Alles zum Thema Tierschutz

Beiträge zum Thema Tierschutz

Überregionales
Ich bin Jerry...
4 Bilder

Gute Laune auf vier Beinen, Jerry

Wie im Baldo-Artikel bereits angekündigt, möchte ich heute Jerry, einen wahren Sonnenschein vorstellen. Er ist vier Jahre alt, mittelgroß, kastriert, geimpft und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Denn Jerry kommt, wie Baldo, aus einem italienischen Hundelager. Zum Glück hat er seine gute Laune nie verloren, geht offen auf alles zu und mag jeden. Die Pflegestelle in Castrop-Rauxel, wo er sich momentan befindet, hat ihn schon sehr gut auf ein Leben bei seinen neuen Menschen vorbereitet....

  • Castrop-Rauxel
  • 12.06.13
Überregionales
Baldo kurz vor dem Verhungern
4 Bilder

Baldo, fast verhungert ...dann gerettet

Nachdem ich nach neun Jahren mein Ehrenamt im Tierheim Castrop-Rauxel niedergelegt hatte aus persönlichen Gründen, beschloss ich den Tierschutzverein "Tierisch-Grenzenlos" zu unterstützen. Ich hatte den Tierschutzverein kennen gelernt, weil das Tierheim vor einiger Zeit zwei Hunde des Vereins übernommen hatte zur weiteren Vermittlung. Mit meiner Freundin Birgit Weigel, die aus den gleichen Gründen wie ich ihr Ehrenamt im Tierheim aufgegeben hatte, übernahmen wir unseren ersten Fall, Baldo. Ein...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.06.13
Überregionales
Blick auf die Theke und die verkaufs Ecke, hinter mir Tische und Stühle am Fenster.
2 Bilder

Vegan essen in Essen

Für einen 'eingefleischten' Veganer ist es zwar leicht, auch zwischen Imbissbuden, Fastfoodketten, Cafes die nicht auf tierleidfreie Produkte achten etwas nahrhaftes, nach Shoppingtour oder einfach zum treffen und pläuschchen halten, zu finden. Aber generell gibt es in Essen kein Restaurant das sich nur auf veganes essen spezialisiert und wo man sich auch hineinsetzen kann. Da hat sich doch was geändert... Von außen steht in großen geschwungenen Buchstaben ''Cafe Fleischlos'' auf dem...

  • Essen-Borbeck
  • 17.05.13
  •  1
  •  1
Überregionales
Wir sind so süß...
3 Bilder

Tierisch Grenzenlos e. V. - Welpen suchen dringend ein Zuhause

NOTFÄLLE - TIERISCH GRENZENLOS Man merkt es ganz deutlich: es ist Frühling in Italien und wieder werden unschuldige kleine Welpen geboren, für die sich niemand verantwortlich fühlt und dementsprechend werden sie behandelt! Oft werden Welpen getötet, ertränkt oder einfach auf die Straße gesetzt und ihrem Schicksal selbst überlassen! :o( Diese drei Schnuckelchen hatten noch einen Schutzengel, der sie vor Schlimmeren bewahren konnte, aber welche Aussicht haben sie???? Hier im Hundelager in...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.05.13
Überregionales
„Wenn man sich keine Mühe mit der Erziehung geben will, wird ein Teletac-Halsband als sanfter Schub zur Erziehung deklariert", sagt Tierschützerin Roswitha Heise.

Hündin mit Teletac-Halsband gequält: Tierschützerin schlägt Alarm

Panisch rannte die Hündin entlang der B 235 und über die Straße. Herbeigerufene Beamte hatten alle Mühe, den Jagdterrier einzufangen. Der Grund, warum der Hund derart außer Kontrolle geraten war: Ein noch aktiviertes Teletac-Halsband. „Reagiert ein Hund nicht wie gewünscht, wird per Fernbedienung ein Impuls ausgelöst, der ihm, wenn er in Reichweite ist, einen Stromschlag versetzt. Das ist in keinster Weise harmlos, sondern ein Schock für das gequälte Tier. Es wird wie vom Blitz getroffen,...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.05.13
  •  5
Überregionales
Birgit und ich mit Maskottchen Oli
4 Bilder

Tierisch Grenzenlos sagt DANKE - Frühlingsfest Ickern

Es war der erste Info- und Trödelstand von uns Tierschützern vom Tierschutzverein Tierisch Grenzenlos hier in Castrop-Rauxel. Dementsprechend waren wir gespannt, was uns dieser sonnige Tag bringen würde. Wir wurden nicht enttäuscht. Viele interessierte Besucher und Tierfreunde, die sich gerne über Auslandstierschutz informieren wollten. Und so manch einer war sehr betroffen, wie schlecht es den Hunden in den Hundelagern geht, wenn sie nicht sogar getötet werden nach einer gewissen Frist. Der...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.05.13
Überregionales
Jeder Zirkusbesucher sollte sich bewusst darüber sein, das er durch den Kauf einer Karte Tierquälerei unterstützt.

Demonstration vor dem Zirkus Renz

Zwischen Kinderlachen und Tierleid, Tatort: Zirkus Was ein Erlebnis, Manege frei, Applaus, Musik, ein Clown , Kinder lachen und Tiere die 'lustige' Sachen machen. Doch zu welchem Preis? Vor der Veranstaltung Demonstranten die, 'den Kindern den Spaß verderben wollen' , (Aussage einer Zirkus Besucherin). Vor dem Zirkus in Dortmund findet ein von vielen Demonstrationen statt, die sich FÜR die Freiheit von Zirkustieren einsetzt. Legal, angemeldet und von der Polizei genehmigt und...

  • Dortmund-Ost
  • 05.05.13
  •  7
Überregionales

Foxterrier-Versteigerung abgesagt

Die für Montag (6. Mai) geplante Versteigerung der Foxterrier wurde abgesagt. "Durch die Entwicklungen in den letzten Tagen ist das Veterinäramt des Kreises Recklinghausen zu dem Schluss gelangt, dass nunmehr nach heutigem Stand ein reibungsloser und ordnungsgemäßer Ablauf ohne weitere Nachteile für die Tiere nicht zu garantieren ist", heißt es in einer Presseerklärung. „Für uns steht und stand immer das Wohl der Tiere an erster Stelle. Als für den Tierschutz zuständige Behörde müssen wir...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.05.13
Überregionales
Garantiert Tierleidfrei und lecker: vegane Curry'V'urst!
2 Bilder

Vegan: für die Tiere, für die Umwelt, für die Zukunft.

Fleisch und Eier, Milchprodukte aus Massen/Intensiv Tierhaltung schaden Tier, Mensch und Umwelt. Menschen sind heutzutage nicht mehr auf tierische Produkte angewiesen. Es gibt zahlreiche pflanzliche Alternativen. Die Annahme, Veganer würden sich nur von 'Grünzeug' ernähren, ist ein Vorurteil. Neben zahlreichen Rezepten die ganz ohne Ersatzprodukte auskommen, gibt es in Vegan Supermärkten, im Internet zu bestellen oder auch in Bioläden und im Reformhaus eine große Auswahl an Ersatzprodukten....

  • Castrop-Rauxel
  • 29.04.13
  •  2
Überregionales
Wunderschöne Eli
3 Bilder

Frühlingsfest Ickern 05.05. - Tierisch Grenzenlos ist dabei

Am Sonntag, den 05.05. findet ab 11 Uhr wieder das mittlerweile traditionelle Frühlingsfest in Ickern statt. Meine Freunde und ich möchten dort an einem Infostand den Tierschutzverein "Tierisch Grenzenlos e. V." den Castropern näher bringen. Ich hatte hier beim Lokalkompass schon berichtet, dass meine Freunde und ich uns nach langer ehrenamtlicher Zeit im Tierheim hier in Castrop-Rauxel nun für diesen Verein in NRW, besonders im Ruhrgebiet, engagieren wollen. Einige Pflegestellen in NRW...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.04.13
Natur + Garten
Das Ersatzhabitat für die Kreuzkröten liegt auf der Südseite der Klöcknerstraße. Im Hintergrund sind die Bauarbeiten von Gamma Test zu sehen. Foto: Vera Demuth

Ein Heim für Kröten

Die Bauarbeiten für den neuen Standort der Firma Gamma Test im Mittelstandspark Ost haben begonnen. Dazu mussten zunächst rund 200 Kreuzkröten ihr Zuhause auf der Nordseite der Klöcknerstraße aufgeben und auf die Südseite in ein neues Ersatzhabitat umziehen. Die Kreuzkröte steht auf der „roten Liste“ bedrohter Tierarten, und so hat Annette Schulte bereits im vergangenen Spätsommer rund 200 Tiere im Auftrag von NRW.Urban, die das Gelände an Gamma Test verkauft hat, umgesiedelt. „Die kann man...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.03.13
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Unwiderstehliche Augen...
2 Bilder

Weiblich, sportlich, bildschön sucht neuen Wirkungskreis

Für Nut, eine Schäferhundmischlingshündin, wird ein endgültiges Zuhause gesucht. Sie ist gerade mal ein Jahr alt, kastriert und befindet sich seit einigen Wochen auf einer Pflegestelle in Castrop-Rauxel. Ihre Schwester Tiza hatte vor einigen Monaten das Herz der Pflegestellenmenschen erobert und darf dort für immer bleiben. Weil man es nicht übers Herz brachte, Nut alleine in Spanien zurück zu lassen, hat man sich entschlossen, ihr hier nun auch eine Chance auf ein schönes Zuhause zu geben....

  • Castrop-Rauxel
  • 24.02.13
Vereine + Ehrenamt
Eli sucht DRINGEND ein Zuhause
4 Bilder

Spenden: Geldspenden oder Sachspenden oder...

Wie jedes Jahr in dieser besinnlichen Zeit möchte man Gutes tun und anderen, die Hilfe und Unterstützung benötigen, finanziell zur Seite stehen. Die Liste derer ist unendlich lang und jeder, der Spenden möchte, sollte sich schon Gedanken machen, was ihm am Herzen liegt und wichtig ist. Man muss sich ja nicht auf ein Thema beschränken, wichtig ist, dass man überzeugt ist, dass die Spende dort ankommt, wo sie gebraucht wird. Dafür gibt es Gütesiegel, Hinweise auf den Homepages zur...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.12.12
Ratgeber
Wir hatten nur ein gemeinsames Jahr...

Berufstätigkeit und Haustier

Immer wieder stellen sich Vollzeitberufstätige die Frage, kann ich mir zeitlich ein Haustier leisten. Kann ich ihm gerecht werden? Natürlich kann man das, Zu allererst: EIN HAUSTIER KOSTET GELD. Das geht los bei der Anschaffung über das futter bis zu den leider anfallenden Tierarztkosten. Also, ohne Beruf kann man sich ein Haustier nur sehr schwierig leisten. Man sollte bedenken, wieviel Zeit kann ich investieren. Vielleicht ergibt sich dann eher der Wunsch nach einer Katze, die schon...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.11.12
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Süße Kenia
3 Bilder

Dringend Bleibe gesucht

Für zwei tolle Junghunde suche ich neue Pflegestellen, da sie auf den bisherigen nicht bleiben können. Ideal wäre natürlich sofort der Umzug in ein neues, festes Zuhause, das wäre mein Weihnachtswunsch. Bei Banjo, einem zuckersüßen einjährigen Labrador-Mischling, wurde leider das Pflegestellenherrchen sehr krank, so dass die Betreuung des Hundes zeitlich nicht mehr möglich ist. Banjo ist mittelgroß, bereits kastriert, verträglich mit anderen Hunden und mag Kinder. Wo Action ist, ist Banjo nicht...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.11.12
Vereine + Ehrenamt
Rufus und Sury, geb. 08.2012, warten in Italien im Hundelager
6 Bilder

Vorstellung eines neuen Tierschutzvereins "Tierisch grenzenlos"

Ich möchte an dieser Stelle einen neuen Tierschutzverein vorstellen, der bundesweit mit Pflegestellen arbeitet. Es handelt sich um "Tierisch grenzenlos", ein noch junger Verein mit sehr engagierten Leuten, die für südländische Hunde hier in Deutschland ein Zuhause suchen. Dies erfolgt im meisten Fall über die "Zwischenstation" Pflegestellen, die dringend gesucht werden. Ein großer Vorteil gerade für interessierte Hundeanfänger, die über die Pflegestellen sehr viel Informationen von den Hunden...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.11.12
Überregionales

Amsel ade

Leider ist es ab heute mit dem Vogelgezwitscher vorbei, die Amseln fliegen nicht mehr in den Fliederbaum und ihr Nest sehe ich auch nicht mehr. Übeltäter war nicht die Katze, sondern den Nachbarn hat die überhängende Baumkrone über seinem Rollrasen gestört und es wurde rigoros abgeholzt. Schade...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.07.12
Natur + Garten
2 Bilder

Picard & Samy warten schon seit 2 Jahren auf ein neues Zuhause!

Der clevere Picard (*Mitte 2008) und die süße schwarze Samy (*Herbst 2008) haben sich in ihrer Pflegestelle kennen- und lieben gelernt. Das Traumpaar ist verschmust, verspielt und einfach nur unkompliziert – ein ideales Katzenpärchen auch für Anfänger! Picard ist ein aufgeweckter und intelligenter Kater, der viel erleben möchte. Das besondere Merkmal von Samy ist ihr wunderbar liebes Wesen und ihre Offenheit für jeden Menschen. Das Doppelpack liebt die menschliche Nähe, kann sich aber...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.05.12
Vereine + Ehrenamt
Lennox, 11 Monate alt
4 Bilder

Notfall bei "Tiere suchen ein Zuhause"

In der Sendung, die am 10.06.2012 im WDR ab 18.15 Uhr ausgestrahlt wird, stellen die Tierschützer vom Tierschutz Castrop-Rauxel e. V. den kleinen Jagdterrier Sternchen vor. Auch die beiden Vorstellungen hier im Lokalkompass, sowie Zeitungsanzeigen brachten leider keinen Vermittlungserfolg. Dabei ist Sternchen so zauberhaft. Wir hoffen, dass die Vorstellung, die wahrscheinlich am Ende der Sendung erfolgen wird, dem Kleinen das ersehnte Zuhause bringt. Doch auch andere tolle Hunde warten auf ihre...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.05.12
  •  1
Natur + Garten
Der beste Freund des Menschen...
5 Bilder

Zuhause gesucht

Ich möchte heute einige tolle Hunde vorstellen, die dringend ein Zuhause suchen. Es sind im Grunde problemlose Hunde, jedoch muss man natürlich die Rasse und die Charaktereigenschaften berücksichtigen. Da ist Rex, ein bernsteinfarbener 5 bis 6 Jahre alter Schäferhundmischlingsrüde. Er ist groß, stattlich, verschmust, gehorsam und sehr menschenbezogen. Dass er im Tierheim ist, versteht er nicht und leidet. Er wurde abgegeben, weil man plötzlich entdeckte, dass er mit nassen Pfoten Abdrücke auf...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.04.12
Vereine + Ehrenamt
Ich bin ein wahres Sternchen...
4 Bilder

Rasse schützt vor Tierheim nicht

Momentan suchen im Tierheim Castrop-Rauxel, am Deininghauser Weg, auch die schönsten Rassehunde ein neues Zuhause. Ein Grund mehr, sich dort nach einem neuen Familienmitglied umzuschauen. Für die Freunde kleinerer Hunde möchten die Tierschützer den Kurzhaarfoxterrier Snoopy und den süßen Jagdterrier Sternchen vorstellen. Beides junge Hunde, voller Tatendrang, wie Terrier nun mal sind, entdeckungs- und bewegungsfreudig. Eine Nummer größer wird die wunderschöne Mandy einmal werden. Die 8 Monate...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.02.12
Vereine + Ehrenamt
Wünscht sich mehr Verantwortungsbewusstsein: Roswitha Heise.                                              Foto: Thiele

„Wir sind doch kein Zoo“: Roswitha Heise (Tierheim Deininghausen) über erfolgreiche Tiervermittlung

Mehrfach wurde den Mitarbeitern des Tierheims am Deininghauser Weg in den vergangenen Wochen ein Fehlverhalten bei der Tiervermittlung vorgeworfen (der Stadtanzeiger berichtete). Doch können Außenstehende die Arbeit der Tierschützer überhaupt beurteilen? Im Gespräch mit dem Stadtanzeiger erklärt Roswitha Heise, erste Vorsitzende des Castroper Tierschutzvereins, worauf es aus ihrer Sicht bei der Vermittlung ankommt: Frau Heise, wie gehen Sie vor, wenn sich ein Interessent beim Tierheim...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.02.12
Vereine + Ehrenamt
Rocky, ledig, jung sucht Zuhause
2 Bilder

Kleiner Wirbelwind mit eigenem Kopf

Ein kleiner, süßer, quirliger, sportlicher Wirbelwind sucht einen neuen Wirkungskreis. Doch man darf sich von dem süßen Äußeren nicht täuschen lassen, denn der 2-jährige Jack-Russel-Terrier hat es faustdick hinter seinen hübschen Ohren. Er ist ein kleiner Macho auf krummen Beinchen, zugegeben ein Hübscher, der jedoch seine Grenzen schon mal austesten möchte. Hundeerfahrung könnte also nicht schaden. Sportliche Menschen wären natürlich toll und Hundemädchen mag er ganz besonders. Bei anderen...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.01.12