Tierpaten

Beiträge zum Thema Tierpaten

Natur + Garten
Der Förderverein, links die Vorsitzende Iris Kasper und rechts Ulrike Winbeck, präsentierten gemeinsam mit Anette Perrey und "Snorry" das Wolfsprojekt. Fotos: Jörg Vorholt
2 Bilder

Tag der Tierpaten im Tiergehege - Wolf "Snorry" vorgestellt

Bestens besucht war der Oberhausener Kaisergarten am Wochenende, bestens besucht auch das Tiergehege. Speziell am Samstag, da fand dort der alljährliche Tag der Tierpaten statt. Tierpatenschaften sind sehr beliebt bei den Oberhausener Bürgern, als ein Dankeschön für die damit verbundene Unterstützung veranstaltet das Team um Gehegeleiterin Dr. Anette Perrey einmal pro Jahr einen Tag der Tierpaten. Der Raum rund um den Bauernhof ist dann für die Paten reserviert. In speziellen Führungen...

  • Oberhausen
  • 10.09.18
  •  1
Überregionales
Veranstaltungs-Hinweis
16 Bilder

Tag des Paten im Tiergehege Kaisergarten

Am 14. September 2013 fand im Tiergehege Kaisergarten der Tag des Paten statt. Dieses Treffen wurde zum sechsten Mal für die Tierpaten organisiert. Die Organisatoren haben wieder einmal ein schönes Fest auf die Beine gestellt. Es gab Kaffee und Kuchen und für den grossen Hunger wurden leckere Weiss-Würstchen gegrillt. Am Anfang verlief das Fest schleppend, da der Wettergott den obigen Wasserhahn nicht zudrehen wollte. Die Helfer hatten vorausschauend schon tags vorher Pavillons aufgestellt,...

  • Oberhausen
  • 15.09.13
Kultur
Zahlreiche Mitglieder der Regler Produktion freuen sich über das Engagement für das Wildgehege.
2 Bilder

Regler Produktion: „Lust auf Bock“

Die Freilichtbühne ist ihnen genug. Doch die Überlegung von dritter Seite, Regler solle doch im Witthausbusch Veranstaltungen planen, schwirrte lange in den „Regler-Köpfen“ herum. Das Ergebnis: Die Regler-Produktion übernimmt eine Tierpatenschaft: „Witthausbusch - Lust auf Bock“. „Nein, wir werden nicht in den Witthausbusch umziehen, um hier ein Musikprogramm auf die Beine zu stellen“, erzählt ein gut gelaunter Hans-Uwe Koch von der Regler Produktion. „Aber die Idee, hier im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.05.13
Natur + Garten
Jörg Bausch bei seinen beiden Patentieren. Während der forsche Louis (vorn) den Sänger gleich umschmeichelte, schaute sich der etwas scheue Picco (hinten) den Besucher aus einiger Entfernung an.    Alle Fotos: maschu
8 Bilder

"Bei Tieren werde ich schnell schwach" - Jörg Bausch ist neuer Tierpate im Essener Tierheim

Am liebsten hätte Jörg Bausch einen ganzen Stall voller Tiere. Zunächst begnügt sich der Schlagersänger aber mit seinen zwei Samtpfoten Jenny und Luzi und - neuerdings zwei haarigen Schützlingen aus dem Albert-Schweitzer-Tierheim. Der gebürtige Essener ist neuester Promi-Pate in der Einrichtung an der Grillo­straße 24 und fügt sich damit in die Reihe weiterer Stars wie die Schauspieler Jenny Jürgens und Timothy Peach und die Comedians Hennes Bender und Ralf Schmitz ein. Picco und Louis...

  • Essen-Ruhr
  • 14.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.