Todesfolge

Beiträge zum Thema Todesfolge

Blaulicht

Blaulicht
Auto erfasst Schafe auf der Fahrbahn

Am Samstag, 1. Februar, gegen 20.45 Uhr erfasste ein 60-jähriger Gocher auf der Rheinuferstraße im Ortsteil Bylerward mit seinem PKW vier Schafe, die noch vor Ort starben. Die Schafe, die zu einer Herde mit circa 60 Tieren gehörten, waren auf einer Weide in unmittelbarer Nähe zur Unfallstelle untergebracht. Der Schäfer hatte die Weide mittels Zaun abgegrenzt. Aus bislang ungeklärter Ursache war der Zaun an einer Stelle defekt, so dass die Schafe ungehindert auf die Straße laufen konnten. Fast...

  • Kalkar
  • 03.02.20
Blaulicht

Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Kleve (Zweigstelle Moers) und Polizei: Verbotenes Kraftfahrzeugrennen mit Todesfolge
Gesuchter Mercedesfahrer stellt sich der Polizei

Gerade meldet die Polizei: "Der öffentlich gesuchte, mutmaßliche Mercedesfahrer hat sich heute (30. April) um 15:15 Uhr in Begleitung seines Rechtsanwaltes beim Kriminalkommissariat 11 der Polizei Duisburg gestellt. Morgen wird er dem Haftrichter in Moers vorgeführt, wo ihm der Haftbefehl verkündet wird. Der junge Mann steht im Verdacht, sich als Fahrer eines Mercedes am Ostermontagabend (22. April) mit dem Fahrer eines Range Rover ein Autorennen auf der Bismarckstraße geliefert zu...

  • Duisburg
  • 30.04.19
  •  1
Blaulicht
Nannten Zahlen und Fakten zu Verkehrsunfällen im Kreis Mettmann im Jahr 2018: Abteilungsleiter Polizei, Leitender Polizeidirektor Manfred Frorath (von links), Landrat Thomas Hendele und der Leiter der Direktion Verkehr, Erster Polizeihauptkommissar Ralf Schefzig.

Polizei stellt Verkehrsunfallstatistik 2018 vor
Ärger über Unfallfluchten

Mit 14.155 polizeilich gemeldeten Verkehrsunfällen im Jahr 2018 stieg diese Zahl im Vergleich zum Vorjahr um 217 Unfälle an. Diese und weitere Zahlen und Fakten nannte nun Landrat Thomas Hendele bei der Vorstellung der Verkehrsunfallstatistik 2018 gemeinsam mit dem Abteilungsleiter Polizei, Leitender Polizeidirektor Manfred Frorath, sowie dem Leiter der Direktion Verkehr, Erster Polizeihauptkommissar Ralf Schefzig. "Im Vergleich zum Land Nordrhein-Westfalen liegt das Risiko, an einem...

  • Velbert
  • 27.02.19
Überregionales

Schrecklicher Unfall zwischen Goch und Uedem - Autofahrerin biegt nach links ab, Motorradfahrer prallt auf den Wagen und stirbt

Schlimmer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang für einen Motorradfahrer: Am Mittwoch gegen 13.55 Uhr war ein Mann mit einem niederländischen Motorrad der Marke Honda ST1300 auf der Landstraße 77 von Uedem in Richtung Goch unterwegs. Eine 61-jährige Frau aus Goch fuhr in einem Ford Focus auf der L 77 von Goch in Richtung Uedem. Als sie nach links in die Straße Kalbeck auf den Parkplatz am Eisenbahndenkmal abbiegen wollte, stieß sie mit dem entgegenkommenden Motorradfahrer zusammen. Der...

  • Goch
  • 16.02.17
Überregionales
9 Bilder

Brand mit Todesfolge

Alle Fotos: Frank Preuß Drei Tote, ein ausgebranntes Wohn- und Geschäftshaus und die beiden Nachbargebäude zunächst evakuiert – so die vorläufige Bilanz nach dem Brand in Meiderich, der sich Unter den Ulmen 64 in der Nacht von Sonntag auf Montag ereignete. Gegen 2.30 Uhr waren Nachbarn durch die herabfallende Leuchtreklame des zweieinhalbgeschossigen Hauses wach geworden und hatten Polizei und Feuerwehr alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand der Imbiss bereits in Flammen. Das...

  • Duisburg
  • 29.04.14
  •  2
  •  1
Überregionales
So sah es über 45 Minuten auf der großen "Brünninghaus"-Kreuzung in Iserlohn aus.
2 Bilder

Der innerstädtische Verkehrskollaps nach der A46-Sperrung

Heute Morgen (2. Dezember) prallte um 6.08 Uhr auf der Autobahn 46 zwischen den Anschlussstellen Iserlohn-Zentrum und Iserlohn-Oestrich aus bisher unbekannter Ursache ein Ford Fiesta, der in Richtung Hagen gelenkt wurde, in die linken Mittelschutzplanken. Ersten Zeugenaussagen zur Folge stieg der Fahrer des Unfallfahrzeuges, ein 19-Jähriger aus Menden, aus dem Auto, kletterte über die Mittelschutzplanken und lief auf die Fahrbahn der Fahrtrichtung Hemer. Zeugen hatten dem jungen...

  • Iserlohn
  • 02.12.13
Überregionales
12 Bilder

Sümmern: Unfall mit Todesfolge - aktualisiert, Dienstag, 14.30 Uhr

Am Montag, 7. November, um 22:14 Uhr ereignete sich im Gewerbegebiet Rombrock in Iserlohn-Sümmern ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 52-jähriger Fußgänger aus Menden, der die Straße Am Großen Teich überquerte, von einem Pkw erfasst wurde. Der Fußgänger verstarb noch an der Unfallstelle. Der 36-jährige Fahrzeugführer aus Menden erlitt einen Schock. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Aktuealisiert am Dienstag, 14.30 Uhr Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich bei dem...

  • Iserlohn
  • 08.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.