Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

Politik

Bürgerbeteiligung: Abholzung des Waldes Hattingen Welper Bergstraße/Blankensteinerstr.
Termine: "Fragestunde für Einwohnerinnen und Einwohner" - Eure Chance! Rettet eure Umwelt!

Einladung zur öffentlichen Ratssitzung der Stadt Hattingen am Di, 26.11. 15 Uhr und Di, 03.12.19 15 Uhr Die Stadt Hattingen möchte über 4000qm Wald abholzen, um diese Fläche zu versiegeln und zu bebauen. In der gleichen Sitzung wird das Klimaschutzkonzept besprochen, in dem z.B. 100.000 Euro für neue Baumpflanzungen ausgegeben werden sollen, obwohl man die Bäume einfach stehen lassen könnte und bestehenden Lebensraum für Flora und Fauna erhält. Wir Bürger dürfen uns nun an den...

  • Hattingen
  • 24.11.19
  • 2
LK-Gemeinschaft
Der Traktor ist das Symbol für die Landwirtschaft. Foto: Norbert Lange / lokalkompass.de
70 Bilder

Foto der Woche: Landwirtschaft

Er ist einer der ältesten Wirtschaftszweige der Welt: die Landwirtschaft. Kein Wunder, geht es doch um die Produktion von Nahrungsmitteln. Aktuell ernten die Bauern die Gerste, wobei die unterschiedlichen Wetterlagen im Norden und Süden Deutschlands Ernteausfälle zur Folge hatten. Als nächstes fahren die Landwirte dann den Weizen ein. Einen Bericht dazu findet ihr hier. Neben den Ackerflächen, die weltweit übrigens fast 10 Prozent der Böden ausmachen, steht die Nutztierhaltung im Vordergrund...

  • Velbert
  • 07.07.18
  • 31
  • 19
LK-Gemeinschaft
Das satte Grün macht deutlich: Es ist Frühling! Foto: Armin von Preetzmann / lokalkompass.de
118 Bilder

Foto der Woche: Tag des Waldes

Als Reaktion auf die globale Waldvernichtung hat die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) bereits in den 70er Jahren den Tag des Waldes am 21. März ausgerufen. Und so dramatisch dieser Anlass klingt, so gibt es in Nordrhein-Westfalen doch noch viele Wälder. Insbesondere jetzt, im Frühling, gibt es im Rahmen eines Waldspaziergangs viel zu entdecken, teilt die Waldschutzorganisation PEFC mit. So würden Hummeln die Aufmerksamkeit von Spaziergängern durch ihr...

  • Duisburg
  • 17.03.18
  • 15
  • 25
LK-Gemeinschaft
Der Eisvogel ist ein beliebtes Fotomotiv. Foto: Klaus Fröhlich
191 Bilder

Foto der Woche: Vögel

Sie fliegen durch unser Portal, denn sie sind ein sehr beliebtes Fotomotiv: Vögel! Und weil ihr sie so gerne vor der Linse habt, widmen wir ihnen in dieser Woche unseren Wettbewerb "Foto der Woche". Sehr begehrt (weil selten) ist zum Beispiel der bunte Eisvogel, aber auch Enten und Schwäne, Küken, Eulen, Kraniche, Reiher, Bussarde oder Falken finden sich auf vielen Fotos, die bereits im Lokalkompass veröffentlicht worden sind. Ob im Flug oder auf einem Ast sitzend - wenn die Tiere dann noch...

  • Ennepetal
  • 17.02.18
  • 32
  • 35
Überregionales
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck ist unsere BürgerReporterin des Monats September.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats September: Elisabeth Jagusch

"Oft suchen wir Stille und können sie nicht finden, bis sie uns plötzlich ungebeten besucht." – Zum Beispiel beim Betrachten der Schnappschüsse von BürgerReporterin Elisabeth Jagusch. Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß – Elisabeth Jaguschs zweites Zuhause ist die Natur. Mit ihrer Kamera ausgerüstet, durchstreift die fotobegeisterte Schermbeckerin seit Jahr und Tag ihre Heimatstadt und Umgebung, ihre Reisen führten sie aber auch in entlegenere Regionen Deutschlands. In den drei Jahren ihrer...

  • 01.09.16
  • 60
  • 37
Überregionales
Der Blick fürs Detail - Stefanie Vollenberg ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats Juli: Stefanie Vollenberg

"Ich möchte mit meinen Fotos zeigen, was man im Alltag viel zu oft übersieht: die wunderbaren Kleinigkeiten. Details, die so belanglos und alltäglich erscheinen, dass man sie fast gar nicht mehr wahrnimmt." Für Stefanie Vollenberg ist das Fotografieren, wie man an ihren Bildern sehen kann, nicht nur ein Zeitvertreib, sondern Talent und Leidenschaft. Die kreative Bottroperin mit dem Blick fürs Detail ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli. Mit unserem Interview habt ihr die einmalige...

  • 01.07.16
  • 25
  • 29
Vereine + Ehrenamt
Unter anderem im Bücherkompass zu haben: Silvia Furtwänglers bewegende Geschichte über ihr Leben als Einsiedlerin.
2 Bilder

Bücherkompass: Von Hunden, Katzen, Schafen

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. In dieser Woche bieten wir euch Geschichten rund um unsere tierischen Begleiter. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die erforderlichen Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können. Daniela Kampa (Hrsg.): Die schönsten Hundegeschichten Was für eine Meute von unterschiedlichen...

  • 26.04.16
  • 10
  • 10
Natur + Garten
So sehen die von Manuela Klumpjan in Bredenscheid gefundenen Äpfel aus.  Foto: privat

Präparierte Äpfel in Bredenscheid - Zahnstocher gegen Tiere?

Manuela Klumpjan aus Bredenscheid hat der Redaktion gerade diese Nachricht gemailt: "Ich habe gerade in der Nähe von Haus Zippe am Wegesrand und im angrenzenden Wald mehrere mit Zahnstochern gespickte Äpfel entdeckt. Dennoch wäre es vielleicht gut, auch andere zu warnen, da die Äpfel zum einen sehr präpariert aussehen (siehe Foto) und ich finde, das ist für Hunde, Rehe und Co. einfach sehr gefährlich, wenn diese verschluckt werden. Welche Absicht dahinter steckt, kann ich nicht sagen. Ich...

  • Hattingen
  • 11.04.16
  • 11
  • 2
Überregionales
BürgerReporter des Monats: Günther Gramer aus Duisburg.
7 Bilder

BürgerReporter des Monats November: Günther Gramer aus Duisburg

Günther Gramer aus Duisburg kennt und nutzt den Lokalkompass quasi seit Anbeginn, denn er ist bereits seit dem Jahr 2010 Mitglied unserer Bürger-Community. Die Redaktion wurde vor allem durch seine schönen Fotos auf Günther aufmerksam. Und auch wenn Günther sich nicht als Mensch der großen Worte sieht: als BürgerReporter des Monats hat er sich zum Interview bereit erklärt - damit auch jene ihn kennenlernen können, die ihm noch nicht bei einem der diversen Lokalkompass-Treffen begegnet...

  • 04.11.15
  • 61
  • 62
LK-Gemeinschaft
Singst Du noch oder jaulst Du schon?
10 Bilder

Frage der Woche: Können Hunde lachen?

Wenn der Hund des Menschen bester Freund ist, müssten wir uns doch eigentlich auch mit den Gemütslagen der bellenden Vierbeiner bestens auskennen: Knurren, jaulen, gähnen: schon gesehen. Aber können Hunde auch lachen? Unsere Foto-Wettbewerbe zum Welthundetag oder zur Tour von Martin Rütter haben uns längst verdeutlicht, wie viele von Euch Hunde als Haustiere haben, stolz darauf sind oder zumindest ein großes Herz für kleine Kläffer haben. Aber mal ehrlich: wie gut kennt Ihr Eure Wauzis...

  • Essen-Süd
  • 28.03.14
  • 11
  • 8
Überregionales
Vanessa, Christina und Martina Braunheim mit „Luna“ und sechs Welpen von insgesamt zwölf Hundebabys.
Foto: Kosjak

Süße Hunde-Babys im Dutzend

von Dino Kosjak Ein Chor aus Kläffen und Jaulen schallt derzeit den Besuchern von Familie Braunheim entgegen. Zwölf Hundewelpen leben in dem Zimmer am Ende des Flurs. „Wir gehen besser nach oben, da können wir in Ruhe reden“, lacht Martina Braunheim. „Auf unsere Hundefamilie waren wir überhaupt nicht vorbereitet“, sagt sie. Hündin Luna, ein Flat-Coated Retriever, habe plötzlich so stark zugenommen, dass eine Operation notwendig schien. „Vorher wurde Luna geröntgt“, fährt Martina...

  • Hattingen
  • 10.12.13
  • 3
  • 2
Natur + Garten
Die hochschwangere Saitta auf Andreas Schoß
20 Bilder

Nachwuchs im Epirus-Gebirge

Im Frühling 2010 verschlug es meinen Freund Dominique und mich nach Griechenland, um einer Einladung unseres griechischen Freundes Panos zu folgen. Voller Vorfreude auf ein Wiedersehen und mit größter Neugierde auf die mediterrane Kultur und Landschaft im Gepäck kamen wir in seiner Heimatstadt Ioannina an, als er uns mitteilte, dass wir in wenigen Tagen zusammen ein altes Haus mitten im Epirus-Gebirge bewohnen werden. Panos erzählte uns von der Schönheit der Natur mit der weltweit größten...

  • Hattingen
  • 26.09.13
Überregionales
Kirsten Göbel mit ihren Hunden. Ben lässt so schnell niemanden an sich heran und das ist nicht leicht zu respektieren von fremden Personen
2 Bilder

Kampagne "Gelbe Hunde"

(von Dino Kosjak) Ben gibt ein tiefes Brummen von sich. Entspannt lehnt er am Sessel und lässt sich von Kirsten Göbel den Rücken kraulen. „In der Wohnung geht es mittlerweile“, sagt sie, „aber draußen ist es mit ihm oft der reinste Spießrutenlauf.“ Gefährlich sei Ben nicht. „Er bleibt einfach lieber auf Abstand, möchte nicht alle an sich ranlassen.“ Stefan Grünhagen zuckt die Schultern: „Das kann man doch verstehen. Ich will auch nicht von jedem geknuddelt werden.“ Seit sechs Jahren...

  • Hattingen
  • 24.05.13
Natur + Garten
Hinter und auf dem Behandlungs- und Pflegetisch haben Platz genommen: Kerstin Volkenhoff (Vereinsgründerin), Verena Nottebom (Grafikerin und Administratorin), Ursula Ehmke, mit den Hunden Gisela, Louis, Gino und Maia. Foto: Kosjak

Was tun, wenn das Geld für den Hund nicht mehr reicht

von Dino Kosjak Dann musste Kerstin Volkenhoff es eben selbst machen. Zuvor hatten Tierheime im In- und Ausland ihr Angebot abgelehnt, freiwillig Hunden mit schweren Schicksalen zu helfen. Sie besann sich daraufhin auf ihr eigenes Umfeld. Die Tierpsychologin und Tierheilpraktikerin hat über die Jahre allzu oft erfahren, das Hundehalter ihren Hunden kaum das Nötigste bieten können - nämlich dann, wenn das Geld einfach nicht reicht. Um Abhilfe zu schaffen hat Kerstin Volkenhoff zu Anfang...

  • Hattingen
  • 09.04.13
Kultur
ein Kessel Kunterbuntes

Friday Five: Tattoos, Tiertausch, Rocker, Asylanten und ein Tee-Kesselchen

Auch diese Woche bot der Lokalkompass wieder "ein Kessel Buntes" an Themen. Unsere Friday Five als Highlights verdeutlichen das wie immer exemplarisch. Wer kommt als Erster drauf? Jutta Herrchenhan erinnert sich an das alte Spiel Tee-Kesselchen - eine schöne Idee für Rätselfreunde! Tierisch gut Nachbarschaftshilfe Wer kurzfristig für die Urlaubszeit einen Hundesitter sucht, dem sei ein Blick in die "Tiertauschbörse" empfohlen, die derzeit im Bereich Bottrop, Herten, Recklinghausen...

  • Essen-Süd
  • 27.07.12
Natur + Garten
Ich beiße nicht...
7 Bilder

Bilderserie Wellensittiche

Einige Bilder meiner Wellensittiche,die sich nur zu gerne ablichten lassen. Wenn man die Tiere artgerecht hält,in einem großen Käfig mit viel Platz zum Fliegen,sowie einem Partner,hat man viel Freunde an ihnen. Im Käfig habe ich zahlreiches Spielzeug,Häuser aus Holz und Kordeln aus Naturfasern,die keine Langeweile aufkommen lassen.

  • Hattingen
  • 03.12.10
  • 8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.