Tim Isfort

Beiträge zum Thema Tim Isfort

Kultur
Josephine Bode ist improviser in residence 2018 in Moers

Moers: Josephine Bode ist improviser in residence 2018

Ab heute ist es offiziell: Moers hat eine neue improviser in residence! Josephine Bode wird als 11. Improviserin ein Jahr lang in der Stadt residieren und musizieren. Lady Gaga der Blockflöte Geboren in Oldenburg und aufgewachsen in Münster lebt Josephine Bode seit ihrem Studium in Amsterdam. Ihr Hauptinstrument ist die Blockflöte, die es jedoch in vielen Variationen gibt. Zudem agiert Josephine Bode als Künstlerin interdisziplinär mit Lichtkunst und Theater-Elementen und wird so zur „Lady...

  • Moers
  • 17.01.18
  • 1
Kultur
Tim Isfort, künstlerischer Leiter des mœrs festivals, zieht Resümee im Festivalbüro. Foto: KS

"Das ist alles Schrott!"

Nach vier aufregenden Tagen mœrs festival sprach das Wochen-Magazin mit Tim Isfort über seine Premiere als künstlerischer Leiter des Musik-Spektakels. Von Karsten Schubert Das erste mœrs festival mit komplett neuer Mannschaft ist bereits Geschichte. Tim Isfort stand gefühlt bei jeder Anmoderation auf einer der vielen Bühnen. "Wir hatten ein durchgetaktetes Programm und mir war es wichtig, Verantwortung zu zeigen. Wir haben viel versucht und jetzt halte ich auch mein Gesicht dafür...

  • Moers
  • 14.06.17
  • 1
  • 2
Kultur

Ich bin moersifiziert!

Früher als das moers festival noch im Park war, bin ich gerne mal entlang der Zelte gelaufen und habe die kunterbunte Atmosphäre genossen. Mit dem Umzug zur Festivalhalle ist dieser Flair irgendwie verloren gegangen. Das Festival war kein Termin mehr, der für mich gesetzt war. Anders in diesem Jahr. Tim Isfort hat es bei der Pressekonferenz geschafft, mich mit seiner begeisternden Art und seinen Ausführungen, was den Festival-Besucher auch jenseits des Festival-Geländes erwartet,...

  • Moers
  • 23.04.17
  • 1
Kultur
Führt in diesem Jahr das erste Mal als künstlerischer Leiter das moers festival durch: Tim Isfort.

moers festival: 3 Fragen an ... Tim Isfort, künstlerischer Leiter des Festivals

Herr Isfort, das Moers-Festival war ein Festival für Moerser. Wie sollen die Moerser wieder mehr ins Festival eingebunden werden? Isfort: Falsch! Es war immer ein Festival für alle, die sich für das Ereignis interessiert haben, ob Moerser*innen oder Musikfans. Ob wegen der Musik oder des „Dumherums“ - hier ist über Jahrzehnte etwas Einmaliges entstanden, das Moers weltberühmt gemacht hat. Und ohne die Idee des Festivals gäbe es das „Drumherum“ nicht. Aber Sie haben Recht: Durch den...

  • Moers
  • 23.04.17
  • 1
Kultur
Moersifiziert sind die Macher hinter dem Festival bereits. Jetzt sollen sich auch die Moerser anstecken!

moers festival: Zurück in den Park und die Innenstadt

Noch knapp fünf Wochen dann ist es soweit: Das erste moers festival unter Leitung von Tim Isfort, künstlerische Leiter, und Claus Arndt, Geschäftsführer, geht über die Moerser Bühne. Bei der Pressekonferenz zum Festival enthüllte der künstlerische Leiter einige Überraschungen. Das Absperrband auf dem in gelber Schrift „moers festival“ steht, und das vor dem Eingang vom Café Mehrhoff aufgehangen wurde, flattert im Wind. Bereits im Vorfeld der Moerser Pressekonferenz konnte der Wind der...

  • Moers
  • 23.04.17
  • 2
Kultur
2 Bilder

Das Moers Festival geht in die Welt – die Welt kommt nach Moers

Der erste Teil des Festivalprogramms zum 46. Moers Festival wurde am Rheinufer in Düsseldorf, unweit des Landtags, vorgestellt. Mit Unterstützung von Bürgermeister Christoph Fleischhauer, dem Ersten Beigeordneten Wolfgang Thoenes und der Aufsichtsratsvorsitzenden der Moers Kultur GmbH Carmen Weist präsentierten die „Neuen“ Tim Isfort als künstlerischer Leiter die Musiker sowie Claus Arndt als Geschäftsführer die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Als Zeichen, dass Moers eine weltoffene...

  • Moers
  • 07.04.17
  • 1
  • 1
Kultur

Tim Isfort is mal fort

Tim Isfort, neuer künstlerischer Leiter des mœrs festivals, ist dann mal fort - mit der versammelten Journaille aus Moers und Umgebung, um mit einem eigens gecharterten Bus in die Landeshauptstadt zu reisen und in Düsseldorf das Programm des diesjährigen Festivals vorzustellen. Düsseldorf statt Moers? Wirkt etwas befremdlich, nach Düsseldorf einzuladen, um ein Moerser Programm vorzustellen. Und: Was rechtfertigt es, derlei Kosten zu verursachen, wenn das Festival eh finanziell nicht...

  • Moers
  • 31.03.17
  • 6
  • 4
Kultur
Dem „Dub Trio“ aus Brooklyn/ New York wird nachgesagt, es sei "hart, wild, schnell und brachial". Dub werde hier als Kunstform verstanden, eine musikalische Hommage an die Ursprünge des Dub von King Tubby. Hier kommen Elemente aus Elektronik, Rock, Punk und Metal zu einer Einheit.  Foto: privat
2 Bilder

100 Tage: Tim Isfort zu "seinem" Festival - Am 6. April wird das Programm des Moers Festivals vorgestellt

Musik und "Unerhörtes" aus verschiedenen Kulturen: Am 1. Dezember vergangenen Jahres nahm der neue künstlerische Leiter des Moers Festivals, Tim Isfort, zusammen mit seinem (fast) neuen Team die Arbeit in der Moerser Kulturszene auf. Derzeit ist er in Sachen Programmplanung für das diesjährige Festival im Kongo. Im (Fern-)Gespräch lässt er seine ersten Arbeitswochen wie folgt Revue passieren: Am vergangenen Freitag, 10. März, sind Sie auf den Tag genau exakt 100 Tage im Amt als...

  • Moers
  • 16.03.17
  • 1
  • 2
Überregionales
Tim Isfort in action.

Tim Isfort möglicher Nachfolger von Michalke? Wer ist Tim Isfort eigentlich?

Tim Isfort wird als möglicher Nachfolger für die künstlerische Leitung des moers festivals hoch gehandelt. Doch wer ist denn dieser Tim Isfort eigentlich? Bereits im April haben wir ein ausführliches Interview mit dem Festival-Experten geführt. Den Link finden Sie hier. Tim Isfort, geboren 1967 in Mannheim und aufgewachsen in Moers, ist ein deutscher Musiker, Produzent und Arrangeur. Nach dem Studium von klassischem Kontrabass und E-Bass an der Folkwang Hochschule für Musik in Duisburg und...

  • Moers
  • 09.11.16
  • 1
  • 2
Kultur
Tim Isfort mit Musikern aus Myanmar. Foto: Volker Beushausen
2 Bilder

Mit dem Rad zur Avantgarde - Festival-Experte Tim Isfort im Interview zum moers festival

Der Moerser Musiker Tim Isfort, unter anderem bekannt durch sein Tim-Isfort-Orchester, beteiligt sich an der Debatte zum moers festival. Von 2009 bis 2012 war er künstlerischer Leiter des Traumzeit-Festivals in Duisburg und gründete dort 2013 das alternative Platzhirsch-Festival, was ihn auch zu einem Festival-Experten macht. Wochen-Magazin: An welchen Projekten arbeiten Sie zurzeit? Tim Isfort: Momentan bereite ich musikalische Kooperationen mit Musikern aus Myanmar, Belarus und...

  • Moers
  • 09.11.16
  • 1
  • 2
Kultur
27 Bilder

Jazz-Matinee auf Rheinpreussen Schacht IV

Jazz, warum nicht? Zu hören gab es ihn im Rahmen der Veranstaltungsreihe KulTOUR mit Siggi. Das Fördermaschinenhaus der ehemaligen Zeche Rheinpreussen Schacht IV in Moers versprach dazu noch ein tolles Ambiente. Das Wetter am letzten Sonntag war beständig, also holte ich meinen Schwatten aus dem Keller und radelte los. Schlappe 14 km. Beginn war um 11 Uhr. Hayden Chisholm (Altsaxophon), Daniel Cross (Percussion + Elektronik) und Tim Isfort (Kontrabass) spielten zum ersten Mal zusammen. Sie...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.09.15
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.