Tim Hülsebusch

Beiträge zum Thema Tim Hülsebusch

Sport
Peter Zejewski (links) hat das Preins Feld verlassen und ist nach Günnigfeld gewechselt. Foto: Peter Mohr

SV Höntrop: Wiederaufstieg ist kein Thema

Drei Wochen vor dem Saisonstart in der Bezirksliga weiß man beim SV Höntrop noch nicht so recht, wo man steht. Zurückhaltung ist im Preins Feld angesagt. Vom direkten Wiederaufstieg spricht zu Beginn des Jubiläumsjahres niemand beim SV Höntrop. „Für uns ist die Liga absolutes Neuland. Man wird erst nach einigen Spieltagen sagen können, wohin die Reise geht“, so Co-Trainer Michael Jost. Es hat zwar eine personelle Zäsur bei den „Rothosen“ gegeben, aber von einem gewaltigen Umbruch kann...

  • Wattenscheid
  • 24.07.15
Sport
Der Einsatz von Höntrops Torjäger Tim Hülsebusch (13 Treffer) ist noch fraglich. FOTO: Peter Mohr

Landesliga: Showdown an der Dickebank

Spannender geht es kaum. Am vorletzten Landesliga-Spieltag kreuzen am Sonntag SW 08 und der SV Höntrop im Kampf um den Klassenerhalt an der Dickebankstraße die Klingen. Der VfB Günnigfeld muss beim Schlusslicht Husen-Kurl antreten. Den Günnigfeldern reicht bei den bereits als Absteiger fest stehenden Dortmunder Vorstädtern ein Remis, um ganz sicher am rettenden Ufer zu sein. „Wir werden den Gegner keinesfalls unterschätzen. Wir haben alles selbst in der Hand und müssen nur unsere Aufgabe...

  • Wattenscheid
  • 05.06.15
Sport
Ismail Bagci (links) gelang sein erster Treffer im Höntroper Dress. Zum Punktgewinn reichte dies nicht. FOTO: Peter Mohr

Schwere Zeiten für SV Höntrop

Der SV Höntrop scheint im Kampf um den Landesliga-Klassenerhalt ganz schweren Zeiten entgegen zu gehen. Die "Rothosen" unterlagen am Freitag dem BSV Schüren mit 2:3 (1:1) und laufen nun Gefahr, am Sonntag auf einem Abstiegsplatz zu stehen. Dabei hatte die Partie im Preins Feld für die Gastgeber vielversprechend begonnen. Bereits in der 5. Minute hatte die Elf von Trainer Thomas Guder eine Riesenchance. Nachdem Tim Hülsebusch von rechts in den Lauf von Cedric Hupka gepasst hatte, schoss...

  • Wattenscheid
  • 29.05.15
Sport
Höntrops Torjäger Tim Hülsebusch (links) ist wieder dabei. Unser Bild zeigt ihn mit Sturmkollege Cedric Hupka. Foto: Peter Mohr

Landesliga: Spannung pur in der Wundertütenliga

Spannender geht es kaum . Der Kampf um den Landesliga-Klassenerhalt spitzt sich mächtig zu - und mittendrin die drei Wattenscheider Vertreter: SW 08, SV Höntrop und VfB Günnigfeld. Die Schwarz-Weißen haben zuletzt unter ihrem neuen Trainer Manni Behrendt zwei Siege eingefahren, rangieren aber dennoch „unter dem Strich“. „Das ist eine richtige Wundertütenliga“, meinte der sportliche Leiter Ede Schroer beim Blick aufs Tabellenbild. „Wir müssen punkten“, so seine klare Zielvorgabe vor dem...

  • Wattenscheid
  • 15.05.15
Sport
Nico Striewe (rechts) traf zum wichtigen VfB-Ausgleich. FOTO: Peter Mohr

Landesliga: Trio im Sturzflug

Das war kein Wochenende für die drei Wattenscheider Landesligisten. Das Trio hat sich nun im Tabellenkeller "eingenistet". Nach der neuerlichen Niederlage in Obersprockhövel stürzte SW Wattenscheid 08 sogar auf einen Abstiegsplatz ab. Die 08er pfiffen personell aus dem letzten Loch und mussten sogar Spieler aus der "Reserve" hochziehen. Am Ende war die Allievi-Truppe im 6-Punkte-Spiel beim direkten Konkurrenten SC Obersprockhövel chancenlos und unterlag mit 0:3. Unter den Torschützen für...

  • Wattenscheid
  • 29.03.15
Sport
08-Kapitän Rouven Strehlau (rotes Trikot) sah früh die Ampelkarte. FOTO: Peter Mohr

Landesliga: Nur Höntrop punktet

Der SV Höntrop konnte als einziger Wattenscheider Landesligist am Sonntag punkten – mit einem 1:1 im Preins Feld gegen den SSV Mühlhausen. Damit bleibt das WAT-Trio tief im Abstiegssumpf. Bereits nach einer knappen halben Stunde stand im Preins Feld das Endergebnis fest. Tim Hülsebusch hatte die „Rothosen“ mit seinem zehnten Saisontreffer früh in Führung geschossen, der Gast aus dem Osten Unnas zog durch den Treffer von Pannek nach. Nichts war mehr zu spüren vom starken Auftritt der...

  • Wattenscheid
  • 22.03.15
Sport
Tim Hülsebusch (rechts) traf am letzten Sonntag zweimal für den SV Höntrop.Foto: Peter Mohr

Landesliga: 08 will unbedingt Wiedergutmachung

Für die drei Wattenscheider Landesligisten zählt im Moment jeder Punkt, um Distanz zu den Abstiegsrängen herzustellen. „Das war ein guter Anfang“, lobte Günnigfelds Trainer Thomas Baron seine Elf nach dem 1:0-Heimsieg am letzten Wochenende gegen den Tabellenzweiten Sodingen. „Wenn wir in Hilbeck genauso couragiert und diszipliniert antreten, dann werden wir nicht mit leeren Händen auf die Heimreise gehen“, ist sich der Trainer-Routinier sicher. Personell sieht es an der Kirchstraße rosig...

  • Wattenscheid
  • 20.03.15
Sport
Thomas Woischnik (links) und SW Wattenscheid 08 hatten das Nachsehen. FOTO: Peter Mohr

Landesliga: SV Höntrop schafft kleinen Befreiungsschlag

Der SV Höntrop hat mit dem Sieg beim Schlusslicht SC Husen Kurl einen kleinen Befreiungsschlag geschafft, während der VfB Günnigfeld in Wanne kräftig unter die Räder kam. Auch an der Dickebankstraße gab es nach der zweiten Heimniederlage in Folge lange Gesichter. Unerklärlich war die Leistung des VfB Günnigfeld nach dem Seitenwechsel in Wanne. Die Baron-Truppe lag da 0:1 im Hintertreffen, danach brachen alle Dämme, und zudem sah Leonid Bazylin bei der 0:5-Pleite auch noch die...

  • Wattenscheid
  • 30.11.14
Sport
Günnigfelds Mittelfeldroutinier Björn Grallert ist nach abgesessener Gelb-Rot-Sperre wieder dabei. Foto: Peter Mohr

Landesliga: Derby-Kontrahenten erwarten „Augenhöhe“

Vor dem Wattenscheider Landesligaduell zwischen SW 08 und VfB Günnigfeld (Sonntag 14.30 Uhr, Dickebankstraße) redet niemand um den heißen Brei. „Es ist ein besonderes Spiel“, ist man sich einig. Auch der SV Höntrop steht vor einem Derby. Im Preins Feld ist der CSV Linden zu Gast. Der SVH ist nach der Niederlage in Herbede in die Abstiegsränge abgerutscht. „Das ist gegen Linden für uns ein Bonusspiel. Der CSV ist klarer Favorit“, so Michael Jost, der Höntroper Co-Trainer. Jost wird ebenso...

  • Wattenscheid
  • 30.10.14
Sport
Der SV Höntrop braucht ein Erfolgserlebnis. Hier jubeln Tim Hülsebusch (links) und Cedric Hupka. Foto: Peter Mohr

Landesliga: SVH will Negativserie beenden

Nach drei Niederlagen in Serie will Landesligist SV Höntrop den Negativtrend morgen stoppen. SW 08 empfängt den CSV Linden an der Dickebank, während der VfB Günnigfeld nach Schüren reisen muss. „Wir haben ein ganz wichtiges Spiel vor der Brust“, so Michael Jost, der Co-Trainer des SV Höntrop, vor dem Heimspiel gegen den Hasper SV. Nur noch hauchzart rangieren die „Rothosen“ über dem Strich. „Wir wollen Sonntag auf jeden Fall kompakter stehen als zuletzt in Sodingen“, so Jost weiter. Fehlen...

  • Wattenscheid
  • 17.10.14
Sport
Tim Hülsebusch (rechts) fällt bis auf weiteres aus. FOTO: Peter Mohr

Landesliga: "Poppi" will Revanche

„Wir haben einiges wiedergutzumachen“, erinnerte „Poppi“ Baron, Coach des Landesligisten SV Höntrop, seine Kicker vor dem Auswärtsspiel beim Hasper SV. „Das war eine Katastrophe“, so der SVH-Trainer im Rückblick auf das 0:5 gegen die Hagener Vorstädter zu Saisonbeginn. Verzichten müssen die „Rothosen“ bis auf weiteres auf Top-Goalgetter Tim Hülsebusch (Knie-OP). Auch Frank Bormann wird in Haspe fehlen. Zudem fraglich das Mitwirken von Hendrik Borchert und David Lenze (Trainingsrückstand)....

  • Wattenscheid
  • 08.03.13
Sport
SVH-Torwart Daniel Lorek (links) ist einer der wenigen Höntroper Spieler, der konstant gute Leistungen zeigte. FOTO: Peter Mohr

Landesliga: Heil in die Pause

Der SV Höntrop muss am Sonntag (so der Wettergott mitspielt) noch einmal ran - um 14.30 Uhr im Preins Feld gegen den Tabellendrittletzten Teutonia Waltrop. Schon vor zwei Wochen hatte sich Höntrops Trainer Thomas Baron gewünscht, irgendwie heil in die Winterpause zu kommen. Durch den Spielausfall am letzten Sonntag hängt den „Rothosen“ noch immer die bittere 0:5-Heimpleite gegen den TuS Stockum in den Kleidern. Allein die Ausfälle von Tim Hülsebusch, Carsten Wolters, David Lenze und Niklas...

  • Wattenscheid
  • 13.12.12
Sport
Tim Hülsebusch (links vorn) traf beim 1:1 im Hinspiel gegen Waltrop. Morgen fehlt der SVH-Goalgetter. FOTO: Peter Mohr

Landesliga: Baron hofft auf Trotzreaktion

Höntrops Trainer Thomas Baron ist im Moment wahrlich nicht zu beneiden. Seine Truppe schickt ihn auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Am Sonntag kommt „Kellerkind“ Teutonia Waltrop ins Preins Feld. Nichts ist im Moment beständiger als die Unbeständigkeit des SV Höntrop, der am letzten Wochenende mit der 0:5-Heimniederlage gegen den TuS Stockum einen Tiefpunkt erreicht hat. Das Fehlen von Tim Hülsebusch, Carsten Wolters, David Lenze und Niklas Sommer wollte der SVH-Trainer nicht als...

  • Wattenscheid
  • 07.12.12
Sport
Hendrik Borchert gehört gegen den TuS Stockum zum ersten Mal in dieser Saison zum SVH-Kader. FOTO: Peter Mohr

Landesliga: Wenig Alternativen

Landesligist SV Höntrop geht personell auf dem Zahnfleisch. Am Sonntag kommt mit dem TuS Stockum eine Art „Wundertüte der Liga“ ins Preins Feld. „Wir haben in diesem Jahr noch zwei Heimspiele gegen Mannschaften, die in der Tabelle hinter uns rangieren. Da müssen wir unbedingt punkten. Wenn unsere Situation etwas besser wäre, hätte ich gesagt, sechs Punkte sind unser Ziel“, so SVH-Coach Thomas Baron, der am Donnerstag im Kreispokalspiel gegen SW Wattenscheid 08 sein letztes Aufgebot aufs...

  • Wattenscheid
  • 30.11.12
Sport
Höntrops Trainer Thomas Baron wäre mit einem Remis in Linden zufrieden. FOTO: Peter Mohr

Landesliga: Von Spiel zu Spiel

„Ich denke nur noch von Spiel zu Spiel“, so Höntrops Trainer Thomas Baron vor dem Lokalderby am Sonntag um 14.30 Uhr (Sportplatz Hasenwinkeler Straße) beim CSV Linden. Die fehlende Konstanz in den Leistungen seiner Mannschaft hat dem SVH-Coach in den letzten Wochen arg zugesetzt. „Wir haben am letzten Sonntag gegen Marten vieles richtig gemacht. Ich hoffe, dass wir in Linden daran anknüpfen können“, so „Poppi“ Baron vor dem Gastspiel beim starken Aufsteiger aus dem Bochumer Südwesten, der...

  • Wattenscheid
  • 09.11.12
Sport
Tim Heuser (rechts) hat sich mit zwei Jokertoren am letzten Sonntag für die Startelf empfohlen. FOTO: Peter Mohr

Landesliga: Vorsonntag abhaken und nun nachlegen

Den 9:1-Sieg vom letzten Wochenende hat Höntrops Trainer Thomas Baron als Momentaufnahme genossen. Nun gilt die ganze Konzentration dem Auswärtsspiel am Sonntag beim Lüner SV. „Den Sieg gegen Wanne sollten wir genauso schnell abhaken wie das katastrophale Spiel beim Schlusslicht Hagen 11“, so der SVH-Trainer vor dem Spiel am Sonntag im altehrwürdigen Lüner Stadion Schwansbell. In der Hoffnung auf mehr Konstanz in den Leistungen seines Teams will Baron in der Lippestadt unbedingt nachlegen,...

  • Wattenscheid
  • 26.10.12
Sport
Tim Hülsebusch ist mit vier Treffern bisher Höntrops erfolgreichster Torschütze.

Landesliga: Auf Asche beim Schlusslicht

Leidenschaftlichen Kampf erwartet Höntrops Trainer Thomas Baron von seiner Elf bei der Partie am Sonntag beim Schlusslicht Hagen 11. Der ungeliebte Aschenplatz (unweit des bekannten Freilichtmuseums Selbeck) und die Tabellensituation der Gastgeber erfordern ein besonderes Auftreten, hat Höntrops Coach Thomas Baron seinen Jungs eingeschärft. „Der Tabellenletzte kann unbeschwert aufspielen. Wir müssen auf dem ungewohnten Belag vor allem Zweikampfstärke zeigen. Ansonsten kann der Schuss ganz...

  • Wattenscheid
  • 12.10.12
Sport
Tim Hülsebusch (rechts) bot sich die Chance zum Ausgleich. FOTO: Peter Mohr

Landesliga: Spitzenreiter beendete Höntroper Erfolgsserie

Nach zuletzt vier Siegen in Folge hat es Landesligist SV Höntrop wieder erwischt. Die Baron-Truppe unterlag Spitzenreiter Hombruch mit 0:1. Ob verdient, oder nicht - es war am Ende müßig darüber zu streiten. Fakt ist: Die Baron-Elf zeigte eine engagierte Leistung und stand am Ende im Preins Feld dennoch mit leeren Händen da. „Ich kann den Jungs nichts vorwerfen, wir haben wenig zugelassen und selbst couragiert gespielt“, so der Höntroper Trainer nach dem 0:1 gegen den Spitzenreiter aus dem...

  • Wattenscheid
  • 09.10.12
Sport

Landesliga: Zweiter Sieg in Folge

Der SV Höntrop fuhr am Sonntag den zweiten Sieg in Serie ein und machte einen wichtigen Schritt Richtung Tabellenmittelfeld. Dabei taten sich die Schützlinge von Trainer Thomas Baron beim SSV Mühlhausen zunächst mehr als schwer und gerieten nach zwanig Minuten sogar in Rückstand. Tim Hülsebusch gelang noch vor dem Seitenwechsel im ländlichen Unnaer Stadtteil der wichtige Ausgleichstreffer. Nach dem Seitenwechsel agierten die „Rothosen“ druckvoller und vor allem konzentrierter. Fast die...

  • Wattenscheid
  • 18.09.12
Sport
Abwehrchef David Lenze wird wahrscheinlich länger ausfallen. FOTO: Peter Mohr

Landesliga: Wegweisende Partie für die nächsten Wochen

„Jetzt müssten wir eigentlich noch einen Dreier nachlegen“, so Höntrops Trainer Thomas Baron vor der Partie am Sonntag in Unna-Mühlhausen. Nach dem ersten Saisonsieg vor einer Woche war der SVH-Coach voll des Lobes: „Wir haben alles richtig gemacht, sehr gut gegen den Ball gearbeitet. Wenn wir diese Einstellung in Mühlhausen wieder zeigen, werden wir nicht mit leeren Händen auf die Heimreise gehen.“ Für beide Teams hat das Spiel wegweisenden Charakter für die nächsten Wochen Pechvogel...

  • Wattenscheid
  • 14.09.12
Sport
Der Ex-Eppendorfer Marvin Fahr (rechts) steht vor seinem Debüt im Trikot des SV Höntrop. FOTO: Peter Mohr

Landesliga: Zahnloser SVH-Hund

Höntrops Trainer Thomas Baron bringt es bildhaft auf den Punkt, woran es im Moment hapert: „Ein zahnloser Hund kann nicht beißen.“ Ein einziges Pünktchen haben die Höntroper Kicker nach drei Spieltagen bisher auf der Habenseite. „Der letzte Biss, die Entschlossenheit, und die notwendige Aggressivität fehlt uns im Moment. Tugenden, die uns in der letzten Saison stark gemacht haben“, so der SVH-Trainer vor dem morgigen Heimspiel gegen den Westfalenliga-Absteiger BV Brambauer. Außerdem...

  • Wattenscheid
  • 07.09.12
Sport
Höntrops Trainer Thomas Baron wäre mit einem Remis in Waltrop zufrieden. FOTO: Peter Mohr

Landesliga: Mit Remis zufrieden

Angesichts großer personeller Probleme wäre Höntrops Trainer Thomas Baron zum Saisonstart in Waltrop mit einem Remis zufrieden. Seine Wunschelf hat der „Rothosen“- Coach während der gesamten Vorbereitung nicht ausprobieren können. „Es gab immer wieder Ausfälle. Das zieht sich wie ein roter Faden durch“, so der SVH-Trainer vor dem Saisonstart bei Teutonia Waltrop. Trotz der großen Probleme war die Testspielphase der Elf vom Preins Feld mehr als ordentlich verlaufen. Auch die Generalprobe...

  • Wattenscheid
  • 16.08.12
Sport
Während Ali El-Lahib (rechts) zwei 08-Chancen nicht nutzte, traf Höntrops Kapitän Tim Hülsebusch zum Ausgleich der Gäste. FOTO: Peter Mohr

Testspielderby schiedlich-friedlich

In einem Wattenscheider Testspielderby trennten sich am Donnerstag Westfalenliga-Aufsteiger SW 08 und der SV Höntrop an der Dickebankstraße mit 1:1. Beide Teams gingen ersatzgeschwächt in die Partie, suchten aber dennoch ihr Heil in der Offensive. Ein Heber von Kamil Kokoschka sorgte nach einer Viertelstunde für die erste gefährliche Strafraumaktion in einer Partie, die sich zunächst im wesentlichen zwischen den beiden 16-Meter-Räumen abspielte. Nachdem SVH-Neuzugang Marvin Fahr von links...

  • Wattenscheid
  • 02.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.