Tierfotografie

Beiträge zum Thema Tierfotografie

Natur + Garten
31 Bilder

Einfach mal raus in die Natur
Besuch bei den Störchen im Hervester Bruch

Zu diesen Zeiten, in denen wir es nicht so leicht haben uns wie vorher in der Öffentlichkeit zu bewegen, ist die Natur jedoch unantastbar. Gerade jetzt ist es an der Zeit, die Natur mehr zu entdecken und zu bestaunen. Man glaubt gar nicht, was es für wunderbare Orte in unserer Umgebung gibt. So auch im Hervester Bruch, wo jedes Jahr aufs neue das Storchenpaar Werner und Luise angeflogen kommen, um ihren Nachwuchs hier groß zu ziehen. Bei meinem Besuch gab es noch weiter Störche, die nicht nur...

  • Dorsten
  • 02.07.20
Natur + Garten
Fotoworkshop Tierfotografie am 13. Juli auf der Bislicher Insel in Xanten.

Workshop Tierfotografie in Xanten
In Szene gesetzt

Am Samstag, 13. Juli, klicken wieder die Kameras auf der Bislicher Insel: Im vierstündigen Workshop Tierfotografie gehen die Teilnehmer auf die Pirsch rund um das RVR-Naturforum Bislicher Insel. Wolfgang Charles vermittelt den Teilnehmern Sicherheit im Umgang mit der Kamera und den richtigen Blick für die Aufnahmesituation. Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, Voraussetzung sind Grundkenntnisse bei der Kameraeinstellung. Eine eigene Kamera und ein Teleobjektiv sind...

  • Dorsten
  • 05.07.19
  • 1
Natur + Garten
Heute zu Gast bei uns in Dorsten - Amerikanische Kiefernwanze.
6 Bilder

Amerikanische Kiefernwanze
Heute zu Gast bei uns in Dorsten - Amerikanische Kiefernwanze

Heute zu Gast bei uns in Dorsten - Amerikanische Kiefernwanze Danke an Uwe Norra, für die Information ;-) Zitat; Die Amerikanische Kiefern- oder Zapfenwanze (Leptoglossus occidentalis) ist eine Wanze aus der Familie der Randwanzen (Coreidae). Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet der Art umfasst den Westen Nordamerikas westlich der Rocky Mountains. Durch Verschleppung und eigene Ausbreitung hat die Art ihr Areal in Nordamerika seit Mitte der 1950er Jahre bis an die Ostküste der USA ausgedehnt,...

  • Dorsten
  • 17.04.19
  • 2
Überregionales
"Vater der Schwäne" und BürgerReporter des Monats: Michael Güttler aus Sprockhövel-Haßlinghausen.
5 Bilder

BürgerReporter des Monats April: Michael Güttler

Der "Paparazzo" von Sprockhövel ist BürgerReporter. Doch seinem Spitznamen zum Trotz fotografiert Michael Güttler nicht die Prominenz der Republik, sondern hat einen echten Vogel-Faible. Im Interview erfahrt ihr, was seine Lieblingsmotive sind und wohin es ihn als Fotografen zieht. Michael Güttler ist unser BürgerReporter des Monats April. 1. Was sind die drei wichtigsten Sachen in deinem Leben? Die Gesundheit, da ich zur Zeit gesundheitlich angeschlagen bin.Meine Familie, meine Frau und meine...

  • Kamen
  • 01.04.18
  • 63
  • 32
LK-Gemeinschaft
Übung macht Meisterinnen und Meister. Mit ein bisschen Glück gewinnt ihr zwei Teilnehmerplätze für eine der begehrten Fotosafaris der Funke Mediengruppe.

Fotografieren wie die Profis: Tickets für Foto-Safaris weiterhin erhältlich

Der berühmte französische Schriftsteller Charles Baudelaire sagte einst: "Die Fotografie ist der Todfeind der Malerei, sie ist die Zuflucht aller gescheiterten Maler, der Unbegabten und der Faulen." Heute wissen wir, Baudelaire, der natürlich selbst nie als großer Fotograf bekannt wurde, hätte weiter von der Wahrheit nicht entfernt liegen können. Wer ein gutes Foto machen will, muss vieles mitbringen. Neben dem Equipment müssen die Technik der Kamera zumindest in den Grundzügen beherrscht, die...

  • 01.08.16
  • 14
  • 24
Überregionales
Der Blick fürs Detail - Stefanie Vollenberg ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats Juli: Stefanie Vollenberg

"Ich möchte mit meinen Fotos zeigen, was man im Alltag viel zu oft übersieht: die wunderbaren Kleinigkeiten. Details, die so belanglos und alltäglich erscheinen, dass man sie fast gar nicht mehr wahrnimmt." Für Stefanie Vollenberg ist das Fotografieren, wie man an ihren Bildern sehen kann, nicht nur ein Zeitvertreib, sondern Talent und Leidenschaft. Die kreative Bottroperin mit dem Blick fürs Detail ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli. Mit unserem Interview habt ihr die einmalige...

  • 01.07.16
  • 25
  • 29
Überregionales
"Ich liebe meine Familie und bin immer für alle ansprechbar!" - BürgerReporterin Angelika Hartmann.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats Juni: Angelika Hartmann

Angelika Hartmann ist eine Frau mit vielen Talenten und ebenso vielen Interessen. Wenn sie nicht malt, schreibt, bäckt, fotografiert oder schwimmt, findet sie aber immer wieder Zeit, die Lokalkompass-Community mit frischem Bild- und Textmaterial zu versorgen. Die gelernte Industriekauffrau berichtet seit Sommer 2010 für das Portal und ist somit Reporterin der ersten Stunde. Im Interview erfahrt ihr unter anderem, wie es die BürgerReporterin des Monats nach Hagen verschlug und was ihre Ideen für...

  • 01.06.16
  • 68
  • 38
Überregionales
Den Fotoapparat immer dabei: BürgerReporterin Kerstin Zenker ist auf der Jagd nach neuen Motiven.
5 Bilder

BürgerReporterin des Monats April: Kerstin Zenker

"Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut", weiß Kerstin Zenker. Die engagierte Hobby-Fotografin und BürgerReporterin dieses Monats berichtet jetzt seit mehr als fünf Jahren für den Lokalkompass. Dabei nimmt die gebürtige Dortmunderin vor allem Motive aus dem Tier- und Pflanzenreich ins Visier, daher trifft man sie oft in den Naturschutzgebieten, die ihre Wahlheimat Bergkamen umgeben. Wenn Deine Familie und Freunde Dich beschreiben sollten: Was würden sie...

  • 01.04.16
  • 81
  • 86
Natur + Garten
Der Lokalkompass ist der reinste Zoo: Henry Sten brachte den Pinguin mit, Ortwin Horn den Strauß, Oliver Bandel ein Schlangenmotiv und Alexandra Huß das Nilpferd. Fotos: Lokalkompass.de
133 Bilder

Foto der Woche 17: Ene Besuch em Zoo...

Willy Millowitsch machte "Ene Besuch em Zoo..." zum Evergreen und auch unsere Fotofreunde im Lokalkompass sind dem Thema so sehr verbunden, dass die Zoofotos vielfach als Motiv zum Foto der Woche gewünscht wurden. Diesen Vorschlägen kommen wir natürlich gerne nach, vor allem jetzt, nachdem der strahlende Sonnenschein im April einen Ausflug in die Zoologischen Gärten zum perfekten Erlebnis machte. NRW hat die höchste Zoodichte Nordrhein-Westfalen bietet mit elf wissenschaftlich geführten...

  • 27.04.15
  • 31
  • 35
Natur + Garten
Garten Eden
22 Bilder

Garten Eden

Garten Eden, ­ein natürlicher Garten mit verschiedenen Pflanzen und Blüten. Auf diesen Blüten versammeln sich jeden Morgen unzählige Schmetterlinge, Bienen und andere Tierchen um sich von der schon etwas kühlen Nacht zu stärken und von den ersten Sonnenstrahlen des Tages erwärmen zu lassen. Zutraulich sind sie alle und dulden die Kamera. Auch der Pflaumenbaum ist sehr begehrt, da er süße Früchte trägt, die jedermann schmecken.

  • Dorsten
  • 09.09.12
  • 8
Natur + Garten
Die Welt der Tiere - Vorsicht Anflug!
6 Bilder

Die Welt der Tiere

Die Welt der Tiere im Sommer. Auch die Tiere genießen die Sonnenstrahlen, die einen mehr, die anderen weniger.

  • Dorsten
  • 06.08.12
  • 13
Natur + Garten
Hausrotschwanz Vogeljunge sind nun flügge
21 Bilder

Hausrotschwanz Vogeljunge sind nun flügge

Unsere Hausrotschwanz Vogeljunge sind nun flügge. Heute ging es für die ersten drei in die weite Welt. Vogelmama und Vogelpapa lockten, die kleinen mit piepsen und Futter. Von den fünf sind nun nur noch zwei in ihrem Kinderzimmer. Aber es ist nur eine frage der Zeit, wann auch sie in die weite Welt ziehen.

  • Dorsten
  • 19.07.12
  • 8
Natur + Garten
Greifvogel - Mäusebussard?
3 Bilder

Greifvogel - Mäusebussard?

Greifvogel - Mäusebussard? Konnte mich gar nicht so schnell Entscheiden, welche Einstellung, Blende usw. Bin dann schnell in den Sportmodus gewechselt und habe abgedrückt. Dann war er auch schon wieder weg mit einem spitzen Schrei. (Canon EOS 1000D)

  • Dorsten
  • 11.07.12
  • 14
Natur + Garten
Hausrotschwanz - Wir haben Nachwuchs - 02
14 Bilder

Hausrotschwanz - Wir haben Nachwuchs - 02

Hausrotschwanz - Wir haben Nachwuchs - 02 Seit Montag dem 02-07-2012 sind sie da die kleinen Hausrotschwanz Vogelbabys. Immer wieder hört man aus dem Bremsschuh das leise piepen. Dann sind die Vogeleltern da mit Futter und das Piepen wird noch lauter. Um die Kleinen zu täuschen, habe ich eine kleine List anhand einer Michelin Puppe angewandt. Diese gibt auch leise Piepgeräusche wieder wie eine Quietscheente. Kaum bin ich mit dieser Puppe in der Nähe vom Bremsschuh und lass diese leise...

  • Dorsten
  • 08.07.12
  • 11
Natur + Garten
Hausrotschwanz - Wir haben Nachwuchs - 01
7 Bilder

Hausrotschwanz - Wir haben Nachwuchs - 01

Hausrotschwanz - Wir haben Nachwuchs - 01 Tagelang hat man die Vogeleltern beim still sitzen gesehen. Ab und zu wurde das Nest neu aufgefüllt. Eine feste Adresse hat die Wohnunterkunft der Hausrotschwanzfamilie jetzt auch bei uns. Leider kommt der Postbote im Moment noch nicht vorbei. Seit Montag dem 02-07-2012 sind sie nun da die kleinen Hausrotschwanz Vogelbabys. Ab sofort beginnt das emsige Treiben der Eltern, die nun immer im wechsel auf Futtersuche sind. Dabei lassen sich die Alten auch...

  • Dorsten
  • 03.07.12
  • 9
Natur + Garten
Nachbars Katze - ein Schlitzohr?
20 Bilder

Nachbars Katze - ein Schlitzohr?

Nachbars Katze - ein Schlitzohr? Sie ist verspielt und treibt Ihr Unwesen in jedem Garten. Sie ist zu jeden Unfug bereit. Spielt mit Hunden, Katzen und Kühen, jagt Vögel und auch Mäuse. Eine Katze, die ihre Freiheit genießen kann. Mark Twain sagte einmal, könnte man den Menschen mit der Katze kreuzen, wäre dies rundum vorteilhaft für den Menschen, aber sehr nachteilig für die Katze. (Canon PowerShot A480)

  • Dorsten
  • 25.06.12
  • 11
Natur + Garten
Morgenstarre
11 Bilder

Morgenstarre

Morgens wenn es noch frisch ist, der Nebel sich über die Felder verzieht, sind noch viele in der Morgenstarre.

  • Dorsten
  • 20.06.12
  • 8
Natur + Garten
Hausrotschwanz - Wir erwarten schon wieder Nachwuchs
4 Bilder

Hausrotschwanz - Wir erwarten schon wieder Nachwuchs - 01

Unglaublich aber so ist es, die Hausrotschwanz Vogeleltern sind wieder bei uns im Bremsschuh am nisten. Wie schon einmal darüber Berichtet hier im LK, http://www.lokalkompass.de/dorsten/kultur/kinderstube-vogeljunge-d135404.html sind nun wieder Eier im Nest zu sehen. Hier ein Foto von den Eiern ohne Mama, die musste sich mal kurz die Beine Vertreten. Weiter Fotos folgen. (Canon PowerShot A480)

  • Dorsten
  • 20.06.12
  • 9
Natur + Garten
„Eine Stunde in der Natur“ - Teil 02
23 Bilder

„Eine Stunde in der Natur“ - Teil 02

2012-06-16-Eine-Stunde-Natur Teil 2 Heute bin ich bei dem bescheidenen Wetter in der Natur gewesen, inmitten einer Wiese mit allem, was das Herz erfreut. Leider war es ein nasser Ausflug in die Wiese. Bei diesem Wetter ist nicht nur meine „Kleine“ Digicam Nass geworden. Nach etwa einer Stunde wurde das Wetter so heftig Nass, das ich meine Fotosafari abbrechen musste. Da ich in dieser einen Stunde etwa 600 Bilder geschossen habe, werde ich daraus zwei Teile machen, mit dem Titel „Eine Stunde in...

  • Dorsten
  • 17.06.12
  • 12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.