Tierportrait

Beiträge zum Thema Tierportrait

Natur + Garten
9 Bilder

TIERPORTRAIT/TIERFOTOGRAFIE
Nashörner in Castrop-Rauxel???

Nicht ganz. Aber vor einiger Zeit hatten wir Besuch von einem Nashornkäfer in unserem Garten. Der Nashornkäfer (Oryctes nasicornis) stammt aus der Familie der Blatthornkäfer, ebenso wie die bekannten Maikäfer und Junikäfer. Mit seinen 20 bis 40 mm Länge ist er ein ganz schöner Brummer. Ursprünglich ist der Nashornkäfer eine Art der totholzreichen Laubwälder. Heute siedeln sich die Käfer oft im Komposthaufen an. Die Käfer sind geschützt und nur selten zu sehen, da sie vor allem in der Dämmerung...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.07.21
  • 12
  • 4
Natur + Garten
10 Bilder

TIERPORTRAIT/TIERFOTOGRAFIE
Laune der Natur???

Bei meinem letzten Besuch im Erin-Park konnte ich in den Trockenmauern wieder zahlreiche Mauereidechsen beobachten. An dem Tag war es schön sonnig und deutlich wärmer als zur Zeit. Die Mauereidechsen nutzten die wärmenden Sonnenstrahlen zu einem Sonnenbad. Einige ließen sich dabei auch fotografieren. :-) Dann erschien eine Eidechse in meinem Blickfeld, die mich stutzig machte. Etwas war nicht normal bei ihr. Bei genauerem Hinsehen konnte ich erkennen was nicht stimmte: sie hatte zwei Schwänze....

  • Castrop-Rauxel
  • 05.05.21
  • 21
  • 10
LK-Gemeinschaft
17 Bilder

Tiergesichter
Lieblingsgesichter 2020

Erhard Facius aus Oer-Erkenschwick hat mit einer nachahmenswerten Idee markanten Gesichtern ein Zuhause gegeben. Lieblingsgesicher Ich bin seinem Beispiel gerne gefolgt und habe hier einige meiner  Lieblingsgesichter 2020 eingestellt. Welches gefällt euch am besten? Vielleicht habt ihr auch Lust Erhards Idee zu folgen und euren Lieblingsgesichtern ein Zuhause zu geben. Geschmäcker sind ja verschieden - und das ist gut so!!

  • Essen-West
  • 19.12.20
  • 5
  • 1
Natur + Garten
2 Bilder

TIERPORTRAIT/TIERFOTOGRAFIE
Miniskorpion???

Nein! Bei diesem Insekt handelt es sich um einen Schwarzen Moderkäfer (Ocypus olens). Er ist ein Käfer aus der Familie der Kurzflügler und 22 bis 32 Millimeter lang. Damit ist er der größte Kurzflügler in Mitteleuropa. Bei Gefahr kann der schwarze Moderkäfer ein übelriechendes Sekret absondern. Um einen Angreifer abzuschrecken richtet der Käfer seinen Hinterleib auf. Daher hat er auch den Beinamen Skorpionkäfer. Der schwarze Moderkäfer besitzt starke Kieferzangen und kann mit diesen kräftig...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.10.20
  • 19
  • 6
Natur + Garten
Paarungsrad der Feuerlibellen - Bitte als Vollbild ansehen

TIERPORTRAIT/TIERFOTOGRAFIE
Gestern war für mich ein Glückstag !

Wer sich mal auf meiner Seite umschaut, kann erkennen, dass ich gerne alles was kreucht und fleucht ins Visier nehme. So war ich auch gestern wieder im Erin-Park auf Motivsuche. An einem der Teiche bin ich dann auch fündig geworden. Zwei Feuerlibellen, die bei uns noch recht selten sind, zogen dort ihre Bahnen. Obwohl sie eine große Fluchtdistanz haben, sind mir einige Aufnahmen gelungen, u.a. die oben gezeigte. Die Aufnahme zeigt ein Paarungsrad der Feuerlibellen. Erst als ich mich zuhause auf...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.07.20
  • 22
  • 7
Natur + Garten
Kiebitz und Flussregenpfeifer stehen sich gegenüber
15 Bilder

Tierportrait/Tierfotografie
Nachwuchs bei Kiebitzen und Flussregenpfeifern in Castrop-Rauxel

Vor etwa einer Woche wollte ich mal wieder bei den Kiebitzen vorbeischauen. Ich habe sie dann auch an der üblichen Stelle entdeckt. Dabei konnte ich beobachten, wie einer der Kiebitze immer wieder ein paar Flussregenpfeifer verscheuchte. Ich konnte mir dieses Verhalten zunächst nicht erklären. Aber nach einiger Zeit war mir klar warum er es tat, er hatte Junge. Zunächst sah ich nur einen Jungvogel. Bei genauerem Hinsehen konnte ich dann noch zwei weitere entdecken. Die Kleinen sind sehr gut...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.06.20
  • 19
  • 7
Natur + Garten
13 Bilder

TIERPORTRAIT/TIERFOTOGRAFIE
Neuer Nachwuchs im Erin-Park

Nach den Bless- und Teichhühner haben jetzt auch die ersten Kanadagänse Nachwuchs. Gestern konnte ich im Erin-Park ein Gänsepaar mit 4 Küken beobachten. Ich habe mich gefreut, dass deren Brut geklappt hat. Sie hatten ihr Nest nämlich direkt am Teichrand gebaut, wo es für jeden zugänglich war.  Bei meinen letzten Besuchen musste ich feststellen, dass vermutlich wegen Corona, mehr Leute im Park unterwegs waren. Vor allem der Teich war meist gut besucht. Das bedeutet aber auch, dass mehr Müll...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.05.20
  • 13
  • 6
Natur + Garten
7 Bilder

Tierportrait/Tierfotografie
Paarung bei den Mäusebussarden

Gestern hörte ich das ständiges Rufen eines Mäusebussardes. Da dieses Rufen konstant aus einer Richtung kam, suchte ich die Bäume am Waldrand ab, und entdeckte einen Mäusebussard. Er saß dick aufgeplustert in einem der Bäume. Als ich ihn mit meinem 300ter "Ins Visier nahm", sah ich aus dem Augenwinkel einen zweiten Mäusebussard dicht über den Bäumen kreisen. Dieser kam dann im Sturzflug auf den im Baum sitzenden zugeflogen und es kam zur Kopulation. Dabei wurde heftig gerüttelt und mit den...

  • Castrop-Rauxel
  • 31.03.20
  • 10
  • 5
Natur + Garten
3 Bilder

Tierportrait/Tierfotografie
Meine ersten Eisvögel 2020

Bei meinem Spaziergang rund um den Kemnader See konnte ich gestern meine ersten Eisvögel im neuen Jahr entdecken. Leider waren die Lichtverhältnisse nicht so gut und die beiden Models leider nicht an einem längerem Fotoshooting interessiert. :-( Ich hoffe euch gefallen die Schnappschüsse trotzdem.

  • Bochum
  • 14.01.20
  • 30
  • 8
Fotografie
12 Bilder

Kalender für 2020
Mein persönlicher Kalender für das Jahr 2020

Wie schon für das Jahr 2018, habe ich mir für das jetzige Jahr meinen ganz persönlichen Kalender zusammengestellt. Auch diesmal fiel mir die Auswahl der Fotos nicht leicht. Da ich besonders gerne Tiere fotografiere, habe ich mich für Tierfotos entschieden. Meine Auswahl möchte ich euch nun hier zeigen.  Viel Spaß beim Durchblättern

  • Castrop-Rauxel
  • 09.01.20
  • 14
  • 7
Natur + Garten
2 Bilder

Tierportrait/Tierfotografie
Heuschrecken-Sandwespe (Sphex funerarius)

Bei unserem gestrigen Spaziergang durch den Westfalenpark in Dortmund hatte ich das Glück eine in Deutschland recht seltene Grabwespe vor die Linse zu bekommen. Die Heuschrecken-Sandwespe ist mit einer Größe von 16 - 25 mm eine der größten heimischen Grabwespen. Für die Brut macht sie Jagd auf z.B. Grünes Heupferd oder auch Beißschrecken. Diese werden mit einem Stich gelähmt und zum Nest geschleppt. Sie selber ernährt sich von Pollen und Nektar. Bei dem Exemplar auf meinem Foto handelt es sich...

  • Dortmund
  • 16.09.19
  • 14
  • 3
Natur + Garten
Männchen der gebänderten Prachtlibelle
10 Bilder

Tierportrait/Tierfotografie
Gebänderte Prachtlibelle (Calopteryx splendens)

Die Gebänderte Prachtlibelle gehört zu den Kleinlibellen. Die Männchen haben eine metallisch glänzende, blaugrüne Grundfarbe und eine schwarzblau schillernde Flügelbinde, welche die Basis und die Spitze frei lässt. Die Grundfarbe der Weibchen ist grün bis bronzen, stark schillernd, die Flügel grünlich getönt. Sie bewohnen langsam fließende Bäche, kleinere Flüsse und krautreiche Kanäle, die nicht zu sehr verschmutzt sind sowie ausreichend besonnt werden.  Die gezeigten Exemplare habe ich bei...

  • Bochum
  • 07.06.19
  • 23
  • 10
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Tierportrait/Tierfotografie
Fitis oder Zilpzalp?

Bei einem Spaziergang durch den Erin-Park konnte ich an einem der Teiche mehrere kleine Vögel entdecken, die sich rastlos durch die Gebüsche und Bäume bewegten. Sie machten aber auch kurze Rüttelflüge in den freien Luftraum über dem Teich. Es war gar nicht einfach sie mit der Kamera einzufangen. Ein paar halbwegs brauchbare Fotos konnte ich dann aber doch noch von einem machen. Bei diesen kleinen Singvögeln handelt es sich um Laubsänger. Eine genaue Bestimmung war mir aber nicht möglich. Es...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.03.19
  • 28
  • 11
Fotografie
7 Bilder

Tierportrait/Tierfotografie
Im Landeanflug

Am Samstag konnte ich bei herrlich blauem Himmel einen Graureiher bei der Landung auf seinem Ansitz beobachten und auch einige Fotos schießen. Beute konnte er auch noch machen. Ich hoffe die kleine Fotostrecke gefällt euch.

  • Gelsenkirchen
  • 18.02.19
  • 34
  • 11
Fotografie
6 Bilder

Tierportrait/Tierfotografie
Der Wolf (Canis lupus)

Der Wolf (Canis lupus) ist das größte Raubtier aus der Familie der Hunde. Er war einst in ganz Europa verbreitet. In weiten Teilen seines ursprünglichen Verbreitungsgebietes, insbesondere in West- und Mitteleuropa, wurde die Art aber durch menschliche Verfolgung ausgerottet. Durch Schutzmaßnahmen erholen sich mittlerweile die mitteleuropäischen Wolfsbestände kontinuierlich. Seit dem Jahr 2000 leben auch wieder Wölfe in Deutschland. Meine Fotos sind im Naturwildpark Granat entstanden. Die beiden...

  • Haltern
  • 03.01.19
  • 26
  • 9
Fotografie

Tierportrait/Tierfotografie
Der Schneeleopard oder Irbis (Panthera uncia)

Der Schneeleopard  ist ein typischer Bewohner des Gebirges. Seine Heimat sind die zentralasiatischen Hochgebirge. Dort findet man ihn in bis zu 6000 Meter Höhe. Schneeleoparden gehören zu den am stärksten bedrohten Großkatzen der Erde. Wer mehr über den Schneeleopard erfahren möchte, findet Interessantes im Artensteckbrief Schneeleopard vom NABU. Den hier gezeigten Schneeleoparden konnte ich im Zoo Wuppertal ablichten.

  • Castrop-Rauxel
  • 29.12.18
  • 9
  • 3
Natur + Garten
Aurorafalter an Wiesenschaumkraut (28.04.2018)
4 Bilder

Aurorafalter (Anthocharis cardamines)

Bei unserem heutigen Spaziergang durch das Naturschutzgebiet Langeloh konnten wir auf einer Wiese im Roßbachtal einige Aurorafalter sehen. Ich hatte das Glück, dass sie sich etwas länger auf ihren bevorzugten Futterpflanzen, dem Wiesenschaumkraut, niederließen. Auf meinen Fotos ist ein Männchen zu sehen. Man kann es gut an den orange gefärbten Vorderflügelspitzen erkennen. (Bitte als Vollbilder ansehen)

  • Castrop-Rauxel
  • 28.04.18
  • 23
  • 30
Natur + Garten
Wombat-Baby Apari
19 Bilder

Ene Besuch im Zoo ...

... ist immer wieder schön. Vor einiger Zeit statteten wir dem Duisburger Zoo einen Besuch ab. Es war wieder ein schöner Tag. Eine kleine Auswahl meiner Fotos möchte ich euch hier zeigen. Viel Spaß beim Betrachten. (Bitte als Vollbilder)

  • Duisburg
  • 26.04.18
  • 21
  • 23
Natur + Garten
10 Bilder

Insekt des Jahres 2018: Die Gemeine Skorpionsfliege (Panorpa communis)

Es wird Frühling, so langsam tauchen auch wieder die Insekten auf. Ich freue mich schon auf die vielen Fotomotive. Meine kleine Fotostrecke zeigt einige Fotos der Gemeinen Skorpionsfliege (Panorpa communis), die ich in den letzten Jahren aufgenommen habe. Die Gemeine Skorpionsfliege wurde von Insektenexperten zum Insekt des Jahres 2018 gewählt, um sie allgemein bekannter zu machen. So gefährlich ihr Name klingen mag, so harmlos ist sie, sie hat keinen Stachel. Der Name leitet sich vom...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.03.18
  • 10
  • 15
Natur + Garten
10 Bilder

Fotoshooting mit einem Sekretär (Sagittarius serpentarius)

Gestern besuchten wir trotz des eisigen Windes den Allwetterzoo Münster. Der angekündigte Sonnenschein blieb aber leider die meiste Zeit aus. Zum Glück gibt es im Allwetterzoo viele Tierhäuser und das Pferdemuseum, so konnten wir uns immer wieder mal aufwärmen. Während unseres Rundgang ergab sich dann die Chance zu einem Fotoshooting mit einem Sekretär, die ich gerne wahrnahm. Hier nun einige der entstandenen Fotos. Ich hoffe sie gefallen euch. Einige Informationen über den Sekretär findet ihr...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.03.18
  • 21
  • 28
Natur + Garten
14 Bilder

Groundhog Day („Murmeltiertag")

In den USA feiert man am 2.Februar den "Groundhog Day". Bei diesem Festtag wird das Murmeltier für die Wettervorhersage eingesetzt. Ausschlaggebend dafür ist, ob beim Herauskriechen des Murmeltiers aus seinem Erdloch nach dem Winterschlaf ein Schatten fällt oder nicht. Wenn das Tier „seinen Schatten sieht“, das heißt, wenn die Sonne scheint, soll der Winter noch weitere sechs Wochen dauern. Als ich heute von diesem Murmeltiertag hörte, fiel mir wieder ein, dass auf meiner Festplatte noch ein...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.02.18
  • 19
  • 19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.