Tierschutzpartei Dortmund

Beiträge zum Thema Tierschutzpartei Dortmund

Politik

Neue Denkweise in der Obdachlosenhilfe gefordert
Housing-First Konzept auch in Dortmund anwenden

Housing-First steht für ein Konzept, in dem den Obdachlosen bedingungslos eine Wohnung gestellt wird, ohne Voraussetzungen, wie in bisherigen Hilfesystemen. Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz (kurz Tierschutzpartei), die erst im September 2020 erstmals in den Dortmunder Stadtrat gewählt wurde, fordert neue städtische Konzepte im Umgang mit den Menschen, die auf der Straße leben. Gerade bei den aktuellen Temperaturen ist ein massives und gebündeltes Engagement aller Kräfte gefordert....

  • Dortmund-Süd
  • 01.02.21
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Hilfe für die Helfer*innen benötigt!
„Kiosk mit Herz“ für die Obdachlosenhilfe in Dortmund gesucht

Viele haben die ehrenamtlichen Helfer*innen der Dortmunder Obdachlosenhilfe Hand in Hand e.V. schon im Rahmen der Weihnachtstüten-Aktion unterstützt, die der Verein gemeinsam mit der Dortmunder Tierschutzpartei durchgeführt hatte. Nun braucht der Verein aber eine ganz andere Art der Unterstützung: genauer gesagt, bei der Suche nach neuen Räumlichkeiten. Die aktuelle Ausgabestelle in der Gronaustraße in der Nordstadt kann aufgrund der hohen Fixkosten nicht mehr durch den gemeinnützigen Verein...

  • Dortmund
  • 22.01.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.