Tierschutzzentrum Duisburg

Beiträge zum Thema Tierschutzzentrum Duisburg

Natur + Garten
Katze Moll zeigt sich schüchtern, braucht aber Kuscheleinheiten.

Das Tier der Woche
Katze Moll braucht Kuscheleinheiten

Die fünf Jahre junge Katze kam im Oktober 2020 als Fundtier in das Tierheim Duisburg. Für Moll war der Tierheim-Alltag sehr ungewohnt, sie ist noch immer sehr zurückhaltend. Ihre Zähne oder Krallen hat sie bisher aber nicht spüren lassen. Allein mit Tierarztbesuchen und Spritzen hat sie ein Problem und wehrt sich entsprechend. Die hübsche Katze hat eine längere Behandlung wegen einer Blasenentzündung hinter sich. Mittlerweile ist sie schon etwas entspannter, nähert sich vertrauten Menschen und...

  • Duisburg
  • 15.01.21
Natur + Garten
Karte Kosma kam als Fundtier ins Tierheim.
2 Bilder

Das Tier der Woche
Katze Kosma muss erst Vertrauen aufbauen

Kosma, seit Ende Oktober im Tierheim Duisburg, ist eine recht scheue Fundkatze, die noch nicht viel Vertrauen zu Menschen hat. Wird sie zu sehr bedrängt, kann sie auch zuhauen. Mittlerweile flüchtet sie aber nicht mehr gleich. Leckerchen, die man ihr anbietet, nimmt die etwa zweijährige Kosma erst, wenn der nötige Abstand wieder da ist. Hier sind Katzenfreunde mit Zeit und Geduld gefragt, die ihr die Möglichkeit geben, in ihrem Tempo den Kontakt zu ihren Leuten aufzubauen. Wie sie sich mit...

  • Duisburg
  • 12.12.20
Natur + Garten
Kaninchen Flo sucht Gesellschaft.
2 Bilder

Das Tier der Woche
Flo vermisst nette Gesellschaft

Flo ist ein junges, sehr aktives Löwenkopfkaninchen, das Ende Oktober im Tierheim Duisburg abgegeben wurde und mittlerweile kastriert und durchgeimpft ist. Seinem jungen Alter entsprechend ist Flo sehr neugierig und recht abenteuerlustig. Die Gesellschaft eines netten Artgenossen, mit dem er seine Zeit verbringen kann, vermisst er sehr. Das Tierheim möchte ihn mit oder zu einer ähnlich aktiven Partnerin vermitteln. Flo wäre sowohl für Anfänger als auch für eine Familie mit Kindern geeignet....

  • Duisburg
  • 27.11.20
Natur + Garten
Windhund-Mix Luna
2 Bilder

Das Tier der Woche
Windhund-Mix Luna unversorgt in der Wohnung zurückgelassen

Windhund-Mix Luna, etwa eineinhalb Jahre alt, hatte man über Tage unversorgt in der Wohnung zurückgelassen. So kam sie zusammen mit einem Kaninchen Ende Juli ins Tierheim Duisburg. Nach der Quarantänezeit war der kleine Wirbelwind erst einmal nicht mehr zu stoppen. Jeder Mensch wurde gleich überschwänglich begrüßt, und sie wusste nicht wohin mit ihrer Energie. Das merkte man auch beim Gassigehen, da war von Leinenführigkeit erst einmal nichts vorhanden. Dadurch, dass sie nun täglich zum...

  • Duisburg
  • 18.09.20
Natur + Garten
Biggy eignet sich auch für Anfänger.
2 Bilder

Das Tier der Woche
Selbstbewusste Biggy braucht ein Zuhause

Die Geschwister Biggy und Bomber kamen als Fundtiere ins Tierheim Duisburg. Sie werden etwa Mitte März geboren sein. Da sie zusammen gefunden wurden und Bomber noch unkastriert war, musste Biggy bis jetzt in Quarantäne leben, um abzuwarten, ob sie trächtig ist. Dies ist aber nicht der Fall. Biggy ist ein freundliches, aber auch recht selbstbewusstes Kaninchen. Wenn sie etwas nicht will, macht sie das deutlich klar. So mag sie zum Beispiel nicht gerne hochgenommen werden. Von daher wäre sie für...

  • Duisburg
  • 11.09.20
Vereine + Ehrenamt
Kangal Ates war in den letzten Jahren schon mehrmals als Pflegehund im Tierheim zu „Gast“. Dieses Mal kam er allerdings nicht vorübergehend zur Pflege, sondern sucht ein neues Zuhause, da sein Halter verstarb.
2 Bilder

Das Tier der Woche
Ates möchte gerne gestreichelt werden

Ates war in den letzten Jahren schon mehrmals als Pflegehund im Tierheim zu „Gast“. Sein Erscheinungsbild ist ruhig und gelassen. Allen Menschen gegenüber verhält er sich aufgeschlossen und sehr lieb. Mit wachsender Vertrautheit sucht er immer mehr die Nähe, möchte Aufmerksamkeit und ausgiebig gestreichelt werden. Auch die Fellpflege lässt er genussvoll über sich ergehen. Beim Spaziergang ist er generell gut leinenführig. Wenn er eine Fährte aufgenommen hat oder aufgeregt ist kann er aber auch...

  • Duisburg
  • 04.09.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Jack Russel Terrier Kalle
3 Bilder

Das Tier der Woche
Jack Russel Terrier Kalle und Mischling Charlie sind unzertrennliche Freunde

Jack Russel Terrier Kalle, acht Jahre alt, und Mischling Charlie, sieben Jahre alt, konnten aus gesundheitlichen Gründen von ihrem Besitzer nicht mehr versorgt werden. Sie kamen erst auf eine Pflegestelle, doch da konnten sie auf Dauer nicht bleiben. Nun warten sie im Tierheim Duisburg auf ein neues Zuhause. Beide Hunde haben ordentlich Power und benötigen ausreichenden Auslauf und Beschäftigung. Kalle ist sehr quirlig und verspielt. Charlie scheint sich fürs Spielen nicht so begeistern zu...

  • Duisburg
  • 28.08.20
  • 1
Natur + Garten
2 Bilder

Das Tier der Woche
Meerschweinchen-Trio sucht ein Zuhause

Toprak, Leyla und Karamel sind drei noch recht junge Meerschweinchen. Sie wurden im Tierheim Duisburg abgegeben, da aus beruflichen Gründen für sie zu wenig Zeit war. Toprak, das schwarz-weiße Böckchen, ist etwas zutraulicher als die beiden Mädels, Leyla (tricolor) und Karamel (braun-weiß). Alle drei sind noch sehr schüchtern und zurückhaltend. Für Futter sind die Meerschweinchen allerdings schon schnell zu begeistern und quiecken freudig. Bei Kinderlärm reagieren sie sehr gestresst, deshalb...

  • Duisburg
  • 07.08.20
Natur + Garten
Schäferhund-Mix Johnny
3 Bilder

Das Tier der Woche
Wer hat ein Herz für Johnny?

Da der Halter verstarb, kam Schäferhund-Mix Johnny ins Tierheim Duisburg. Als er von Mitarbeitern Anfang Juli abgeholt wurde, konnte das Tierheim nur in Erfahrung bringen, dass sich der Besitzer kaum noch um ihn hatte kümmern können und Johnny, vier Jahre alt, die letzte Zeit nur noch selten draußen war. Der Hund wirkte sehr vernachlässigt, das Fell ungepflegt. Kein Wunder, dass das Energiebündel gleich einen großen Nachholbedarf an Bewegung und Beschäftigung zeigte und bis jetzt kaum zur Ruhe...

  • Duisburg
  • 31.07.20
  • 1
Natur + Garten
Pippilotta ist auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause.
2 Bilder

Das Tier der Woche
Pippilotta sucht ein neues Zuhause

Pippilotta wurde zusammen mit fünf Babys gefunden und Mitte Juni ins Tierheim Duisburg gebracht. Ihre Babys haben nun ein Alter erreicht, dass sie ihre Mutter nicht mehr brauchen und Pippilotta in ein neues Zuhause umziehen kann. Die Katzenmama verhält sich Menschen gegenüber etwas skeptisch. An das Kennenlernen sollte man daher vorsichtig heran gehen und Zeit und Geduld haben, sonst kann die etwa zweieinhalbjährige Katzendame schon mal zickig werden. Bis jetzt macht Pippilotta einen...

  • Duisburg
  • 24.07.20
Ratgeber
Mr. Crazy ist noch recht schreckhaft und schnell panisch.
2 Bilder

Das Tier der Woche
Wer hat ein Herz für Mr. Crazy?

Mr. Crazy, etwa zweieinhalb Jahre jung, ist ein Fundtier aus dem Stadtteil Marxloh. Er wurde von der Finderin gleich in die Tierklinik gebracht, da er vorne etwas lahmte. Die Untersuchung war allerdings ohne besonderen Befund. Mr. Crazy ist noch recht schreckhaft und schnell panisch. Man muss ihm mit viel Ruhe und Geduld begegnen, bedrängen lassen mag er sich gar nicht. Beschäftigt man sich mit ihm, entspannt er sich und nimmt Leckerchen. "Hier sind wieder einmal Katzenfreunde mit Geduld und...

  • Duisburg
  • 10.07.20
Natur + Garten
Kaninchen Paulina
3 Bilder

Das Tier der Woche
Kaninchen Paulina und Fips suchen im Doppelpack ein neues Zuhause

Das junge, hübsche Kaninchen Paulina wurde auf einem Schulhof eingefangen und kam so als Fundtier ins Tierheim Duisburg. Sie ist sehr lieb, aufgeschlossen und lebhaft. Paulina wurde im Tierheim mit Fips vergesellschaftet, einem ähnlich jungen Kaninchenböckchen. Auch er ist ausgesprochen lieb und altersgemäß neugierig und aktiv. Die Beiden sollen zusammen in Innenhaltung vermittelt werden, da Fips einige gesundheitliche Probleme hat. Sie sollten zu erfahrenen Tierhaltern, in einen kinderlosen,...

  • Duisburg
  • 03.07.20
Natur + Garten
Anuschka  benötigt ausreichend Beschäftigung.
2 Bilder

Das Tier der Woche
Anuschka braucht Gesellschaft

Anuschka, zwei Jahre alt, kam Mitte April als Fundtier ins Tierheim Duisburg. Obwohl Kalifornierkaninchen wegen ihres ausgeglichenen Charakters bekannt sind, hat sich Anuschka schon häufiger recht angriffslustig und dominant verhalten. Aus diesem Grund wurde sie präventiv kastriert, damit sie ruhiger und ausgeglichener wird. Sie ist ein sehr lebhaftes, aktives Kaninchen und benötigt ausreichend Beschäftigung. Deshalb sollte sie bald in der Gesellschaft eines netten Artgenossen leben, in einem...

  • Duisburg
  • 12.06.20
Natur + Garten
Die kleine Beany braucht ein liebevolles Zuhause.
2 Bilder

Das Tier der Woche
Dackel-Mix Beany an Tankstelle ausgesetzt

Dackel-Mix Beany, etwa drei Jahre alt, wurde an einer Tankstelle in der Nähe des Duisburger Tierheims ausgesetzt, wartet dort seit Ende Januar auf ein neues Zuhause. Die kleine Dackelhündin war, wen wundert's, sehr gestresst und reagierte auf alles und jeden erst einmal unfreundlich. Mit der Zeit stellte das Tierheim aber fest, dass es reine Unsicherheit ist. Beschäftigt man sich mit Beany und lässt ihr etwas Zeit zum Kennenlernen, entpuppt sie sich als sehr liebe, anhängliche und verschmuste...

  • Duisburg
  • 13.03.20
Natur + Garten
Erna Plüsch
2 Bilder

Das Tier der Woche
Erna Plüsch sucht ein Zuhause

Erna Plüsch kam Anfang Februar als Fundtier ins Tierheim Duisburg. Die hübsche Katze wird zu dem Zeitpunkt etwa acht Monate alt gewesen sein. Sie wurde in der Zwischenzeit kastriert und ist ins Katzenhaus umgezogen. Wie verträglich sie ist, muss nun erst einmal beobachtet werden. Da sie noch sehr jung ist, geht das Tierheim, dass sie Katzengesellschaft durchaus zu schätzen weiß. Altersgemäß ist Erna lebhaft und aktiv. Sie hat ein freundliches, aufgeschlossenes Wesen, ist aber jetzt schon recht...

  • Duisburg
  • 06.03.20
Natur + Garten
Nanette und Humphrey sind unzertrennlich.
4 Bilder

Das Tier der Woche
Humphrey und Nanette kuscheln gern

Löwenkopfkaninchen-Mix Humphrey kam zusammen mit vier weiteren Kaninchen als Fundtier ins Tierheim Duisburg. Das hübsche Böckchen hat ein liebes, freundliches Wesen, kann sich Artgenossen gegenüber aber auch sehr selbstbewusst und dominant verhalten. im Tierheim lebt Humphrey zusammen mit Löwenkopfkaninchen-Mix Nanette. Die beiden verstehen sich sehr gut, beschäftigen sich viel miteinander, putzen sich gegenseitig und kuscheln viel. Deshalb möchte das Tierheim dieses harmonische Paar zusammen...

  • Duisburg
  • 28.02.20
Natur + Garten
Der kleine Franklin braucht liebevolle Zuwendung und Erziehung.
2 Bilder

Das Tier der Woche
Welpe Franklin braucht liebevolle Erziehung

Franklin kam Anfang Januar als Fundtier ins Tierheim Duisburg. Der kleine Rüde war zu dem Zeitpunkt etwa drei Monate alt. Franklin ist ein absoluter „Gute-Laune-Hund“, immer fröhlich, neugierig, sehr lebhaft und verschmust. Fremde Menschen und Artgenossen muss er erst einmal kennenlernen, danach aber werden sie freundlich und stürmisch begrüßt. Da er Probleme mit dem linken Auge hat, kam Franklin zur Untersuchung in die Tierklinik. Es wurde eine Lidspaltenentwicklungsstörung festgestellt. In...

  • Duisburg
  • 22.02.20
  • 1
Natur + Garten
Bernhardiner-Bordeaux-Dogge Baxter
2 Bilder

Das Tier der Woche
Schmuser Baxter ist etwas für Kenner

Bernhardiner-Bordeaux-Dogge Baxter, etwa neun Jahre alt, kam Ende September als Fundhund ins Tierheim Duisburg. Molossertypisch hat man es bei Baxter mit einem in sich ruhenden, gelassenen Hund zu tun, den so schnell nichts aus der Ruhe bringt. Auch die notwendigen, zahlreichen Tierarztuntersuchungen und Behandlungen hat er geduldig über sich ergehen lassen. Regelmäßige Besuche beim Tierarzt zur Kontrolle und eine hochwertige Ernährung werden auch in Zukunft nötig sein. Trotz seiner Größe läuft...

  • Duisburg
  • 24.01.20
Natur + Garten
Malteser-Mix Olaf hat einiges mitgemacht, braucht ein liebevolles Zuhause.
3 Bilder

Das Tier der Woche
Olaf hat ein liebes Zuhause verdient

Malteser-Mix Olaf, bald elf Jahre alt, wurde vom Finder bei der Polizei abgegeben, ist so im Oktober ins Tierheim Duisburg gekommen. Der kleine Rüde war in einem ungepflegten, fast schon verwahrlosten Zustand. Seine Augen waren verklebt, er hatte Wunden an Vorderfüßen und Rutenansatz und dicke Verkrustungen unter dem Kinn. Bei der Eingangsuntersuchung stellte sich heraus, dass das rechte Auge eitrig und trüb war und Olaf musste gleich in die Tierklinik gebracht werden. Leider war das Auge nicht...

  • Duisburg
  • 13.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.