Tierretter

Beiträge zum Thema Tierretter

Politik

Weil jedes Leben zählt!
Tierschützerin aus Lindenhorst rettet Tauben aus historischem Turm

Im Dortmunder Stadtteil Lindenhorst befindet sich die denkmalgeschützte, ehemals evangelische Kirche St. Johannes der Täufer. Diese in den 1910er erbaute Kirche ergänzt einen romanischen Kirchturm, welcher wohl im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Im Jahre 2013 wurde die Kirche entwidmet und wird seitdem von einem Förderverein betreut. Für eine erforderliche Renovierung fehlen jedoch die Gelder, so dass der Turm auf Kosten der Stadt Dortmund zweimal jährlich durch Folien verkleidet wird, um so den...

  • Dortmund-Nord
  • 04.07.21
  • 1
Blaulicht
Ein Eichhörnchen im Nest
2 Bilder

Feuerwehr rettet zwei Eichhörnchen-Babys aus Regenrohr

Gegen 10:40 Uhr gestern wurde  die Feuerwehr Dortmund zu einem Tierrettungseinsatz in die Straße Tremoniabogen in der südlichen Innenstadt gerufen. Die Bewohnerin der Dachgeschoßwohnung wollte die Regenrinne ihrer Dachterrasse säubern, da diese mit kleinen Zweigen und Tannennadeln gefüllt war. Im Bereich des Fallrohres bemerkte Sie aber Geräusche und schaute vorsichtig in den Wasserfangkasten des Fallrohres. Hier lagen noch viel mehr von den kleine Äste und weiteres feines Nistmaterial drin. Da...

  • Marl
  • 26.03.21
Blaulicht
Diese zwei Welpen sind beschlagnahmt worden.

Hundewelpen auf Parkplatz beschlagnahmt

Ein illegaler Tierhandel mit zwei Hundewelpen in der Feldmark  in Gelsenkirchen ist am Donnerstag, 4. März 2021, von Veterinäramt und Polizei vereitelt worden. Ein Zeuge hatte den Einsatzkräften den geplanten Tierverkauf auf einem Parkplatz an der Feldmarkstraße gemeldet, nachdem die Tiere auf einer Internetplattform inseriert worden waren. Zu dem Treffen um 16 Uhr erschienen die Tierverkäufer mit den zwei unter 15 Wochen alten Welpen. Hier schritten die eingesetzten Polizeibeamten ein und...

  • Marl
  • 06.03.21
Blaulicht

Polizist rettet frierenden Hund aus kaltem Auto

Ein Polizeibeamter hat am Mittwoch, 10. Februar 2021, auf der Munkelstraße in der Altstadt Gelsenkirchen einen Hund aus einem geparkten Wagen befreit. Eine Zeugin hatte um 10.37 Uhr die Polizei verständigt, weil der Hund seit einer Stunde in dem abgestellten Fahrzeug durchgehend bellte. Da die Hundehalterin nicht erreicht werden konnte, schlug ein Polizeibeamter eine Scheibe des ausgekühlten Wagens ein, um das frierende Tier aus seiner Notlage zu befreien. Die Hundehalterin erschien kurze Zeit...

  • Marl
  • 11.02.21
Blaulicht
Tierrettung Schattweg

Feuerwehr rettet Bussard an Weihnachten das Leben

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz rückte die Feuerwehr Kamen am ersten Weihnachtsfeiertag (25.12.2020) gegen 13:20 Uhr aus. In einem Feld nahe des Schattweges hatte sich ein Mäusebussard in einer von einem Baum herabhängenden Schnur in etwa 7 Meter Höhe verfangen und kam nicht mehr alleine aus seiner misslichen Notlage. Die Feuerwehr Kamen konnte den Wildvogel schließlich mit Hilfe eines Landwirtes aus seiner unfreiwilligen Gefangenschaft befreien und unverletzt in die Freiheit entlassen....

  • Marl
  • 26.12.20
  • 1
Blaulicht
Bei der in Ratingen gefundenen Schlange handelte es sich um eine harmlose Ringelnatter.

Geschehen in Ratingen:
Mann brachte Schlange auf die Polizeiwache

Mit einem ungewöhnlichen Fund erschien am Samstag (8. August) gegen 9.45 Uhr ein Ratinger Bürger in der örtlichen Polizeiwache: Der Mann berichtete, dass er in seinem Vorgarten in Ratingen-Mitte eine Schlange gefunden habe. Diese hatte er dann auch schon selber eingefangen, in einen Eimer mit Deckel verfrachtet und einfach gleich zur Polizei mitgebracht. Als die Polizeibediensteten vorsichtig unter den Deckel des Eimers blickten, sahen sie darin eine ca. 80 Zentimeter lange Natter, die...

  • Ratingen
  • 10.08.20
Natur + Garten
Die Ringelnatter wurde vorübergehend in einer Kiste aufbewahrt
2 Bilder

Spaziergänger findet Schlange

Die Feuerwehr zu einem besonderen Einsatz in die Straße Brüggenfeld in Dortmund alarmiert. Ein Spaziergänger hatte dort in einem Gebüsch eine Schlange entdeckt. Er meldete den Fund über die Notrufnummer 112 der Feuerwehr. Nach Einweisung durch den Anrufer fanden die Einsatzkräfte sehr schnell eine etwa 80 cm lange Schlange vor. Die Schlange wurde in einem Karton gesichert. Die Feuerwehrleitstelle forderte parallel einen Fachkundigen aus Bochum an. Bis zum Eintreffen des Fachmannes wurde die...

  • Marl
  • 28.06.20
Natur + Garten
Tief unten saß das Entenküken in dem Kanalschacht
3 Bilder

Entenküken auf Abwegen, erfolgreiche Familienzusammenführung nach Sturz in Gully

Die Tücken der Großstadt wurden fast einem Entenküken in Bulmke-Hüllen zum Verhängnis. Gemeinsam mit der Entenmama und seinen Geschwistern, wollte es die Hohenzollernstraße in Gelsenkirchen überqueren und übersah dabei einen Gullydeckel. Es rutschte durch die Gitterstäbe in den darunter liegenden Kanalschacht. Eine aufmerksame Bürgerin bemerkte das Unglück und verständigte die Feuerwehrleitstelle. Geistesgegenwärtig sammelte sie zudem die anderen Küken in einem Korb ein und wartete auf das...

  • Marl
  • 26.06.20
Blaulicht

Feuerwehr rettet zwölf Schafe aus dem Holzbach einen Zufluss zur Emscher

Gegen 19:30 Uhr am Dienstagabend meldeten aufmerksame Bürger sich in der Leitstelle der Feuerwehr Gelsenkirchen. Im Bereich des Holzbaches, einem kleinen Zufluss zur Emscher, sollten mehrere Schafe brusthoch im Wasser stehen. Sie schafften es nicht mehr aus eigener Kraft an das rettende Ufer. Umgehend entsandte die Disponenten ein Fahrzeug in den Stadtosten, welches den in Not befindlichen Tieren zu Hilfe eilte. Vor Ort fanden die Kollegen zwölf Schafe, darunter einige Jungtiere, vor. Mit...

  • Marl
  • 24.06.20
Blaulicht
Die Festnahme eines widerspenstigen Ausbrechers
2 Bilder

Zwei haarige Ausbrecher ( Schafe) liefern sich eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei

Eine wilde Verfolgungsjagd über die Bundesstraße 223 im Mülheimer Stadtteil Styrum führte heute Mittag zur Festnahme von zwei haarigen Ausbrechern. Gegen 12:30 Uhr meldete sich ein verdutzter Passant auf der Oberhausener Straße bei der Polizei, weil ein Schaf quer über die Fahrbahn in Richtung Innenstadt lief. Eine eintreffende Streifenwagenbesatzung erblickte das Tier und nahm die Verfolgung auf. Während ein Beamter mit dem Blaulicht die Verkehrsteilnehmer warnte, verfolgte ein anderer...

  • Marl
  • 20.06.20
Blaulicht

Feuerwehrleute fangen Schlange

Am Dienstagnachmittag gegen 14:30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Tierrettung in die Heimbaustraße in Dortmund gerufen. Dort hatten mehrere Anwohner eine circa einen halben Meter große Schlange gesehen, die sich unter einer Hecke versteckt hatte. Da die Anwohner über Art und Aussehen keine näheren Angaben machen konnten, wurde das Unterholz der Hecke vorsichtig freigelegt. Durch Handschuhe geschützt konnte die Schlange dann fixiert werden und in einen Karton gesichert werden. Die Vermutung der...

  • Marl
  • 20.05.20
Blaulicht
2 Bilder

Gänsefamilie an der B 1 gerettet

Durch die Polizei wurde eine Gänsefamilie auf dem Weg zur viel befahrenen B 1 gestoppt und an der Flucht gehindert. Auf Grundlage der von der Polizei übermittelten Informationen wurde von der Feuerwehr zur Unterstützung ein Fahrzeug für den Transport einer Gänsefamilie in den Rombergpark entsendet. Zusammen mit den vor Ort befindlichen Kräften der Polizei wurde die Gänsefamilie eingefangen und in Transportbehälter verbracht. Anschließend erfolgte die "Auswilderung" der wohlbehaltenen...

  • Marl
  • 18.04.20
Blaulicht

Entenküken im Kreisverkehr

Auch wenn derzeit wegen des Kontaktverbots wenig Verkehr auf den Straßen herrscht, war es für die 6 Entenküken am Ostersonntag im Kreisverkehr Siemensstraße/Wartburgstraße in Castrop Rauxel lebensgefährlich. Die sechs Geschwister watschelten ohne Begleitung erwachsener Enten um den Kreisverkehr. Eine Streifenwagenbesatzung beendete den Ausflug und brachte die Küken dazu, einen sicheren Parkplatz in der Nähe aufzusuchen. Da trotz intensiver Suche keine Angehörigen der Entenküken ausfindig...

  • Marl
  • 13.04.20
Blaulicht
3 Bilder

Küken aus Gully gerettet - Ostereinsatz mit Happy End

Der Ostersonntag startete für unsere Einsatzkräfte der Innenstadtwache der Feuerwehr Bochum wahrlich osterlich, allerdings nicht mit Eiersuche sondern mit einer Kükenrettung. Eine aufmerksame Passantin hatte um kurz vor 9 Uhr in der Ursulastraße ein Entenküken bemerkt, das beim überqueren der Straße in einen Gully gefallen war. Im Schmutzkorb des Gullys saß das Tier hilflos in rund 1,5 Metern Tiefe. Die Besetzung eines Löschfahrzeuges der nahegelegen Innenstadtwache war schnell zur Stelle,...

  • Marl
  • 12.04.20
  • 1
Natur + Garten
Nach sechs Jahren Asyl im Wildwald Voßwinkel wurde ein in der Natur nicht überlebensfähiger Uhu von Unbekannten aus seiner Voliere getrieben – und starb.

„Uhubefreiung“ mit traurigem Ende
Unbekannte treiben Uhu aus Voliere - Vogel verhungert

Nach sechs Jahren Asyl im Wildwald Voßwinkel wurde ein in der Natur nicht überlebensfähiger Uhu von Unbekannten aus seiner Voliere getrieben – und starb. Am vorletzten Wochenende war das siebenjährige Uhumännchen (Terzel) aus der großen Nachtjägervoliere im Wildwald verschwunden. „Wir haben die ganze Voliere von innnen und außen gründlich untersucht. Es waren weder Löcher, noch Federn zu finden, die darauf schließen lassen, dass irgendein tierischer nächtlicher Jäger zugeschlagen hat,“ so...

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.11.19
  • 2
Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehr Buer rettet Hund aus Dachrinne

Am Nachmittag des 22.10. gegen 17.10 Uhr erreichte die Feuerwehr Gelsenkirchen ein Notruf von der Devensstraße in Gelsenkirchen Horst. Ein Hund war durch ein Fenster ausgebüxt und hatte sich in der Dachrinne geflüchtet. Sein Herrchen konnte ihn auch mit Leckerlis nicht überreden zurück in die Wohnung zu klettern. Die Besatzung einer Drehleiter und eines Kleineinsatzfahrzeugs machten sich auf den Weg und konnten den Hund nach kurzem Zureden in den Korb der Drehleiter retten und schwanzwedelnd...

  • Marl
  • 23.10.19
Politik

Großes Dankeschön an Tierretter:
Greifvogel in Düsseldorf befreit

Düsseldorf, 30. April 2019 Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER bedankt sich bei Steffen Scholze und Stefan Bröckling, Tiernotruf Düsseldorf für den professionellen Hilfseinsatz, einen Greifvogel aus einer Industriehalle zu retten und ihm in einer nahegelegenen Wildvogelstation Unterschlupf zu ermöglichen. Die Tauben in dem Industriegebiet sind jetzt nur noch vom Menschen bedroht. Claudia Krüger, Vorsitzende der Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER im Rat Düsseldorf und Europaspitzenkandidatin...

  • Düsseldorf
  • 30.04.19
  • 1
Natur + Garten
6 Bilder

Rettungskräfte kümmerten sich um verletzten Greifvogel

Rhade. Um einen verletzten und sichtlich entkräfteten Greifvogel kümmerten sich am gleich ein Dutzend Rettungskräfte. Passanten, die zum Rhader Sportplatz am Dillenweg unterwegs waren, entdeckten am Sonntagmorgen (7. Mai) den augenscheinlich verletzten Bussard am Straßenrand und alarmierten über Notruf die Dorstener Feuerwehr. Diese rückte mit dem Löschzug Rhade und der hauptamtlichen Wache an. Gleichzeitig war auch der Dorstener Tierretter Peter Günther zufällig vor Ort und packte beherzt mit...

  • Dorsten
  • 07.05.17
Überregionales
3 Bilder

Feuerwehr rettet Jack Russel Terrier aus Erdbau

In den Mittagstunden des Donnerstages befreite die Feuerwehr einen eingeklemmten Jack-Russel Terrier aus einer beengenden Zwangslage. Am Vormittag gegen 9:00 Uhr ging die Besitzerin mehrerer Hunde ihre morgendliche Runde am Kanal entlang. Dabei entwich ihr der 6 Jahre alte Jack Russel Terrier Bailey und setzte sich in einem Erdbau eines Hasen fest. Gut 2 Stunden versuchte die Besitzerin den Hund zu befreien, jedoch verliefen ihre Bemühungen erfolglos im Sande, daraufhin ersuchte sie Hilfe bei...

  • Marl
  • 23.09.16
  • 1
Überregionales
Bald bezugsbereit: die neue Hundeauffangstation am Bonifaciusring 1.
5 Bilder

Pro Vita Animale baut neue Hundeauffangstation in Kray - finanzielle Hilfe benötigt!

Aufgeben kam für die ehrenamtlichen Helfer des Pro Vita Animale e.V. nicht in Frage: Im Herbst 2014 bekam der Verein die Kündigung für sein Grundstück in Essen-Schönebeck. Lange wurde nach einem neuen Grundstück gesucht, kurz vor Weihnachten letzten Jahres dann die erlösende Nachricht: Ein passendes Grundstück in Kray war gefunden. In den nächsten Tagen sollen die Hunde von Pro Vita Animale ihr neues Domizil beziehen können. In der Nähe des Naturschutzgebietes "Mechtenberg" entsteht eine neue...

  • Essen-Nord
  • 27.04.15
  • 1
  • 2
Überregionales
Ein Hund wie gemalt: Pepe, der Kampfschmuser von Ulrike Achterfeld aus Marl. Foto: privat
6 Bilder

Pepe bringt Glück - Pepe hat Glück

Natürlich gibt es auch in Marl notleidende Vierbeiner. Aber Pepes Geschichte rührt besonders ans Herz. Denn er war in Spanien schlimmsten Lebensbedingungen ausgeliefert, vom Tod bedroht. Ulrike Achterfeld und ihr Ehemann aus Marl haben dem gequälten Chow-Mix aus dem spanischen Malaga abgeholt und in Deutschland ein neues Zuhause gegeben. Seit zwei Jahren ist Pepe nun Teil ihres Lebens, und sie möchten ihn einfach nicht mehr missen. Kein gewöhnlicher Hund - und ein überaus liebenswerter Hund,...

  • Marl
  • 22.12.11
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.