Tierfotografie

Beiträge zum Thema Tierfotografie

LK-Gemeinschaft
Nein auf gar keinen Fall geh ich raus in dem fiesen Schnee.
5 Bilder

Julchens Welt: Schneeflöcken, Weißpfötchen

Leise rieselt der Schnee lalala oder ist schon wieder Weihnachten? Nach einem geruhsamen Katzenschönheitsschlaf guckte ich Julchen wie jeden Morgen aus dem Fenster. Man muss ja auf dem Laufenden bleiben,was Nachbars Katzen so treiben. Nur Heute traute ich meinen Augen nicht. Oh meine Maus, Hilfe, das ist eindeutig zu viel von dem weißen Zeug. Nass und sooo kalt der fiese Schnee. Wer hat das Zeug bloß dahin gekippt. Frauchen quatschte was von einem Wettergott oder so ähnlich. Der Heini ist doch...

  • Xanten
  • 08.02.21
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
Mir entgeht gar nichts!!!
4 Bilder

Julchens Welt
Hilfe, Corinna kommt!

Das wir Katzen unsere Augen und Ohren überall haben, ist kein Geheimniss. Vorallem meine Wenigkeit hat die Öhrchen gaaanz weit auf. Nee mir Julchen entgeht hier im Hause nix, auch nicht, das so eine komische Tussi Namens Corinna unterwegs ist.  Meine Güte, die Frau ist wirklich beschäftigt, bereist die halbe Welt, hinterlässt Spuren und ist in aller Munde. Überall hört man von ihr, sogar im Fernsehen ist sie vertreten. Ne echt fleißige Frau, dachte ich zumindest, bis jetzt! Außgerechnet Kater...

  • Xanten
  • 01.03.20
  • 4
  • 1
Natur + Garten
Das sieht doch schon überaus imposant aus, wenn der Jungadler die Schwingen ausbreitet.

Tierfotografie: Majestätischen Seeadler im Bild festhalten

Xanten. Am Samstag, 28. Juli, lädt der Regionalverband Ruhr von 9 bis 13 Uhr zu einem Fotoworkshop auf die Bislicher Insel ein. Der Natur- und Tierfotograf Wolfgang Charles wird Interessierten viel Wissen über den Umgang mit der eigenen Fotoausrüstung vermitteln, um mehr Erfolg bei der Tierfotografie in der Natur zu haben. Voraussetzungen sind Grundkenntnisse bei der Kameraeinstellung und ein Teleobjektiv. Treffpunkt für den Workshop ist am RVR Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel. Die...

  • Xanten
  • 24.07.18
  • 1
  • 10
Überregionales
"Vater der Schwäne" und BürgerReporter des Monats: Michael Güttler aus Sprockhövel-Haßlinghausen.
5 Bilder

BürgerReporter des Monats April: Michael Güttler

Der "Paparazzo" von Sprockhövel ist BürgerReporter. Doch seinem Spitznamen zum Trotz fotografiert Michael Güttler nicht die Prominenz der Republik, sondern hat einen echten Vogel-Faible. Im Interview erfahrt ihr, was seine Lieblingsmotive sind und wohin es ihn als Fotografen zieht. Michael Güttler ist unser BürgerReporter des Monats April. 1. Was sind die drei wichtigsten Sachen in deinem Leben? Die Gesundheit, da ich zur Zeit gesundheitlich angeschlagen bin.Meine Familie, meine Frau und meine...

  • Kamen
  • 01.04.18
  • 63
  • 32
Natur + Garten
Hier fühl ich mich ganz wohl!
7 Bilder

Eine kleine Schwalbe wird flügge!

Heute Nachmittag bekamen wir einen riesen Schreck. Gegenüber, in Nachbar´s Einfahrt saß eine kleine Jungschwalbe und rührte sich nicht mehr vom Fleck. Mama Schwalbe flog zwar immer wieder zu ihrem Kindelein, konnte es aber nicht dazu bewegen zu fliegen. Was tun? Sitzen lassen? Unten auf dem Boden wird es nicht gefüttert. Das brachte ich nicht über´s Herz. Ich wusste, das es aus einem Nest geflogen war, was bei uns zu finden ist. Denn bei den Nachbarn war nix mit Schwalbennestern. Also Handschuh...

  • Xanten
  • 06.07.17
  • 35
  • 26
Natur + Garten
So, den Flugunterricht hab ich hinter mir!
10 Bilder

So schnell groß, Plüschbällchen!

Habe mich heut morgen auf die Lauer gelegt, um unsere Amselkinder nochmal zu erwischen. Tatsächlich ist es mir gelungen, zumindest Zwei von den Vieren zu fotografieren. Ich war ganz erstaunt wie groß die innerhalb von wenigen Tagen geworden sind. Fast schon so groß wie die Mama, aber sich noch füttern lassen. Wenn Mama Amsel etwas Zeit für sich hat, bedient sie sich gerne an einem halben Apfel, den ich als Leckerli auf dem Rasen gelegt habe. Und den verteidigt sie auch vor ungebetene Gäste, wie...

  • Xanten
  • 27.04.17
  • 25
  • 19
Natur + Garten
Vier hübsche türkisfarbene Eier! Fotografiert am 30. März.
54 Bilder

Mama, Papa und vier Eier!

Die letzten Wochen haben wir unser Amselpärchen, das schon seit einigen Jahren bei uns im Garten lebt, beim brüten beobachtet. Sie bauten ihr Nest ausgerechnet auf unseren Holzstapel, geschützt durch ein Dach. Prima und wir konnten nicht heizen, kleiner Scherz. Da unsere Amseln mittlerweile sehr zutraulich sind, hatten sie es geduldet, das wir ihnen mit der Kamera schon recht nah gekommen sind. Nur als der Nachwuchs flügge wurde, war´s mit der Geduld von Mama Amsel vorbei. Sie reagierte auf die...

  • Xanten
  • 23.04.17
  • 34
  • 21
Kultur
Huhu, hier bin ich!!!
11 Bilder

Julchens Welt(36):Waschbärbauch und Frühlingsrollen

Huhu ihr Lieben, nach langer Abwesenheit, auch eine Katze braucht mal eine Pause, melde ich mich zurück. Hurra Hurra, der Frühling ist da und dazu hab ich das Julchen auch was zu quatschen. Gerade zu dieser Jahreszeit begucken sich viele Frauen sehr kritisch im Spiegel, um festzustellen das sich hier und da eine kleine Frühlingsrolle unterm T-Shirt abzeichnet. Komisch, letzte Woche war die doch noch nicht da. Und bei den Männern schiebt sich ein Waschbärbauch nach vorne, der schon eher an der...

  • Xanten
  • 23.03.17
  • 22
  • 26
LK-Gemeinschaft
Übung macht Meisterinnen und Meister. Mit ein bisschen Glück gewinnt ihr zwei Teilnehmerplätze für eine der begehrten Fotosafaris der Funke Mediengruppe.

Fotografieren wie die Profis: Tickets für Foto-Safaris weiterhin erhältlich

Der berühmte französische Schriftsteller Charles Baudelaire sagte einst: "Die Fotografie ist der Todfeind der Malerei, sie ist die Zuflucht aller gescheiterten Maler, der Unbegabten und der Faulen." Heute wissen wir, Baudelaire, der natürlich selbst nie als großer Fotograf bekannt wurde, hätte weiter von der Wahrheit nicht entfernt liegen können. Wer ein gutes Foto machen will, muss vieles mitbringen. Neben dem Equipment müssen die Technik der Kamera zumindest in den Grundzügen beherrscht, die...

  • 01.08.16
  • 14
  • 24
Überregionales
Der Blick fürs Detail - Stefanie Vollenberg ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats Juli: Stefanie Vollenberg

"Ich möchte mit meinen Fotos zeigen, was man im Alltag viel zu oft übersieht: die wunderbaren Kleinigkeiten. Details, die so belanglos und alltäglich erscheinen, dass man sie fast gar nicht mehr wahrnimmt." Für Stefanie Vollenberg ist das Fotografieren, wie man an ihren Bildern sehen kann, nicht nur ein Zeitvertreib, sondern Talent und Leidenschaft. Die kreative Bottroperin mit dem Blick fürs Detail ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli. Mit unserem Interview habt ihr die einmalige...

  • 01.07.16
  • 25
  • 29
Überregionales
"Ich liebe meine Familie und bin immer für alle ansprechbar!" - BürgerReporterin Angelika Hartmann.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats Juni: Angelika Hartmann

Angelika Hartmann ist eine Frau mit vielen Talenten und ebenso vielen Interessen. Wenn sie nicht malt, schreibt, bäckt, fotografiert oder schwimmt, findet sie aber immer wieder Zeit, die Lokalkompass-Community mit frischem Bild- und Textmaterial zu versorgen. Die gelernte Industriekauffrau berichtet seit Sommer 2010 für das Portal und ist somit Reporterin der ersten Stunde. Im Interview erfahrt ihr unter anderem, wie es die BürgerReporterin des Monats nach Hagen verschlug und was ihre Ideen für...

  • 01.06.16
  • 68
  • 38
Überregionales
Den Fotoapparat immer dabei: BürgerReporterin Kerstin Zenker ist auf der Jagd nach neuen Motiven.
5 Bilder

BürgerReporterin des Monats April: Kerstin Zenker

"Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut", weiß Kerstin Zenker. Die engagierte Hobby-Fotografin und BürgerReporterin dieses Monats berichtet jetzt seit mehr als fünf Jahren für den Lokalkompass. Dabei nimmt die gebürtige Dortmunderin vor allem Motive aus dem Tier- und Pflanzenreich ins Visier, daher trifft man sie oft in den Naturschutzgebieten, die ihre Wahlheimat Bergkamen umgeben. Wenn Deine Familie und Freunde Dich beschreiben sollten: Was würden sie...

  • 01.04.16
  • 81
  • 86
Natur + Garten
Das komische Ding kann sich auch nicht entscheiden, wo es hin will.
12 Bilder

Bis nächstes Jahr lieber Sommer!

Letzte Woche schien noch so richtig schön warm die Sonne und unser Akiro musste sich natürlich mit dem Rasensprenger angelegen. Er kann dieses komische Ding, was Wasser regnen lässt, nicht so wirklich leiden. Allerdings ist es aber doch super interessant und so neugierig wie unser Rabauke nun mal ist, musste er doch mit seiner Nase ran, um festzustellen das es riesigen Spaß macht sich berieseln zu lassen.Wahrscheinlich war sein ,,duschen"für dieses Jahr das letzte Mal gewesen.Tschüss Sommer,bis...

  • Xanten
  • 12.10.15
  • 14
  • 11
Natur + Garten
Tanze kleine Fee!
3 Bilder

Tanze kleine Fee!

Ganz leicht und schwebend, so feengleich und fein, tanzt sie im strahlenden Sonnenschein. Sie funkelt und glitzert, wie eine Fee im Licht, wundervoll anzusehen, man glaubt es nicht. Tanze kleine Fee von Blüte zu Blüte, bis der Abend naht, die Nacht Dich wohl behüte. Morgen sehen wir uns wieder, wenn Du Dich tanzend, auf einer Blüte lässt nieder.

  • Xanten
  • 20.07.15
  • 26
  • 25
Natur + Garten
4 Bilder

Sehr fotogen!

Eine Vierflecklibelle sauste gestern über unserem Gartenteich hin und her, bis sie sich ganz entspannt auf dem Teichnetz nieder ließ und sich sonnte. Das Männchen hatte es nicht eilig davon zu schwirren, so das ich ein paar Fotos machen konnte.

  • Xanten
  • 05.07.15
  • 25
  • 18
Natur + Garten
In dem Ding soll ich rein?
13 Bilder

Mein Pool, das Wasser und ich!

Da wird ja der Hund in der Pfanne verrückt, beziehungsweise komme ich mir bei dem Wetter vor, als wenn ich genau in Dieser sitze. Deshalb haben Frauchen und Herrchen mir meinen eigenen Pool geschenkt. Am Anfang war ich etwas misstrauisch dem Ding gegenüber. Ich und baden? Nöö, lieber nicht. Doch wo mein Lieblingsspielzeug im Wasser gelandet war, musste ich es doch retten und ich fand im Wasser zu planschen richtig prima. Natürlich wurde promt die Kamera geholt, hier mal meine Fotos in meinem...

  • Xanten
  • 04.07.15
  • 27
  • 21
Natur + Garten
Wo bin ich hier bloß?
7 Bilder

Mama, wo bist Du ????

Eine kleine Jungmeise saß bei uns am Gartenteich und piepte lautstark. Anscheinend rief sie nach der Mama, die später aber auch kam. Von dem lautstarken Plüschbällchen mal ein paar Bilder.

  • Xanten
  • 31.05.15
  • 26
  • 22
Natur + Garten
Ich fang mal mit dem Kleinzeug an!
7 Bilder

Unser Garten, ein Buchfinkweibchen und ihr Futter!

Nicht nur das Männchen kann sich sehen lassen, auch das Buchfinkweibchen ist hübsch anzusehen. Dieses saß in unserem Garten und ließ sich das angebotene Futter schmecken, so nach dem Motto,, knipsen ok, aber ich lass mich nicht stören. Dazu mal ein paar Fotos!

  • Xanten
  • 06.05.15
  • 15
  • 19
Natur + Garten
Der Lokalkompass ist der reinste Zoo: Henry Sten brachte den Pinguin mit, Ortwin Horn den Strauß, Oliver Bandel ein Schlangenmotiv und Alexandra Huß das Nilpferd. Fotos: Lokalkompass.de
133 Bilder

Foto der Woche 17: Ene Besuch em Zoo...

Willy Millowitsch machte "Ene Besuch em Zoo..." zum Evergreen und auch unsere Fotofreunde im Lokalkompass sind dem Thema so sehr verbunden, dass die Zoofotos vielfach als Motiv zum Foto der Woche gewünscht wurden. Diesen Vorschlägen kommen wir natürlich gerne nach, vor allem jetzt, nachdem der strahlende Sonnenschein im April einen Ausflug in die Zoologischen Gärten zum perfekten Erlebnis machte. NRW hat die höchste Zoodichte Nordrhein-Westfalen bietet mit elf wissenschaftlich geführten...

  • 27.04.15
  • 31
  • 35
Kultur
Los Frauchen schneller!!
8 Bilder

Kater Milano in Aktion!

Unser Julchen bezeichnet in ihren Geschichten Kater Milano des öfteren als ,,Kiffing Cat". Nun macht er auf diesen Fotos seinen Namen alle Ehre. Milano in Aktion beim futtern von Miesmuscheln, die mag er so gerne. Viel Spaß beim gucken der Bilder!

  • Xanten
  • 21.04.15
  • 20
  • 17
Natur + Garten
Hast Du Lust mit mir zu tanzen?
10 Bilder

Brüderchen komm tanz mit mir!!!

Nach Ostern haben wir einen Abstecher Richtung Havelberg gemacht, wo in diesem Jahr auch die BUGA anläuft. Auf dem Weg dorthin, entdeckten wir zwei Kraniche auf einem Feld. Zu überhören waren die Beiden auch nicht gerade. Ihr Ruf hallte ganz schön zwischen den Bäumen. Die Fotos sind vielleicht nicht so optimal, da die Tiere doch weit von uns entfernt waren. Trotzdem möchte ich sie Euch gerne zeigen.

  • Xanten
  • 21.04.15
  • 26
  • 18
Kultur
Frauchen, ich rede nie mehr wieder mit Dir,schnief!
11 Bilder

Julchens Welt(35): Die Sache mit der Tasche!

Es gibt auch in einem Katzenleben solche Tage, wo einem die Pfötchen unter dem Teppich weg gezogen werden. So geht es mir im Moment. Mein Frauchen ist ja so fies, muss mir ganz stark überlegen ob ich jemals wieder mit ihr rede. Vor einigen Wochen kam Frauchen vom shoppen nach Hause und erzählte begeistert von einer Tasche die sie gesehen hat. Na toll, ne´ Tasche! Braucht doch eine Katzendame wie ich nicht. Verstehe mal einer eine Frau, was ist denn so toll an einer Tasche? Frau stopft alles...

  • Xanten
  • 18.04.15
  • 24
  • 16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.