näheres erfahren Interessierte bei einem Gespräch mit den Tierfreunden Kamen, Tel....

  • Kamen
  • 19.03.20
Natur + Garten
Rosie ist eine liebe Katze. Leider hat sie noch keinen Interessenten gefunden, der ihr ein schönes Zuhause geben könnte. Fotos (2): Müller
2 Bilder

Es wird ruhig, leider zu ruhig, um die gequälte Katze aus Bergkamen
Rosie hat immer noch kein Zuhause gefunden

+++Update 3.  Mai +++ Aufgrund dieses Berichtes wurde das Kätzchen jetzt vermittelt und zwar in eine Familie, die den Tierfreunden schon seit vielen Jahren bekannt ist. Neuigkeiten von Rosie, die man mit Kabelbindern zu einem Paket fest verschnürte, quälte und fast verhungern ließ: Langsam wird es ruhig um den kleinen, roten Stubentiger, der in letzter Minute einen Schutzengel hatte. Nachdem das Fernsehen und verschiedene Printmedien über die buchstäbliche „Glückskatze“ mehrfach berichtet...

  • Kamen
  • 30.04.19
  • 5
  • 1
Überregionales
Penny sucht ein neues Zuhause. Foto: Müller

Tierfreunde Kamen: Gestiefelte Katze sucht Anschluss

Penny ist eine fast fünf Monate alte Katze, kerngesund und geimpft. Sie war bereits schon einmal vermittelt. Dort hat er sich allerdings nicht mit dem Kater verstanden. Da die "gestiefelte" und getigerte Katzendame nicht ständig umziehen möchte, wäre es von Vorteil, wenn sich eine liebevolle Familie finden könnte, die noch keine andere Katze besitzt. Nähere Infos zu Penny erteilt Regina Müller von den Tierfreunden Kamen unter Tel. 02307/4387745 oder 0176/55443277. #+^Foto: Müller

  • Kamen
  • 14.09.17
Überregionales
Das Tierheim des Kreises Unna ist seit der traditionellen Pause "zwischen den Jahren" wieder geöffnet. Foto: Jörg Prochnow
2 Bilder

„Tier sucht Anschluss“: Tierheim wieder geöffnet

Nach der traditionellen Pause „zwischen den Jahren“ ist das kreiseigene Tierheim seit Anfang dieser Woche wieder geöffnet. Und damit warten erneut viele Fund- und Abgabetiere darauf, ein „richtiges“ Zuhause zu finden.   Die Entscheidung für ein Tier ist eine Entscheidung für viele Jahre, denn: „Eine tiergerechte Unterbringung und Versorgung für die gesamte Lebensdauer des Tieres muss gewährleistet sein“, unterstreicht Dr. Anja Dirksen, Leiterin des Sachgebietes Veterinärwesen und...

  • Unna
  • 06.01.17
  • 1
Überregionales
Mmmh, lecker! Oder etwa doch nicht? Woher kommen eigentlich unsere Essgewohnheiten?

Frage der Woche: Kuh, Schwein, Miezekatze – Was darf auf den Tisch?

Achtung, jetzt wird's lecker! Oder auch nicht so sehr, aber das ist wahrscheinlich eine Frage der Perspektive. Denn während wir Westeuropäer nach wie vor in erster Linie das Fleisch von Rind und Schwein verzehren, schlagen die Gourmet-Herzen in anderen Ländern für ganz andere Dinge. Fisch, na klar, das geht immer. Bei Pferd und Wild winken viele schon dankend ab, aber spätestens bei Ziegenhoden oder Schafmilchkäse mit Maden dreht sich manchem Feinschmecker sicherlich der Magen um. Der...

  • 30.06.16
  • 55
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.