Toiletten-Anlage

Beiträge zum Thema Toiletten-Anlage

Politik
Toilettenanlage am Westwall - letzter Betriebstag 26.12.2016

Toilettenanlage am Westwall - letzter Betriebstag 26.12.2016

Toilettenanlage am Westwall: Schließung für den Abriss Ende des Monats Der Termin für den Abriss der Toiletten-Anlage am Westwall steht. Der letzte Betriebstag ist am 26.12.2016, ab dem Folgetag wird die Anlage demontiert. Da das Projekt „Nette Toilette“ inzwischen angelaufen ist, ist die Toilettenanlage jetzt verzichtbar. Bereits am ersten Dezemberwochenende waren zwei Dorstener Gastronomiebetriebe, La Piazza und das Eiscafé San Remo, mit der Neuauflage der „Netten Toilette“ an den Start...

  • Dorsten
  • 14.12.16
LK-Gemeinschaft

Wasser Marsch...- Fehlanzeige

NA..kennt ihr nicht auch das Problem mit den Wasserhähnen auf Toiletten...Kaum besucht Frau mal das stille Örtchen um sich frischzumachen..Steht man oft genug ratlos vor all den neumodischen Wasserhähnen und..- nix ist- mit Wasser marsch.Da wird das Händewaschen glatt zur Glückssache...Während man früher ganz einfach den Wasserhahn aufdrehen konnte um sich die Hände zu waschen..steht man heute oft genug vor abenteuerlichen Konstruktionen die mit Bewegungsmeldern ausgerüstet sind..Oft ist dies...

  • Essen-Steele
  • 13.06.14
  •  31
  •  8
Politik
Manfred Mertsching, Behindertenberater der Stadt Wesel, bei der Vorstellung der Toilette.

Die WC-Frage ist wieder da

Der Welttoilettentag ist immer am 19. November, aber in Wesel scheint der Tag urplötzlich in Zeitabständen aufzutauchen. Diesmal geht es um die Toilettenanlage an der Pastor-Bölitz-Straße. Es gibt zwei Problemzonen: 1. Die Sauberkeit und 2. Ist die Anlage eine Behindertentoilette oder nicht. Spätestens seit der UN-Behindertenrechtskonvention dürfte sich die zweite Frage nicht mehr stellen. Ich denke, eine öffentliche Toilette muß im Rahmen des Selbstbestimmungsrechtes so gebaut werden,...

  • Wesel
  • 26.07.12
  •  2
Überregionales
3 Bilder

Die Schlange am (Frauen-) Klo - und es gibt keine natürlichen Gegner dieser Spezies!

Wer kennt es denn nicht? Theater, Kino, Konzert, Kirmes, Weihnachtsmarkt - als Frau verkneift man sich am besten bei solchen Events den Gang zum Klo. Da dies gerade für Frauen ein unüberwindliches Problem zu sein scheint (irgendwann müssen wir halt immer!) kann ich nur dazu raten: Geht antizyklisch! Also nicht grad in der Theaterpause, in der alle gleichzeitig losstürmen! Kennt ihr die Schilder in diversen Freizeitparkts? Ab hier noch 20min Wartezeit! Da kann man froh sein, wenn man es schafft,...

  • Kleve
  • 23.10.11
  •  10
Politik
11 Bilder

Barendorfer Friedhof: Zur Notdurft in die Büsche

Wer den Barendorfer Friedhof außerhalb einer Beerdigung aufsucht, sollte möglichst vorher „seine Bedürfnisse“ geregelt haben. Denn die Toilettenanlage (l.) im zentralen Haus am Barendorfer Friedhof ist meistens geschlossen. Geöffnet ist die Anlage, wenn Beerdigungen sind. Zugang zu den Toiletten haben auch die Fahrer der Märkischen Verkehrsgesellschaft (MVG). Auf dem Parkplatz des Friedhofs ist nämlich für die Fahrer der Linie 16 Endstation. Während sie sich „erleichtern“ können, müssen sich...

  • Iserlohn
  • 24.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.