Tobias Stockhoff

Beiträge zum Thema Tobias Stockhoff

Ratgeber

Herausforderungen in Zeiten der Pandemie
Experten stehen beim Online-Format „ElternStadtGespräch“ Rede und Antwort

Die Organisation von Kinderbetreuung, Homeschooling oder arg begrenzte Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung – das sind nur drei Beispiele, die zeigen, dass die Herausforderungen in der Zeit der Corona-Pandemie auch für Eltern besonders groß sind. Bürgermeister Tobias Stockhoff lädt deshalb in Kooperation mit dem Forum MitmachStadt am 2. März 2021 zu einem „ElternStadtGespräch“ ein. Unter dem Motto „Unser Elternsein in Zeiten von Corona. Ein Austausch und Anregungen für Familien“ haben Eltern...

  • Dorsten
  • 19.02.21
Vereine + Ehrenamt
Das Bild zeigt Sonja Muth und Rudolf Haller bei der Corona-konformen Verleihung des Jahresordens der „Wilden“ an Bürgermeister Tobias Stockhoff.

Karneval Dorsten
„Die Wilden“ zeichnen Unterstützer des Karnevals aus

Der Rosenmontag wird zum Leidwesen aller Karnevalsfreunde in diesem Jahr nur ein Tag im Kalender sein – ohne Umzug, ohne Feiern, ohne fröhliche Sitzung. So ganz wollen sich die Dorstener Jecken aber das närrische Treiben nicht vermiesen lassen. Und darum hat die Gruppe „Die Wilden“ im Festkomitee Dorstener Karneval (FDK) wie immer zur Session einen Jahresorden aufgelegt, der innerhalb des Vereins an Vorstandsmitglieder verliehen wird – und außerhalb an verdiente Unterstützer des Dorstener...

  • Dorsten
  • 15.02.21
Kultur
Bürgermeister Tobias Stockhoff stellt im Video klar: Er geht nicht als Karnevalsprinzessin.
Video

Mit Video
Dorstener Jecken können noch bis Aschermittwoch am Kostümwettbewerb teilnehmen

Einige Jecken haben schon mitgemacht beim Kostümwettbewerb des Festkomitees Dorstener Karneval, der Lebenshilfe Dorsten und der Stadt Dorsten. Sie haben ihre Fotos bereits per E-Mail an kostuemwettbewerb@dorsten.de gesendet. Ins Leben gerufen wurde die Aktion, weil die Corona-Pandemie auch den Jecken in dieser „Session“ einen dicken Strich durch die Rechnung macht. Auch in Dorsten wird es an diesem Wochenende und an Rosenmontag leider keine stimmungsvollen Karnevalspartys oder lustigen...

  • Dorsten
  • 13.02.21
  • 1
Politik
Die Teilnehmer der Videokonferenz zur Verleihung des Titels „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ an das Gymnasium Petrinum, an der auch Bürgermeister Tobias Stockhoff und Dr. Kathrin Pieren, Leiter des Jüdischen Museum Westfalen, teilgenommen haben.
2 Bilder

Titelverleihung
Gymnasium Petrinum ist jetzt „Schule ohne Rassismus“

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ darf sich das Gymnasium Petrinum seit Anfang des Monats nennen. Am Donnerstag, 4. Februar, wurde dem Petrinum in einer Videokonferenz in Anwesenheit von Bürgermeister Tobias Stockhoff und Dr. Kathrin Pieren, Leiterin des Jüdischen Museum Westfalen, der Titel offiziell verliehen. Das Bemühen, diesen Titel tragen zu dürfen, begann vor vier Jahren mit einem von Oberstufenschülerinnen initiierten Projekt. Seit 2017 ist das Petrinum bereits für den Titel...

  • Dorsten
  • 10.02.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Tobias Stockhoff zeigt, wie es geht.
Video

Corona und Karneval
Festkomittee, Lebenshilfe und Stadt Dorsten laden zum Kostümwettbewerb ein

Die Corona-Pandemie macht auch den Jecken in dieser „Session“ einen dicken Strich durch die Rechnung. Auch in Dorsten wird es in diesem Jahr leider keine stimmungsvollen Karnevalspartys oder lustigen Karnevalssitzungen geben. Auch an den beliebten Umzug an Rosenmontag durch die Innenstadt oder an Kinderkarneval in Holsterhausen ist nicht zu denken. Trotzdem soll in dieser für alle sehr herausfordernden Zeit Karnevalsstimmung aufkommen. Die Abteilung Jugendförderung im Amt für Familie und Jugend...

  • Dorsten
  • 08.02.21
Ratgeber

Inklusiver Unterricht
Petrinum wird „Schule des gemeinsamen Lernens“

Das Gymnasium Petrinum wird zum neuen Schuljahr eine „Schule des gemeinsamen Lernens“, wird also ab 2021/22 zunächst in einer der neuen fünften Klassen inklusiven Unterricht anbieten. Schulleiter Markus Westhoff und seine Stellvertreterin Dr. Vera Merge: „Auf diese neue Aufgabe freuen wir uns sehr, steht doch das Petrinum im Besonderen auch für Vielfalt, Chancengleichheit und ein gemeinsames Miteinander. Als Schule des gemeinsamen Lernens erweitern wir unser Profil erheblich. Wir sind davon...

  • Dorsten
  • 28.01.21
Vereine + Ehrenamt
Am Dienstagabend fand eine Videokonferenz zum Thema Stadtdialog für Menschenwürde, Demokratie und Respekt statt.

Aktivitäten für 2021 erarbeitet
Konferenz zum Stadtdialog für Menschenwürde, Demokratie und Respekt

Zu Beginn der Woche haben rund 25 Dorstener Bürgerinnen und Bürger, teilweise als Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen und Gruppen, an einer Videokonferenz teilgenommen. Das Thema: Der Stadtdialog für Menschenwürde, Demokratie und Respekt. Bürgermeister Tobias Stockhoff hatte im Vorfeld zu dieser Konferenz eingeladen. Im Vordergrund stand die Planung für das Jahr 2021, die natürlich eng mit den Regelungen der Corona-Schutzverordnung verbunden sein wird. Als Kernidee steht für 2021 ein Tag...

  • Dorsten
  • 28.01.21
Ratgeber
In dem drei Minuten langen Video sind unter anderem zu sehen Zahnarzt Luca Schlotmann (Foto), Dr. Norbert Holtbecker, pneumologischer Chefarzt im St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten, Adriane Wojciechowski, Pflegedienstleitung im AWO-Seniorenzentrum Barkenberg, Ralf Gertz, Centermanager der Mercaden, Dr. Kathrin Pieren, die Leiterin des Jüdischen Museum Westfalen und DJ Peter Suttrop. Auch Landrat Bodo Klimpel richtet sich an die Dorstenerinnen und Dorstener.
Video

Dorsten begegnet Pandemie als Einheit
30 Bürger zeigen in einem Video auf ihre Weise, worauf es jetzt ankommt

Schon zu Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr des vergangenen Jahres hat Bürgermeister Tobias Stockhoff betont, dass der Kampf gegen das Virus nur dann erfolgreich sein wird, wenn alle Dorstenerinnen und Dorstener an einem Strang ziehen. Der Bürgermeister ist dankbar, dass sich die allermeisten Bürgerinnen und Bürger dessen bewusst sind und sich an die Regeln der Coronaschutzverordnung halten. Dennoch, das belegt die Anzahl der Infizierten, die der Kreis Recklinghausen täglich veröffentlicht:...

  • Dorsten
  • 20.01.21
  • 1
Ratgeber
Das Vermessungsamt der Stadt Dorsten hat eine Karte erstellt, die anschaulich macht, wohin Dorstener Bürgerinnen und Bürger sich nach Erlass der Regionalverordnung NRW bewegen dürfen, ohne dafür einen besonderen Grund haben zu müssen.

Corona Dorsten
Karte zeigt für Dorsten den auf 15 Kilometer begrenzten Bewegungsradius

Die neue 15-Kilometer-Beschränkung wirft viele Fragen auf. Das Vermessungsamt der Stadt Dorsten hat deshalb unter dem folgenden Link eine Karte erstellt, die anschaulich macht, wohin Dorstener Bürgerinnen und Bürger sich nach Erlass der Regionalverordnung NRW bewegen dürfen, ohne dafür einen besonderen Grund haben zu müssen. Die Karte ist hier abrufbar: http://46.4.251.206/dorsten/corona/index.html#10/51.6721/7.1013 Zulässig sind generell alle Fahrten innerhalb des gesamten Kreises...

  • Dorsten
  • 12.01.21
  • 1
Ratgeber
Für den Kreis Recklinghausen und für drei weitere Landkreise hat die Landesregierung NRW am Montagabend eine Regionalverordnung erlassen, die als Maßnahme gegen hohe Inzidenzwerte jenseits der 200 die Bewegungsfreiheit begrenzt.

Corona Dorsten
Bewegungsradius im Kreis Recklinghausen durch Landesverordnung eingeschränkt

Für den Kreis Recklinghausen und für drei weitere Landkreise hat die Landesregierung NRW am Montagabend eine Regionalverordnung erlassen, die als Maßnahme gegen hohe Inzidenzwerte jenseits der 200 die Bewegungsfreiheit begrenzt. Nach dieser Verordnung dürfen sich Bewohner des Kreises innerhalb der Kreisgrenzen bewegen. Verlassen werden darf das Kreisgebiet nur noch um 15 Kilometer jenseits der eigenen Stadtgrenzen. Ebenso ist die Einreise in den Kreis Recklinghausen beschränkt. Die Verordnung...

  • Dorsten
  • 12.01.21
Vereine + Ehrenamt
In Zeiten der Corona-Pandemie wurden vier Sammeldosen durch die Büroräumes des Rathauses gereicht. Insgesamt kamen bei der Sammlung knapp 1200 Euro zusammen.

Spenden weiter möglich
Knapp 1200 Euro bei „Sternsinger-Spendenstaffel“ im Rathaus gesammelt

In der vergangenen Woche hat Bürgermeister Tobias Stockhoff stellvertretend für alle Dorstener Bürgerinnen und Bürger Sternsinger aus der Pfarrei St. Agatha im Rathaus empfangen. Die Sternsinger haben vier Sammeldosen im Rathaus gelassen, die in den vergangenen Tagen durch die Ämter des Rathauses gereicht wurden – selbstverständlich coronakonfom unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln. Tobias Stockhoff freut sich, dass bei dieser Sammlung knapp 1200 Euro zusammengekommen sind. „Ein...

  • Dorsten
  • 11.01.21
Ratgeber
Nach den am Donnerstag, 7. Januar, vom Kreis Recklinghausen veröffentlichten Zahlen sind fünf weitere Menschen aus Dorsten verstorben, die sich mit dem Corona-Virus infiziert hatten. Für den gesamten Kreis Recklinghausen wurden insgesamt 43 weitere Todesfälle gemeldet.

Corona Dorsten
Gesundheitsamt des Kreises meldet fünf weitere Todesfälle in Dorsten

Nach den am Donnerstag, 7. Januar, vom Kreis Recklinghausen veröffentlichten Zahlen sind fünf weitere Menschen aus Dorsten verstorben, die sich mit dem Corona-Virus infiziert hatten. Für den gesamten Kreis Recklinghausen wurden insgesamt 43 weitere Todesfälle gemeldet. Zwar sind Nachmeldungen aus den zurückliegenden Feiertagen enthalten. „Dennoch führen uns diese erschreckenden Zahlen die ganze Dimension der Trauer vor Augen, die Angehörige der lieben Verstorbenen nun erleiden“, sagt...

  • Dorsten
  • 08.01.21
Ratgeber
Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) war mit drei Teams in der Silvesternacht in allen elf Dorstener Stadtteilen unterwegs. Unterstützung erhielten die städtischen Mitarbeiter, welche durch einen Wachdienst verstärkt wurden, auch durch den Bezirksdienst der Polizei.
3 Bilder

Sehr ruhige Silvesternacht
„Ein großes Lob an die Dorstenerinnen und Dorstener“

Die Dorstenerinnen und Dorstener haben den Jahreswechsel nach Einschätzung der Stadt Dorsten überwiegend in den Familien bzw. im kleinen Kreis gefeiert. „Ich kann nur ein herzliches Dankeschön und ein großes Lob an die Dorstenerinnen und Dorstener aussprechen“, sagt Bürgermeister Tobias Stockhoff und ergänzt: „Die Menschen in unserer Stadt haben auch in der Silvesternacht einmal mehr unter Beweis gestellt, dass wir in Dorsten Solidarität und Verstand leben.“ Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD)...

  • Dorsten
  • 04.01.21
  • 1
Politik
Mit diesem Stimmzettel stimmen die 44 ehrenamtlichen Ratsmitglieder sowie Bürgermeister Tobias Stockhoff bis zum 7. Januar 2020 ab.

Corona Dorsten
Hauptausschuss soll während der Pandemie anstelle des Rates tagen können

In der vergangenen Ratssitzung am 16. Dezember 2020 wurde durch die Corona-Infektion von Stadtkämmerer Hubert Große-Ruiken und die darauf mögliche Quarantäne zahlreicher Ratsmitglieder sowie die stetig wachsenden Infektionszahlen erkennbar, dass es einen Plan B geben muss, sollte der Rat mit seinen 44 ehrenamtlichen Ratsmitgliedern und dem Bürgermeister nicht zusammenkommen können. Aus diesem Grund hat Bürgermeister Tobias Stockhoff in dieser Woche alle Ratsvertreterinnen und Ratsvertreter...

  • Dorsten
  • 04.01.21
Politik
Bürgermeister Tobias Stockhoff.

"Weihnachten fällt nicht aus!"
Grußwort zum Weihnachtsfest 2020 von Bürgermeister Tobias Stockhoff

Liebe Dorstenerinnen und Dorstener, „Die Liebe will nichts von dem anderen, sie will alles für den anderen.“ mit diesem Zitat von Dietrich Bonhoeffer beginne ich zumeist meine Traureden als Standesbeamter, vor mir zwei Menschen, die einander Treue und Vertrauen, Beistand und Liebe versprechen wollen. Weihnachten ist das Fest der Liebe. Ein besonderes Fest in diesem Jahr. Ein Fest, an dem wir einander Beistand und Vertrauen versprechen sollten, fest und ehrlich. Dieses Weihnachtsfest wird enger,...

  • Dorsten
  • 22.12.20
  • 1
Wirtschaft
Die Geschäfte sind auch in der Dorstener Innenstadt geschlossen. Viele Einzelhändler haben aber kreative Lösungen entwickelt, damit die Weihnachtseinkäufe trotzdem vor Ort getätigt werden können.

Weihnachtseinkäufe vor Ort
Dorstener Einzelhändler bieten in Zeiten der Pandemie kreative Lösungen an

Auch für die Einzelhändler in Dorsten ist die Corona-Pandemie eine schwierige Zeit. Die Schließung des überwiegenden Teils der Geschäfte trifft viele Händler kurz vor Weihnachten besonders hart. In der für den Handel wichtigsten Zeit des Jahres werden etwa 40 Prozent des Umsatzes verbucht. Mit dem Lockdown steht die Welt wieder still, nicht aber die Menschen. Sie gehen mit Ideen, Engagement und Mut voran. So machen sich viele kreative Köpfe in Dorsten und der Region auf den Weg und lassen sich...

  • Dorsten
  • 18.12.20
Sport
Beim Stadtradeln 2020 waren alle Dorstener Bürgerinnen und Bürger im September aufgerufen, drei Wochen lang für alltägliche Wege, Freizeittouren oder den Sport aufs Fahrrad zu steigen und für Dorsten Kilometer zu sammeln.

Stadtradeln 2020
Dorstener Teilnehmer knacken 100.000-Kilometer-Marke

Beim Stadtradeln 2020 waren alle Dorstener Bürgerinnen und Bürger im September aufgerufen, drei Wochen lang für alltägliche Wege, Freizeittouren oder den Sport aufs Fahrrad zu steigen und für Dorsten Kilometer zu sammeln. Mitgemacht haben viele Vereine, Unternehmen, Schulen, Vertreter der Kommunalpolitik, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie viele Bürgerinnen und Bürger, die in Dorsten wohnen oder hier arbeiten. Bürgermeister Tobias Stockhoff gab am 5. September auf dem...

  • Dorsten
  • 18.12.20
Ratgeber
Die Kampagne „#BeatTheVirus“ des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW richtet sich an junge Menschen.
2 Bilder

#BeatTheVirus
Kampagne richtet sich an junge Menschen

„#BeatTheVirus – das Virus zurückschlagen“ ist der Titel der neuen Kampagne, die sich im Kampf gegen das Corona-Virus an junge Menschen richtet. Das Ziel: Junge Menschen sollen motiviert werden, sich weiterhin und noch mehr an die Regeln zu halten. Initiator der Aktion ist das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Stadt Dorsten beteiligt sich gerne an der Kampagne und lädt alle jungen Dorstener ein, Teil von #BeatTheVirus zu werden. „Der Kampagne zu...

  • Dorsten
  • 16.12.20
Vereine + Ehrenamt
Besuch im Rathaus: Bürgermeister Tobias Stockhoff hat sich bei Christian Arndt für sein großartiges Engagement bedankt. Der 46-Jährige ist auf seinem „Rubbish-Bike“ in Dorsten unterwegs, um Müll einzusammeln.
2 Bilder

Auf Radtouren Müll sammeln
Christian Arndt sorgt in Dorsten mit seinem Rubbish-Bike für Sauberkeit

Viele Dorstener werden Christian Arndt wahrscheinlich schon einmal gesehen haben, wenn er auf seinem ziemlich auffallenden Fahrrad samt Anhänger quer durch das Stadtgebiet radelt. Die wenigsten werden allerdings wissen, was es damit auf sich hat. Der 46-Jährige setzt sich in seiner Geburtsstadt für den Umweltschutz ein. Unter dem Motto „The Rubbish Bike“ fährt er durch Dorsten und sammelt Müll ein. Papier, Zigarettenstummel, Taschentücher, Dosen oder Flaschen – alles, was Christian Arndt in die...

  • Dorsten
  • 16.12.20
Vereine + Ehrenamt
Nach dem öffentlichen „Hilferuf“ des Trägervereins Hallenbad in Wulfen hat Bürgermeister Tobias Stockhoff den Verein angeschrieben und einen gemeinsamen Gesprächstermin angeregt.

"Hilferuf" aus Wulfener Hallenbad
Bürgermeister lädt den Trägerverein zum Gespräch ein

Nach dem öffentlichen „Hilferuf“ des Trägervereins Hallenbad in Wulfen hat Bürgermeister Tobias Stockhoff den Verein angeschrieben und einen gemeinsamen Gesprächstermin angeregt. Stockhoff betont, dass das Hallenbad in Wulfen ein wichtiger Bestandteil in der Infrastruktur der Stadt ist, nicht nur für das Schulschwimmen, sondern auch für die nutzenden Vereine, für die Gesundheitsförderung und für den Stadtteil Wulfen insgesamt: „Es ist gut, dass wir im Norden der Stadt ein solches Angebot...

  • Dorsten
  • 04.12.20
Politik
Maximilian Kaluzna hat im Ratssaal der Stadt Dorsten auf dem Stuhl Platz genommen, auf dem während der Ratssitzungen sonst Bürgermeister Tobias Stockhoff sitzt.
3 Bilder

Unheilbarer Gehirntumor
Maximilian Kaluzna besucht Bürgermeister Tobias Stockhoff im Rathaus

Schlimmer hätte die Diagnose für den kleinen Maximilian Kaluzna nicht sein können. Der sechs Jahre alte Junge ist seit Mitte des Jahres an einem bösartigen Hirntumor erkrankt, der nicht geheilt werden kann. Als über die örtlichen Medien bekannt wurde, dass die letzte Hoffnung eine Therapie mit dem in Deutschland noch nicht zugelassenen und sehr teuren Medikament ONC 201 aus den USA sein könnte, erfuhr die Familie überwältigende Hilfsbereitschaft der Dorstener Stadtgesellschaft. Es vergingen nur...

  • Dorsten
  • 04.12.20
Ratgeber
Der Heilige Nikolaus besucht Bürgermeister Tobias Stockhoff im Rathaus.
Video

Mit Video
Stadt Dorsten erteilt dem Nikolaus Erlaubnis zum Geschenkeverteilen

Bürgermeister Tobias Stockhoff staunte nicht schlecht, als er vor einigen Tagen auf seinem Schreibtisch einen Brief fand, dessen Absender der Heilige Nikolaus von Myra war. Dieser hatte im Rathaus einen Antrag mit der Bitte um Erteilung einer Erlaubnis für das Verteilen und Verstecken von Obst, Nüssen und Schokoladenprodukten anlässlich des Nikolaustages am 6. Dezember in Dorsten abgeworfen. Wohlwissend, dass sich auch der Heilige Nikolaus an die Regeln der Corona-Schutzverordnung zu halten...

  • Dorsten
  • 04.12.20
Politik
AfD-Ratsherr Kirschmann tauchte am Samstag mit einer Maske und der Aufschrift „Corona-Diktatur“ bei der Kundgebung der selbsternannten "Querdenker" in Dorsten auf. (Abbildung abweichend).
2 Bilder

Fraktionen fordern Niederlegung der Ratsmandate
„Demokratiefeindliches Verhalten der AfD-Ratsmitglieder Bühne und Kirschmann“

CDU, SPD und die Grünen wenden sich mit einem Antrag an Bürgermeister Tobias Stockhoff, um das „demokratiefeindliche Verhalten der AfD-Ratsmitglieder Bühne und Kirschmann“  auf den Beginn der Tagesordnung der nächsten Ratssitzung am 16.12.2020 zu setzen. "Gemäß § 3 Abs. 3 der Geschäftsordnung des Rates und der Ausschüsse der Stadt Dorsten bitten wir Sie, den TOP 'Demokratiefeindliches Verhalten der AfD-Ratsmitglieder Bühne und Kirschmann' auf den Beginn der Tagesordnung der nächsten Ratssitzung...

  • Dorsten
  • 03.12.20
Wirtschaft
Bürgermeister Tobias Stockhoff wirbt für den lokalen Einzelhandel. Mit im Bild: Sabine Fischer, die Leitern der Dorstener Stadtagentur.
Video

Mit Video
Kampagne „Das Gute findet Innenstadt“ wirbt für den lokalen Einzelhandel

Lebendige Innenstädte brauchen einen ebenso attraktiven wie vielfältigen Einzelhandel. Davon ist auch Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff überzeugt, der deshalb die gemeinsame Kampagne unterstützt, die IHK Nord-Westfalen, Handelskammer Münster, Handelsverband, Münsterland e.V. und WIN Emscher-Lippe zum Start des Weihnachtsgeschäftes ins Leben gerufen haben. Der Titel der Kampagne lautet: „Das Gute findet Innenstadt“.  Tobias Stockhoff hat sofort und gerne zugesagt, als er von Dr. Fritz...

  • Dorsten
  • 02.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.