Tiergehege Oberhausen

Beiträge zum Thema Tiergehege Oberhausen

LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Hohe Sprünge im Kaisergarten

Trotz des verregneten Samstages: Fabienne Pilepp ließ sich die gute Laune nicht verderben. Beim Fest im Tiergehege des Kaisergarten zeigte sie ihre Sprungkraft. Fabienne tanzt übrigens als Solotanzmariechen in der Karnevalsgesellschaft Schwarz-Weiß Buschhausen 1977 e.V

  • Oberhausen
  • 11.09.17
Natur + Garten
4 Bilder

Meerschweinchen gestohlen

Oberhausen. Aus dem Tiergehege im Kaisergarten in Oberhausen sind in der Nacht vom 5. auf den 6. Juni vierzehn Meerschweinchen gestohlen worden. Ein Mitarbeiter stellte fest, dass Tiere aus einem geschlossenen Gehege entwendet wurden. Der äußere Zaun und der Zaun zum Meerschweinchengehege wurden aufgeschnitten. An der Eingangstür der Naturerlebnisschule wurden ebenfalls Aufbruchsspuren festgestellt. Dem oder den Tätern gelang es nicht einzudringen. Aus dem Gehege gestohlen wurden insgesamt...

  • Oberhausen
  • 07.06.17
Ratgeber
Daran müssen sich die Oberhausener gewöhnen. Foto: Jörg Vorholt

Keine Möhren mehr füttern !

Oberhausen. Die Fütterregeln im Tiergehege müssen geändert werden: Kaum etwas hat in Oberhausen eine vergleichbare Tradition über Generationen. Ob als Kind, als Eltern, Onkel, Tante oder Großeltern, Freizeit im Kaisergarten verbringen und die Tiere im Tiergehege füttern, das hat wohl jeder Oberhausener getan und tut es zu Tausenden noch immer. Umso schwerer fällt es den Verantwortlichen für das Tiergehege , hier nun einen Einschnitt vollziehen zu müssen. Nachdem in den vergangenen Jahren...

  • Oberhausen
  • 06.04.17
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft

Kidsclub im Tiergehege

Oberhausen. Nach dem Erfolg im letzten Jahr startet der Kidsclub im Tiergehege im Kaisergarten wieder am Samstag, 4. März. Jungen und Mädchen im Alter von sieben bis elf Jahren erkunden einmal im Monat samstags von 10 bis 12 Uhr oder von 12 bis 14 Uhr die Tierwelt im Kaisergarten. Bei den neun Terminen von März bis November lernen die Kinder das Gehege und seine Bewohner kennen; zum Beispiel unser neues Reitpferd „Polly“ sowie unsere drei Alpakas. Die Kinder erkunden spannende Geschichten...

  • Oberhausen
  • 20.02.17
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Seltene Geburt im Tiergehege

Freude über vier Wollschweinferkel, neue Besucher-Attraktion im Tiergehege: Knapp eine Woche alt sind die vier Wollschweinferkel im Tiergehege im Kaisergarten. Nach langer Zuchtpause entschloss man sich im Hinblick auf das Alter des Wollschweinebers „Willi“ noch einmal eine Nachzucht mit ihm zu planen. Nach gut dreimonatiger Tragzeit wurde Wollsau „Lara“ nun erstmals Mutter und kümmert sich vorbildlich um die bei ihrer Geburt nur 1.000 Gramm schweren beziehunsgweise leichten Ferkel. Die im...

  • Oberhausen
  • 22.11.16
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft

Tierisches Sommerferienprogramm im Tiergehege: Noch Plätze frei

Der Förderverein “Freunde des Tiergehege im Kaisergarten e. V.“ und das Team der NaturErlebnisSchule bieten in den Sommerferien wieder ein wöchentliches, tierisch spannendes und abwechslungsreiches Ferienprogramm von 10 bis 15 Uhr an. Es gibt noch einige freie Plätze. Jeder Tag steht unter einem anderen Motto. Vom 07. bis 25. Juli können Sechs- bis Achtjährige spannende Stunden im Tiergehege verbringen. Vom 28. Juli bis 15. August begrüßen wir Mädchen und Jungen ab neun bis dreizehn...

  • Oberhausen
  • 29.06.14
  • 1
LK-Gemeinschaft
Foto: Jörg Vorholt

Wochen-Anzeiger-Spende fürs Tiergehege

Im Oktober veröffentlichte der Wochen-Anzeiger Oberhausen eine Sonderbeilage zum Thema „75 Jahre Tiergehege im Kaisergarten“. Auf 28 Seiten erlebte der Leser zahlreiche Seiten des Tiergeheges. Im Vorfeld hatten wir festgelegt, dass wir einen Anteil aus den Anzeigenerlösen dem Tiergehege anschließend spenden würden. Dies haben wir nun getan und konnten den Verantwortlichen des Tiergeheges einen stolzen Scheck über 3.150 Euro überreichen. Unser Foto zeigt v.l.n.r. WA-Objektleiter Jürgen...

  • Oberhausen
  • 09.12.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.