Tierherberge

Beiträge zum Thema Tierherberge

Natur + Garten
Bibo ist wachsam - einer muss ja hier den Überblick behalten.

Tierherberge wird eingeschränkt geöffnet
Kuscheln erlaubt

Mehr als einen Monat lang waren die Tore der Tierherberge Kamp-Lintfort wegen der Corona-Krise völlig geschlossen. Am kommenden Freitag, 24. April, wird das Tierheim zumindest eingeschränkt und unter Beachtung strenger Sicherheitsvorschriften wieder geöffnet, so der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. als Träger des Tierheims. So soll unter bestimmten Voraussetzungen der Besuch von Spaziergängern und Besuchern in Katzengehegen (zum Kuscheln) wieder ermöglicht werden. Besucherschleuse eingerichtet...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.04.20
Natur + Garten
Der "Lausbub" ist für sein Alter noch fit und sucht einen menschlichen Begleiter.

Jack-Russell-Senior ist noch aktiv
Rüdiger liebt Spazieren

Der kleine Rüdiger ist ein 15-jähriger Jack Russell-Terrier und sucht ein ruhiges und ebenerdiges Zuhause, am besten mit Garten, da er nicht mehr so lange einhalten kann. Er ist etwa 25 Zentimeter groß und mit Artgenossen verträglich. Im Umgang mit Menschen zeigt er sich sehr anhänglich und völlig unproblematisch. Dem Alter entsprechend sieht und hört er nicht mehr gut und man sollte im Umgang mit ihm Rücksicht darauf nehmen und ihn nicht mit hektischen Bewegungen überfallen, damit er sich...

  • Kamp-Lintfort
  • 14.01.20
Natur + Garten
Chello steht mitten im Leben und ist noch voller Energie, die in die richtigen Bahnen gelenkt werden muss.

Und nimmt als Dank auch gern Leckerchen
Chello hat Langeweile

Chello ist ein fünfeinhalbjähriger, kastrierter Labrador-Retriever-Mix mit einer Schulterhöhe von etwa 55 Zentimetern. Seine Menschen hatten nicht mehr die nötige Zeit, diesen tollen Familienhund ausreichend körperlich und mental auszulasten. Chello steht mitten im Leben und ist noch voller Energie, die in die richtigen Bahnen gelenkt werden muss. Seine Unterforderung hat zur Folge, dass sich der gesunde und lebensfrohe Bursche eigene Aufgaben gesucht hat, wie zum Beispiel in die Leine beißen...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.09.19
Ratgeber
Diese Deutsche Schäferhündin hofft auf eine glückliche neue Zukunft. Foto: privat

"Sanas", die Einzigartige

Die Deutsche Schäferhündin "Sanas", deren Name "einzigartig" bedeutet, sucht ein neues Zuhause, da sie mit der komplizierten Ersthündin ihres Haushaltes nicht zurecht kam. "Sanas" ist fünf Jahre alt und hat eine Schulterhöhe von circa 60 Zentimetern. Dieses Tier ist grundsätzlich verträglich mit anderen Hunden, wobei es Rüden allemal bevorzugt. Typisch Schäferhund will sie ihren Menschen immer gefallen, einen guten Job machen und freut sich über jede artgerechte Aufgabe. Sie begegnet allen...

  • Moers
  • 29.06.17
Ratgeber
In "Wotan" stecken von zwei beliebten Rassen nur gute Eigenschaften. Foto: privat

Verschmuster Kumpel

"Wotan" ist ein lebensfroher Begleiter, der ein liebevolles, neues Zuhause sucht. „Wotan“, der im Juni zwei Jahre alt wird, ist ein bildschöner Mix aus Deutschem Schäferhund und Labrador. Er wurde schweren Herzens wegen einer Allergie des Besitzers bei der Tierherberge Kamp-Lintfort abgegeben. In "Wotan" stecken von beiden beliebten Rassen nur gute Eigenschaften. Er ist extrem menschenfreundlich, zeigt sich klug, unkompliziert und lebensfroh. Er liebt es, im Auto mitzufahren und begeistert...

  • Moers
  • 03.03.17
  • 1
Überregionales
Durch das verdreckte und verfilzte Fell haben sich die kleinen Hunde kaum noch bewegen können. Daneben litten sie an verschiedenen Krankheiten. Foto: privat

"Das Leid der Hunde war erheblich"

In einer Hunde-Zucht in Schermbeck wurden vor einem Jahr unhaltbare Zustände aufgedeckt. Nun sind die Hunde-Züchterinnen verurteilt worden. Tierschützer hätten sich härtere Strafen gewünscht. Die Tierherberge hat vom Bund Deutscher Tierfreunde in Kamp-Lintfort 100 von mehr als 200 verwahrlosten Hunden aus einer Zucht in Schermbeck aufgenommen und gesund gepflegt. Inzwischen konnten alle vermittlungsfähigen Hunde in neue Familien vermittelt werden. Urteil vollstreckt Jetzt wurde das Urteil gegen...

  • Moers
  • 21.02.17
  • 3
Ratgeber
"Jamie" sucht ein neues Zuhause.

"Jamie" ist vielseitig begabt

Diese bildschöne, etwa kniehohe Mix-Hündin, geschätztes Alter circa ein Jahr, ist vermutlich eine der Leidtragenden in der Ferienzeit. Sie kam als Fundtier zur Tierherberge Kamp-Lintfort und wurde nicht wieder abgeholt. Es macht die Mitarbeiter der Tierherberge traurig, aber auch wütend, dass immer noch Hunde ausgesetzt werden und eiskalt ihrem Schicksal überlassen bleiben. Lebensfroh und energiegeladen Genannt wird diese lebensfrohe und liebe Hündin „Jamie“, die allerdings noch vieles lernen...

  • Moers
  • 25.07.16
  • 1
Natur + Garten
2 Bilder

Zwei Hunde suchen ein Zuhause

Loui, ein junger Terrier Mix „ L o u i “ Der süße 2 1/2 Jahre junge Terrier Mix „Loui“ liegt der Tierherberge Kamp-Lintfort sehr am Herzen. Er hatte keinen guten Start im Leben, hat so gut wie gar nichts kennengelernt und wurde völlig vernachlässigt. Nun kommt auf einen erfahrenen Hundefreund die Aufgabe zu, diesen an sich sehr liebebedürftigen und mit Artgenossen gut verträglichen kleinen Burschen an seine Umwelt zu gewöhnen. Er hat ein kluges Köpfchen, in dem viele gute Anlagen stecken, denn...

  • Moers
  • 27.06.16
Ratgeber
Die kleine „Luna“ quält die Einsamkeit. Sie braucht so schnell wie möglich ein sicheres und liebevolles Zuhause.

Dringender Notfall: „Luna“ braucht schnell ein neues Zuhause

„Luna“ ist eine achtjährige, sehr brave und anhängliche Terrier-Mix-Hündin, die mit dem Verlust ihres verlorenen Zuhauses ganz schlecht zurechtkommt. Deshalb sucht die Tierherberge Kamp-Lintfort dringend für diese hübsche und liebenswerte Hündin ein passendes Zuhause. Körperlich befindet sich „Luna“ in einem Topzustand, kennt und befolgt artig alle Kommandos des Grundgehorsams. Sie kann auch alleine bleiben, wenn man das Radio leise anlässt. Die verwaiste Hündin gehört zu den sensiblen...

  • Moers
  • 07.02.13
  • 2
Natur + Garten
Viele Tiere suchen liebevolle Zuwendung. Foto: Friedhelm Heinze
5 Bilder

Neues Herrchen gesucht

Wenn die Urlaubszeit kommt, ist der Zulauf am größten. So blickt die Tierherberge Kamp-Lintfort jetzt schon mit Unbehagen auf die bevorstehenden Osterferien. Hunde, die irgendwann als Spielzeug, meist für Kinder, angeschafft und dann billig „entsorgt“ werden: Alltag für das Team der Tierherberge. Nur wenige Wochen nach Weihnachten fanden sich hier die ersten „Geschenke“ wieder. Jetzt geht die Tierherberge in die Offensive. Niemand weiß besser als die Mitarbeiter der Tierherberge, dass die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 30.03.11
Natur + Garten
Voll akzeptiert: Seit drei Wochen leitet Nadine Förster die Kamp-Lintforter Tierherberge am Drehmannshof.

Neue Chefin im Rudel

Seit drei Wochen hat die Tierherberge in Kamp-Lintfort eine neue Leiterin. Nadine Förster (29) ist nun Ansprechpartnerin für Mensch und Tier. An der hundefreundlichen Rudelhaltung wird sich nichts ändern. Im Hof der Kamp-Lintforter Tierherberge herrscht reges Gewusel, sobald sich jemand dem Tor nähert. Hunde jeden Alters, jeder Größe und jeder Farbe bellen, springen oder schmiegen sich an die Beine der Besucher. Die neue Chefin im Rudel aber ist blond und trägt einen blauen Kapuzenpulli. Im...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.06.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.