Tierfreunde

Beiträge zum Thema Tierfreunde

Natur + Garten

Unsere Welt
Es läuft viel quer in unserer Welt !

In diesem Jahr läuft manches quer in unserer Welt. Zum Beispiel ließ der Frühling auf sich warten. Vermutlich hält er nichts von fixen Daten. Man darf doch wohl - verflixt nochmal  - erwarten, dass sich der Lenz an den Kalender hält !   April und auch der Mai die waren viel zu kalt. Am Futterhaus sah man die Vögel lungern. Aus Sorge, dass die Piepmätze verhungern, (denn schließlich können sie kein Futter bunkern) versorgte sie so mancher Tierfreund halt. Ach wär'n wir Menschen doch in allen...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.06.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der hübsche schwarze Vierbeiner lernt schnell und macht große Fortschritte im Marler Tierheim.
5 Bilder

Bildergalerie: Labbi-Mix wartet seit zwei langen Jahren auf einfühlsame Menschen
Besitzer droht verängstigten Rico abzustechen

Vor für Rico unfassbar langen zwei Jahren gab ihn sein Besitzer mit diesen erschreckenden Worten im Tierheim Marl ab: „Wenn Ihr ihn nicht nehmt, stech' ich ihn ab.“ Rico, ein siebenjähriger, unkastrierter Labrador-Mix, hat die im Haushalt lebenden Kinder nicht „ertragen“. Ihre schnellen, hektischen, unkontrollierten Bewegungen (normal bei kleinen Kindern) sind dem Hund ein Graus und er hat versucht, seinen Menschen das klar zu machen. Kinder erkennen in der Regel die Signale nicht, die ein Hund...

  • Marl
  • 27.05.21
Vereine + Ehrenamt
Der hübsche Jackson ist seit April im Tierheim und hofft so schnell wie möglich wieder ausziehen zu dürfen.
8 Bilder

Bildergalerie: Katerchen Jackson braucht dringend eine Familie und Freigang
Kleiner Katzen-Mann hofft ein Herz zu erweichen

Seit Anfang April wohnt die Samtpfote Jacksons im Marler Tierheim, doch dort will er auf keinen Fall lange bleiben. Denn der hübsche Kater braucht eine Familie und am besten auch Freigang. Deshalb hoffen alle Mitarbeiter, dass das Heim nur eine kurze Zwischenstation für Jackson wird. Doch dafür muss sich ein Herz für den kleinen Mann erweichen. Sein äußerliches Markenzeichen ist ganz klar das kleine verkrüppelte Öhrchen, was ihm aber keine Probleme bereitet. Anfänglich zeigt Jackson ein...

  • Marl
  • 20.05.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die wunderschöne Ruby hofft auf ein Zuhause ohne weitere tierische Bewohner.
5 Bilder

Bildergalerie: Kleine Prinzessin auf Samtpfoten sucht ihre Familie
Zartes Katzen-Mädchen Ruby wartet sehnsüchtig im Tierheim Marl

Klein, zart, schwarz, mit einem kleinen weißen Fleck auf der Brust und wunderschönen bernsteinfarbenen Augen, das ist Ruby, die ungeduldig im Tierheim Marl auf eine Familie wartet. Das Kätzchen stammt aus schwierigen Verhältnissen und weil das so ist, ist die kleine Prinzessin der klaren Meinung, dass sich die Welt jetzt endlich um sie drehen muss. Sie möchte der Mittelpunkt ihrer zukünftigen Dosenöffner sein. Ruby ist lieb, aufmerksam, schmusig, zeigt, was sie möchte und auch, was nicht – eine...

  • Marl
  • 12.05.21
Vereine + Ehrenamt
Der brave Ares findet alles und jeden toll: Menschen, Artgenossen, aber auch Katzen sind kein Problem.
16 Bilder

Bildergalerie: Ein Schmuser wartet auf seine Krauler im Tierheim
Staffordshire Terrier Ares ist ein braver Bursche mit vielen tollen Eigenschaften

Ares ist der „Neue“ im tierischen Team des Tierheims Marl und auf der Suche nach dem richtigen Zuhause. In seinem Köfferchen hat er eine Menge positive Eigenschaften: Der junge Mann ist lieb, nimmt sich eher zurück, schmust und kuschelt gerne, sucht die Nähe, mag die meisten Artgenossen und hat mit Katzen kein Problem, im großen Freilauf ist er abrufbar. Außerdem läuft Ares sehr vorbildlich an der Leine und ist das Tragen eines Maulkorbs gewöhnt. Bei seinen Vorbesitzern lebte Ares mit einem...

  • Marl
  • 06.05.21
Blaulicht
Die vier Entenküken konnten das Regenrückhaltebecken nur mit Hilfe der Feuerwehr wieder verlassen.
2 Bilder

Hörde
Flauschige Rettung: Feuerwehr befreit Entenküken aus Betonbecken

Die Feuerwehr Dortmund rettet. Menschen, große Tiere - aber auch die ganz kleinen Tiere. Zuletzt durfte sich eine Entenfamilie über den Einsatz der Helfer freuen. Ohne die Feuerwehr wäre das sicherlich tragisch für die Entenküken ausgegangen:  Am Mittwochmorgen (28.4.) wurde die Feuerwehr auf die tierische Notlage in einem Regenrückhaltebecken hingewiesen. Die Wände des Beckens sind hoch und steil. Die noch nicht flugfähigen Küken konnten es nicht eigenständig verlassen. Gegen 6 Uhr fuhren die...

  • Dortmund-Süd
  • 30.04.21
Vereine + Ehrenamt
Die aufgeweckte Jamie ist bereits ein wenig aufgetaut und genießt jede Aufmerksamkeit von Zweibeinern.
12 Bilder

Bildergalerie: Katzen-Mädchen verlieren durch Corona ihre Familie
Filou und Jamie versuchen im Tierheim Marl, ihr Trauma zu überwinden

Die Pandemie schreibt die traurigsten Geschichten. Für Menschen, aber auch für Tiere. Wie für die Familie vom Katzen-Duo Filou und Jamie. Das Ehepaar ist an Corona gestorben, die beiden Mädels verloren ihr Zuhause. Jetzt versuchen die Mitarbeiter des Tierheimes Marl, den zarten Samtpfoten zu helfen, ihre Trauer und ihr Trauma zu überwinden. Das Tandem ist seit Mitte März 2021 im Tierheim und musste erst einmal ganz langsam an die neue Situation herangeführt werden. Mittlerweile ist Jamie, zirka...

  • Marl
  • 28.04.21
Vereine + Ehrenamt
 Ein temperamentvolles Schmusemonster: Platon.
15 Bilder

Traumhaftes Katzen-Duo wartet im Tierheim Marl
Zwei Schicksale, eine unzertrennliche Freundschaft

Eigentlich waren sie nur eine Zweckgemeinschaft, aber in ihrem traurigen Schicksal fanden sie im Tierheim Marl gegenseitig Halt und wurden zu besten Freunden. Die schwarze Isis und der schwarz-weiße Platon kamen nicht zusammen ins Heim und und kannten sich vorher auch nicht, doch jetzt sind sie fast unzertrennlich. Für das Traum-Duo werden Menschen gesucht, die schon immer einer etwas ruhigeren, schüchternen Katze eine Chance geben wollten, aber ehrlich sagen, so ganz viel Geduld, bis es mal so...

  • Marl
  • 15.04.21
LK-Gemeinschaft

Übrigens
Tüpfel- Hyäne

Auf meine Frage „Wie geht’s?“ dröhnt lautes Lachen aus dem Telefonhörer. „Heute bin ich mal wieder eine Tüpfel-Hyäne“, sagt Willi. Das sei, so klärt er mich auf, die Hyänen-Art, deren Männchen immer höchst ehrfürchtig um die Gunst ihrer Weibchen buhlen. Er legt weiter los: „Ich wurde heute von meiner Frau den Frühjahrsputz eingespannt. Mach dies, mach das, beeile Dich.“ Alles schien Willi nicht richtig gemacht zu haben. Also machte er es wie die Hyänen-Männchen und „tüpfelte“ um seine Frau...

  • Duisburg
  • 07.04.21
Ratgeber
Aus glücklichen Tagen

Alternative Zutaten in der Küche
Achtung Tödlich

Viele nutzen Alternative Zutaten bei der Zubereitung von Speisen. Aber diese können für unsere Haustiere Tödlich sein. Jeder weiß, dass unsere Haustiere nichts vom Tisch bekommen sollen. Auch wenn jeder es weiß passiert es trotzdem. Schokolade, Nutella, Gewürze und sogar Avocado kann pures Gift für unsere Haustiere sein. Der Zuckerersatzstoff Xylit ist tödlich für Hunde.Ein Hund hatte sich ein Stück Kuchen, in dem Xylit als Süßungsmittel verwand wurde, stibitzt und gefressen. Dieser Hund kämpft...

  • Essen-Süd
  • 14.03.21
Natur + Garten
Der putzige Mischling „Billy“ sucht ein neues Zuhause.

Tier der Woche
Der pfiffige Billy

Der putzige Mischling „Billy“ ist eineinhalb Jahre jung und ein ganz pfiffiges Kerlchen. Bei einer circa 30 Zentimeter Schulterhöhe ist er mit seinen kurzen Beinchen nicht für sportliche Herausforderungen geeignet. Aber gemütliche Spaziergänge findet er toll und auch für das Erlernen von Hundetricks ist er zu begeistern. „Billy“ ist kastriert und im Umgang mit Artgenossen sehr sozial. Das zeigt sich, wie friedfertig er in einer gemischten Gruppe läuft. Dieser quirlig freundliche Rüde hat ein...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.03.21
Natur + Garten
Die tierische Inventur im Zoo Duisburg ist beendet. Mutter und Nachwuchs haben das Ganze mit Spannung beobachtet.
4 Bilder

Mit Klemmbrett und Stift zählte das Zoo-Team drei Wochen lang den Tierbestand
9.400 Tiere aus 406 Arten

Eins, zwei, drei – ganz viele! Zum Jahreswechsel tauschten die Tierpfleger Besen, Harke und Schaufel gegen Klemmbrett, Kugelschreiber und Artenliste. Denn während der jährlichen Inventur wurde im Zoo alles gezählt, was in den Gehegen kreucht und fleucht. Nun steht das Ergebnis fest: Rund 9.400 Individuen aus 406 Arten leben derzeit im Zoo am Kaiserberg. Jedes Jahr zur Weihnachtszeit verteilt Johannes Pfleiderer die Artenlisten und gibt den Startschuss zum großen Zählen mit einem ehrgeizigen...

  • Duisburg
  • 18.01.21
Fotografie
Aufnahme aus November 2010 im Krefelder Zoo

Tiergeschichten
Die Geschichte der kleinen Lady

Der Zoo Krefeld ist der einzige Tierpark in Nordrhein-Westfalen, in dem Spitzmaulnashörner gezüchtet werden. Das Nashorn-Mädchen Kibibi ist das viere Junge der Spitzmaulnashörner Nane und Usoni im Krefelder Zoo. Am 4. Juli 2010 erblickte es das Licht der Welt. Der Name Kibibi bedeutet auf Deutsch so viel wie "Kleine Lady" und stammt aus der afrikanischen Bantu-Sprache Swahili. Seit April 2013 lebt die kleine Lady im Zoo von Tallinn (Estland) und hat mit dem Bullen Kigoma (ursprünglich Zoo...

  • Essen-Ruhr
  • 13.01.21
  • 1
  • 2
Reisen + Entdecken
Renan Cengiz und Manuela Bechert vor dem Spanischen Vallan im Rheinberger Stadtpark.
2 Bilder

Autorenpaar haucht Spanischem Vallan neues Leben ein
Geschichte lebendig werden lassen

Lange stand der Spanische Vallan verlassen im Rheinberger Stadtpark. Auf die Initiative des Rheinberger Autorenpaares Manuela Bechert und Renan Cengiz hin, hat die Stadt den beiden das sechseckige Türmchen als Schreibstube und Kreativraum überlassen. Bevor es jedoch richtig losgehen kann, haben es sich die Tierfreunde zur Aufgabe gemacht, hunderte Marienkäfer, die sich zur Winterruhe im Vallan niedergelassen haben, fachgerecht umzusiedeln. Unterstützt von der "Rheinberger Meister Lampe...

  • Rheinberg
  • 12.01.21
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Traurige Hunde-Oma braucht ein Weihnachtswunder
Kurz vor dem Fest verliert Candys ihr Herrchen

Manchmal sieht sie aus, als würde sie lächeln, die Mischlingshündin Candys. Aber, das sieht leider nur so aus, denn Candys hat mit rund 14 Jahren jetzt, kurz vor Weihnachten, ihren ganzen Halt verloren – ihr Zuhause. Sie versteht die Welt nicht mehr. Ihr Herrchen musste sie schweren Herzens ins Tierheim Marl geben, denn er kann sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um die liebenswerte Oma kümmern. Candys ist ein agiles, sehr liebes Mädchen und hat die Zweibeiner im Tierheim Marl ganz...

  • Marl
  • 24.12.20
  • 1
Politik
Prägt das Kettwiger Ortsbild: Villa Ruhnau nebst Park mit altem Baumbestand. Die Stadt Essen hat die Abrissgenehmigung erteilt.

Gemeinsamer Antrag von TIERSCHUTZ Essen, Die PARTEI und LINKE
Letzter Rettungsversuch: Historischer Villa Ruhnau droht Abriss!

Mit einem gemeinsamen Antrag zur Rettung der Villa Ruhnau in Kettwig einschliesslich ihres Parkes mit altem Baumbestand streben die Ratsgruppen Tierschutz, Die PARTEI sowie die Fraktion Die LINKE das Abwenden des hochumstrittenen Abrisses sowie den langfristigen Schutz von Gebäude und Park an. Stadtplanungsausschuss und Bezirksvertretung sollen beraten Bereits im Stadtplanungsausschuss ASPB am Donnerstag wird der Antrag formell in die Ratsgremien eingebracht. Eine inhaltliche Debatte wird, so...

  • Essen-Kettwig
  • 17.12.20
Natur + Garten
Die Tiere müssen weiter auf Besuch warten. Der Zoo bleibt bis mindestens 10. Januar geschlossen.

Das Servicebüro des Zoos schließt ab einschließlich Mittwoch, den 16. Dezember seine Pforten.
Zoo Duisburg muss Tore für Besucher bis mindestens 10. Januar 2021 geschlossen halten

Der Zoo Duisburg wird seine Tore aufgrund der Corona-Pandemie in diesem nicht mehr für Besucher öffnen. Bis mindestens einschließlich 10. Januar 2021 bleiben die Kassen des Tierparks am Kaiserberg geschlossen. Auch das Servicebüro an der Mülheimer Straße wird aus Infektionsschutzgründen ab kommenden Mittwoch, 16. Dezember, geschossen bleiben. Wertgutscheine für Eintrittskarten und das erste Zoo Duisburg Wimmelbuch sind ebenso ausgefallene sowie hochwertige Geschenkideen zum Weihnachtsfest wie...

  • Duisburg
  • 14.12.20
Natur + Garten
Selbst die Kleinsten und süßesten sind in Not und Hilfsbedürftig.

Katzenbabies brauchen dringend Hilfe
Arme Geschöpfe

Nach wie vor bekommt der Tierschutzverein Kamp-Lintfort immer wieder Anrufe von Tierfreunden, die von hilflosen Babykatzen oder Katzengruppen im eigenen Garten, in Schrebergärten, auf Firmengeländen und auf Bauernhöfen berichten und um Hilfe bitten. Diese Kleinen haben ohne menschliche Hilfe keine Chance, sie sind krank und hungrig. Ihre Mütter sind oft selbst noch sehr jung und völlig überfordert. Die kleine Pina: Ihre Katzenmama wurde in Neukirchen-Vluyn überfahren. Sie hatte vier Kitten....

  • Kamp-Lintfort
  • 13.10.20
Fotografie
*Im Wildfreigehege Nöttler Berg in Saerbeck* 🐏🐓🦌
- Foto/ Copyright: Birgit Leimann - Münsterland in Bildern 📷
25 Bilder

*Im Wildfreigehege Nöttler Berg*

*Im Wildfreigehege Nöttler Berg in Saerbeck (Kreis Steinfurt)* Sowohl heimischen Arten wie Rotwild, Wildschweine, Haushühnern, Ziegen, Schafe und den europäischen Nerz, als auch fremdartige Tiere wie Bisons, Nandus, Alpakas und vietnamesische Zwerghängebauchschweine, sind in diesem Wildfreigehege zu entdecken. Viele Tiere bewegen sich in dem weitläufigen Gelände in Tuchfühlung mit den BesucherInnen, was nicht nur Kinder als ein  besonderes Erlebnis empfinden. - Foto/ Copyright: Birgit Leimann...

  • Hagen
  • 02.07.20
  • 3
  • 2
Politik

„Schwanenmutter“ Bonmariage wird Ratsfrau
Claudia Krüger gewinnt die OB Wahl mit über 50 %

Eine erfolgreiche Aufstellungsversammlung ist letzte Woche im Sinne des Tierschutzes durchgeführt worden. Die Aktion Partei für Tierschutz – TIERSCHUTZ hier! hat alle 41 Wahlkreise mit Bewerberinnen und Bewerbern besetzen können, ein 18-köpfige Ratsliste aufgestellt und eine Oberbürgermeisterkandidatin gewählt. Ratsfrau Claudia Krüger, die Stimme des politischen Tierschutzes in Düsseldorf ist auf der Aufstellungsversammlung der Aktion Partei für Tierschutz – TIERSCHUTZ hier! einstimmig zur...

  • Düsseldorf
  • 28.04.20
Blaulicht

Entenküken im Kreisverkehr

Auch wenn derzeit wegen des Kontaktverbots wenig Verkehr auf den Straßen herrscht, war es für die 6 Entenküken am Ostersonntag im Kreisverkehr Siemensstraße/Wartburgstraße in Castrop Rauxel lebensgefährlich. Die sechs Geschwister watschelten ohne Begleitung erwachsener Enten um den Kreisverkehr. Eine Streifenwagenbesatzung beendete den Ausflug und brachte die Küken dazu, einen sicheren Parkplatz in der Nähe aufzusuchen. Da trotz intensiver Suche keine Angehörigen der Entenküken ausfindig...

  • Marl
  • 13.04.20
Fotografie
Schaut zwar grimmig, ist aber ein ganz lieber - halt ein Macho!

Tiere
Ein echter Südamerikaner

Am 30. Juli 1930 besiegte die gastgebende Mannschaft Uruguay, in Montevideo, die Argentinier mit einem 4:2 und wurde somit erster Fußballweltmeister. Das hier ist nicht der Originalball dieser Begegnung, obwohl er auch aus Uruguay stammt, der Schmuckhornfrosch. Das Besondere an dem Tier ist, er hält im Sommer einen Sommerschlaf, in dem er seinen Stoffwechsel, wie Tiere, die einen Winterschlaf halten, herunterfährt.

  • Essen-Ruhr
  • 27.02.20
Ratgeber
Die kleine Mia sucht ein Zuhause.

Acht Monate alte Katze in Not
Wer gibt Mia ein Zuhause?

Mia ist ein kleiner Wirbelwind und sucht ein neues Zuhause. Zur Zeit ist die acht Monate alte Katze in der Notstation der Tierfreunde Kamen untergebracht. Die kleine Tigerkatze ist kastriert, gechipt und hat bereits ihre erste Impfung erhalten. Wer ein Herz und ein Plätzchen für Mia hat, meldet sich bitte bei den Tierfreunden Kamen, Tel. 0176/ 55443277.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.