Togo

Beiträge zum Thema Togo

Vereine + Ehrenamt
Brigita Trzeczak, Vorstandsvorsitzende des Togo-Projekte e.V. nahm die symbolische Spendenurkunde entgegen.

Hilfeleistungen für Kinder und Jugendliche aus Togo
Der Togo-Projekte e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Der Verein Togo-Projekte e.V. hat das Ziel, mit sozialen Hilfeleistungen, wie z.B. mit dem Bau von Kindergärten, die Bildung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen aus Togo zu fördern. Außerdem organisiert der Verein im Rahmen des Projekts „Kulturen begegnen sich“ Veranstaltungen in deutschen Bildungseinrichtungen zur Information und Aufklärung über die Lebenssituation der Menschen in Togo. Für sein bemerkenswertes Engagement erhielt der Togo-Projekte e.V. eine Spende in Höhe von 1.000...

  • Oberhausen
  • 18.09.19
Vereine + Ehrenamt
Die Laienspielgruppe spendete 3.000 Euro aus den Einnahmen der Theateraufführungen des Stückes „Rettet Rumpelstilzchen“ an den Verein Togo-Projekte. Foto: privat

Gladbeck: Märchenkiste spendet und muss umziehen

Die Märchenkiste Gladbeck hat kurz vor Ostern ihr Spendenversprechen eingelöst: Die Laienspielgruppe überreichte einen symbolischen Scheck in Höhe von 3.000 Euro aus den Einnahmen der Theateraufführungen des Stückes „Rettet Rumpelstilzchen“ an den Verein Togo-Projekte. Das Geld ist für den Bau und die Einrichtung von Kindergärten in Togo vorgesehen und wird direkt vor Ort von der Vorstandsvorsitzenden Brigita Trzeczak zum Einsatz gebracht, die derzeit persönlich in Togo Vereinsarbeit...

  • Gladbeck
  • 04.04.18
  •  1
Kultur
Das Team der Märchenkiste präsentiert ihr neues Stück "Rettet Rumpelstilzchen" im Dietrich-Bonhoeffer-Haus. Foto: privat

Märchenkiste Gladbeck: Rumpelstilzchen als Kinderhelfer

Am Samstag, 6. Januar, feiert die Märchenkiste Gladbeck mit dem Stück "Rettet Rumpelstilzchen" Premiere. Der Erlös der sechs Aufführungen kommt einem Verein zugute, der sich für Kinder in Togo einsetzt. Das märchenhafte Theaterstück wird drei Wochenenden hintereinander am 6. und 7. Januar, sowie am 13., 14., 20. und 21. Januar jeweils um 15.30 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus (Postallee 12) aufgeführt. Karten für 4 Euro sind sowohl bei Pro Büro & Kopier (ehemals Zurhausen) und an der...

  • Gladbeck
  • 03.01.18
  •  2
Überregionales
Nur 30 Euro kostet es, den Grauen Star bei einem erwachsenen Afrikaner erfolgreich zu behandeln.

Herner unterstützen Kampf gegen Grauen Star

Menschen mit Sehbehinderungen in Entwicklungsländern zu helfen, liegt Hernern offensichtlich am Herzen. Die Christoffel-Blindenmission (CBM) hat im vergangenen Jahr von 470 Bürgern fast 40 000 Euro an Spenden erhalten. Mit dem Geld kann die CBM Menschen in Asien, Afrika oder Lateinamerika am Grauen Star operieren und ihnen so Augenlicht schenken. Weltweit leben 39 Millionen blinde Menschen, die Hälfte von ihnen leidet am Grauen Star. Mit einer kleinen Operation könnten sie wieder sehen....

  • Herne
  • 14.04.16
Vereine + Ehrenamt
Sängerin M.AZ ist immer auf der Suche nach Unterstützung für ihren Verein Aurore, der Kindern in Togo unter die Arme greift. Foto: Michael Hoch

Auf Tour für Togo - Serie „Mein Verein“: Aurore für Schulbildung und gegen Armut in afrikanischem Staat

Mit ihrer ersten CD „Set Me Free“ startete Sängerin M.AZ im Jahre 2005 ihre Solokarriere. Vor einiger Zeit gründete die gebürtige Togolesin eine Organisation gegen Armut in Togo. Die Düsseldorferin war für einen Auftritt in ihrem Heimatland Togo, als neben rauschendem Applaus auch hilflose Schüler zu ihr kamen und ihre Aufmerksamkeit erregten. „Die Schüler waren ohne richtige Bildung und brauchten einfach unsere Hilfe“, sagt sie und beschloss dann im Jahre 2011 gemeinsam mit Freunden die...

  • Düsseldorf
  • 08.10.15
Sport

VfL Bochum verstärkt sich mit Peniel Mlapa

Der VfL Bochum hat einen weiteren Angreifer an die Castroper Straße geholt: Peniel Mlapa wechselt von Borussia Mönchengladbach nach Bochum. Er hat einen Vertrag unterzeichnet, der bis zum 30.06.2017 datiert ist. Über die Höhe der Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. Der 24-jährige Angreifer war zuletzt an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen gewesen. Peniel Mlapa, in Togo geboren und in München aufgewachsen, kann trotz seines noch recht jungen Alters bereits auf 79 Bundesliga-...

  • Bochum
  • 07.08.15
Überregionales
Lutz Engelen (links), Präsident der Apothekenkammer Nordrhein, begrüßt Anke Engelke. Ebenfalls beim Neujahrsempfang zu Gast waren die nordrheinwestfälische Landesgesundheitsministerin Barbara Steffens und Bernd Pastors von „action medeor“. Foto: Köhlen

Anke Engelke: Botschafterin für „action medeor“

Eigentlich wollte sie das nie: Als Prominente Wohltätigkeit zur Schau stellen. Zu Wochenbeginn aber besuchte Anke Engelke den Neujahrsempfang der Apothekenkammer Nordrhein – als Botschafterin von „action medeor“. Die Apothekenkammer geht eine Partnerschaft mit dem Medikamentenhilfswerk „action medeor“ ein. Die Wohltätigkeitsorganisation versorgt weltweit rund 10.000 Gesundheitsstationen in 140 Ländern. Ziel ist es, als „Notapotheke der Welt“ Menschen in Ländern, in denen eine medizinische...

  • Düsseldorf
  • 15.01.14
Vereine + Ehrenamt
Das Dorfkomitee unterstützt den Neubau der Krankenstation.

Spendensiegel für Togo-Verein

Direkt zwei gute Nachrichten gab es für den Verein Togo-Neuer Horizont. Zum einen konnte die Vorsitzende, Anna Maria Klocke, nur positive Erlebnisse von ihrer Projektreise aus Togo berichten und zum anderen erhielt der Verein die Anerkennungsurkunde des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen aus Berlin, kurz das DZI-Spendensiegel. Ein Zeichen für Vertrauen. Dies ist eine Bestätigung für die vorbildliche Arbeit des Vorstands und ein weiterer Ansporn für die Zukunft. Inzwischen ist auch...

  • Hamminkeln
  • 14.06.13
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Anna Maria Klocke und Marie-Feline Dienberg. Die 19-jährige Dingdenerin geht im August nach Togo.
3 Bilder

Wunsch wird Wirklichkeit: Dingdenerin geht im August nach Togo

Jung, mutig, neugierig und willensstark! Das ist Marie-Feline Dienberg, sie wird im August für über sechs Monate in ein ihr völlig fremdes und armes Land reisen, nach Togo. Die 19-jährige weiß genau, was sie will und das bereits seit drei Jahren. "Mir war klar, dass ich in ein Entwicklungsland reisen will und dort meine Hilfe anbieten möchte, wo sie benötigt wird", lächelt und schwärmt Dienberg und man meint, sie träumt von einem Erholungsurlaub auf den Kanaren, so begeistert ist sie. Erst...

  • Hamminkeln
  • 26.03.13
  •  4
Vereine + Ehrenamt

Dorfmusikanten geben Benefizkonzert für Togo

Heimatliche Klänge sollen am Sonntag, 28. Oktober 2012 um 15 Uhr im Saal Hoffmann in Dingden die Besucher verwöhnen. Bereits vor zwei Jahren spielten die Dorfmusikanten für den Hamminkelner Verein „Togo - Neuer Horizont“. Das Konzert war ein voller Erfolg. „Der Saal war bis auf den letzten Stuhl ausverkauft und selbst Stehplätze waren sehr beliebt“, weiß die Vorsitzende des Vereins, Anna Maria Klocke zu berichten. Diesmal gibt es allerdings keinen Vorverkauf. Zur guten Musik wird Kaffee und...

  • Hamminkeln
  • 20.10.12
Kultur
Prima Kicker, prima Köche!!

Kleine Menschen, große Sieger!

Erfolgreich hat die Mannschaft der Evangelischen Tageseinrichtung für Kinder und Familienzentrum NRW in der Blücherstraße die Elfenbeinküste am 09.06.2012 im Aue-Stadion zum 5. Sparkassen-Weltmeisterschaftscup für Kinder präsentiert. Alle Spieler und Spielerinnen gaben ihr Bestes, viele Spiele wurden gewonnen, eines aber auch verloren. Mit großem Eifer waren alle dabei. Herausragend waren die Leistungen des Torwarts Enes, des Stürmers Geoffrey sowie des Trainers Frank Nyssen. Zum Abschluss...

  • Wesel
  • 26.06.12
Vereine + Ehrenamt
Von links nach rechts: Theresa Unsenos, Marina Kockmann, Verena Naber und Sophia Oberender. Theresa und Sophia gehen Mitte August nach Togo.
5 Bilder

Helfende Hände aus Wesel

Vor drei Wochen ist die Vorsitzende des Vereins TOGO-Neuer Horizont, Anna Maria Klocke, von der Grundsteinlegung für die neue Krankenstation in Hanyigba-Douga zurückgekehrt. Außerdem begleitete sie die Schöppingerinnen Verena Naber und Marina Kockmann nach TOGO, die für vier Wochen die vom Verein errichtete Krankenstation in Atakpamé mit ihrer Arbeit unterstützten. Die jungen Frauen sind von ihren Eindrücken immer noch überwältigt und hatten sich ihren Aufenthalt doch ganz anders...

  • Hamminkeln
  • 28.05.12
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Auf der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder von „Togo – Neuer Horizont“ den Vorstand neu (von links): Sandra Neß, Martina Omar, Anna Maria Klocke, Josefa Sonders und Marlies Terlinden.
3 Bilder

"Togo - Neuer Horizont" nimmt neues Projekt in Angriff

Für die größte Überraschung auf der Jahreshauptversammlung des Hilfsvereins „Togo – Neuer Horizont e.V.“ sorgte Wolfgang Seibt: Spontan sagte er zu, das neue Projekt der Initiative mit 15.000 Euro zu unterstützen. „Eine sagenhafte Spende, die helfen wird, Not zu lindern“, freute sich Anna Maria Klocke. Zuvor hatte sie das neue Projekt vorgestellt: Nach der Fertigstellung der Krankenstation in Atakpamé/Togo soll nun eine neue Krankenstation in Hanyigba-Duga gebaut werden. Haniygba-Duba liegt...

  • Hamminkeln
  • 29.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.