Tod

Beiträge zum Thema Tod

Ratgeber
Die Hitzewelle naht: Besitzer sollten ihre Tiere daher niemals, auch nicht wenige Minuten, im Auto lassen.

Hitzewelle naht: Tiere nicht im geparkten Auto lassen
Hitzefalle im Auto!

Die Innentemperatur im Auto steigt an warmen Tagen sehr schnell an: Besitzer sollten ihre Tiere daher niemals, auch nicht wenige Minuten, im Auto lassen Von M. P. Baumgarten Die derzeit hohen Temperaturen haben auch ihre Schattenseiten: Sie sind eine Gefahr für Hunde und andere Haustiere, die im Auto ausharren. Das Institut für Verbraucherschutz und Veterinärwesen der Stadt Düsseldorf erinnert an diese Gefahren und verzeichnet vermehrt Beschwerden über im Auto gebliebene Vierbeiner, die...

  • Essen
  • 04.08.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
  10 Bilder

CORONA, CORONA, CORONA... - man mag es nicht mehr hören!!!
:-( CORONA und die Unvernunft der Menschen :-( Menschenverachtende Äußerungen...

CORONA...ist noch lange nicht vorbei! Wenn auch viele Menschen...so tun und handeln, als wenn es so wäre! Entsetzt bin ich aber über einige...die sich in - für mich gesehen - Menschenverachtender Form über die belustigen, die auf Facebook über echte Schicksale berichten! Da wird geschrieben, dass sie jetzt gerne Cola und Popkorn hätten, um das (die Tatsachenberichte von Angehörigen, die von echten mehr oder weniger gut ausgegangenen Coronafällen berichtet haben) alles "ertragen"...

  • Düsseldorf
  • 18.07.20
  •  3
Blaulicht
  6 Bilder

CORONA, du kannst mich mal... dachten sich einige junge Menschen in Texas!
CORONA-VIRUS ein Schwindel? - "Corona-Party" in Texas! - 30 jähriger Mann stirbt nach "Corona-Party"

Kein Witz... traurige Tatsache in Texas! Auf einer Party in Texas... wollten einige Jugendliche herausfinden, ob es sich bei COVID19 wirklich um ein ansteckendes Virus hält; was sie nicht glaubten!!! Das kostete einen leichtsinnigen jungen Mann nun das Leben! Text komplett übernommen zur Mahnung!!!Mehrere junge Menschen wollen bei einer Party in Texas herausfinden, ob das Corona-Virus wirklich existiert - für einen 30-Jährigen endet dieses gefährliche "Experiment"...

  • Düsseldorf
  • 13.07.20
  •  13
Ratgeber
  6 Bilder

CORONA - Gesamt gemeldete Fälle in Deutschland am 26.06.2020
- Corona - Infizierte gesamt - Differenz zum Vortag - Todesfälle insgesamt - Quelle: Robert-Koch-Institut

Für alle...die sich immer noch nicht an die empfohlenen Regeln halten! Bitte schaut euch diese Zahlen an und haltet euch an die Auflagen! Wenn es nicht bald besser wird, dann habt ihr das zu verantworten! Wichtige Informationen, wie die Menschen sich verhalten sollen! Überall Lockerungen...und eine "Unbekümmertheit" so vieler Menschen, als hätten wir das alles längst hinter uns gelassen! Doch noch immer stecken sich viele Menschen an und sterben auch an CORONA! Darum habe ich mir...

  • Düsseldorf
  • 27.06.20
  •  15
  •  2
Ratgeber
Düsseldorf: Eine Bewohnerin des Joachim-Neander-Hauses der Diakonie Düsseldorf ist im Krankenhaus verstorben. Sie gehörte zu den 28 Seniorinnen und Senioren, die vor zehn Tagen positiv auf das Corona-Virus getestet worden waren. Die 83-Jährige litt unter mehreren Vorerkrankungen.

Düsseldorf: Corona-Update - Die Coronazahlen vom 3. Juni
32 (+1) Menschen sind bisher in Düsseldorf gestorben

Mit Stand Mittwoch, 3. Juni, 16 Uhr, wurde - seit dem 3. März - bei insgesamt 1.456 (+8) Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert. 160 (-5) Menschen sind aktuell noch infiziert. Davon werden (Stand: 3. Juni, 8 Uhr) 13 (-2) in Krankenhäusern behandelt, davon 2 (-1) auf Intensivstationen. 32 (+1) Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind bisher in Düsseldorf gestorben. 1.265 (+13)  Düsseldorfer sind inzwischen genesen. 263 (-16) Menschen befinden sich derzeit...

  • Düsseldorf
  • 04.06.20
Politik
  4 Bilder

Der Hofgarten bleibt ein Problem

Düsseldorf, 24. Mai 2020 Seit Jahren kommt der Hofgarten aus den negativen Schlagzeilen nicht raus. Es wurde und wird berichtet, dass einige Radfahrende und Nutzer von Elektrorollern sich und Besucher durch ihren Fahrstil gefährden und manchmal sogar Tiere zu Tode hetzen. Andere werfen unabsichtlich und absichtlich ihren Müll in die Gegend und Zerbrechen absichtlich Glasflaschen. Pyrotechnik gefährdet in Silvesternächten dort lebende Tiere. Einige Tierhalter lassen ihre Hunde frei laufen,...

  • Düsseldorf
  • 24.05.20
Kultur
Die zentrale Säule wurde Jahr für Jahr von Steinmetzen um einen Ring erweitert. Jetzt hat sie ihre endgültige Höhe erreicht.
  12 Bilder

So bunt und so traurig
Ein Trauerort für Sternenkinder auf dem Nordfriedhof in Düsseldorf

Die Sternenkinder Die leuchtenden Farben fallen sofort auf: Durch Zufall entdeckte ich bei meinem letzten Besuch auf dem Nordfriedhof das Feld der Sternenkinder. So werden die Kinder genannt, die tot geboren wurden. Es ist ein Ort der Erinnerung an diese Kinder, deren Leben schon zu Ende war, bevor es wirklich begonnen hatte. Bilder des Lebens Das Feld mit den vielen bunten Spielsachen wirkt auf den ersten Blick eher wie ein Kinderzimmer, in dem sich Windräder, Playmobil-Figuren und...

  • Düsseldorf
  • 02.05.20
  •  18
  •  4
Ratgeber
  6 Bilder

CORONA - Gesamt gemeldete Fälle in Deutschland am 22.03.2020
- Corona - Infizierte gesamt - Differenz zum Vortag - Todesfälle/100.000 Einwohner

Für alle...die sich immer noch nicht an die empfohlenen Regeln halten! Bitte schaut euch diese Zahlen an und werdet endlich vernüftig! Wenn die Ausgangssperre kommt, dann habt ihr das zu verantworten! Hier die aktuellsten Informationen, wie die Menschen sich verhalten sollen! Armin Laschet hat es heute verkündet! Hohe Geldstrafen drohen dann den immer noch Uneinsichtigen; damit alle geschützt werden! Baden-Württem­berg Anzahl Infizierte:  3.807 Differenz zum Vortag:...

  • Düsseldorf
  • 22.03.20
  •  15
  •  3
Kultur
Fotos: Melatenfriedhof in Köln
  41 Bilder

Totensonntag
MELATENFRIEDHOF IN KÖLN - Gedenken wir der Toten

Der Totensonntag oder Ewigkeitssonntag ...ist in den evangelischen Kirchen in Deutschland und der Schweiz ein Gedenktag für die Verstorbenen. Er ist der letzte Sonntag vor dem ersten Adventssonntag und damit der letzte Sonntag des Kirchenjahres. Entstehung des TotensonntagsKönig Friedrich Wilhelm III. von Preußen bestimmte durch Kabinettsorder vom 24. April und Verordnung vom 25. November 1816 für die evangelische Kirche in den preußischen Regionen jeweils am letzten Sonntag des...

  • Düsseldorf
  • 24.11.19
  •  29
  •  5
Blaulicht

Düsseldorf-Kaiserswerth
Tod im Rhein: 70-jährige Frau geborgen

Nach dem Tod einer 70-jährigen Frau aus Essen gestern Abend im Rhein bei Kaiserswerth hat die Polizei die Ermittlungen wegen des Verdachts eines Unglücksfalls aufgenommen. Die Frau war am späten Abend mit einem 66-jährigen Begleiter zu Fuß am Rheinufer unterwegs. Im Bereich der Fährrampe stolperte sie aus bislang unklaren Gründen ins Wasser und verschwand in den Fluten. Der Begleiter sprang nach eigenen Angaben hinterher und konnte die Frau schließlich unterhalb der Burgruine...

  • Düsseldorf
  • 31.05.19
Ratgeber
Der Staupevirus ist kürzlich bei Füchsen nachgewiesen in Haan, Heiligenhaus und Ratingen nachgewiesen worden.

Staupevirus nachgewiesen
Hunde vor Kontakt mit toten Füchsen schützen - und impfen lassen

In der näheren Umgebung, unter anderem in Haan und Ratingen, wurden kürzlich Füchse gefunden, die an der Staupe verendet sind. Hegeringleiter Friedhelm Heinrichs vom Hegering Angerland, der die Düsseldorfer Stadtteile Kaiserswerth, Wittlaer, Kalkum und Angermund, sowie die Ratinger Stadtteile Lintorf und Breitscheid umfasst, rät deshalb allen Hundebesitzern deren Hunde noch nicht geimpft wurden, dies schnellstens nachzuholen. Hoch ansteckend Die Staupe ist hoch ansteckend und wird über...

  • Düsseldorf
  • 05.04.19
Ratgeber

"Ich muss mal raus"
Veranstaltung für Trauernde in Kaiserswerth

Die Ökumenische Hospizgruppe Kaiserswerth, Suitbertus-Stiftsplatz 11 in Düsseldorf-Kaiserswerth, lädt Trauernde zur Veranstaltung „Ich muss mal raus“ am Dienstag, 12. Februar, um 14.30 Uhr ein. Nicht selten haben Menschen nach einem schweren Verlust irgendwann das Gefühl, dass sie ihre gewohnte Umgebung, sei es die Wohnung oder das normale Lebensumfeld, nicht mehr gut ertragen können. Sie möchten vielleicht auch einfach einmal Pause vom Alleinsein und vom Traurigsein machen....

  • Düsseldorf
  • 25.01.19
Ratgeber
Die Kinder der Klasse 4c überreichen Patient Erwin Sobczak (87) ein selbst gebasteltes Weihnachtsgeschenk.
  2 Bilder

“Singen bringt Freude"
Viertklässler besuchten Palliativstation und Onkologische Tagesklinik in Düsseldorf-Kaiserswerth

„Das hat gut getan, es war eine tolle Stunde“, bedankte sich Patient Erwin Sobczak (87) bei den Mädchen und Jungen der Klasse 4c der Grundschule Kaiserswerth, die kurz vor Weihnachten die Onkologische Tagesklinik und die Palliativstation am Florence-Nightingale-Krankenhaus besuchten. Mit Liedern wie „Merry Christmas“, „Da ist ein Licht“ und „Weihnacht ist auch für mich“ haben sie gemeinsam mit ihrer Musiklehrerin Anna Klostermann und ihrer Klassenleiterin Stefanie Zimmermann Freude und...

  • Düsseldorf
  • 20.12.18
Ratgeber
Mit der Installation am Pottwal-Skelett will der Aquazoo auf die Folgen des Plastikkonsums aufmerksam machen und aufklären.
  3 Bilder

Sensibilisierungskampagne im Aquazoo
Sechs Kilo Plastik im Bauch

Mit der Installation am Pottwal-Skelett will der Aquazoo auf die Folgen des Plastikkonsums aufmerksam machen und aufklären. Im vergangenen Monat wurde ein toter, etwa zehn Meter langer Pottwal an der Küste der indonesischen Insel Wakatobi angespült. Beinahe sechs Kilogramm verschiedenster Plastikartikel wurden im Magen des Tieres entdeckt. Das Aquazoo Löbbecke Museum, Kaiserswerther Straße 380, hat die Meldung über den kürzlich in Indonesien verendeten Pottwal zum Anlass genommen, seine...

  • Düsseldorf
  • 11.12.18
Ratgeber
An Allerheiligen pilgern viele Familien wieder auf die Friedhöfe, um ihren Verstorbenen zu Gedenken. Hier ein Feld mit so genannten Rasengräbern.

Frage der Woche: Wie wollt ihr später bestattet werden?

Am heutigen 1. November ist es wieder soweit: Allerheiligen, einer der höchsten christlichen Totengedenktage. Als Brauchtum gehen viele Menschen mit der ganzen Familie auf den Friedhof, um ihren Verstorbenen zu gedenken. Doch viele Menschen lassen sich gar nicht mehr "klassich" beerdigen. Vielmehr geht der Trend hin zu Urnenbestattungen, das heißt der Leichnam des Toten wird verbrannt und die Asche in einer Urne entweder vergraben oder in einer Stehle beigesetzt. Früher waren...

  • Oberhausen
  • 01.11.18
  •  28
Politik

Wann endlich wird der Tierschutzbeauftragte in Düsseldorf ernannt?

Düsseldorf, 18. September 2018 In Artikel 20a GG wird das Staatsziel formuliert, dass der Staat auch in Verantwortung für die künftigen Generationen die natürlichen Lebensgrundlagen und die Tiere im Rahmen der verfassungsmäßigen Ordnung durch die Gesetzgebung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung schützt. In den letzten Jahren kam es und kommt es in Düsseldorf leider immer wieder zu An- und Übergriffen auf Tiere bis hin zu deren Tod. Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat viele...

  • Düsseldorf
  • 18.09.18
  •  4
Überregionales
Karl-Heinrich Brokerhoff auf einem seiner Lieblingsfotos

Nachruf auf Karl-Heinrich Brokerhoff (1922 - 2018)

Karl-Heinrich Brokerhoff, Mitbegründer des Angermunder Kulturkreises, ist im Alter von 96 Jahren gestorben.  Er war für die Menschen da: Darum hat er Germanistik und Philosophie studiert und wurde Lehrer. Seine erste Tätigkeit war am Humboldt-Gymnasium in Düsseldorf. Dort wurde der Ruhrbischof Hengsbach auf ihn aufmerksam. Er hatte mit ihm etwas Besonderes vor, was dann zu Brokerhoffs Lebensaufgabe wurde: Er gründete das 1.Tagesheim-Gymnasium für sozial benachteiligte Kinder, denen ab 1972...

  • Düsseldorf
  • 22.05.18
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Ehrentambourmajor Herbert Jakobs verstarb am 14. März  nach kurzer und schwerer Krankheit.

Ehrentambourmajor Herbert Jakobs verstorben - ein Nachruf

Ehrentambourmajor Herbert Jakobs verstarb am 14. März nach kurzer und schwerer Krankheit. Herbert Jakobs, genannt Jacki, trat 1961 als Flötist ins Tambourcorps „Frisch Auf“ Kalkum ein. Bereits ein Jahr später übernahm der „Lintorfer Bub“ erste Verantwortung als 2. Schriftführer. 1963 erfolgte dannseine Aufnahme in die St. Seb. Bruderschaft Kalkum. Im Jahre 1968 übernahm er den Posten des 2. Tambourmajors hinter Bernhard Buchen, den er 9 Jahre später als 1. Tambourmajor ablöste. Herbert...

  • Düsseldorf
  • 26.03.18
  •  1
Ratgeber
  11 Bilder

Lokales aus dem TV - IKEA ist tot - Es lebe IKEA!!!

* Fernsehen Nachrichten 28.01.2018 Spätnachrichten IKEA Gründer Ingvar Kamprad ist verstorben! Das hörte ich - fast schon schlafend - am letzten Sonntag! IKEA... da denkt doch jeder (so wie ich auch bei dieser Nachricht) auf jeden Fall an die tollen BILLY REGALE! Da ich immer schon viel gelesen hatte - und dementsprechend Berge von Bücher habe - standen und stehen in meiner Wohnung von jeher mehrere dieser Regale! Natürlich auch andere Möbel; denn ich mag IKEA irgendwie...

  • Recklinghausen
  • 31.01.18
  •  12
  •  10
Kultur
  21 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Gedanken zum... Volkstrauertag

* Sonntag 19. November 2017 Volkstrauertag Was ist das für ein Tag und warum nennt er sich VOLKSTRAUERTAG? In Deutschland ist der VOLKSTRAUERTAG ein staatlicher Gedenktag! Er gehört zu den sogenannten stillen Tagen und wird seit 1952 zwei Sonntage vor dem ersten Adventssonntag begangen! Dieser Tag erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltbereitschaft und Gewaltherrschaft aller Nationen! Was noch interessieren würde, steht in WIKIPEDIA...

  • Düsseldorf
  • 19.11.17
  •  10
  •  16
Überregionales
...wir sind in DÜSSELDORF...
  8 Bilder

ABSCHIED eines Düsseldorfers´...

... Kneipen-Welt in Düsseldorf LiteraturCafé EXTRA´ (in DÜSSELDORF-ZOO) A B R A X A S - Wirt GERT THIELE ...look: http://www.coolibri.de/redaktion/kultur/0617/abraxas-in-duesseldorf-geschlossen-gedenkveranstaltung-fuer-gert-thiele.html WIEDER... nahm man ABSCHIED! Dieses Mal war es eine etwas andere, und ganz besondere ABSCHIEDS-Feier, an der ich gestern in DÜSSELDORF - Zoo habe teilhaben dürfen ... Das (Düsseldorfer´) Künstler-DUO KOWALSKY trommelte einige alte...

  • Düsseldorf
  • 18.06.17
  •  15
  •  11
Überregionales

Versteigerung für den guten Zweck: Eishockey-Nationalspieler Gogulla spendet Original Trikot

Zu Gunsten der Palliativstation der Uniklink Düsseldorf versteigert Eishockey-Nationalspieler Philip Gogulla sein Original Trikot der Heim-WM 2010 in Deutschland. Im Februar verstarb Kim Seifert, Marketenderin des Vereins KG Gerresheimer Bürgerwehr 1956, mit nur 36 Jahren an den Folgen ihrer Krebserkrankung. Dies teilte Frank Haak, 2. Vorsitzender und Pressesprechers des Vereins, kürzlich mit. "Kim Seifert war nicht nur eine Vollblut-Karnevalistin und Rheinische Frohnatur, sie war auch...

  • Düsseldorf
  • 08.03.17
  •  2
Überregionales

Kommentar: Mehr als warme Worte

Leichter Regen, Schneefall, Kälte: Das Winterwetter hat Düsseldorf fest im Griff. Schön, denkt sich manch einer. Vielleicht hole ich ja doch noch mal den Schlitten raus. Wie sich die Obdachlosen der Stadt derzeit fühlen, das kann wohl kaum einer nachvollziehen. Aber eines ist sicher: Die eisigen Temperaturen sind für Menschen lebensgefährlich. Schnell kommen mir die Bilder der wohnungslosen Elli wieder in den Sinn, die zwischen den Jahren in der Altstadt erfror und ihr Leben in dem Gästebuch...

  • Düsseldorf
  • 21.01.17
  •  2
  •  2
  • 1
  • 2
Sabine Seume
  3 Bilder
  • 21. August 2020 um 20:00

Premiere mit Sabine Seume zum Thema Unendlichkeit: Solo Tanzstück INFINITY im Atelier Performative Künste

Nur ein paar Wochen ist es her, dass das Atelier Performative Künste (APK) in Düsseldorf-Kaiserswerth eine internationale Produktion zeigte. Nun steht bereits die nächste Premiere auf dem Programm. Zwölf Jahre nach ihrem letzten Tanzsolo steht die Choreografin und Tänzerin Sabine Seume am 21. August hier erstmalig wieder allein auf der Bühne und präsentiert INFINITY, ihr neues Tanzstück. Sei es das Universum, die liegende Acht in der Mathematik, ein mögliches Leben nach dem Tod oder die so...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.