Tipps und Tricks

Beiträge zum Thema Tipps und Tricks

LK-Gemeinschaft
Nicht immer laufen lassen.
2 Bilder

Trinkwasser ist eine kostbare Ressouce
Wasser nur - Hättest du das gedacht?

Sauberes Trinkwasser ist nicht überall in der Welt selbstverständlich . Sauberes Trinkwasser ist eine kostbare Ressource. Bevor das kühle Nass aus dem Hahn unserer Wohnungen läuft,wird es im Wasserwerk aufwendig aufbereitet, und nach dem Gebrauch im Klärwerk ebenso aufwendig gereinigt. Wir zahlen nämlich für jeden Kubikmeter Wasser doppelt. Wasser sparen lohnt ... Es schont Umwelt und die Geldbörse. Unglaublich : Jeder Einwohner in Deutschland verbraucht pro Tag durchschnittlich127...

  • Bochum
  • 02.10.19
  •  25
  •  3
Ratgeber

Wohnungssuche mit Hindernissen! „Die Schufa schon wieder!“
Wie mietet Ihr eine Wohnung, wenn Ihr doch Negativeinträge bei der Schufa habt?

Als Wohnungssuchende auf Wohnungssuche ist ein Albtraum für Betroffene. Ohne Job eine neue Wohnung zu finden ist noch mal extra schwer, denn Sie beziehen kein geregeltes Einkommen. Immobilienanbieter sortieren Arbeitslose meist schon vor dem Termin aus. Das Warten auf öffentlichen Wohnraum, kann sehr lange dauern den die Wartelisten sind sehr lang. Das warten auf den Wohnberechtungsschein (WBS), Umzugsgenehmigungen und Kostenübernahme des Amtes dauern oftmals Tage, Wochen oder sogar...

  • Dortmund
  • 13.09.19
LK-Gemeinschaft
Mit Tipps der Verbraucherzentrale Urlaub können pflegende Angehörige Urlaub beanspruchen. Foto: Günter Schmidt

Auszeit von der Pflege
Wie Angehörige Urlaub beanspruchen können

Sommer, Sonne, Strand genießen – für viele, die einen hilfebedürftigen Menschen zu Hause betreuen und pflegen, bleiben solche Urlaubsbilder ein Traum. Häufig einfach, weil sie nicht wissen, wie sie die Auszeit von der Pflege organisieren sollen. Kamen. „Für eine solche Verschnaufpause können bei der Pflegekasse verschiedene Leistungen beantragt werden“, erklärt Elvira Roth von der Verbraucherzentrale in Kamen. "Erste Wahl ist dabei oft die Verhinderungspflege. Das heißt: Andere springen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.08.19
Reisen + Entdecken
Richtiges Packen und Sichern des Gepäcks sind bei einer Vollbremsung lebenswichtig.

Urlaubsgepäck richtig im Wagen verstauen
Polizei Duisburg zeigt, wie's geht

Wohin mit dem ganzen Gepäck im Auto? Wie belade ich meinen Wohnwagen richtig? Wo sollen denn die Fahrräder am besten hin? Diese Fragen stellen sich viele Familien vor dem Start in den Urlaub. Damit sie sicher am Erholungsort ankommen und wieder nach Hause zurückkehren, gibt die Polizei Duisburg Tipps und Tricks zum Thema Ladungssicherung im Urlaub am Donnerstag, 25. Juli, von 9.30 bis 12 Uhr, Freitag, 9. August, von 10 bis 13 Uhr, und Donnerstag, 15. August, von 10 bis 14 Uhr, auf dem...

  • Duisburg
  • 21.07.19
Ratgeber
Der Ratgeber der Verbraucherzentrale informiert über alle Rechte und Pflichten in einer Wohneigentümergemeinschaft.

Nachschlagewerk der VZ mit Praxiswissen von A bis Z
Gut vorbereitet zur Eigentümerversammlung

Egal, ob ein Wohnungseigentümer eine Antenne montieren, seine Garageneinfahrt betonieren oder einen Wintergarten bauen möchte – Er braucht die Zustimmung der anderen Eigentümer in der Wohnanlage. Je mehr Menschen bei solchen Entscheidungen mitmischen, desto problematischer kann sich die Lösungsfindung gestalten. Wer die eigenen Interessen wahren und seine Möglichkeiten optimal nutzen möchte, findet Unterstützung im „Lexikon Eigentumswohnung“ der Verbraucherzentrale. Das Buch informiert über...

  • Dinslaken
  • 20.07.19
Ratgeber
Am Wochenende startet NRW in die Ferien und für viele Menschen geht es dann mit dem Auto in den Urlaub. Doch vor Antritt der Fahrt sollte man einige Dinge beachten, damit man sicher und entspannt am Urlaubsort ankommt.

NRW macht Ferien
Kreis-Verkehrswacht Wesel gibt Tipps zur sicheren Fahrt in den Urlaub

Am Wochenende startet NRW in die Ferien und für viele Menschen geht es dann mit dem Auto in den Urlaub. Doch vor Antritt der Fahrt sollte man einige Dinge beachten, damit man sicher und entspannt am Urlaubsort ankommt. „Vor der Fahrt sollten auf jeden Fall der Reifendruck, Ölstand und das Kühlwasser kontrolliert werden“, so Frank Schulten, Geschäftsführer der Kreis-Verkehrswacht Wesel. „Gerade die Reifen sind bei langen Fahrten und hohen Temperaturen starken Belastungen ausgesetzt und...

  • Dinslaken
  • 12.07.19
Ratgeber
Es kann gute Gründe geben, schon zu Lebzeiten sein Vermögen oder einen Teil davon zu verschenken.

Rechtzeitig den Nachlass regeln
Ratgeber der Verbraucherzentrale Dinslaken informiert über sinnvolle Vermögensübertragung

Es kann gute Gründe geben, schon zu Lebzeiten sein Vermögen oder einen Teil davon zu verschenken. Zum Beispiel, wenn die Kinder sich eine eigene Existenz aufbauen wollen oder ihre Eltern ihnen den Einstieg ins Berufs- oder Familienleben erleichtern möchten. Auch wenn zu befürchten ist, dass es unter den Erben Streit geben könnte, liegt es nahe, den künftigen Nachlass gezielt zu regeln. Der Ratgeber der Verbraucherzentrale „Richtig vererben und verschenken“ unterstützt die Leserinnen und...

  • Dinslaken
  • 10.07.19
Ratgeber

Lass die Sonne draußen
Tipps gegen Hitze im Haus

Ratingen.  Schon nach wenigen Tagen Sommerhitze kann das eigene Zuhause von der Wohlfühloase zu einem überhitzten Ort werden, um den man lieber einen großen Bogen macht. Hat sich Dauerhitze einmal  eingenistet, stresst sie auch ansonsten gesunde Körper und  verhindert erholsamen Schlaf. Gesundheitlich vorbelastete Menschen  leiden ohnehin unter den zu hohen Temperaturen. „Das wichtigste  Ziel im Umgang mit der Hitze lautet: Gar nicht erst herein lassen“,  erklärt deshalb Susanne Berger,...

  • Ratingen
  • 05.07.19
  •  1
  •  1
Ratgeber

Gründen mit Sicherheitsnetz
Ratgeber der Verbraucherzentrale für nebenberuflich Selbstständige

Wer selbstständig arbeitet, hat keine Vorgesetzten, kann sämtliche Entscheidungen allein treffen und seine Arbeitszeiten flexibel einteilen. Doch damit gehen auch finanzielle Risiken einher. In der Anfangszeit kann es dauern, bis ein guter Verdienst erreicht wird. Ist die Auftragslage zwischendurch mal schlecht, fließt kein regelmäßiges Gehalt – gleiches gilt auch bei Krankheit oder Urlaub. Wer nicht direkt den Schritt in diese Unsicherheit wagen möchte, kann die Unternehmerrolle zuerst in...

  • Dinslaken
  • 17.06.19
Ratgeber
Der Ratgeber „Rente in Sicht. Ihr Finanzratgeber für den Ruhestand" kostet 16,90 Euro und ist in der Beratungsstelle Dinslaken, Duisburger Straße 21, erhältlich.

Vom Berufsleben in den Ruhestand
Ratgeber der Verbraucherzentrale Dinslaken gibt wichtige Tipps für den Übergang

Endlich mehr reisen, ein neues Hobby ausprobieren oder nebenbei noch etwas arbeiten, um geistig fit zu bleiben? Es gibt ganz unterschiedliche Wünsche für die Gestaltung des Ruhestands. Doch Rentner oder Pensionäre befinden sich in einer besonderen finanziellen Situation: Einkünfte, Ausgaben und Zeithorizont sind überschaubar geworden. Es gelten Sonderregelungen, etwa bei der Besteuerung, oder Einschränkungen bei der Vergabe von Krediten. Die gesetzliche Rente ist und bleibt ein sehr...

  • Dinslaken
  • 06.06.19
Ratgeber
Ulrike Grabowski (l.), Geschäftsstellenleiterin der Verbraucherzentrale Dinslaken, und Karin Bordin haben es mit immer komplexeren Anfragen der Verbraucher zu tun.

Anfragen werden immer komplexer
Verbraucherzentrale in Dinslaken verzeichnet fast 8.000 Ratsuchende - Probleme sind vielfältig

Anfragen wie: "Wie lange darf ich denn umtauschen?" bekommen die Mitarbeiterinnen der Verbraucherzentrale in Dinslaken kaum noch zu hören. Stattdessen werden die Anfragen der Verbraucher immer komplexer. Bedeutet aber auch: Das Team um Geschäftsstellenleiterin Ulrike Grabowski muss sich regelmäßig weiterbilden. Denn: Angefangen hat alles mit einer Ernährungs- und Hauswirtschaftsberatung. Ein Studium der Ökotrophologie war Voraussetzung, heute werden gezielt auch Juristen gesucht. "Immer...

  • Dinslaken
  • 04.06.19
Ratgeber
Mit einer Transaktionsnummer (TAN) auf Papier eine Überweisung oder einen Dauerauftrag am PC freigeben – damit ist ab 14. September Schluss.

iTAN-Listen vor dem Aus
Nur noch bis Mitte September können Überweisung oder Dauerauftrag per Transaktionsnummer freigegeben werden

Mit einer Transaktionsnummer (TAN) auf Papier eine Überweisung oder einen Dauerauftrag am PC freigeben – damit ist ab 14. September Schluss. Geldinstitute dürfen ab dann die per Post verschickten klassischen Papierlisten mit durchnummerierten TANs nicht mehr einsetzen. Dies schreibt die derzeit geltende Europäische Zahlungsdiensterichtlinie vor. „Um Missbrauch vorzubeugen, müssen Kunden künftig anhand von zwei Faktoren nachweisen, dass sie tatsächlich die Person sind, die zur Ausführung der...

  • Dinslaken
  • 31.05.19
Ratgeber
Heftige Gewitter, anhaltender Regen und Hochwasser können die kommunale Kanalisation zum Überlaufen bringen. Vor allem in Kellern und tiefliegenden Häusern droht dann eine Überflutung.

VZ Dinslaken gibt wertvolle Tipps
Vorsorge vor Rückstauschäden: Folgen von Starkregen im Vorfeld bedenken

Heftige Gewitter, anhaltender Regen und Hochwasser können die kommunale Kanalisation zum Überlaufen bringen. Deren Abwasserkanäle können dann die gewaltigen Niederschlagsmengen nicht mehr aufnehmen und ableiten. Die Folge: Tief liegende Hauseingänge, Keller und Souterrainräume laufen voll. Schmutzwasser, das durch Rückstau aus dem Kanal in die Gebäude zurückgedrängt wird, hinterlässt Zerstörung an Wänden, Böden und Einrichtung. „Für alle Schäden durch Rückstau haften Grundstückseigentümer...

  • Dinslaken
  • 09.05.19
Ratgeber
Der eintägige Workshop "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Vereine" der Volkshochschule Dinslaken deckt die ganze Bandbreite von moderner Öffentlichkeitsarbeit ab.

Workshop an der VHS in Dinslaken
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Vereine

Der eintägige Workshop "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Vereine" der Volkshochschule Dinslaken, Friedrich-Ebert-Straße 84, am Samstag, 18. Mai, von 10 bis 14 Uhr deckt die ganze Bandbreite von moderner Öffentlichkeitsarbeit ab. Wie schreibe ich eine Nachricht? Wie meistere ich die Kunst des ersten Satzes? Wie schreibe ich so, dass der Leser nicht sofort wieder aussteigt? Carmen Friemond führt leicht verständlich und praxisnah ein in den Umgang mit Journalismus und auch mit...

  • Dinslaken
  • 08.05.19
Ratgeber
So leer wie hier im Toverland (Fenix im Themenbereich Avalon) wird es in den Osterferien wohl nicht. Dennoch sind viele Freizeitparks auch bei hohem Besucherandrang zu schaffen. Mit ein paar Tipps kann man da nicht nur Zeit, sondern auch Nerven sparen

Ab in die Achterbahn
Freizeitpark-Tipps für volle Ferientage: Ostern in die Achterbahn

Die Osterferien sind in vollem Gange, die Sommerferien kommen bald. Somit steht auch für viele Familien ein Ausflug in den Freizeitpark an. Außerhalb der Ferien ist ein Freizeitparkbesuch aufgrund des geringeren Besucherandrangs besser, aber was, wenn ein Tag im Park nur in der Ferienzeit möglich ist? Einfach gesagt: Rein ins Getümmel und das Beste draus machen. Denn mit der richtigen Taktik und unter der Berücksichtigung einiger Tipps kann man auch in einem vollen Freizeitpark seinen Park...

  • Hagen
  • 16.04.19
  •  1
Ratgeber
6 Bilder

Wie man den Fokus der hochgeladenen Bilder optimiert ...
Teil 2 der neuen Rubrik: der Lokalkompass-Erklärbär

In der Versuchs-Reihe unserer neuen Rubik "Der Lokalkompass-Erklärbär" erhielt die Redaktion diese Anregung: "Erklärt doch bitte mal, wie man das Foto zum Beitrag optimal ins angezeigte Format einfügt!" Diesen Wunsch erfüllen wir sehr gerne - und zwar am Beispiel eines Beitrags von Dieter Kloß! Also ... Das von Ihnen hochgeladene Foto zeigt in der Ansicht nicht den Ausschnitt, den Sie sich wünschen. Das Problem ist ganz leicht zu beheben. - Klicken Sie auf den grauen Kreis in...

  • Wesel
  • 19.03.19
  •  2
Natur + Garten
Am Samstag, 16. März, um 10 Uhr findet eine Baumschnittveranstaltung in der Kleingartenanlage Sonnenberg statt.

Tipps für die Gartenpflege
Gegen Wildwuchs: Informative Veranstaltung zum Thema "Baumschnitt" in der Kleingartenanlage Sonnenberg

Der Baum wächst in alle Himmelsrichtungen, die Hecke im Garten ist am wuchern und Gartenbesitzer ist bei diesen Wildwuchs der Natur heillos überfordert. Das muss aber nicht sein, denn am Samstag, 16. März, gibt es informative Tipps von Fachmännern zum Thema "Baumschnitt". In der Kleingartenanlage Sonnenberg in Hagen findet am 16. März um 10 Uhr  eine Baumschnittveranstaltung statt. Interessierte Gartenfreunde oder auch botanische Anfänger können bei dieser Infoveranstaltung  Fragen stellen....

  • Hagen
  • 12.03.19
  •  2
Ratgeber
Schaltbare Steckdosenleisten sollten Exemplare wie dieses ersetzen. Foto: Lisa Peltzer

1.153 Haushalte haben Energie in Höhe von 1.607.718 Millionen Euro eingespart
Zehn Jahre Stromspar-Check

Ein beeindruckendes Ergebnis legt die PIA-Stadtdienste gGmbH nach zehn Jahren „Stromspar-Check in Mülheim und Oberhausen“ vor: 1.153 Haushalte mit geringem Einkommen haben sich seit 2008 einem Stromspar-Check unterzogen, ihren Strom- und Wasserverbrauch messen lassen und in der Folge Energieeinsparungen in Höhe von 1.607.718 Millionen Euro erzielt. Den Stromspar-Helfern gelang dieser Erfolg durch Energieberatung, praktische Tipps und den Einsatz von „Soforthilfen“. Dazu zählen moderne...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.03.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Vorsicht: "Falsche Polizisten" arbeiten auch am Wochenende

"Guten Tag, ich bin von der Polizei. Im Notizbuch eines festgenommenen Einbrechers haben wir ihren Namen und ihre Telefonnummer gefunden. Wir müssen mal einen Kollegen vorbeischicken, der die Angelegenheit überprüfen wird!" Auch am zurückliegenden Wochenende setzten die "falschen Polizisten" diese kriminelle Masche fort - in Bochum, in Witten und schwerpunktmäßig in Herne. Allein aus diesem Bereich riefen gestern mehrere Bürger bei uns an, die einen dieser "falschen Cops" an der...

  • Witten
  • 28.01.19
Kultur
Da isser
5 Bilder

Bochum hat sein erstes mal
Bochum aktuell : BermudaPass 2019 nichts wie zugreifen - nur 5000 Stück limitierte Auflage

Hier ist er ... Jetzt beginnt sie deine Reise mit dem BermudaPass sofern du magst. Entdecke dein Bochum vom 01.01.2019 bis zum 29.02.2020 und spare bis zu 500 Euro. Erlebe das Bermuda3Eck mit allen Sinnen, Essen, Spaß und vielleicht noch bisher unbekannten Eckchen. Der BermudaPASS 2019 führt dich nicht nur durch den Einzelhandel und Freizeitangeboten in Bochum mit diesen exklusiven Gutscheinbuch lernst du diese/meine Stadt und das legendäre Bermuda3Eck von einer ganz neuen Seite kennen -...

  • Bochum
  • 06.11.18
  •  15
Vereine + Ehrenamt
14 Bilder

Einfach mal wirken lassen: Foto-Ausstellung "Ich und Du" der Trauerkids von Herzenswunsch Niederrhein ab jetzt in der VHS Kleve

Einer der ersten richtigen Herbsttage, trüb, windig und kalt, als ich zur Volkshochschule aufbreche. Der November steht vor der Tür und damit auch der Monat des besonderen Gedenkens an unsere lieben Verstorbenen. Feiertage wie Allerheiligen, Allerseelen und der Totensonntag. Ein Grund mehr, sich in einer guten Gemeinschaft gut aufgehoben zu fühlen. Wie die der Trauergruppen für Kinder und Jugendliche bei Herzenswunsch Niederrhein.  Es ist die 3. Heimat auf Zeit, die die...

  • Kleve
  • 30.10.18
  •  3
  •  7
Kultur
12 Bilder

Rettet die Steinmännchen!

Eigentlich war für diesen Nachmittag etwas völlig anderes geplant. Doch dann scrollte ich mich durch Facebook, kurz mal sehen, was es Neues gibt. Und mein Blick blieb an 2 Fotos in der Gruppe "Du kommst aus Kleve, wenn..." hängen: Der Schöpfer meiner heißgeliebten Steinmännchen mag nicht mehr. Er sähe sich Anfeindungen und ausgesetzt und würde die Steinmännchen, die er bislang jeden Tag gehegt und gepflegt hat, sich selbst überlassen. So seine Nachricht, ausgehängt am Steinmännchen-Platz. Was...

  • Kleve
  • 18.10.18
  •  13
  •  18
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Bücherkompass: Das Studentenleben beginnt - Unis starten ins Semester

Es ist wieder soweit! Das neue Semester fängt in diesen Tagen an den Unis und Hochschulen an. Tausende von "Erstis" werden in den kommenden Wochen und vielleicht sogar Monaten damit beschäftigt sein, sich auf dem riesig erscheinenden Campus, mit den vielen fremden Gesichtern der anderen Kommilitonen, zurecht zu finden. Unsere beiden Buchvorstellungen helfen zum einen beim Semesterstart und zeigen zum anderen die unterschiedlichen Denkweisen verschiedener Wissenschaften in einem spannenden...

  • Oberhausen
  • 08.10.18
  •  9
  •  4
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Mein Tischkalender Gedankenbilder 2019 zugunsten von Herzenswunsch Niederrhein

Die Idee Angefangen hat alles mit diesem Sinnspruch, den ich Ende letzten Jahres auf Facebook las. Sinngemäß lautete er so, dass man im Leben nichts verpassen darf, um glücklich zu sein. Alles ausschöpfen soll, damit man später nicht bereut, etwas versäumt zu haben. Einerseits ist da auch auf jeden Fall was dran, aber mir fehlte der Hinweis auf die wichtige Zeit zum Auftanken zwischendurch. Um zur Ruhe zu kommen. Also was tun? Ja wozu schreibe ich denn gerne und erfreue mich an schönen Motiven...

  • Bedburg-Hau
  • 28.09.18
  •  11
  •  16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.