Tipps und Tricks

Beiträge zum Thema Tipps und Tricks

LK-Gemeinschaft
Wichtige Tipps zum richtigen Umgang mit Fleisch hat die Verbraucherzentrale NRW zusammengestellt. Foto: NGG

Corona in Schlachthöfen
Tipps der Verbraucherzentrale zum richtigen Umgang mit Fleisch

 Sommeranfang, Sonne satt und gelockertes Kontaktverbot – da stehen eigentlich alle Zeichen auf gemeinsames Grillen. Doch die Nachrichten über Corona-Ausbrüche in deutschen Schlachthöfen verunsichern: Könnte das Grillgut vom Metzger oder aus dem Supermarkt nun Träger des Virus sein? Und kann ich an der Verpackung erkennen, in welchem Schlachthof das Fleisch verarbeitet worden ist? Kamen. „Es gibt derzeit keine wissenschaftlichen Hinweise, dass sich Menschen durch den Verzehr oder durch den...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.07.20
LK-Gemeinschaft
Karin Baumann, Beraterin der Verbraucherzentrale in Kamen, fasst nochmal alles zusammen, worauf Verbraucher*Innen auf Reisen mit der Bahn achten sollten. Archiv-Foto: A. Jungvogel

Für den Urlaub zu Hause
Sommerferien-Aktion: Mit der Bahn quer durch NRW

Aufgrund von Corona hält sich das Fernweh vieler Kamener dieses Jahr in Grenzen. Statt Palmen, Sonne und Meer stehen Kurztrips in den Teutoburger Wald, zur Loreley oder an den Rursee auf dem Ferienprogramm. Damit die Daheimgebliebenen günstig ihre Ausflugsziele erreichen können, haben die Verkehrsunternehmen und -verbünde in Nordrhein-Westfalen eine gemeinsame Sommerferien-Aktion für Abonnenten gestartet. Kamen/Kreis Unna. Als Dankeschön an alle, die während des Corona-bedingten Lockdowns ihren...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.07.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Mehrwertsteuersenkung lässt das ein oder andere Herz eines Preisfuchses höher schlagen. Archiv-Foto: Dabitsch

Mehrwertsteuersenkung ab dem 1. Juli
Womit Verbraucher rechnen können

Deutschland sucht – den Taschenrechner! Denn wenn der Bundestag zustimmt und die Mehrwertsteuer ab 1. Juli 2020 wie geplant sinkt, halten nicht nur Preisfüchse Ausschau, ob und wie der Nachlass an den Kunden weitergegeben wird. „Der Steuerrabatt aus dem Konjunkturpaket winkt zwischen dem 1. Juli und dem 31. Dezember 2020, wenn eine Ware in dieser Zeitspanne geliefert oder eine Leistung vollständig erbracht wird“, erklärt Elvira Roth von der Verbraucherzentrale in Kamen. Kamen. Während der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.06.20
LK-Gemeinschaft
Die Pandemie hat auch in Kamen vielen Brautpaaren die Planungen für ein rauschendes Fest in diesem Frühjahr verdorben.  Die Verbraucherzentrale Kamen gibt jetzt Tipps für Betroffene. Archiv-Foto: Frank Winkler/pixabay.de

Tipps der Verbraucherzentrale
Corona lässt Hochzeitsfeier platzen

Es sollte der schönste Tag ihres Lebens sein: Das Aufgebot war bestellt, die Einladungen an 120 Hochzeitsgäste verschickt, Location und Catering für die Party reserviert und angezahlt – doch dann kam Corona. Auch in Kamen hat die Pandemie vielen Brautpaaren die Planungen für ein rauschendes Fest in diesem Frühjahr verdorben. Aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen musste die Feier abgesagt werden. Kamen. Zu der Enttäuschung über den verpatzten Festtag gesellt sich nun auch noch die bange...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.06.20
LK-Gemeinschaft
Was ist denn jetzt besser: Einen Gutschein einfordern oder doch lieber das Geld zurück verlangen? Die Verbraucherzentrale gibt Tipps zu diesem Thema. [spreizung]#?[/spreizung]Foto: I. Ovsyannykov

Statt geplanter Veranstaltung
Gutscheinzwang für verfallene Tickets – Praxistipps für Verbraucher

Nun ist es also amtlich: Bundestag und Bundesrat haben grünes Licht für die so genannte Gutscheinlösung gegeben. Sie soll die Folgen der Corona-Pandemie für Veranstalter abmildern und verpflichtet die Kunden, im Zweifel Wertgutscheine von Veranstaltern zu akzeptieren, wenn Konzerte, Fußballspiele und andere Events wegen der Corona-Maßnahmen abgesagt werden mussten. KAMEN. „Nach den Diskussionen der vergangenen Wochen sind viele Verbraucher*Innen jetzt verunsichert, für welche Tickets die neue...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.05.20
Reisen + Entdecken
Die Verbraucherzentrale verrät was man nun rund um das Thema "Geplatzter Urlaub" tun kann. Foto: Archiv

Geplatzte Urlaubspläne
Verbraucherzentrale zum Thema "Greift nun die Reiserücktrittsversicherung?"

Weltweit grassiert die Corona-Pandemie, weitreichende Lockerungen der Sicherheitsmaßnahmen sind nicht absehbar, eine verpflichtende Gutscheinlösung für bereits gebuchte und nun abgesagte Reisen wird auf europäischer Ebene diskutiert. Nun gibt die Verbraucherzentrale einige Tipps rund um das Thema "Geplatzte Urlaubspläne." Kamen. „Nur zweieinhalb Monate vor den Sommerferien fragen uns viele Verbraucherinnen und Verbraucher, ob sie auf den Kosten für den ausgefallenen Urlaub sitzen bleiben oder...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.04.20
Ratgeber
Elementarschadenversicherung extra abschließen.

Gut zu wissen!
Wasserdichter Schutz nach Wüten des Sturmtiefs

Land unter und Keller voll Wasser! Auch wenn die eigenen vier Wände den heftigen Verwehungen und Niederschlägen von Sturmtief Sabine standgehalten haben: Nur die wenigsten wissen, dass sie im Falle von Hochwasserschäden eine spezielle Police brauchen. Kamen. „Bei Überschwemmungen durch extremen Regen springt die Elementarschadenversicherung ein, die häufig nur im Paket mit einer Wohngebäude- und/oder einer Hausratversicherung angeboten wird“, berichtet Elvira Roth von der Verbraucherzentrale in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.02.20
LK-Gemeinschaft
Gesünder zu leben ist für viele Menschen ein großer Vorsatz im neuen Jahr. Foto: AOK/hfr.

Präventionsexperten geben Tipps
So klappt es mit den guten Vorsätzen im neuen Jahr

Kaum sind die Festtage vorbei und das neue Jahr eingeleutet, beginnt für die meisten Menschen – auch im Kreis Unna –  die Zeit, die guten Vorsätze für das Jahr 2020 auch in die Tat umzusetzen. Doch wie schafft man es, die Pläne von weniger Rauchen, mehr Bewegung oder gesünderer Ernährung auch umzusetzen? Die Lösung: „Realistische Ziele, Verzicht und viel Geduld sind erforderlich, um die guten Vorsätze erfolgreich umzusetzen“, so AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock. Kreis Unna. Zum Start im neuen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.01.20
LK-Gemeinschaft
Die Verbraucherzentrale warnt vor Kaffeefahrten und gibt Tipps wie man eine entpuppte Verkaufstour vermeiden kann. Archiv-Foto: Pixabay

Falsche Versprechen
Verbraucherzentrale gibt Tipps zu Kaffeefahrten

Geldgewinne, Geschenke, gutes Essen und weitere Attraktionen vor Ort – mit den immer gleichen Versprechen werden meist ältere Menschen zur Teilnahme an einer Tagestour gelockt. Doch hinter der preiswerten Fahrt verbirgt sich oft eine als Kaffeefahrt getarnte Verkaufstour, bei der den Teilnehmern meist minderwertige Waren zu überteuerten Preisen angedreht werden. Kamen. „Auf keinen Fall sollten sich Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen am Zielort dazu verleiten lassen, etwas zu unterschreiben oder...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.11.19
LK-Gemeinschaft
Mit Tipps der Verbraucherzentrale Urlaub können pflegende Angehörige Urlaub beanspruchen. Foto: Günter Schmidt

Auszeit von der Pflege
Wie Angehörige Urlaub beanspruchen können

Sommer, Sonne, Strand genießen – für viele, die einen hilfebedürftigen Menschen zu Hause betreuen und pflegen, bleiben solche Urlaubsbilder ein Traum. Häufig einfach, weil sie nicht wissen, wie sie die Auszeit von der Pflege organisieren sollen. Kamen. „Für eine solche Verschnaufpause können bei der Pflegekasse verschiedene Leistungen beantragt werden“, erklärt Elvira Roth von der Verbraucherzentrale in Kamen. "Erste Wahl ist dabei oft die Verhinderungspflege. Das heißt: Andere springen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.08.19
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Bücherkompass: Das Studentenleben beginnt - Unis starten ins Semester

Es ist wieder soweit! Das neue Semester fängt in diesen Tagen an den Unis und Hochschulen an. Tausende von "Erstis" werden in den kommenden Wochen und vielleicht sogar Monaten damit beschäftigt sein, sich auf dem riesig erscheinenden Campus, mit den vielen fremden Gesichtern der anderen Kommilitonen, zurecht zu finden. Unsere beiden Buchvorstellungen helfen zum einen beim Semesterstart und zeigen zum anderen die unterschiedlichen Denkweisen verschiedener Wissenschaften in einem spannenden...

  • Oberhausen
  • 08.10.18
  • 9
  • 4
Ratgeber
Josef Merfels (Fachbereichsleiter Gesundheit und Verbraucherschutz), Martin Wiggermann (1. Stellvertretender Landrat),  Angelika Chur (Sozialauschussvorsitzende und Mitglied im Gesundheitsausschuss),  Birgit Kollmann (Sachgebietsleiterin Gesundheit und Verbraucherschutz) und Dirk Kolar (Vorsitzender Ausschutz für Gesundheit und Verbraucherschutz im Kreistag)
39 Bilder

Selbsthilfe im Blickpunkt - Truck-Stop in Kamen

Freitag,  31. August 2018 12:00 bis 16:00 Uhr „Selbsthilfe bewegt” so das Motto der erstmalig im Jahr 2018 stattfindenden NRW Selbsthilfe-Tour. Möglich machen dies die Krankenkassen/-verbände in NRW. Mit einem Truck gehen viele Selbsthilfekontaktstellen und Selbsthilfe-Landesverbände auf Tour um sich vorzustellen und für sich zu werben. Nach Kamen in die Mitte des Kreises Unna hat die Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen (K.I.S.S.) Kreis Unna den Truck mit seiner mobilen Bühne...

  • Kamen
  • 05.09.18
  • 2
  • 2
Ratgeber
So sauber ist die Sohle des Bügeleisens dank der Behandlung mit Zitronensaft. Foto: Dabitsch

Die Community weiß mehr: Nützliche Tipps und Tricks - Folge 1: Wie man Eingebranntes vom Bügeleisen entfernt

Nur noch schnell ein paar Teile bügeln wollte ich am Wochenende. Kurz nicht aufgepasst und schon war es passiert: Stoff hatte sich in die Sohle des Bügeleisens eingebrannt. Die Folge: Die Sohle glitt nicht mehr über den Stoff, sondern die eingebrannte Stelle bremste das Eisen immer wieder aus. Da war guter Rat teuer! Was im ersten Moment ärgerlich erschien, brachte mich dann auf die Idee: Frag' doch einfach die Lokalkompass-Community! An diesem Tag hatte ich keine Zeit auf Antworten zu warten,...

  • Velbert
  • 12.03.18
  • 32
  • 13
Ratgeber
Achtung: Sperrung am Kamener Kreuz: Auf dem sogenannten "Überflieger" oder auch fachtechnisch "semidirekten Rampe" genannt wird auf beiden Fahrbahnen 120 Meter Fahrbahndecke abgefräst und im Anschluss neu eingebaut. Archiv-Foto: Jürgen Thoms

A1/A2: Nächtliche Sperrung im Kamener Kreuz +++ Umleitungsempfehlung +++

+++ Achtung: Heute Nacht (4.11.) ab 20 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen (5.11.) um 5 Uhr wird im Autobahnkreuz Kamen die Verbindung von der A2 aus Hannover kommend auf die A1 in Fahrtrichtung Köln gesperrt +++ Auf dem "Überflieger" oder auch fachtechnisch "semidirekten Rampe" genannt wird auf beiden Fahrbahnen 120 Meter Fahrbahndecke abgefräst und im Anschluss neu eingebaut. Hierdurch soll die Griffigkeit erhöht und das Unfallrisiko minimiert werden. Eine Umleitung über die A1-Anschlussstelle...

  • Kamen
  • 04.11.15
Ratgeber
So sieht es aus, wenn Herrchen oder Frauchen bei diesen Temperaturen den Hund im Auto vergisst: In der Tierarztpraxis am Tropf hängend mit kalten Tüchern runtergekühlt. „Mit einer Körpertemperatur von 42°C kam dieser Hund zu uns. Ab 43°C denaturiert, also stockt das Eiweiß im Körper und der Hund stirbt. Dieser hier hat es zum Glück nochmal geschafft“, erklärt Tierärztin Susanne Menke aus Rösrath, die uns das Foto zur Verfügung gestellt hat.
4 Bilder

Hund im „Backofen“: Bei Sonnenschein droht im Auto der Tod

Mal eben im Supermarkt einkaufen, der Hund bleibt im Auto. Eine fatale Entscheidung, wenn die Sonne scheint. Innerhalb von Minuten heizt sich das Fahrzeug auf, der Vierbeiner schwebt in Lebensgefahr.  „Kinder und Hunde gehören im Sommer nicht in verschlossene Autos.“  Zu welchen katastrophalen Konsequenzen das führen kann, weiß der Bönener Tierarzt Ralf Thormann aus seinem Praxisalltag zu berichten. Ab 20 Grad Celsius Außentemperatur wird es für Hunde im Inneren eines Fahrzeuges nicht nur...

  • Kamen
  • 12.06.15
Ratgeber
Alle vier Minuten wird in Deutschland ein Einbruch verübt. Foto: Polizei

Kreis Unna - ein Einbrecherparadies?

Die Statistik ist erschreckend: Die Zahl der Wohnungseinbrüche hat in Deutschland den höchsten Stand der letzten 15 Jahre erreicht. Das geht aus der polizeilichen Kriminalstatistik aus dem Jahr 2013 hervor: Fast 150.000 Fälle lagen den Behörden 2013 vor. Das ist ein Anstieg gegenüber dem Vorjahr von 3,7 Prozent und bedeutet, dass durchschnittlich ungefähr alle vier Minuten ein Wohnungseinbruch in Deutschland verübt wird. . Für die Sicherheit in den eigenen vier Wänden kann man viel Geld für...

  • Kamen
  • 05.06.14
Ratgeber

Ein Kompass zur sicheren Internetnutzung

Zum europaweiten Monat der Cyber-Sicherheit stellen die Polizei und das BSI einen neuen digitalen Sicherheitskompass für Internetnutzer vor Stuttgart / Bonn ■ Zehn einfache Regeln für mehr Sicherheit im digitalen Alltag - das bietet der Sicherheitskompass der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes und des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Passend zum Europäischen Monat für Cyber-Sicherheit im Oktober 2013 informieren Polizei und BSI die Bevölkerung...

  • Unna
  • 26.09.13
  • 4
  • 3
Sport
Ein gelungener Start in der Massener Heide
42 Bilder

Rund ums 11. Reit- und Springturnier in der Massener Heide

23. bis 28. April 2013, Massener Heide 10, Unna Ziel dieser Reportage ist es nicht über Gewinner, Verlierer und Tränen zu berichten. Mit meinen Fotos möchte ich einige Schnappschüsse der tollen Tage dokumentieren. Mir haben diese Tage auf der deutschlandweit einzigartigen Anlage und das mittlerweile überregional bekannte Reitsportevent wieder besonders gut gefallen. Turnierprüfungen 51 Prüfungen an 6 Tagen - vom Reiterwettbewerb bis zum Grand Prix, vom Springreiterwettbewerb bis zum S**...

  • Unna
  • 28.04.13
Politik
Theodor Rieke, AR-Vorsitzender UKBS, Hartmut Miksch, Präsident Architektenkammer NRW,  Dietrich Suhlrie, Vorstand der NRW-Bank,  Alexander Rychter, Direktor des Verbandes der Wohnungswirtschaft Rheinland Westfalen, Matthias Fischer, Geschäftsführer UKBS,    Minister Michael Groschek und Landrat Michael  Makiolla
14 Bilder

„Wohnen muss bezahlbar bleiben“

Bau- und Wohnungsbauminister Groschek zu Gast im Kreis Unna UNNA ■ 17. April 2013 - Prominenten Besuch hatte jetzt der Kreis Unna. Der nordrheinwestfälische Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr, Michael Groschek, machte im Rahmen einer Projekt-bereisung Station im Kreishaus in Unna. Ziel des Besuches sei es, so der Minister, „vor Ort“ Informationen zu sammeln, um dem Wohnungsbau der Zukunft eine adäquate Perspektive zu geben und ein „Bündnis für Wohnen in...

  • Unna
  • 17.04.13
Ratgeber

Den Missbrauch verhindern - Eine Strafanzeige ist auch Opferschutz

Polizei stellt in Kooperation mit dem WEISSEN RING e. V. die Kampagne gegen sexuellen Kindesmissbrauch vor. 12.444 Fälle des sexuellen Kindesmissbrauchs registrierte die Polizei im Jahr 2011. Diese Zahl bildet das eigentliche Ausmaß des Missbrauchs bei Weitem nicht ab: Zu groß ist das Dunkelfeld, zu selten wird sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen angezeigt. Dabei ist auch Strafverfolgung durch die Polizei ein wichtiger Teil des Opferschutzes. Deswegen hat das Programm Polizeiliche...

  • Unna
  • 20.03.13
  • 4
Ratgeber
Foto © Jürgen Thoms

Neue Masche der Trickbetrüger - Polizei sucht Opfer und Zeugen

KREIS UNNA - HAMM I Donnerstag, 28. Februar 2013 I Der Kreativität der Trickbetrüger sind offenbar keine Grenzen gesetzt. Bereits im Januar gingen Fragebögen einer „Deutschlandumfrage" um, die Haushalten in Hamm und Unna zugestellt wurden. Die Empfänger sollten vier lächerlich einfache Fragen beantworten. Beispielsweise wurde nach der Währung der Bundesrepublik gefragt. Der Leser hatte sogar die Auswahl zwischen dem Euro und der D-Mark. Auf zurückgesandte Antwortschreiben erhielten die späteren...

  • Unna
  • 28.02.13
  • 1
Überregionales

Nur kurz notiert

Ich beteilige mich nur selten an Umfragen, Preisausschreiben und mit Kommentaren bin ich auch etwas „sparsam“..... Wenn mir aber ein Bericht oder eine Umfrage hier auf Lokalkompass gefällt, kommentiere ich auch schon einmal. Manchmal ist es auch etwas mehr als nur eine kurze Bemerkung. Das war auch so bei der Umfrage: Sind Digitale Weihnachtsgrüße beliebter als Postkarten, die von der Stadtspiegelredakteurin Anja Jungvogel am 06. Dezember 2012 auf Lokalkompass gepostet wurde. »» Gefreut habe...

  • Unna
  • 13.12.12
Ratgeber
So sieht die Fackel aus, die Radioaktivität ausstrahlt. Foto: privat

Rückruf-Aktion von radioaktiven Gartenfackeln

Kein Scherz: Radioaktive Gartenfackeln Ein Importeur hat Edelstahl-Gartenfackeln aus Indien eingeführt und NRWweit ausgeliefert, bei denen sich heraus­gestellt hat, dass diese schwach radioaktiv verunreinigt sein können. Das Unternehmen hat die unter dem Namen „Fes-Fackel“ vertriebenen Artikel vollständig aus dem Handel zurückgerufen. Bei einer üblichen Verwendung der Fackeln liegt die Strahlungsdosis im Schwankungsbereich der natürlichen Radioaktivität, der jeder Mensch ständig ausgesetzt ist....

  • Kamen
  • 08.10.12
Vereine + Ehrenamt
Lokale Ehrengäste und Mitglieder des Vorstandes des BKE-Landesverbandes (v.l.): Walter Beier (Ehrenvorsitzender des BKE-Landesverbandes), Günter Grimm (BKE-Bundesvorsitzender), Monika Brauckmann (Schatzmeisterin BKE Holzwickede), Friedrich-Wilhelm Bernhardt (FDP Holzwickede), Bärbel Brauckmann (Vorsitzende des BKE Holzwickede), Dieter Kirchfeld (BKE-Beisitzer), Karl-Hermann Vagt (Vorsitzender des BKE-Landesverbandes), Bürgermeister Jenz Rother, Landrat Michael Makiolla, Ralph Seiler und Pfarrer Bald.

Hilfe bei der Suchtselbsthilfe

Opherdicke. 80 Mitglieder der Selbsthilfeorganisation Blaues Kreuz in der Evangelischen Kirche (BKE) kamen aus ganz NRW zur Jahreshauptversammlung ins Evangelische Gemeindehaus nach Opherdicke. Zahlreiche lokale Ehrengäste machten in ihren Grußworten ihre Verbundenheit zu der Suchtselbsthilfe und dem BKE Holzwickede deutlich. Die ehrenamtliche Suchtselbsthilfe stabilisiere Angehörige und Betroffene, ein zufriedenes und suchtfreies Leben zu erreichen. Die professionelle Suchtberatung und die...

  • Unna
  • 04.10.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.