Tod

Beiträge zum Thema Tod

Blaulicht
Foto:
Pixabay

Brutal zu Tode getreten
Tödlicher Ausgang bei Hinweis auf Maskenpflicht

In nur wenigen Sekunden wurde das Leben einer Familie zerstört. Unglaubliche Schlagzeilen: Busfahrer hirntot geprügelt als er seiner Pflicht  nachkam. Brutal attackierter Busfahrer. Busfahrer wegen Maskenstreit getötet. Busfahrer wegen Maskenstreit getötet -5 Festnahmen. Wie grausam ist das? Eine tödliche Attacke auf einen Busfahrer in Frankreich - weil er in der Coronavirus-Pandemie auf den fehlenden Mundschutz hinwies. Die Männer schlugen gnadenlos auf Philippe Monquillot ein,...

  • Bochum
  • 09.07.20
  •  21
WirtschaftAnzeige
Mit dem Tod eines Menschen kommen auf die Angehörigen viele Aufgaben zu. Die Experten von Bestattungen Buschmann helfen gerne, kompetent und umfassend weiter.
  2 Bilder

Experten für den letzten Weg
Bestattungshaus Buschmann kümmert sich auch um den digitalen Nachlass

Der Umgang mit dem Tod gehört zu den Themen, die gerne gemieden werden. Am stärksten sind wir betroffen, wenn in unserer unmittelbaren Umgebung ein Todesfall eintritt. Gerade hier aber kommt zum Schmerz über den Verlust noch die Belastung durch Aufgaben hinzu, die kurzfristig bewältigt werden müssen.  Dabei geht es heutzutage nicht mehr alleine um die Organisation der Beisetzung, der Suche nach einer geeigneten letzten Ruhestätte oder notwendige Ämtergänge. In  der heutigen Zeit, in der mehr...

  • Duisburg
  • 01.07.20
Ratgeber
  6 Bilder

CORONA - Gesamt gemeldete Fälle in Deutschland am 26.06.2020
- Corona - Infizierte gesamt - Differenz zum Vortag - Todesfälle insgesamt - Quelle: Robert-Koch-Institut

Für alle...die sich immer noch nicht an die empfohlenen Regeln halten! Bitte schaut euch diese Zahlen an und haltet euch an die Auflagen! Wenn es nicht bald besser wird, dann habt ihr das zu verantworten! Wichtige Informationen, wie die Menschen sich verhalten sollen! Überall Lockerungen...und eine "Unbekümmertheit" so vieler Menschen, als hätten wir das alles längst hinter uns gelassen! Doch noch immer stecken sich viele Menschen an und sterben auch an CORONA! Darum habe ich mir...

  • Düsseldorf
  • 27.06.20
  •  15
  •  2
LK-Gemeinschaft
Foto:
Wolfgang Fronzoni.
  12 Bilder

Guido Fronzoni : Mit Herzblut geschaffen
Das kleine Lädchen steht bald still 🖤

Guten Tag. Ich bin der kleine Haarschneideladen von Guido Fronzoni.  Du findest mich auf der Hattingerstr. 647 in 44879 Bochum -Linden . Ich bin eine kleine aber sehr feine Wellnessoase. Mein Besitzer war nicht nur ein Besitzer. Er hat viel Herzblut vergossen als er mich schuf. Ich bin zur Zeit recht traurig🖤 denn plötzlich und unerwartet starb er - und nun heißt es zum Monatsende auch für mich - das auch mein Herz aufhören soll zu schlagen. Das macht mich noch trauriger als ich schon...

  • Bochum
  • 25.06.20
  •  23
  •  4
LK-Gemeinschaft
Gemeinsam haben wir gerne gelacht.
Guido rechts im Bild.
  2 Bilder

BürgerReporter : Guido Fronzoni
Das Leben ist nicht fair : Abschied von einem Freund

Es gibt sie diese Momente im Leben,da steht die Welt für einen Augenblick still. Und wenn sie sich dann weiter dreht, ist nichts mehr so, wie es war. In diesen schweren Stunden besteht unser Trost oft nur darin, zu schweigen und schweigend zu gedenken.  Abschied: Unser Freund und BürgerReporter Guido Fronzoni starb in der vergangenen Nacht plötzlich und unerwartet mit nur 52 Jahren. Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen und allen die ihn liebten. Wenn Guido uns noch...

  • Bochum
  • 21.06.20
  •  60
  •  4
Ratgeber
Die  Hospiz-Initiative Wesel bietet wieder eine offene Sprechstunde für Trauernde an.

Ab Donnerstag, 18. Juni, immer donnerstags von 15 bis 17 Uhr in den Räumen der Hospiz-Initiative Wesel (Kiek in den Busch 87)
Hospiz-Initiative Wesel öffnet wieder Sprechstunde für Trauernde

"Die offene Sprechstunde für Trauernde kann wieder wöchentlich stattfinden.", das teilt die Hospiz-Initiative Wesel mit. Manchmal reicht schon ein Gespräch, ein Mensch, der zuhört und Rat weiß, wenn Trauer übermächtig und der Schmerz zu groß wird. Die Hospiz-Initiative Wesel bietet für diese Not regelmäßig einmal in der Woche eine offene Sprechstunde für Trauernde an. Wöchentlicher Termin Die offene Sprechstunde für Trauernde findet wieder ab Donnerstag, 18. Juni, immer donnerstags von...

  • Wesel
  • 17.06.20
Blaulicht
Die Nachricht von dem tragischen Unfall und dem Tod der dreijährigen Velberterin erschüttert viele Bürger und löste eine große Trauer aus.

Trauer um dreijährige Velberterin
Mädchen verstirbt nach tragischem Unfall

Ein tragischer Verkehrsunfall, bei dem ein Mädchen lebensgefährlich verletzt wurde und trotz schneller, notärztlicher und intensivmedizinischer Behandlung verstarb, ereignete sich am vergangenen Dienstag in Velbert. Auf der Günther-Weisenborn-Straße wurde das knapp dreijährige Kind gegen 16.16 Uhr von einem BMW erfasst, zu Boden geworfen und von einem Rad des Wagens überrollt. Bei dem Fahrer des BMW handelt es sich um den Vater, der beim Rückwärts-Rangieren seine Tochter übersah. Tochter...

  • Velbert
  • 27.05.20
  •  4
LK-Gemeinschaft
Das Buch "JuliusTigerHerz - Aufgeben ist keine Option" ist eine wahre Geschichte, in der Melissa Scholten aus Heiligenhaus vom Kampf ihres Kindes Julius gegen den Krebs erzählt.
  2 Bilder

Heiligenhauserin veröffentlicht ihr Buch "JuliusTigerHerz"
Eine wahre Geschichte, die berührt!

Das kürzlich erschienene Buch "JuliusTigerHerz - Aufgeben ist keine Option" der Heiligenhauserin Melissa Scholten handelt von einem kleinen Jungen, der an Krebs erkrankt und vier Jahre nach der ersten Diagnose stirbt. Bei dem, was in den Kapiteln und auf den Seiten geschildert wird, handelt es sich um eine wahre Geschichte. Es ist die Geschichte von Julius und seiner Mutter, es sind die Worte und die Emotionen von Julius und seiner Mutter, es sind die Erlebnisse und Begegnungen von Julius...

  • Heiligenhaus
  • 13.05.20
  •  1
  •  1
Sport
  10 Bilder

VfB und LSV trauern um Jürgen Berlemann

Von Bernd Janning Lünen. „Wir waren damals in England und in Moskau. Die ganze Welt hat auf geschaut, als wir als erstes Fußball-Team in Zeiten des Kalten Krieges die russische Hauptstadt besuchen durften. Jürgen Berlemann war immer mit dabei“, erinnert sich der VfBer Gisbert Dankowski an diese damals sensationellen Touren. „Als der Lüner SV zu Beginn der 60er Jahre um die Deutsche Meisterschaft der Amateure und den Aufstieg in die damals zweithöchste Klasse, die alte Regionalliga West,...

  • Lünen
  • 11.05.20
Kultur
Die zentrale Säule wurde Jahr für Jahr von Steinmetzen um einen Ring erweitert. Jetzt hat sie ihre endgültige Höhe erreicht.
  12 Bilder

So bunt und so traurig
Ein Trauerort für Sternenkinder auf dem Nordfriedhof in Düsseldorf

Die Sternenkinder Die leuchtenden Farben fallen sofort auf: Durch Zufall entdeckte ich bei meinem letzten Besuch auf dem Nordfriedhof das Feld der Sternenkinder. So werden die Kinder genannt, die tot geboren wurden. Es ist ein Ort der Erinnerung an diese Kinder, deren Leben schon zu Ende war, bevor es wirklich begonnen hatte. Bilder des Lebens Das Feld mit den vielen bunten Spielsachen wirkt auf den ersten Blick eher wie ein Kinderzimmer, in dem sich Windräder, Playmobil-Figuren und...

  • Düsseldorf
  • 02.05.20
  •  18
  •  4
Sport
Paul Murawski

Einer der bekanntesten Autohändler Lünens -Paul Murawski stirbt mit 90 Jahren

Von Bernd Janning LÜNEN. Im Alter von 90 Jahren starb am Morgen des vergangenen Karfreitags mit Paul Murawski (3. 1. 30 - 10. 4. 20) einer der bekanntesten Lüner Autohändler. Den Handel und die Reparaturwerkstatt an der Alstedder Straße 94 wird dessen 57jähriger Sohn Dirk weiter führen. Hinter dem Erfolg steckte zuerst das Ehepaar Ingrid und Paul Murawski „mit jeder Menge Benzin im Blut“. Sohn Dirk, seit dem 1. August 1979 im elterlichen Betrieb und dort schon seit über zehn Jahren...

  • Lünen
  • 21.04.20
Ratgeber
Beerdigungen und Trauerfeiern laufen wegen der Corona-Pandemie derzeit anders ab, als gewohnt.
  Video   4 Bilder

Beerdigungen während der Corona-Pandemie
Trauer in Zeiten der Krise

Bochum. „Es tut mir im Herzen weh“, sagt Nicole Seifert-Schüler, wenn sie derzeit an ihren Job denkt. Während der Corona-Krise muss sich die Bestatterin besonderen Herausforderungen stellen. Und die betreffen nicht nur die Abstandsregelung von 1,5 Metern, wie uns einige Bochumer Bestattungsunternehmen erzählt haben. Nicole Seifert-Schüler und ihre Mitbewerber können ihren Beruf derzeit nicht so ausführen, wie sie es gern täten. Zu viele Vorschriften gibt es wegen der Corona-Pandemie zu...

  • Bochum
  • 14.04.20
  •  3
  •  2
Kultur
Der katholische Geistliche Alfons Demand (von rechts) hatte ein gutes Verhältnis zu den Religionen. Vor fast genau fünf Jahren verlegte er zusammen mit dem Vorbeter der türkischen Moschee und der evangelischen Pfarrerin Kerstin Düsterhöft sowie mit dem damaligen Bürgermeister Dr. Jan Heinisch im Rahmen einer Kunstsaktion den "Engel der Kulturen" vor dem Rathaus.
  2 Bilder

Heiligenhaus trauert um Alfons Demand
Pfarrer erreichte Menschen mit einfühlsamen Worten und mit Kunst

Alfons Demand, langjähriger Pfarrer der Katholischen Kirchengemeinde Heiligenhaus, ist am Montag im Alter von 69 Jahren verstorben. Er pflegte nicht nur mit seinen protestantischen Amtsbrüdern- und schwestern ein partnerschaftliches Verhältnis, sondern er stand auch mit den Muslimen im Austausch. Von 2003 bis 2018 hat Alfons Demand in Heiligenhaus gewirkt. In seiner Amtszeit begleitete er den Zusammenschluss der beiden Pfarrgemeinden St. Suitbertus und St. Ludgerus. Von christlicher...

  • Heiligenhaus
  • 09.04.20
LK-Gemeinschaft
Traurig....

Coronakrise : Wenn du alt bist musst du sterben.
Coronavirus : Kein Sauerstoff Ü 60

Was ich gerade in meiner Tageszeitung lese schmerzt unglaublich. Italien ist am Ende seiner Kräfte. Der in Parma arbeitende Arzt Gal Peleg äußerte im TV : Das Alter ,denen man bis zum Schluss Sauerstoff gebe und helfe, gehe bis 60. Bei Ü Patienten werde meist keine Beatmung mehr gemacht. Diese Menschen sterben allein . Und Worte eines Sterbenden wie ... sagen sie meiner Familie das ich sie liebe tun einfach weltweit weh. Bewegende Worte. Denken wir über diese Worte nach . Wer kann...

  • Bochum
  • 23.03.20
  •  25
  •  5
Sport

Fußballer trauern um Wolfgang Schmidt

Lünen. (Jan-) Die Fußballer trauern um Wolfgang „Schmiddi“ Schmidt. Geboren am 1. Oktober 1943, starb dieser jetzt am 9. März 2020 im Alter von 76 Jahren. Schmidt war unter anderen in der Jugendarbeit des SV Blau-Weiß Alstedde und im ehemaligen Fußball-Kreis Lüdinghausen aktiv. Sein ältester Sohn Thomas war Alstedder Jugendleiter, Sohn Patrick galt einst als einer der jüngsten Schiedsrichter im Kreis Lüdinghausen. Bekannt war Schmidt aber auch als Wirt einer Gaststätte im Drubbel in...

  • Lünen
  • 18.03.20
LK-Gemeinschaft

Boeing 737 Max
346 Tote - Nicht zugelassene Sensoren

News: Ein knappes Jahr nach dem zweiten Absturz der Boing 737 Max gibt es schwere Vorwürfe gegen den Flugzeughersteller und der zuständigen Aufsicht. Die Überprüfung der 737 durch die FAA Luftfahrtaufsicht war grob unzureichend. Nicht zugelassene Sensoren sind in den Jets entdeckt worden. Möglichweise nicht mit dem System der Boeing 737 kompatibel.  Traurige Billanz. 346 Tote. Die US-Luftfahrtaufsicht fordert von Boeing wegen dieser Bauteile des Herstellers Rockwell Collins in...

  • Bochum
  • 07.03.20
  •  15
  •  2
Politik
Entsetzen und Trauer

Entsetzen und Trauer
Bochum trauert : Hanau ist überall - das Böse ist unterwegs

Eine Demonstration gegen Rassismus und Terror in Bochum. 500 Menschen gingen am Donnerstag durch die Innenstadt von Bochum. 500 Menschen die spontan gegen Rassismus und Rechten Terror demonstrieren. 18:00 Uhr war es - als die Teilnehmer auf dem Kurt-Schumacherplatz gegenüber des Hauptbahnhofs starteten - und zeigten wir trauern mit euch - wir wollen nicht das Hanau sich wiederholt. Die Morde in Hanau zeigen erneut das Ausmaß des Terrors . Zeigt Gewaltbereite Menschen,Einzeltäter wie...

  • Bochum
  • 21.02.20
  •  39
  •  8
Sport

LSV trauert um Horst Reckert

Lünen. (Jan-) Die Fußballer des Lüner SV trauern um einen langjährigen treuen Freund und Helfer. Horst-Dieter Reckert (23. 5. 38 - 7. 2. 20) starb am Freitag letzter Woche im Alter von 81 Jahren. Reckert unterstützte stets den Vorstand, hatte immer ein offenes Ohr für die Belange der Spieler. Die Trauerfeier findet am Freitag (15. 2. 20) um 11 Uhr in der St. Georg-Stadtkirche statt. Die anschließende Urnenbeisetzung folgt danach im engsten Familienkreis.

  • Lünen
  • 13.02.20
Vereine + Ehrenamt
Enya, Helene, Léon, Gero und Finn (v.l.) haben aufgeschrieben, was ihnen während einer Krankheit geholfen und gutgetan hat.
  2 Bilder

Umgang mit Tod und Trauer lernen
"Hospiz macht Schule" in Witten

Grundschüler aus Witten-Rüdinghausen machen mit beim Projekt "Hospiz macht Schule". Trotz der ernsten Thematik darf auch mal gelacht werden. Bereits im Grundschulalter sind Kinder häufig mit Themen wie Sterben, Tod und Trauer konfrontiert. „Aber es sind Themen, die meist totgeschwiegen werden“, sagt Silvia Kanuit vom ambulanten Hospizverein Witten-Hattingen, der in dieser Woche mit neun Mitgliedern an der Rüdinghauser Grundschule zu Gast ist. „Wir möchten den Kindern etwas an die Hand...

  • Witten
  • 04.02.20
Blaulicht
Traurige Fehleinschätzung...
findet euer Steini .

Wenn der Notarzt nicht kommt
Stell dir vor du hast Angst um dein Leben

Stell dir einmal vor du hast Angst um dein Leben und keiner kommt... Schlagzeilen: Mann stirbt nach Feuerwehr-Fehler. Zwei Beamte der Feuerwehrleitstelle Hagen müssen sich vor Gericht verantworten weil der Notruf eines Mannes Ermessensfrage  war. Traurig: Ein 50 jähriger Mann starb weil die Notruf-Zentrale den Anruf falsch eingeschätzt hatte. Der über Atemnot und Schwindel klagende Anrufer wurde nicht ernst genommen. Die Notrufzentrale verwies auf den Hausarzt . Kein Fall...

  • Bochum
  • 04.02.20
  •  17
  •  7
LK-Gemeinschaft

Versicherung
Aus der Sicht eines Versicherungsberaters - Die neue Serie Teil 3

Das es nicht immer einfach ist, bei einem Außentermin die Fassung zu wahren, erlebte ich oftmals beim Thema Tod. Bei kaum vergleichbaren Terminen kommt es, wie gerade hierbei, zu  bizarre Situationen. In einem kleinen Dorf in der Nähe von Hilden verstarb ein Kunde. Dieser hatte drei erwachsende Kinder und lebte in einer neuen Beziehung. Seine Ex-Ehefrau zog jedoch alle Aufmerksamkeiten auf sich, da sie in dem Dorf sehr angesehen war. Sie trug sofort schwarze Trauerbekleidung und lief mit...

  • Essen
  • 26.11.19
  •  1
Kultur
Fotos: Melatenfriedhof in Köln
  41 Bilder

Totensonntag
MELATENFRIEDHOF IN KÖLN - Gedenken wir der Toten

Der Totensonntag oder Ewigkeitssonntag ...ist in den evangelischen Kirchen in Deutschland und der Schweiz ein Gedenktag für die Verstorbenen. Er ist der letzte Sonntag vor dem ersten Adventssonntag und damit der letzte Sonntag des Kirchenjahres. Entstehung des TotensonntagsKönig Friedrich Wilhelm III. von Preußen bestimmte durch Kabinettsorder vom 24. April und Verordnung vom 25. November 1816 für die evangelische Kirche in den preußischen Regionen jeweils am letzten Sonntag des...

  • Düsseldorf
  • 24.11.19
  •  29
  •  5
Sport
Josef Schröder mit der Sieger-Medaille zur Deutschen Meisterschaft. Foto Jan-

Deutscher Meister und Autor - Sportkegler Josef Schröder tot

Von Bernd Janning Lünen. Mit Josef Schröder verstarb am 19. Oktober 2019 im gesegneten Alter von 93 Jahren einer der bekanntesten Sportkegler der Stadt. Am 1. Januar 1966 trat er dem kurz zuvor gegründeten Kegelsportclub (KSC) Lünen bei. Er war damit einer der ersten Mitglieder des Vereins, dem er immer die Treue hielt. Über viele Jahre war er Leistungsträger des KSC, feierte er seinen größten sportlichen Erfolg 1987. Er sicherte sich in Saarbrücken bei der Deutschen Meisterschaft den...

  • Lünen
  • 07.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.