Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

Kultur
29 Bilder

IM CIRCUS PAUL BUSCH SIND DIE DINOS LOS
MEGA-DINOLAND OBERHAUSEN

Seit des abgebrochenen Oktobergastspiels in Oberhausen steht der Circus Paul Busch durch die Coronasituation gezwungen still. Trotz staatlicher Hilfen hätte der Circus die Coronakrise nicht ohne die Hilfe der Bevölkerung, der Lokalpolitiker und der Medien überstanden. So viele herzliche Menschen aus Oberhausen und Umgebung haben den Circus finanziell, durch Futterspenden und durch persönliche Besuche unterstützt. Für das Circus-Team ist Oberhausen so gut wie eine zweite Heimat geworden. Ein...

  • Oberhausen
  • 17.06.21
  • 1
Ratgeber
39 Bilder

TIERSCHUTZ IST SO WICHTIG:
HAPPY END FÜR ZWEI KANINCHEN

Ausgesetzte Tiere, illegaler Welpenhandel, Tiere, die in der Hochzeit der Corona-Krise angeschafft und jetzt wieder abgeschafft werden - momentan hört bzw. liest man vermehrt solche Meldungen. Hunde, Katzen, Nager,.... - das Glück all dieser Tiere liegt in unseren Händen. Ja, das Glück der Tiere liegt in Menschenhand. Und diese sollte ein Tier streicheln, sein Fell bürsten, seinen Stall/Gehege reinigen, die Leine beim Spaziergang halten, sein Zuhause artgerecht und liebevoll einrichten,...   ....

  • Oberhausen
  • 23.05.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Vom Wesen her ist Moritz sehr ausgeglichen und freundlich.

Wer hat ein Herz für das süße Kaninchen?
Moritz sucht ein neues Zuhause

Der Deutsche Riesenschecke Moritz sucht ein neues Zuhause. Vom Wesen her ist er sehr ausgeglichen und freundlich.Da er frisch kastriert ist, darf er zurzeit noch keinen direkten Kontakt zu weiblichen Kaninchen haben. Bei einem Gewicht von momentan vier Kilogramm, sollte die zukünftige Partnerin auch so groß sein. Im Moment lebt Moritz noch in der Innenhaltung, wenn die nächtlichen Temperaturen aber dauerhaft etwas milder sind, sollte Moritz in ein großes, gesichertes Freigehege in den Garten,...

  • Oberhausen
  • 26.02.21
LK-Gemeinschaft
Der etwa dreijährige Rüde Marley sucht ein neues zu Hause. Foto: Städt. Tierheim Mülheim

Tier der Woche
Marley sucht ein neues zu Hause

Der Chow-Chow Mischling Marley wurde in Oberhausen im Ruhrpark gefunden. Der recht eigensinnige Mischling sucht erfahrene Menschen, die vielleicht schon Erfahrungen mit der Rasse hatten. Marley sollte nicht zu Kindern. Geboren wurde er ca. 2018, der Rüde ist nicht kastriert. Zu seiner Bezugsperson hat er schon sehr viel Vertrauen, bei fremden Menschen ist er sehr reserviert. Vermutlich hat auf einem Geländer gelebt. Fellpflege findet er auch nicht so toll. Nichtsdestotrotz gibt Marley die...

  • Wochenanzeiger Oberhausen
  • 19.02.21
Reisen + Entdecken
6 Bilder

EIN AUSSERGEWÖHNLICHES ERLEBNIS
CIRCUS BUSCH MIT GUTER IDEE

Der am Brammenring "gestrandete" Circus Paul Busch (ich habe schon mal darüber berichtet) hatte eine außergewöhnliche Idee: Einmal den Tieren ganz nah zu sein, sie aus der Nähe zu betrachten. Ihr kommt zum Circus und dürft auf den Ponys oder Kamelen reiten, diese füttern, natürlich auch streicheln und sogar Fotos machen. Dieses außergewöhnliche Erlebnis dauert ca. 15 Minuten und ist auf Spendenbasis. Ihr bestimmt also den Preis dafür. Coronabedingt darf der Circus immer noch keine Vorstellungen...

  • Oberhausen
  • 28.12.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

SCHNELL NOCH MAL SPENDEN
DIE TIERTAFEL OBERHAUSEN BRAUCHT UNSERE UNTERSTÜTZUNG

Die Stadtbibliothek Oberhausen hilft der Tiertafel Oberhausen bei der Versorgung der tierischen Mitbewohner. Tierfreunde werden in Form von Futterspenden um Unterstützung gebeten.  Eine wirklich tolle Idee. Menschen sind durch die Corona-Krise finanziell an ihre Grenzen gestoßen. Es muss auf jeden Cent geachtet werden. Die laufenden Kosten gehen weiter, also auch die Ausgaben für ihre Tiere.  Die Zentralbibliothek und die Zweigstelle in Sterkrade nehmen dankend ihre Futterspenden entgegen....

  • Oberhausen
  • 11.12.20
Reisen + Entdecken
15 Bilder

GUTES TUN UND UNTERSTÜTZEN
HILFE FÜR DEN CIRCUS PAUL BUSCH

Der Circus Paul Busch hat zur Zeit wegen des coronabedingten Auftrittsverbotes Asyl am Brammenring in Oberhausen gefunden.  Durch die Pandemie gibt es keine Vorstellungen. Und keine Vorstellungen bedeutet keine Einnahmen.  Die Artisten und Tiere leben momentan nur von Spenden. Laufende Kosten für einen Circus ohne Auftritte sind hoch.  Wahrscheinlich werdet ihr schon von dem kleinen "Weihnachtswunder" gelesen haben, was sich jetzt in Oberhausen ereignet hat.  Ein Besucher hat dem Circus eine...

  • Oberhausen
  • 07.12.20
  • 2
Überregionales
11 Bilder

Was schwimmt den da? (",)

Was schwimmt den da? Wir die Kinder der U3 Betreuung und unsere Tagesmütter ( Miriam Jande Kinderreich, Sabine Heinz Wunderland und Roswitha Seiler Rossi's Rasselbande) besuchten letzte Woche das Sealife und da gab es ziemlich viel zu Entdecken. Den direkt nach dem Eingang kam schon das erste große Becken mit Fischen, durch die Scheiben konnten selbst die Kleinsten alles prima beobachten und dann ging es auch schon weiter über eine lange Brücke vorbei an großen, kleinen, bunten Meeresbewohner...

  • Oberhausen
  • 17.07.18
LK-Gemeinschaft
Der Traktor ist das Symbol für die Landwirtschaft. Foto: Norbert Lange / lokalkompass.de
70 Bilder

Foto der Woche: Landwirtschaft

Er ist einer der ältesten Wirtschaftszweige der Welt: die Landwirtschaft. Kein Wunder, geht es doch um die Produktion von Nahrungsmitteln. Aktuell ernten die Bauern die Gerste, wobei die unterschiedlichen Wetterlagen im Norden und Süden Deutschlands Ernteausfälle zur Folge hatten. Als nächstes fahren die Landwirte dann den Weizen ein. Einen Bericht dazu findet ihr hier. Neben den Ackerflächen, die weltweit übrigens fast 10 Prozent der Böden ausmachen, steht die Nutztierhaltung im Vordergrund...

  • Velbert
  • 07.07.18
  • 31
  • 19
LK-Gemeinschaft
Das satte Grün macht deutlich: Es ist Frühling! Foto: Armin von Preetzmann / lokalkompass.de
118 Bilder

Foto der Woche: Tag des Waldes

Als Reaktion auf die globale Waldvernichtung hat die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) bereits in den 70er Jahren den Tag des Waldes am 21. März ausgerufen. Und so dramatisch dieser Anlass klingt, so gibt es in Nordrhein-Westfalen doch noch viele Wälder. Insbesondere jetzt, im Frühling, gibt es im Rahmen eines Waldspaziergangs viel zu entdecken, teilt die Waldschutzorganisation PEFC mit. So würden Hummeln die Aufmerksamkeit von Spaziergängern durch ihr...

  • Duisburg
  • 17.03.18
  • 15
  • 25
LK-Gemeinschaft
Der Eisvogel ist ein beliebtes Fotomotiv. Foto: Klaus Fröhlich
191 Bilder

Foto der Woche: Vögel

Sie fliegen durch unser Portal, denn sie sind ein sehr beliebtes Fotomotiv: Vögel! Und weil ihr sie so gerne vor der Linse habt, widmen wir ihnen in dieser Woche unseren Wettbewerb "Foto der Woche". Sehr begehrt (weil selten) ist zum Beispiel der bunte Eisvogel, aber auch Enten und Schwäne, Küken, Eulen, Kraniche, Reiher, Bussarde oder Falken finden sich auf vielen Fotos, die bereits im Lokalkompass veröffentlicht worden sind. Ob im Flug oder auf einem Ast sitzend - wenn die Tiere dann noch für...

  • Ennepetal
  • 17.02.18
  • 32
  • 35
Ratgeber

Kind und Hund - schaffen wir das?

Kinder und Hunde passen sehr gut zusammen. Wenn man sie zusammenbringt, sorgt das für Spaß und Freude. Aber das richtige Verhalten im Umgang mit dem Hund will gelernt sein. Damit sie beste Freunde werden können. Spielgefährten Kinder lernen viel durch den Umgang mit Hunden: Sie lernen ein anderes Lebewesen zu verstehen und zu respektieren. Sie lernen, wie ein Hund auf ihre Sprache und ihr Verhalten reagiert - Verantwortung, Fürsorge, Freundschaft und Rücksichtnahmen spielen hier eine zentrale...

  • Oberhausen
  • 27.11.17
Kultur
18 Bilder

Schausteller Stefan Kaiser jun. hat ein Herz für Kinder "Das Kinderparadies"

Schausteller Stefan Kaiser jun. hat ein Herz für Kinder und gründete das Kinderparadies Wer bringt den Kids ein Lächeln aufs Gesicht ? KAISERS KINDERPARADIES 15.08.2017 - 25.08.2017 Weilburg Möbel Zeller Viehweg 8 Wochentags: 14:00 - 19:00 Uhr Samstag+Sonntag: 12:00 - 20:00 Uhr Mittwoch Familientag (Kinder 5,-) Stefan Kaiser machts für die Kids möglich: ************************************************ Donnerstag Großer Geschenke Tag 1 - Geschenk für jedes Kind (DVD, Bücher usw. - solange der...

  • Oberhausen
  • 08.06.17
Ratgeber
In Zeiten von Erkältung und Grippe sollte auf Schmuseeinheiten mit dem Haustier besser verzichtet werden - zum Wohle von Mensch und Tier.    Foto: ms

Kuscheln vorübergehend verboten - Menschen können auch Tiere mit Grippe anstecken!

Die aktuelle Grippewelle hat Deutschland im Griff - besonders betroffen sind gegenwärtig Nordrhein-Westfalen und der Osten des Landes. "Gefährdet sind jedoch nicht nur Menschen, sondern auch unsere Haustiere", so der überregionale Tierschutzverein Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz in Kamp-Lintfort in Nordrhein-Westfalen. Wenn die vierbeinigen Hausbewohner - egal ob Hund oder Katze - den Fressnapf unbeachtet lassen und matt und abgeschlagen wirken, dann hat sie wahrscheinlich eine...

  • Essen-Ruhr
  • 18.11.16
  • 3
  • 2
Natur + Garten
6 Bilder

Spaß oder Ernst?

2 Affen, bei denen zwischendurch nicht ganz klar war, ob das noch Spaß ist oder schon Ernst ;)

  • Oberhausen
  • 20.09.16
Überregionales
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck ist unsere BürgerReporterin des Monats September.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats September: Elisabeth Jagusch

"Oft suchen wir Stille und können sie nicht finden, bis sie uns plötzlich ungebeten besucht." – Zum Beispiel beim Betrachten der Schnappschüsse von BürgerReporterin Elisabeth Jagusch. Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß – Elisabeth Jaguschs zweites Zuhause ist die Natur. Mit ihrer Kamera ausgerüstet, durchstreift die fotobegeisterte Schermbeckerin seit Jahr und Tag ihre Heimatstadt und Umgebung, ihre Reisen führten sie aber auch in entlegenere Regionen Deutschlands. In den drei Jahren ihrer...

  • 01.09.16
  • 60
  • 37
Überregionales
Der Blick fürs Detail - Stefanie Vollenberg ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats Juli: Stefanie Vollenberg

"Ich möchte mit meinen Fotos zeigen, was man im Alltag viel zu oft übersieht: die wunderbaren Kleinigkeiten. Details, die so belanglos und alltäglich erscheinen, dass man sie fast gar nicht mehr wahrnimmt." Für Stefanie Vollenberg ist das Fotografieren, wie man an ihren Bildern sehen kann, nicht nur ein Zeitvertreib, sondern Talent und Leidenschaft. Die kreative Bottroperin mit dem Blick fürs Detail ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli. Mit unserem Interview habt ihr die einmalige...

  • 01.07.16
  • 25
  • 29
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.