Tippelsberg

Beiträge zum Thema Tippelsberg

Natur + Garten
2 Bilder

Noch freie Plätze für den 9. Mai
Wildkräuter-Exkursion auf dem Tippelsberg

Die USB Bochum GmbH bietet am 9. Mai wieder eine Kräuterexkursion auf dem Tippelsberg in Bochum an. Die ehemalige Boden- und Bauschuttdeponie Tippelsberg ist mit 150 Metern die höchste Erhebung in Bochum und wurde 2007 renaturiert an die Bochumer Bevölkerung zurückgegeben. Mit der Kräuterpädagogin Anke Roßmannek geht es auf Entdeckungstour zu heimischen Wildkräuterpflanzen. Schon beim Aufstieg auf den Berg gibt es rechts und links des Weges viel zu entdecken: Brennnesseln, Löwenzahn und...

  • Bochum
  • 29.04.19
Ratgeber

Kräuter- und Insektenexkursion auf dem Tippelsberg

USB beim „Langen Tag der StadtNatur“  Auch in diesem Jahr veranstaltet das Umwelt- und Grünflächenamt der Stadt Bochumden „Langen Tag der StadtNatur“. Die USB Bochum GmbHbeteiligt sich am Freitag, 08.Juni 2018, mit drei Kräuter- und Insektenwanderungen auf dem Tippelsberg.  In Kleingruppen erkunden die Teilnehmer mit der Kräuterpädagogin Anke Roßmannek und dem Imker und Insektenspezialisten Fedor Thadeusz die grüne Welt der ehemaligen Boden- und Bauschuttdeponie. Die Teilnahme ist...

  • Bochum
  • 14.05.18
Kultur
Bitte Warten! Ampel in Bochum
8 Bilder

Ganz schön Farblos! #ruhrpottmonochrom

Jedes Mal, wenn wir die Augen öffnen, erstrahlt die Welt in verschiedenen Farben, die wir auf unseren Fotos festhalten. Dabei sollte man die Welt doch einmal völlig farblos betrachten. In etwa so wie unsere Großeltern oder Urgroßeltern Bilder für ihre Nachkömmlinge festhielten. Unter dem Hashtag #ruhrpottmonochrom möchte ich jeden, auf Facebook, Twitter und Instagram,  im kleinen-großen Ruhrpott dazu aufrufen, fleißig Bilder zu teilen und zu posten. Wichtig dabei sind nur zwei Regeln: 1. Die...

  • Bochum
  • 09.08.17
Ratgeber

Der Riese Tippulus wacht über Bochum

Eigentlich ist der Tippelsberg, welcher sich im Herzen von Bochum Riemke erhebt, eine ehemalige Bauschutt Deponie aus der Zeit rund um 1983 vom Bau der U35. Doch dies klingt bei weitem nicht so schön, wie eine der vielen Sagen welche rund um den oben genannten Hügel erzählt werden. So sei der Riese Tippulus bei einem Kampf zur Befreiung einer Bauersfrau genau auf dieser Stelle in doppelter Hinsicht gefallen, während ein weiterer Riese (Stimberg) floh. Seit diesem Zeitpunkt wacht Tippulus...

  • Bochum
  • 17.05.17
Natur + Garten

StadtNatur erleben auf dem Tippelsberg

Am Freitag, 09. Juni veranstaltet das Umwelt- und Grünflächenamt der Stadt Bochum den „Langen Tag der StadtNatur in Bochum“. Die USB Bochum GmbH beteiligt sich daran mit drei kostenlosen Wildkräuterexkursionen auf dem Tippelsberg. Jeweils 15 Personen können mit der Kräuterpädagogin Anke Roßmannek die Natur im Bochumer Norden hautnah erleben. Drei Kräuterwanderungen am städtischen Umwelttag Die Teilnehmer lernen bei den jeweils zweistündigen Exkursionen die Wildkräuter des „Kohlenpotts“...

  • Bochum
  • 17.05.17
  •  1
Überregionales

Wildkräuterexkursion auf dem Tippelsberg

Am „Langen Tag der StadtNatur“, Freitag, 02. September, beteiligt sich die USB Bochum GmbH mit drei kostenlosen Wildkräuterexkursionen auf dem Tippelsberg. Der „Lange Tag der StadtNatur“ ist eine Veranstaltung vom Umwelt- und Grünflächenamt der Stadt Bochum, an dem sich der USB Bochum regelmäßig beteiligt. Um Bochumer Natur hautnah erleben zu können bietet der USB allen Bochumer Bürgern und Bürgerinnen an, den Tippelsberg mit einer Kräuterpädagogin zu erkunden. Die Teilnehmer lernen dabei...

  • Bochum
  • 22.08.16
Ratgeber

Wildkräuterexkursion auf dem Tippelsberg

Anlässlich der Klimawochen Ruhr 2016 der Klimametropole Ruhr 2022 bietet die USB Bochum GmbH am Freitag, 03. Juni, kostenlose Kräuterexkursionen auf dem Tippelsberg an. Die Kräuterpädagogin Anke Roßmannek erklärt die Pflanzenvielfalt auf der ehemaligen Boden- und Bauschuttdeponie. Noch sind Plätze frei. Plätze frei in zwei kostenlosen Führungen Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, die grüne Welt der ehemaligen Boden- und Bauschuttdeponie Tippelsberg zu erkunden und dabei...

  • Bochum
  • 17.05.16
Natur + Garten

Tippelsberg

Haldenaufstieg zum Jahresende bei frühlingshaften Temperaturen – hier vom Tippelsberg (Bochum-Riemke) runter in die Region.

  • Herne
  • 28.12.15
  •  1
  •  8
Ratgeber

Teeraustritte im Stembergsbusch: Betroffener Bereich liegt im Naturschutzgebiet – Einstiger Zechenkanal als Ursache

Bei einer vor kurzem von Mitarbeitern des Umwelt- und Grünflächenamtes durchgeführten Ortsbegehung im Stembergsbusch wurden im Bachbett und im Uferbereich des Mühlenbaches Teeraustritte festgestellt. Der betroffene Bereich liegt innerhalb des Waldes im Naturschutzgebietes Tippelsberg/Berger Mühle. Vor Ort fanden erste Sofortmaßnahmen statt, um mögliches Gefährdungspotential für Mensch und Umwelt schnellstmöglich zu unterbinden. Damit das Bachwasser diese Teerablagerung nicht weiter...

  • Bochum
  • 12.10.15
  •  1
Natur + Garten
Ideale Vorraussetzung für den Drachenflug
12 Bilder

Herbst auf dem Tippelsberg.

Mein Herbstspaziergang führte mich mal wieder hinauf auf dem Tippelsberg, der immerhin 150 Meter hoch ist und eine Fläche von 18,5 ha hat. Viel Grün begleitet jeden Besucher auf dem Weg nach oben. Das Plateau eignet sich besonders zum Drachensteigen lassen und man kann bei klarer Sicht bis zu 80km rundum weit Ausschau halten. Hier einige Fotos vom Do. 01.10.2015

  • Bochum
  • 03.10.15
  •  10
  •  16
Ratgeber
4 Bilder

Auf Schritt und Tritt wilde Köstlichkeiten

Halden im Ruhrgebiet sind das sichtbare Erbe der bewegten Geschichte des Ruhrgebietes. Der Tippelsberg in Bochum ist zwar keine Halde, zählt aber mit zu den künstlichen Landmarken der Region. Als Boden- und Bauschuttdeponie wurde der „Berg“ lange vom USB Bochum genutzt. Nach Schließung der Deponie ist daraus ein grünes Naherholungsgebiet geworden. Beim 2. Langen Tag der StadtNatur am Freitag, 28. August, hatte der USB zu drei Kräuterwanderungen auf den beliebten Aussichtspunkt eingeladen....

  • Bochum
  • 07.09.15
Politik

Tippulus nimmt Gestalt an

Der aus Köln stammende Künstler Klemens Hechenrieder hat den Initiatoren der Stadtteilinitiative Riemke ist Riesig den Rohentwurf der Tippulusfigur vorgestellt. Dabei zeigten sich Lothar Gräfingholt und Katrin Gräfingholt sehr zufrieden mit diesem Tonentwurf. Das Modell zeigt den Riesen, wie er Sand aus seinem Schuh schüttet und dadurch der Sage nach der Tippelsberg entsteht. Am Fuß des Berges steht der Förderturm des Bergbau Museums und zeigt wie groß der Riese ist. „Ein geschickter Schachzug...

  • Bochum
  • 11.06.15
  •  7
  •  1
Natur + Garten
vom Tippelsberg
8 Bilder

Sonnenuntergang am Tippelsberg!

Am Donnerstag, den 12.02.2015, gab es bei herrlichstem Sonnenschein einen dementsprechenden wunderschönen Sonnenuntergang. Hier einige Fotos von dem Abend!

  • Bochum
  • 13.02.15
  •  13
  •  16
Ratgeber

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind in Bochum

Am Freitag,16.01.2015, gegen 15.54 Uhr, überquerte eine 9-jährige Schülerin aus Bochum die Tippelsberger Straße. Hierbei übersah sie den aus ihrer Sicht von links kommenden Linienbus. Es kam zur Kollision, wodurch das Mädchen mit dem Kopf gegen die Frontscheibe des Busses geschleudert wurde. Anschließend kam sie schwer verletzt auf dem Boden zum Liegen. Das Mädchen wurde mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt, wo sie stationär verblieb. Lebensgefahr kann zum jetzigen Zeitpunkt...

  • Bochum
  • 17.01.15
LK-Gemeinschaft
Lothar Gräfingholt will für den Stadtteil Riemke eine Identifikationsfigur schaffen.

Ein Riese für Riemke - Lothar Gräfingholt initiiert neue Stadtteilkampagne

Bochum: Dass Lothar Gräfingholt eng mit Riemke verbunden ist, ist kein Geheimnis. Ebensowenig wie seine Ideen, die er entwickelt, um den Stadtteil nachhaltig ins Gedächtnis zu rufen und attraktiver zu gestalten. Mit dem „Riemker Riesen Tippelus“ startet er eine neue Aktion. Lother Gräfingholt war einer der Initiatoren und Mitbegründer des Werbering Riemke, und eben mit diesen Mitgliedern will er die „liebens- und lebenswerten Seiten“ durch eine Stadtteilkampagne bewusster machen. Als...

  • Bochum
  • 24.01.14
  •  1
Natur + Garten
2 Bilder

Auch Bochum hat einen Berg

Nein nicht die "Stiepeler Alpen", sondern der Tippelsberg ist es. Er ist immerhin 150 m hoch und hat eine Fläche von 18,5 ha mit einem vielfältigen Pflanzen- und Baumbewuchs. Mehrere Wege, die eine unterschiedliche Bodenbeschaffung haben, führen hinauf. Ganz oben liegt das Gipfelkreuz und mehrere Stelen ermöglichen es bei gutem Wetter, klarer Sicht bis zu 80 km weit zu gucken. Alles sieht so nah aus. Abends, wenn überall die Lichter angehen, ist es ein ganz besonderer Anblick....

  • Bochum
  • 19.01.14
  •  6
  •  3
Kultur
Erntedank auf dem Bauernhof der Familie Tappe-Tiemann
8 Bilder

Erntedank auf dem Bauernhof

Zwar nicht bei Sonnenschein, jedoch ohne Regen und bei angenehmen Temperaturen konnte der Erntedankgottesdienst von der kath. Kirchengemeinde St. Franziskus Bochum-Riemke auf dem Bauernhof der Familie Tappe-Tiemann am Tippelberg gefeiert werden. Eine kindgerechte Predigt von Pastor Thomas Quadt begeisterte die Kinder, die sich rege beteiligten. Der Kinderchor "Kunterbunt" der Gemeinde bereicherte die Meßfeier. Geleitet wurde der Chor von Frau Barbara Steeger, unterstützt durch ihren Mann Claus...

  • Bochum
  • 07.10.13
Politik
5 Bilder

Aufwind in Riemke - Kinderdrachentag auf dem Tippelsberg

„Viele Kinder, viele Drachen, viel Wind.“Dies ist das kurze Fazit von Lothar Gräfingholt, Vorsitzender der Riemker CDU zum Kinderdrachentag auf der Spitze des Tippelsbergs. Bei nahezu perfektem Drachenwetter kamen pünktlich um 15.00 Uhr die ersten Kinder mit Vätern, Müttern und Großeltern sowie mehr oder weniger großen Drachen unter dem Arm. Vom klassischen Rautendrachen mit aufgedrucktem Gesicht und langem Schweif, über ein Piratenboot bis hin zu Lenkdrachen reichten die mitgebrachten...

  • Bochum
  • 16.09.13
  •  1
Politik
2 Bilder

Aufwind Kinderdrachentag auf dem Tippelsberg

Der Sommer ist vorbei und der Wind bläst wieder heftiger. Besonders auf dem Tippelsberg. Grund genug , die Drachensaison zu starten Am kommenden Sonntag, 15.September laden die CDU Riemke und Tippelus ab 15.00 bei gutem und trockenem Wetter zum Kinderdrachentag auf den Tippelsberg ein. Kinder können eigene Drachen mitbringen .In begrenzter Anzahl können auch Drachen zeitweise am Tippelusstand der CDU ausgeliehen werden. Bei hoffentlich perfekten Windverhältnissen werden die Drachen...

  • Bochum
  • 12.09.13
Ratgeber
Weg-Ende ohne "Knautschzone"
8 Bilder

Gefährliche Begegnung

Es gibt Stellen im Stadtgebiet, an denen man sich stets aufs Neue wundert, dass nicht schon längst etwas Verheerendes passiert ist. Eine solche Stelle liegt an der Hiltroper Straße zwischen den Einmündungen der Tenthoffstraße und der Tippelsberger Straße. Vor der Freigabe und Nutzung des Tippelbergs als mittlerweile sehr beliebtes Naherholungsziel und der Einrichtung eines kleinen Parkplatzes direkt am Fuß des neuen Berges aus dem Bauschuttdeponie-Zeitalter war der hier auf dem Gehweg...

  • Bochum
  • 22.05.12
Überregionales
Hoch über Bochum machte sich die Nachbarschaftsinitiative daran, den Tippelsberg vom Müll zu befreien. Foto: Privat
2 Bilder

Vom Müll befreit: Initiativkreis legte befreite den Tippelsberg von 500 kg Unrat

Der Tipplelsberg wurde am vergangenen Wochenende durch eine spontan gegründete Hundehalter-Nachbarschafts-Initiative von rund 500 kg Müll befreit. Kathi Stange, Initiatorin der Aktion, hatte den Einsatz feldstabsmäßig mit Unterstützung des USB, des Grünflächen- und Umweltamts der Stadt Bochum vorbereitet. Gerätschaften wie Rechen, Laubbesen, Schaufeln, Mülltüten und Handschuhe wurden von der Stadt Bochum dankenswerter Weise gestellt. Neben rostigen Grillgeräten, Bierflaschen, Plastiktüten,...

  • Bochum
  • 23.03.12
Überregionales

Verunreinigung Tippelsberg

Wie in jedem Jahr mußte ich feststellen, das der Tippelsberg an Silvester mal wieder als Müllhalde hinterlassen wurde. Die Aussichtsplattform, von der man einen wunderbaren Blick über Bochum hat, wurde an Silvester wieder von vielen Bochumern genutzt um das Feuerwerk zu beobachten. Unverständlich aber warum man dann nicht tausende von leeren Flaschen und Böllerresten mit nach Hause nehmen kann. Es liegen dort unzählige kaputte Flaschen , sodas zb. Hundhalter besser dort nicht mit Ihren Hunden...

  • Bochum
  • 06.01.12
Überregionales
8 Bilder

Das 16. Panorama der Industriekultur!

Als Bochumer freue ich mich ganz besonders, dass seit dem 01.01.2011 das Gipfelplateau auf dem Tippelsberg in Bochum- Riemke als 16. Panorama der Industrielandschaft neu aufgenommen wurde. Hier einige Fotos, die ich bei meinem Aufstieg am 23.05.2010 während der Aktion RUHR 2010 - Aktion Schachtzeichen dort aufgenommen hatte.

  • Gelsenkirchen
  • 31.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.