Alles zum Thema Tierschutz

Beiträge zum Thema Tierschutz

Überregionales
Wunderschöne Augen...
2 Bilder

Habe ich Weihnachten ein Zuhause?

Keope ist eine kleine, zuckersüße Hündin mit den schönsten bernsteinfarbenen Augen, die man sich vorstellen kann. Sie ist noch keine drei Jahre alt, hat aber in ihrem bisherigen Leben schon viel Schlimmes erleben müssen. Bisher lebte sie von Menschen isoliert in einem Hundelager und geniesst nun das Leben auf einer fürsorglichen Pflegestelle in Castrop-Rauxel. Endlich erfährt sie was es bedeutet, geliebt und umsorgt zu werden, ein Körbchen zum Schlafen zu haben und nicht zuletzt, regelmäßig...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.11.14
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Die Bären sind los...im Refugium für Tiere in Not e. V. am Schellenberg

Alle Tierfreunde oder die, die es noch werden wollen, sind herzlich eingeladen: Am Sonntag, 19.10.2014, sind im Refugium für Tiere in Not e. V. von 11 Uhr bis 17 Uhr die Bären los..also nicht wirklich, sondern es werden erstmals wunderschöne Teddybären versteigert. Im Rahmen unseres 2. Hof-Festes in diesem Jahr (erstmals ein Erntedankfest) gibt es wieder viele Überraschungen und auch allerlei leckere vegetarische bzw. vegane Köstlichkeiten, z. B. Deftiges wie Sauerkraut mit Brezeln,...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.10.14
  •  1
Überregionales
Canella. Hat da vielleicht ein Labbi mitgemischt?
4 Bilder

Weiblich, jung, vierbeinig sucht.....

Zwei außerordentlich attraktive, 11 Monate junge Hundemädels, mittelgroß, suchen eine Anstellung auf Lebenszeit. Canella, mit einem lackritzschwarzem glänzenden Fell und Foglia, mit einer wunderschönen Zeichnung und weißen Söckchen. Sie bieten ein offenes, charmantes, verschmustes Wesen. Einen verspielten, gelehrigen Charakter. Eine Verträglichkeit mit Hundegenossen und Zweibeinern. Und nicht zu vergessen....sie sind bildhübsch. Gesucht wird: ein schönes Zuhause mit liebevollen Menschen,...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.09.14
Vereine + Ehrenamt
Das sind unsere drei lieben Esel
7 Bilder

Mein liebstes Hobby (Ehrenamt)

Hallo, ich möchte heute mal über mein liebstes Hobby (Tiere) berichten. Im Mai letzten Jahres bin ich in der hiesigen Tageszeitung zufällig über einen Bericht vom Tierschutzhof "Refugium für Tiere in Not e. V." sozusagen gestolpert, und zwar wurde dort von einem Hoffest berichtet. Da dachte ich sofort, das ist was für mich. Ich liebe Tiere, besonders Hunde und Katzen, und es wurden ehrenamtliche Gassigänger gesucht. Ich vereinbarte damals einen Termin und schaute mir alles an. Als ich sah,...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.09.14
  •  1
  •  2
Überregionales
Christian Pöttinger von Rewe Engelhardt übergibt zwei Einkaufswagen, die als Spendenbox genutzt werden sollen, an Karin Rosenkranz von der Tiertafel.

Tiertafel vor dem Start

„Tiere sind Familienmitglieder“, erklärt Sabine Achtziger. Die Castrop-Rauxeler Tierfreundin gründete mit einigen Mitstreitern die Tiertafel (Stadtanzeiger berichtete). Mittlerweile haben die Organisatoren viel Vorarbeit geleistet, so dass die Tiertafel voraussichtlich im September offiziell eröffnet werden kann. Seit mehreren Monaten sind die ehrenamtlichen Helfer aktiv, um für die Tiertafel eine Räumlichkeit, Spenden sowie weitere Unterstützung zu organisieren. „Denn wir wollen, dass...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.08.14
  •  4
  •  2
Überregionales
Carlos...dieser Blick...
4 Bilder

Blonde Versuchung auf vier Beinen

Da soll noch einer sagen, helle, blonde, retrieverähnliche Hunde hätten es leicht vermittelt zu werden...Hier ist leider der Gegenbeweis. Die vier kastrierten Rüden, die ich hier für den Tierschutzverein Tierisch Grenzenlos e. V. vorstellen möchte, warten alle in einem italienischen Hundelager unter schlimmsten Bedingungen dringend auf einen Start in ein neues Leben. Da sind der wunderschöne zweijährige Carlos, der bildschöne Aron, dreieinhalb Jahre jung, der dreijährige Baffo und, im besten...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.07.14
Vereine + Ehrenamt
Elke Balz betreut auf ihrem Tierschutzhof zahlreiche Hunde und andere Tiere. Foto: Archiv

Veganes zum Ausprobieren: Frühlingsfest beim Refugium für Tiere in Not

„Viele Menschen glauben ja leider, dass eine Ernährung ohne Fleisch nicht schmeckt“, weiß Elke Balz vom Refugium für Tiere in Not. Den Gästen des Frühlingsfestes, zu dem der private Tierschutzverein am Sonntag (18. Mai) an die Hochstraße 39a einlädt, möchte sie deshalb das Gegenteil beweisen. Von 12 bis 18 Uhr können sich die Besucher auf ein vielfältiges Angebot an vegetarischen und veganen Speisen, Stände mit Handarbeiten und Trödel, einen Spaziergang mit Eseln und vieles mehr freuen....

  • Castrop-Rauxel
  • 13.05.14
  •  1
Überregionales
Ein Blick sagt mehr als alle Worte...
3 Bilder

Sanft + verträglich + verschmust + gelehrig = Diego

Also, ehrlich. Wenn ich nicht schon so ein tolles, gestromtes, vierbeiniges Exemplar bei mir zu Hause hätte, dann würde es diesen Text gar nicht geben. Denn dann würde Diego, dieser Traumhund, der über den Tierschutzverein Tierisch Grenzenlos e. V. vermittelt wird, bei mir einziehen. Die Beschreibung, dass er sanft, schmusig, unaufdringlich, verspielt, verträglich, leinenführig und natürlich bildschön ist, könnte ich mir sparen, denn wie schon erwähnt, er wäre MEINER. Aber so haben alle...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.05.14
Überregionales
Einige der Initiatoren und Unterstützer der neu gegründeten Tiertafel (v.l.): Jürgen Adler mit Ben, Jens Weihrich, Sabine Achtziger, Roswitha Heise, Gabriele Peylo, Günter Werst und Martina Lippert. Foto: Vera Demuth

Tierfreunde wollen Hund und Katze unterstützen

„Jeder Tierfreund wünscht sich eine Tiertafel, aber so etwas ist schwer umzusetzen“, erzählt Sabine Achtziger. Doch bei Martina Lippert rannte sie offene Türen ein, so dass die beiden Frauen nun zusammen mit weiteren Mitstreitern unter dem Dach des Vereins „Von Menschen für Menschen“ eine Tiertafel für Castrop-Rauxel gegründet haben. „Unser Wunschtermin für die Eröffnung ist Ende April/Anfang Mai“, hofft Martina Lippert. Das Angebot der Tiertafel soll sich an tierliebe Menschen richten, „die...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.03.14
  •  1
Überregionales
Wunderschön
6 Bilder

Eli - Endlich gerettet!

Ich hatte Eli schon vor einigen Monaten hier vorgestellt. Da lebte sie noch in Italien in einem dieser schrecklichen Hundelager unter erbärmlichen Umständen. Ein Foto von dieser schrecklichen Zeit können Sie sich in der Fotoreihe ansehen. Endlich hat der Tierschutzverein Tierisch Grenzenlos e. V. eine wundervolle Pflegestelle gefunden, die Eli, mit Hilfe der Ersthündin, die große, weite Welt zeigt. Und Eli saugt alle neuen Eindrücke auf wie ein Schwamm. Es ist immer wieder erstaunlich und...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.02.14
Überregionales
Ich warte auf Dich.
4 Bilder

Erholungsurlaub inklusive Besuch eines Traumhundes

Falls bei jemandem die Entscheidung ansteht, Urlaub oder Traumhund?, dann kann Andrea Schütz vom Tierschutzverein Tierisch Grenzenlos e. V. nur empfehlen: Tun Sie doch beides! Verbinden Sie Erholung und den Besuch eines wahren Goldschatzes. Es geht um Giacomo. Doch was soll hier groß und lang geschrieben werden, hier ganz einfach die Beschreibung der Pflegestelle: 9. Februar 2014 – Bericht der begeisterten Pflegemama: GIACOMO ist erst kurze Zeit bei uns und es ist, als wäre er schon Wochen...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.02.14
Überregionales
Dieser Blick...
4 Bilder

Kleiner Grieche Costas sucht seinen Rettungsballon für bessere Zeiten

Kalimera und guten Morgen, ich heiße Costas, bin ein mittelgroßer, griechischer, wuscheliger Junghund von ein bis zwei Jahren und suche meine Menschen, die mich lieb haben und mir vieles beibringen. Ich bin schon kastriert, entwurmt und geimpft und bei einem Tierarzt durchgecheckt worden. Dabei entdeckte man, dass ich Schießpulver im Bauch habe, dass sich zum Glück verkapselt hat und mich nicht weiter stören wird. Da wollte mich jemand auf schreckliche Weise wohl loswerden, aber zu meinem...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.02.14
Überregionales

Vorsicht vor Spendensammlern für den Tierschutz

Der Tierschutz Castrop-Rauxel e.V. warnt vor Spendensammlern an der Haustür. Mehrere Bürger riefen im Tierheim an, und fragten nach, ob Spendensammlungen veranlasst wurden. DAS IST NICHT DER FALL !! Bitte seien Sie vorsichtig.

  • Castrop-Rauxel
  • 17.01.14
Ratgeber
Junge Hunde werden oft spontan und unüberlegt angeschafft.                                          Foto: Archiv

Angeschafft und ausgesetzt

Kleintiere sind offenbar ein besonders beliebtes Weihnachtsgeschenk. Denn laut Roswitha Heise vom Tierheim am Deininghauser Weg sind es in erster Linie Meerschweinchen und Kaninchen, die im Januar ausgesetzt oder aufgrund von Überforderung wieder abgegeben werden. Um dem vorzubeugen, gibt es beim Deininghauser Tierheim eine klare Regel. Von Mitte Dezember bis Anfang Januar findet keine Vermittlung statt. Die vier süßen Mischlingswelpen, die zurzeit im Deininghauser Tierheim auf einen...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.12.13
  •  1
  •  1
Überregionales
Bobby und Steffi standesgemäß vorm Kamin...
2 Bilder

Hund wurde lästig - sollte eingeschläfert werden...

Hallo, ich bin der Bobby. Ich bin 13 Jahre alt und sollte eingeschläfert werden, weil ich nachts angeblich so unruhig bin. Seltsam war, dass meine ehemaligen Menschen mit einem Welpen in die Tierarztpraxis kamen, den sie aber unbedingt behalten wollten. Mich nicht! Zum Glück hat die nette Tierärztin mich nicht eingeschläfert, sondern mich untersucht, für mein Alter noch topfit beurteilt und mich erstmal in der Praxis behalten, um für mich neu nettere Menschen zu suchen. Die hat sie dann auch...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.12.13
  •  3
Überregionales
Einfach wunderschön...
5 Bilder

Tierisch Grenzenlos - Zuckersüße Candy, Border-Mix, sucht ein Zuhause

Der Tierschutzverein Tierisch Grenzenlos e. V. sucht ein Zuhause für die wunderhübsche Candy. Diese Border-Mix-Hündin ist genauso süß, wie es der Name verspricht. Candy wurde im Februar 2012 geboren und hat fast ihr ganzes junges Leben in einem italienischen Hundelager verbracht. Nun ist diese zauberhafte Maus endlich auf einer Pflegestelle und lernt dort behutsam die große weite Welt kennen. Candy ist aufgrund ihrer Vorgeschichte natürlich noch schüchtern und vorsichtig. Doch hat sie einmal...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.11.13
Überregionales
2 Bilder

NOTFALL! Dringend endgültiges Zuhause gesucht für Micol!

Wenn man Fotos von der lebenslustigen Micol sieht, dann glaubt man nicht, dass es sich um einen Notfall handelt. Und doch ist es so. Micol war als Welpe an Rachitis erkrankt und hat nach ihrer Heilung als kleine „Behinderung“ leicht gekrümmte Vorderpfoten zurückbehalten. Ich sträube mich eigentlich Behinderung zu schreiben, denn es behindert sie in keinster Weise. Sie tobt, spielt mit anderen Hunden und liebt Spaziergänge. Das einzige, was dadurch behindert wird, ist eine glückliche...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.10.13
Überregionales
Bin so süß...
3 Bilder

Zauberhafte Lady sucht immer noch...

Die kleine ca. 9 Monate alte Lady, eine hübsche schwarze Mischlingshündin, sucht immer noch ein Zuhause. Dem Pflegestellenfrauchen und Andrea Schütz von Tierisch Grenzenlos e. V. ist es absolut schleierhaft, warum sich noch immer nicht die richtigen Menschen gemeldet haben. Dabei würde Lady viel Freude und Unterhaltung ins neue Zuhause bringen. Sie ist clever, katzen- und kleintierverträglich und lebt auf der Pflegestelle mit einer anderen Hündin und einem Rüden zusammen. Auch Kinder liebt sie....

  • Castrop-Rauxel
  • 26.10.13
Überregionales
Bäume und Büsche ließ die Deutsche Bahn AG entlang der Bahntrasse an der Thomasstraße beschneiden. Foto: Wengorz

Thomasstraße: Anwohner bemängelt Baumschnitt

Maic Kopke ist empört. Er ärgert sich über die Grünpflegearbeiten an der Thomasstraße zwischen Dortmunder Straße und Fußgängerbrücke zu Beginn dieser Woche. Der Anwohner der Thomasstraße fühlte sich nicht nur vorab schlecht informiert, sondern ist auch der Meinung, dass die Deutsche Bahn AG gesunde Bäume hat fällen lassen. Die Bahn sei aktiv geworden, weil sich ein anderer Anwohner der Thomasstraße beschwert hatte, erklärt ein Bahnsprecher auf Stadtanzeiger-Nachfrage. „Derjenige wandte sich...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.10.13
  •  1
Überregionales
Ich bin ganz pfiffig.
3 Bilder

Zauberhafter Junghund Lady sucht ein Zuhause

Der Tierschutzverein Tierisch Grenzenlos e.V. hat bereits einige Hunde erfolgreich nach Castrop-Rauxel vermitteln können. Nun sucht ein kleiner, schwarzer Wirbelwind mit Fledermausohren, gerade mal acht Monate alt, ein Zuhause. Lady ist neugierig, verspielt und wahnsinnig verschmust. Sie möchte immer bei ihren Menschen sein. Die kleine Maus ist ca. 35 cm groß und wird auch nicht mehr viel wachsen. Sie befindet sich hier in Castrop-Rauxel auf einer Pflegestelle und lebt dort in einer Familie...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.10.13
Überregionales
Ich möchte nicht zurück bleiben...
4 Bilder

Piuma darf nicht zurückbleiben...

Vielen Dank für das Interesse an einen der Welpen, die ich hier im Namen von Tierisch Grenzenlos vorgestellt habe. Besonders haben wir uns gefreut, dass die kleinen süßen, schwarzen Hunde schnell Pflegestellen gefunden haben. Ladydark kann ab Mite September hier in Castrop-Rauxel auf einer Pflegestelle besucht werden um ihre neue Familie zu finden. Sie wird von einer Familie mit Kindern, Katzen und zwei anderen Hunden zur Pflege übernommen. Umso unverständlicher, dass gerade die schneeweiße ca....

  • Castrop-Rauxel
  • 04.08.13
Überregionales
Piuma, Midnight, Ladydark
4 Bilder

Ein Fass ohne Boden...Hundewelpen suchen ein Zuhause

Der Tierschutzverein Tierisch-Grenzenlos, der sich vorwiegend für den Auslandstierschutz einsetzt, hofft, Pflege-oder Endstellen für Welpen und Junghunde, die im italienischen Hundelager in Sgurgola keinerlei Vermittlungschance besitzen, auf diesem Weg zu finden. Solange es viele süd- und osteuropäische Länder als effektiver erachten, die Hunde ein Leben lang wegzusperren (wie in Italien) oder nach kurzer "Schonzeit" (wie z. B. in Spanien oder Frankreich) zu töten, werden die Tierschützer...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.07.13
Vereine + Ehrenamt
Ich bin Micol...
5 Bilder

Gute-Laune-Paket Jerry vermittelt....zwei Hundemädels aus NRW suchen noch

Wir vom Tierschutzverein Tierisch Grenzenlos möchten uns bei den aufmerksamen Lokalkompass-Lesern für die Anrufe für Jerry bedanken. Der Süße hat eine supernette Familie gefunden und wir bald umziehen. Und eine gute Nachrichten für diejenigen, die Interesse an den drei Welpen zeigten, keiner der drei Kleinen muss im Hundelager zurück bleiben und bis zu endgültigen Vermittlung werden sie auch hier in Deutschland zusammen wohnen. Und somit möchte ich Ihnen zwei, sagen wir mal kleinere...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.06.13
Überregionales
Poppi mit den lustigen Knickeohren...
3 Bilder

Keiner der Welpenbrüder soll alleine zurückbleiben

Drei Geschwisterchen aus einem italienischen Hundelager suchen Pflege- oder Endstellen. Es handelt sich um zwei Rüden und ein Hundemädchen. Während die Hündin schon eine Pflegestelle nicht weit weg von Castrop-Rauxel gefunden hat und von dort ab ca. Ende Juli in ein endgültiges Zuhause vermittelt werden soll, suchen die beiden Hundebuben Pepe und Poppi noch ihr Zuhause. Geboren wurden sie im Februar 2013, werden voraussichtlich mittelgroß wachsen und es wäre ein Traum, wenn wir von TIERISCH...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.06.13