Tierheim Dorsten

Beiträge zum Thema Tierheim Dorsten

Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Katzen-Duo sucht Menschen mit Zeit und Herz

Maxi (weiblich) und Moritz (männlich) sind ein 8 Jahres altes Geschwisterpaar.  Ihr Herrchen musste leider ins Pflegeheim und konnte sich deshalb nicht mehr um die beiden hübschen Samtpfoten kümmern. So sind sie erstmal ins Tierheim Dorsten gezogen.  Nun ist es aber an der Zeit ein neues Kapitel aufzuschlagen und ein neues schönes Zuhause zu suchen. Maxi und Moritz sind ruhig, lieb und sehr verschmust.  Das Tierheim sucht deshalb ein ruhiges Zuhause in Wohnungshaltung und gerne bei älteren...

  • Dorsten
  • 28.11.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche

Nala und Neo (männlich/kastriert) wurden bei uns abgegeben, da die Familie gemerkt hat, dass doch zu wenig Zeit für Haustiere da ist. Bisher haben sie in der Wohnung gelebt und kennen es auch dort frei zu laufen. Nun suchen beide wieder gemeinsam ein neues Zuhause in artgerechter Innen oder Außehaltung (nur gut isolierte Gehege bzw. Gehege mit Wärmelampe). Beide sind bei uns sehr zutraulich. Bei Fragen oder Interesse an unseren Kaninchen, können Sie sich gerne telefonisch (02362-76179) oder per...

  • Dorsten
  • 21.11.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Handicat Sully sucht ein neues Zuhause

Sully kam zunächst als verletzte Fundkatze ins Tierheim. Er wurde operiert und dabei musste sein Schwanz entfernt werden. Dieses "Handicap" beeinträchtigt ihn aber in keiner Weise.  Sully fand daraufhin auch ein Zuhause, aber nun änderten sich die Lebensumstände der Familie und der hübsche Kater kam ins Tierheim zurück. Jetzt ist er bereit erneut sein Herz zu verschenken. Das Tierheim-Team sucht für den ca. vierjährigen Sully ein Zuhause mit Freigang und gerne zu vorhandenen Katzen. Seine...

  • Dorsten
  • 14.11.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche

Alf kam im Oktober als Fundhund zu uns ins Tierheim. Kaum vorstellbar aber niemand vermisst ihn. Wir schätzen ihn auf ca. 5-7 Jahre. Kommandos wie z.B. Sitzt kennt er bisher allerdings nicht. Alf ist ein gut gelaunter Kerl, der jedem freundlich begegnet und großen Spaß an langen Spaziergängen hat. Mit den meisten Hunden versteht er sich super, ist allerdings sehr aufdringlich, wenn er keine klare Ansage bekommt. Wir glauben, dass er vorher als Hofhund gelebt hat. Ob er alleine bleiben kann oder...

  • Dorsten
  • 06.11.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Langbeiniger Dickkopf sucht Zuhause mit Herz und Verstand

Asya ist eine zweijährige wunderschöne und große Kangal-Hündin.  Menschen gegenüber ist sie sehr aufgeschlossen, freundlich und anhänglich.  Ein Zweithund, der ihr körperlich gewachsen ist, wäre eine gute Ergänzung für die junge Hündin. Katzen und kleinere Hunde sollten allerdings nicht in ihrem neuen Zuhause leben.  Seit März 2021 trainiert Asya sehr erfolgreich im Hundezentrum Zur Pipinsburg an ihrer Impulskontrolle, ihrer Orientierung am Menschen und an ihrer Leinenführigkeit. Asya ist es...

  • Dorsten
  • 24.10.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche

Derzeit warten 3 junge Kaninchen (2x weiblich - 1x männlich/kastriert) bei uns auf ein neues Zuhause. Sie sind am 14.06.2021 geboren. Leider sind es Inzuchttiere in der 2 Generation, daher kann es sein, dass die Lebenserwartung nicht so hoch ist wie bei anderen Kaninchen. Bisher sind alle aber fit und wachsen stetig, so wie es sich für Jungtiere gehört. Das weiße Männchen ist taub, was ihn hier bisher aber nicht beeinträchtigt. Die drei werden auch einzeln vermittelt, wenn schon ein oder...

  • Dorsten
  • 17.10.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Jungkatzen suchen erstes Zuhause

Luan steht stellvertretend für die vielen Jungkatzen, die derzeit im Tierheim aufwachsen und ihr erstes Zuhause suchen. Er kam mit seiner Mutter als Einzelkind ins Tierheim, ist kittentypisch sehr verspielt und hat allerlei Flausen im Kopf. Unsere Jungkatzen leben gemeinsam im Katzenhaus und werden auch nicht in Einzelhaltung, sondern entweder zu Zweit oder zu einem bereits vorhandenen jungen Artgenossen vermittelt. Die Kleinen sind zum Teil mit ihren Müttern gefunden worden. Andere kamen ohne...

  • Dorsten
  • 10.10.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Notfallkatze sucht Menschen mit Herz

Red ist eigentlich eine Freigängerin durch und durch. Da sie leider auf Leukose (felines Leukämievirus) positiv getestet wurde, suchen wir eine großzügige Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder einem ausbruchsicheren Garten. Gegen weitere positive Artgenossen im Haushalt hat Red nichts einzuwenden. Menschen gegenüber ist Red sehr scheu, mit etwas Geduld und Zuwendung wird sie aber auftauen. Sie ist nicht für Anfänger geeignet, da man ihre Körpersprache genau beobachten und verstehen...

  • Dorsten
  • 26.09.21
Ratgeber
Das Dorstener Tierheim freut sich über ein größeres Ziegengehege. Möglich gemacht hat das das Engagement von Rainer (2. v. r.) und Sebastian Schikora (4. v. r.) und die Initiative „Westenergie aktiv vor Ort“. Mit dabei waren weitere freiwillige Helfer, sowie Bürgermeister Tobias Stockhoff (4. v. l.) und Dirk Wißel, Westenergie (3. v. r.).

Ziegen haben mehr Auslauf
Gehege im Tierheim Dorsten vergrößert

Das Tierheim in Dorsten kann sich freuen: Das viel zu enge Ziegengehege wurde vergrößert und der Zaun des Geheges erhöht und stabilisiert. Möglich gemacht hat das die finanzielle Unterstützung der Initiative „Westenergie aktiv vor Ort“ und die tatkräftige Hilfe von Westenergie Mitarbeiter Rainer Schikora sowie vielen weiteren helfenden Händen. Schikora kommt gebürtig aus Dorsten und kennt das Tierheim schon seit Jahrzehnten. Gemeinsam mit seinem Sohn Sebastian, der auch bei der Westenergie...

  • Dorsten
  • 15.09.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Meerschweinchen Damen auf der Suche

Derzeit warten 5 Meerschweinchen Damen bei uns auf ein neues Zuhause. Sie werden einzeln (zu vorhandenen Tieren) oder als Gruppe vermittelt. Außenhaltung wäre kein Problem. Unsere Kleintiere werden nur in artgerechte Haltung vermittelt.   Bei Fragen oder Interesse an unseren Meeri Damen, können Sie sich gerne telefonisch (02362-76179) oder per E-Mail: tierheim-dorsten@gmx.de im Tierheim melden.

  • Dorsten
  • 11.09.21
Vereine + Ehrenamt

Alles auf Anfang!
Tier der Woche

Vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an Aras. Als er im Dezember 2019 zu uns kam ist er schon durch mehrere Hände gegangen. Aus Spanien, nach Deutschland, dann über Ebay Kleinanzeigen zu Leuten die diesem Hund nicht gewachsen waren. Ein junger Hund voller Zweifel und Sorgen der bisher nirgends so richtig ankommen durfte. Im August 2019 ist Aras von uns vermittelt worden, wir haben beraten, aufgeklärt und den Menschen auf den Zahn gefühlt. Denn ein Hund wie Aras, der eh schon einen...

  • Dorsten
  • 29.08.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Kleiner Draufgänger mit Herz

Fahro kam als Fundkater zu uns. Er weiß, was er will und das kann er sehr deutlich zeigen. Andere Katzen werden von ihm akzeptiert, aber auch nur im äußersten Notfall. Gerne um sich hat er sie nicht, daher suchen wir für den ca. zweijährigen Kater einen Platz als Einzelkater mit Freigang. Sein Auftreten ist dominant und sehr selbstbewusst. Menschen gegenüber zeigt er sich aufgeschlossen, aber wenn es ihm zu viel wird, werden auch gerne mal die Krallen gezogen. Kinder sollten schon etwas älter...

  • Dorsten
  • 23.08.21
Vereine + Ehrenamt

Warzenenten suchen artgerechtes Zuhause

Unsere beiden männlichen Warzenenten suchen ein schlachtfreies Zuhause. Sie sind sehr neugierig, kneifen aber auch gerne mal in die Hose, daher sollten sie nur in einen erfahrenen Haushalt ohne Kinder. Warzenenten sind sehr ruhige Tiere, die sich damit beschäftigen, auf der Wiese und in ihrem Teich nach Fressbarem zu suchen. Sie fressen  alle möglichen Grünpflanzen, Gras, Kräuter oder Wasserpflanzen. Laufen ihnen Würmer, Käfer oder Schnecken über den Weg, verschmähen sie auch diese nicht.  Bei...

  • Dorsten
  • 15.08.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Prinz mit Krallen

Fahro kam als Fundkater zu uns. Er weiß, was er will und das kann er sehr deutlich zeigen. Andere Katzen werden von ihm akzeptiert, aber auch nur im äußersten Notfall. Gerne um sich hat er sie nicht, daher suchen wir für den ca. zweijährigen Kater einen Platz als Einzelkater mit Freigang. Sein Auftreten ist dominant und sehr selbstbewusst. Menschen gegenüber zeigt er sich aufgeschlossen, aber wenn es ihm zu viel wird, werden auch gerne mal die Krallen gezogen. Kinder sollten schon etwas älter...

  • Dorsten
  • 31.07.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
FIV Kater Zombi hat viel Liebe zu geben

Zombi kam als Fundkater zu uns. Er ist keine Schönheit, aber hat ein Herz aus Gold. Der ca. zehnjährige Kater hat ein hartes Leben als Streuner hinter sich, welches leider nicht ohne Folgen geblieben ist. Zombi ist FIV positiv und darf somit nur zu Artgenossen, die ebenfalls an Katzenaids erkrankt sind. Sein Immunsystem ist nicht das Beste. Derzeit geht es ihm gut, aber man muss bei ihm jederzeit mit neuen Krankheitsschüben rechnen. Regelmäßige Tierarztbesuche und Kontrolle stehen bei ihm auf...

  • Dorsten
  • 25.07.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Professor sucht Schüler

Professor Hawking kam als Abgabekater zu uns ins Tierheim. Er ist anfangs recht schüchtern, aber so neugierig, dass er nicht lange in seinem Versteck bleibt. Der dreijährige Kater ist total verschmust und nur lieb. Wenn er keine Lust mehr hat und er was nicht mag, dann versucht er sich weg zu schlängeln und irgendwie zu flüchten. Gehauen hat er bisher noch nie. Mit anderen Katzen ist er verträglich, wenn sie zu aufdringlich sind, ist ihm das nicht ganz geheuer, aber er arrangiert sich damit...

  • Dorsten
  • 18.07.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Familie Little sucht ein neues Zuhause

Sechs süße Mäuse-Männchen suchen diese Woche ein artgerechtes und liebevolles Zuhause.  Die Sechs wurden, zusammen mit einem Mäuse-Weibchen, Anfang Juni in Dorsten ausgesetzt und wurden zum Glück rechtzeitig gefunden.  Die kleinen Kerle sind kastriert und verstehen sich sehr gut miteinander. Da Mäuse ohnehin in Gruppen gehalten werden sollen und die Sechs einfach so wunderbar im Umgang miteinander sind, wünscht sich das Tierheim ein gemeinsames Zuhause. Bei der Auswahl und Einrichtung des...

  • Dorsten
  • 04.07.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Endstelle für Mutter & Tochter gesucht!

Mika und Tinka kamen zusammen als Abgabetiere zu uns ins Tierheim. Tinka ist Mikas Tochter. Sie wurden bei uns Abgegeben, da sie sich nicht mehr mit den beiden älteren Kaninchen verstanden haben. Nun suchen sie zusammen ein neues Zuhause - am besten ohne weitere Kaninchen. Unsere Kleintiere werden nur in artgerechte Haltung vermittelt. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit via Mail (tierheim-dorsten@gmx.de) oder zu den Öffnungszeiten telefonisch bei uns im Tierheim melden. Wenn Sie...

  • Dorsten
  • 27.06.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche

Wilma-Luisa kam als Abgabekaninchen zu uns, da ihr Partner verstorben ist.  Nun sucht sie ein neues Zuhause und einen neuen Partner, gerne in Außenhaltung. Sie ist ca. 4 Jahre alt und geimpft. Menschen gegenüber ist sie eher schüchtern und zurückhaltend, lässt sich mit Leckereien aber schon etwas locken. Unsere Kleintiere werden nur in artgerechte Haltung vermittelt. Bei Fragen oder Interesse an Wilma-Luisa, können Sie sich gerne telefonisch (02362-76179) oder per E-Mail:...

  • Dorsten
  • 20.06.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Kleiner Wildfang sucht Partner mit gleichem Temperament

Cassiopeia ist mit ihren drei Monaten sehr verspielt, wild und will die Welt erkunden. Wir möchten sie in reine Wohnungshaltung vermittelt, da sie mit einer leichten Ataxie zu uns kam, wovon man heute nicht mehr viel sieht. In gewissen Situationen kann sie allerdings sehr unvorsichtig reagieren und übersieht dabei gerne mal ein Hindernis. Daher wäre ein Zuhause, wo sie viel Platz zum Toben hat oder mit gesichertem Freigang ideal für sie. In ihrem neuen Zuhause sollte bereits ein Kitten im...

  • Dorsten
  • 14.06.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Balu sucht Menschen mit dem nötigen Know-how!

Balu wurde im März 2020 sichergestellt, nachdem es zu mehreren Beißvorfällen mit Personen gekommen war. Mittlerweile ist er zur Vermittlung freigegeben und wir suchen für ihn ein Zuhause mit Problemhundeerfahrung. Balu ist nicht durchweg böse, neigt aber in gewissen Situationen dazu "durchzudrehen". Anfangs war es nicht möglich, ihm einen Maulkorb aufzusetzen, mit viel Zeit und Geduld funktioniert das jetzt aber problemlos. Beim Spazieren ist Balu unproblematisch, solange er nicht von anderen...

  • Dorsten
  • 06.06.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Gesprächiger und eigensinniger Huskyclowen sucht (s)ein zu Hause!

Lenno kam im Juni 2018 als Abgabehund zu uns ins Tierheim. Bisher kennt er nur das Leben als Hofhund. Er hatte dort kein schlechtes Leben da er sich Rassebedingt draußen auch sehr wohl fühlt, jedoch wurden ihm nie Grenzen gesetzt. Bei fremden Personen ist Lenno erstmal misstrauisch, er braucht einige Zeit um Vertrauen zu fassen. Wenn er jemanden aber erstmal ins Herz geschlossen hat, kuschelt er sehr gerne und albert auch schonmal rum. Lenno musste bei uns erstmal Dinge lernen wie z.B an der...

  • Dorsten
  • 30.05.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Camillo sucht seinen Peppone

Zwergkaninchen-Böckchen Camillo ist erst ein halbes Jahr alt und kam kürzlich als Fundtier ins Tierheim Dorsten.  Nachdem er nun geimpft und kastriert ist, sucht er ein neues artgerechtes Zuhause bei lieben Menschen.  Im Tierheim lebt Camillo mit seinem Kumpel Dex (ebenfalls ein kastriertes Böckchen) zusammen. Die Beiden können, müssen aber nicht zusammen vermittelt werden. Camillo ist sehr verträglich und könnte auch zu einem vorhandenen kastrierten Böckchen, einem Weibchen oder in eine...

  • Dorsten
  • 23.05.21
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche
Ruba sucht geduldige Menschen mit sehr viel Feinfühligkeit und Ruhe!

Ruba kam als Fundkatze zu uns ins Tierheim. Wir können nicht genau sagen wie sie vorher gelebt hat bzw. wie sie gehalten wurde. Es ist möglich, dass sie nur draußen war. Dem Menschen gegenüber ist sie sehr, sehr skeptisch und ängstlich. So lange sie unter ihrer Decke liegt, kann man sie streicheln, nimmt man diese aber zu weit oder ganz weg, ergreift sie panisch die Flucht! Mit viel Ruhe, Geduld und einem ruhigen Händchen, wird sie sicherlich zahm und man kann ihr die Angst vielleicht nehmen....

  • Dorsten
  • 16.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.