Alles zum Thema Tiergeschichten

Beiträge zum Thema Tiergeschichten

Ratgeber
Der Feind lugt um die Ecke!

Lilly und Hektor in Gefahr!

Hi Leute! Ich bin total besorgt um meine beiden Fische! Lilly und Hektor heißen sie, ich erzählte ja bereits von ihnen. Jeder ist ungefähr so lang und so rund wie ein durchschnittlicher Männerunterschenkel. An den Abmessungen zeigt es sich: Meine beiden Jungs sind fast so alt wie ich. Lasst Euch nicht von Vornamen irritieren, auch Lilly gehört zum starken Geschlecht. Das ist auch ganz einfach erklärt: Nehme wir beispielsweise Andrea und Simone, die würden in Italien schließlich auch keine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.10.18
  • 206× gelesen
  •  15
  •  7
Überregionales
Extrem haltbares Superfood: Not only for fish!

Superfood: Universal für Fleischfresser

Letztens ist mir im Garten die Dose mit dem Fischfutter runtergefallen. Das Ding flutschte mir einfach durch die Finger und zwei handvoll steinharter Kullern, in der Größe von Pfefferkörnern, hopsten kreuz und quer über das Pflaster. Das passiert schon mal. . Doch was sollte ich jetzt mit den nach altem Fisch stinkenen Hupfdingern machen? Sollte ich die etwa einzeln aus den Moosfugen pfriemeln? Alle? Ich guckte mich unauffällig um und scannte die Hausfassade ab. Es stand niemand am...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.09.18
  • 147× gelesen
  •  24
  •  14
Vereine + Ehrenamt
Können nicht ohne einander - und nicht ohne Menschen, die sie so lieben: Leon und Leonie.
11 Bilder

Katzenpärchen wie Sperrmüll im leeren Haus zurückgelassen

Einen Albtraum erlebten zwei anhängliche Samtpfoten, die beim Umzug ihrer Familie wie Sperrmüll zurückgelassen wurden. Die beiden knapp elfjährigen Leonie und Leo harrten in der leerstehenden Wohnung aus und warteten auf die Dinge, die da kamen. Es kamen Arbeiter, die das Haus renovierten, während die beiden verängstigten Schmuser dort lebten. Baustaub und sonstiger Dreck setzte sich in ihrem Fell fest und es verfilzte zusehends. Der einzige Lichtblick: Ein- bis zweimal in der Woche kam...

  • Marl
  • 18.08.16
  • 5.318× gelesen
  •  1
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Garantieren gute Laune im Doppelpack: Zora und Zoe, zwei, die Spaß haben und machen. F: ST
12 Bilder

Gerettetes Kobold-Duo garantiert Spaß im Doppelpack

Sie sind das dynamische Duo, das leider an die falschen Besitzer geraten ist: Zoe und Zora, zwei liebenswerte Kobolde auf vier Pfoten, die gute Laune im Doppelpack versprühen. Doch in ihrem Zuhause wurden sie nicht gut behandelt und landeten letztlich zum Glück noch rechtzeitig im Marler Tierheim. Trotz der traurigen Erlebnisse scheinen die beiden taffen Hunde, die seit Mai auf eine neue Familie warten, ständig zu grinsen, sind immer gut drauf. Ihre traumatische Vergangenheit merkt man den...

  • Marl
  • 11.08.16
  • 601× gelesen
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Ein toller Bursche, der alles mag, was mit Menschen zu tun hat.
8 Bilder

Tragisch: Herzensgute "graue Schnute" droht Lebensabend im Tierheim zu verbringen

Er erobert die Herzen im Sturm, mag fast alle und alles, was mit Menschen zu tun hat und findet auch Katzen gar nicht kratzbürstig: Die graue Schnute möchte sich mit jedem verstehen, doch er versteht nicht, wieso seine Hundeseele im Herbst seines Lebens so aus dem Gleichgewicht gebracht wird. Denn er heißt zwar Devil, doch sein Gemüt entspricht einem Engel. Den Namen hat er übrigens mitgebracht, als er am 29. Juni im Tierheim Marl eintraf. Die Geschichte dahinter ist traurig: Ein Marler mit...

  • Marl
  • 07.07.16
  • 1.042× gelesen
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Zwei Katzen, ein Herz und eine Seele: Ernie und Mel wären für jeden Menschen ein Glücksfall.
9 Bilder

Trauriges Schicksal: Unzertrennliche Samtpfoten trösten sich gegenseitig

Sie haben sich gesucht und gefunden. Leider fand ihre Begegnung im Marler Tierheim statt. Denn dort landeten beide Katzen, nachdem sie alleine und ausgesetzt auf der Straße gerettet wurden. Der verschmuste Ernie und der liebe Mel trösteten sich fortan gegenseitig und wurden unzertrennliche Freunde. Ernie ist ungefähr zehn Jahre alt, kam im September 2015 ins Heim und hat bestimmt schon viel erlebt. Doch eines hat daran nichts geändert: Er liebt die Menschen und seinen Mel. Wie Mel ihn, der...

  • Marl
  • 30.06.16
  • 2.058× gelesen
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Toller Hund mit unschöner Geschichte: Bommel hofft auf eine Familie.
8 Bilder

Kleiner Bommel auf der Straße entsorgt - feiner Kerl hat ein Leben wie eine Achterbahnfahrt

Bommel heißt der kleine quietschfidele Sonnenschein, der allerdings bereits eine traurige Lebensgeschichte zu erzählen hat. Denn der robuste, intelligente und spielfreudige Mischling wurde von seinen letzten Besitzer schlicht auf der Straße entsorgt. Das Tierheim Marl bemühte sich, nach seinem Menschen zu suchen. Gemeldet hat sich allerdings die erste Familie der etwa siebenjährigen Fellnase, die Bommel wegen einer Allergie des Kindes abgab. Tierisch unkompliziert, aber auch ein wenig...

  • Marl
  • 10.06.16
  • 973× gelesen
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Ausgesetzt vor dem Tierheim: Die 15-jährige Bijou bekam kaum Luft als sie einfach abgelegt wurde. Jetzt hoffen die Tierheim-Mitarbeiter, dass die Schmuserin noch einmal erfahren darf, wie schön ein Katzenleben sein kann.
6 Bilder

Wer hilft Bijou? Kleine schmusige Katzen-Omi sucht einen Lebensretter

Es gibt viele traurige Geschichten, die die Marler Tierheim-Mitarbeiter immer wieder miterleben müssen. Wie die vom 30. März, als die Tür vom Tierheim aufging, ein junger Mann eilig eine Transportbox abstellte und davonlief. Eine kurze „Verfolgungsjagd“ brachte keinen Erfolg, der Mann war weg. Doch in der Box saß eine zierliche schwarze Katze, die keine Luft mehr bekam. Bijou, wie man die sehr liebe Katze taufte, wurde sofort zum Tierarzt gebracht. Dort stellte man fest, dass die Lungen...

  • Marl
  • 19.05.16
  • 3.934× gelesen
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Nicht viel Glück hatte bislang das unzertrennliche Trio Bibbi (Foto), Bea und Luis.
11 Bilder

Arme Schweinchen haben schon viel mitgemacht und suchen endlich artgerechtes Zuhause

Im Tierheim Marl sind schon wieder die Schweinchen los. Leider! Denn das lustige und sehr kommunikative Trio Bea, Bibi und Luis hat schon einiges hinter sich. Insbesondere die beiden Meerschweinchen-Mädels, die gnadenlos ausgesetzt wurden und nur mit viel Glück überlebten. Denn das Duo wurde rechtzeitig gefunden und erholte sich Anfang des Jahres im Marler Tierheim. Dort freundeten sie sich mit dem einsamen Rosetten-Meeri Luis an, der von da an aufblühte. Luis wurde zuvor wegen einer...

  • Marl
  • 12.05.16
  • 330× gelesen
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Eine wunderbare Hündin mit tollem Charakter: Lilly.
11 Bilder

Traumhündin mit traurigem Schicksal - Lillys Besitzer schwer erkrankt

Die kleine Lilly ist nicht gerade vom Glück verfolgt. Bereits zum zweiten Mal verlor die süße Jack-Russell-Hündin ihr Zuhause und ihre Familie. Beides Mal völlig unverschuldet. Diesmal gaben die Besitzer den Sonnenschein im April im Heim ab, weil sie schwer krank wurden. Ein trauriges Schicksal für die Schnüffelnase, die einfach alles besitzt, was einen Traumhund ausmacht: Sie hat immer gute Laune, ist in der Wohnung ruhig, schmusig und anhänglich. Außerdem ist die etwa sechsjährige...

  • Marl
  • 04.05.16
  • 1.711× gelesen
  •  2
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Hoffst sehnlichst auf Menschen, um die er herumschnurren kann: Der blitzgescheite Odin.
10 Bilder

Armer schwarzer Kater bringt nur sich selbst Pech

Der zuckersüße Odin ist der klassisch schwarze Kater. Allerdings bringt er keinem Pech, der ihm über den Weg läuft, sondern ist selbst vom Pech verfolgt. Denn der blitzgescheite Schnurrer nennt seit Januar sein - hoffentlich nur vorübergehend - Zuhause das Tierheim Marl. Für den dreijährigen Schmuser eine echte Katastrophe: Er ist Einzelgänger und mag keine anderen Katzen - dafür aber Menschen umso mehr. Er liebt es, mit ihnen Zeit zu verbringen, zu spielen, sie einfach um sich zu haben....

  • Marl
  • 28.04.16
  • 1.231× gelesen
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Sie ist wunderschön, aber leider ganz allein: Lara braucht dringend einen Krauler.
8 Bilder

Einsame Diva wickelt jeden um die Pfote - Lara sehnt sich nach einem Zuhause

Katzen brauchen Krauler. Doch im Tierheim bleibt den Mitarbeitern leider nicht genug Zeit, um den zarten Samtpfoten soviel Schmuseeinheiten zu geben wie sie brauchen. Und so sehnt sich auch die einsame Lara nach ungeteilter Aufmerksamkeit eines Menschen. Zumal unter ihrem wunderschönen Fell das Herz einer zuckersüßen Diva schlägt. Die im Sommer 2014 geborene Schnurrerin lebt seit Anfang November 2015 im Marler Tierheim. Sie wickelt mit ihrem Charme und ihrem Blick aus kugelrunden Augen...

  • Marl
  • 14.04.16
  • 541× gelesen
  •  1
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Ein Prachtkerl mit tollen Tugenden: Rocky, dessen Wunden langsam heilen und der sehnsüchtig auf ein neues Zuhause wartet.
7 Bilder

Menschenfreund von Familie verlassen

Menschen sind für Rocky die besten Freunde, einfach das größte Glück. Umso schmerzlicher traf es den treuen Schäferhund, als seine Familie sich wegen Umzugs von ihm trennte und ihn Mitte März ins Marler Tierheim brachte. Der sensible Fellträger trauerte tierisch - und hat den Verlust noch immer nicht ganz überwunden. Doch langsam heilen seine Wunden. Er frisst wieder gut und gewöhnt sich ein. Hilfreich ist dabei, dass der unkastrierte Rüde schnell eine enge Bindung zu seinen Menschen...

  • Marl
  • 07.04.16
  • 1.345× gelesen
  •  1
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Eine herzensgute Hündin sucht eine Familie fürs Leben: Buffy.
6 Bilder

Trauriger Sonnenschein hofft auf etwas Licht in seinem Leben

Sie ist unheimlich lieb, verschmust und freut sich über jeden Menschen, der ihr Aufmerksamkeit schenkt: Doch die hübsche Buffy lebt seit Oktober 2015 im Marler Tierheim und vermisst eine Familie, mit der sie das Leben voller Zuneigung und Abenteuer genießen kann. Denn Buffy ist ein topfittes Mischlingsmädchen, das zirka 2005 geboren wurde. Sie ist drahtig und ein echter Sonnenschein. Außerdem mag die Maus ihre Artgenossen und würde sich, wenn die Chemie stimmt, auch gut als Zweithund eignen....

  • Marl
  • 17.03.16
  • 1.018× gelesen
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Mex hofft, dass sein Leben sich endlich zum Guten wendet
6 Bilder

Weggeworfen und vergessen: Keiner interessiert sich für den kleinen Mex

Keiner weiß, wie‘s dem kleinen Mex in seinem vorherigen Leben ergangen ist - am Ende landete er aber wie weggeworfen auf der Straße und wartet seitdem im Marler Tierheim auf Menschen, an die er sein Herz verschenken kann. Dann würde sein Leben neu geschrieben werden, und der lebenslustige Pfiffikus könnte nach knapp einem Jahr endlich eine Familie begleiten, sie bespaßen und sich seine so dringend benötigten Schmuseeinheiten abholen. Doch bislang gingen alle an dem etwa vierjährigen...

  • Marl
  • 10.03.16
  • 1.615× gelesen
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Eine Schönheit: Delilah ist verschmust und stolz.
7 Bilder

Unglückliche Samtpfote leidet im Heim unter Katzen

Jeder Mensch hat einen anderen Charakter, jedes Tier auch. So wie die wunderhübsche Katze Delilah, die seit August des letzten Jahres leider ihr Dasein im Marler Tierheim fristet. Und das nicht zuletzt, weil sie ein ganz besondere Diva ist, die nicht mit ihren Artgenossen toben möchte, sondern sie am liebsten meidet. So scheiterte ihre letzte Vermittlung, denn der Stubentiger verstand sich nicht mit der bereits vorhandenen Samtpfote. Seitdem leidet die Schmusekatze mit eigenem Kopf...

  • Marl
  • 03.03.16
  • 601× gelesen
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Kay und Kashmir sehen ihre Artgenossen im Tierheim ein- und ausziehen. Dabei warten sie selbst sehnsüchtig auf ein kuscheliges Zuhause.
9 Bilder

Schnurrendes Duo sehnt sich nach einer eigenen Familie

Der Stadtspiegel stellte im Dezember ein schnurrendes Geschwister-Quartett vor. Die gute Nachricht: Kaspar und Matt fanden daraufhin ein liebenswertes Zuhause und genießen ihr Leben. Die schlechte Nachricht: Die kuscheligen Kay und Kashmir warten im Marler Tierheim noch immer auf ihr Glück, sehen seither ihre Mitbewohner ein- und ausziehen. Nur für sie öffnet sich nicht das Tor zu einem Leben voller Abenteuer und Schmuseeinheiten. Kay und Kashmir lieben Hände, die sie kraulen Geboren...

  • Marl
  • 05.02.16
  • 434× gelesen
  •  1
  •  6
Vereine + Ehrenamt
Bildhübsch, aber unendlich traurig: Sammy.
7 Bilder

Trauriges Hunde-Schicksal: Wegen Überforderung abgeschafft

Schnell mal einen Hund angeschafft, noch schneller überfordert. Lösung: Ab ins Marler Tierheim. So das traurige Schicksal von Sammy, einem jungen, agilen Mischling, der trotzdem seine Besitzer geliebt hat und nun unter dem Verlust unendlich leidet. Was ihm bleibt, ist die Hoffnung, dass sich eine geduldige Familie seiner annimmt und ihm neue Lebensfreude gibt. Die fröhliche Fellnase hat am 8. Januar 2015 das Licht der Welt erblickt und wäre mit Menschen glücklich, die genauso sportlich sind...

  • Marl
  • 28.01.16
  • 1.763× gelesen
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Er wäre für jedes Zuhause eine Bereicherung: Felix, der lebenswerte und unaufgeregte Schmusekater.
4 Bilder

Der unsichtbare Felix geht im Tierheim unter - ein leiser, aber herzensguter Kater

Felix ist ein unvorstellbar liebenswerter Kater, eine ehrliche Haut, bildhübsch, schlicht ein echter Prachtkerl. Doch der zarte Stubentiger, der im November ins Tierheim kam, ist ein ganz leiser Geselle. Und das ist in seiner traurigen Situation nicht gerade von Vorteil. Denn wenn im Tierheim Marl Menschen nach einem neuen pelzigen Mitbewohner suchen, schauen sie durch die Glastüren im Katzenhaus. Viele von den Schnurrern präsentieren sich dann gerne mal perfekt, und Samtpfoten wie der...

  • Marl
  • 21.01.16
  • 3.012× gelesen
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Selten beherbergte das Tierheim solch ein liebenswertes Langohrduo: Tiffy und Samson sind ein Herz und eine Seele, die aber auch Menschen mögen.
7 Bilder

Umwerfend knuffig und unglaublich zahm: Langohr-Liebespaar wartet auf eine echte Chance

Sie sind umwerfend knuffig, verspielt und außergewöhnlich zutraulich: Tiffy und Samson sind ein hoppelndes Traumpaar, die eine unzertrennliche Liebe vereint und der Spaß an ihrem Dasein. Zu ihrem ganz großen Glück fehlt ihnen nur noch ein Zuhause, in dem sie ihre Besitzer mit verzaubern können. Denn das wildfarbene Langohrduo befindet sich derzeit im Marler Tierheim. Wie 14 weitere Kaninchen, die auf ein artgerechtes Zuhause warten. Sie sind unterschiedlicher Rasse, Alter, Farbe und...

  • Marl
  • 14.01.16
  • 292× gelesen
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Raven ist förmlich vernarrt in Menschen.
6 Bilder

Armer schwarzer Kater - Raven muss ganz alleine im Heim leben

Er ist eine ganz besondere Samtpfote, verschmust, verspielt und vernarrt in alle Menschen. Doch Raven hat ein riesiges Problem: Er kommt mit seinen Artgenossen einfach nicht klar und muss deshalb im Marler Tierheim alleine in einem Außengehege leben. Das ist für den zweijährigen Kater ein Drama, denn der Winter steht vor der Tür und in den Innenstuben ist kein Platz für einen einzeln zu haltenden Kater. Deshalb braucht die Schmusebacke dringend ein neues Zuhause, Menschen, die dem...

  • Marl
  • 05.11.15
  • 954× gelesen
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Aufmerksam und treu: Harley ist ein Prachtbursche.
5 Bilder

Prachtkerl Harley: Entsorgt, aber trotzdem voller Lebensfreude

Der zutrauliche Harley teilt das Leid vieler Hunde: Er wurde anscheinend einfach auf der Straße entsorgt, dort glücklicherweise gefunden und wartet seit September auf einen Menschen, der sein Herz für ihn öffnet. Der hübsche Mischling soll nach Tierarzt knapp vier Jahre jung sein, ist kastriert und noch immer voller Tatendrang. Harley ist ein toller, aufmerksamer und lernbegieriger Kerl, der alles liebt, was mit spielen zu tun hat. Entsprechend braucht er körperliche Auslastung genauso wie...

  • Marl
  • 29.10.15
  • 630× gelesen
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Wuchtbrumme Karla würde alles für Leckerchen und Schmuseeinheiten tun.
7 Bilder

Zwei Super-Schmuser suchen Extremkrauler - Besitzerin verstorben

Katie und Karla sind die absoluten Schmusebacken. Denn die Besitzerin hat das Geschwisterpaar mächtig verwöhnt - und das nicht nur mit Streicheleinheiten, wie man an den beiden Wuchtbrummen sieht. Doch ihr Frauchen starb und so landete das immer hungrige Duo im Marler Tierheim. Zwar müssten die zuckersüßen Schnuten jetzt dringend abnehmen, doch das ist im Heim schwierig, da die Tiere in Gruppen untergebracht sind. Die Fellnasen sind etwa zehn Jahre alt und waren nur Wohnungshaltung...

  • Marl
  • 22.10.15
  • 524× gelesen
  •  2
  •  5
Vereine + Ehrenamt
Hart getroffen vom Leben: Minnie, die maxi lieb ist.
6 Bilder

Trauriges Hundemädchen verzaubert die Menschen - dabei verlor sie gerade erst ihr Frauchen

Minnie heißt sie, doch sie ist maxi lieb. Leider schützte das die Mischlingshündin nicht vor schweren Schicksalsschlägen in ihrem Leben. Der letzte ist erst Ende September her, als Minnie ihre geliebte Besitzerin verlassen musste, weil diese schwer erkrankt ist. Zwar leidet die süße Schnüffelnase unter der Trennung, dennoch verzaubert sie mit ihrem Charme und ihrer Unkompliziertheit die Mitarbeiter und Gassigeher im Marler Tierheim. Die zierliche Fellnase, die nach Meinung des Tierarztes...

  • Marl
  • 15.10.15
  • 812× gelesen
  •  2
  •  7