Tomas Stanke

Beiträge zum Thema Tomas Stanke

Natur + Garten
Feuerwehrleute bei ihrem Gießeinsatz - hier an der Bochumer Straße.    Foto: Stadt Hattingen
3 Bilder

Freiwillige Feuerwehr und Stadt löschen Durst dank Versorger Gelsenwasser und Stadtwerke
Hattingen: Zehn Millionen für Pflanzen

Wasser marsch - Bäume und Blumen sind durstig. Damit das Grün in der Stadt weiterleben kann, spendieren die Versorger Gelsenwasser und Stadtwerke insgesamt zehn Millionen Liter Wasser. Damit das Getränk an die Pflanzen im Stadtgebiet flächendeckend verteilt werden kann, bekommt die Stadtverwaltung jetzt Unterstützung durch freiwillige Helfer der Feuerwehr. „Die Bereitschaft zu helfen ist groß. Dieser Tage waren alle Löschzüge - auch die aus den ländlichen Bereichen - bis 23 Uhr im...

  • Hattingen
  • 26.07.19
Überregionales
Viel Jubel und Beifall erhielt Jürgen Rabenschlag (links), Vorgänger von Feuerwehrchef Tomás Stanke (vorne), bei seiner offiziellen Begrüßung während der offiziellen Jubiläumsveranstaltung für geladene Gäste in der Gebläsehalle. alle Fotos: Römer
44 Bilder

Hattinger Feuerwehr feiert zwei Tage lang ihr 150jähriges Bestehen

Da hatte unser aller Freund Gallus doch das richtige Näschen: Letzte Woche hatte er noch vermutet, dass sich St. Florian, der Schutzpatron der Feuerwehr, bei St. Petrus, dem Volksglauben nach im Himmel fürs Wetter zuständig, für allerbeste äußere Bedingungen an diesem Samstag und Sonntag einsetzen würde. Denn schließlich feierte „seine“ Hattinger Feuerwehr an diesen beiden Tagen ihr 150jähriges Bestehen – und das vor allem draußen. Während am Samstagvormittag unter tatsächlich wolkenlosem...

  • Hattingen
  • 06.05.18
  •  3
Überregionales
Feuerwehrchef Tomás Stanke und Pressesprecher Jens Herkströter bei letzten Feinabstimmungen rund um das kommende Wochenende mit Tag der Feuerwehr, Festumzug durch die Innenstadt, Fahrzeugkorso zum Wildhagen und einem Tag der offenen Wache.Foto: Römer

Hattingen: So feiert unsere Feuerwehr - Zum 150jährigen Bestehen Festumzug durch die Innenstadt, Fahrzeugkorso zum Wildhagen

"Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr!" So lautet der Leitspruch der Feuerwehr. Dass die Hattinger Floriansjünger rund um die Uhr zu retten, löschen, bergen und schützen verstehen, haben sie in ihrer 150jährigen Geschichte schon oft genug bewiesen. Jetzt wollen sie anlässlich ihres runden Geburtstags zeigen, dass auch das Feiern einen festen Platz bei der Hattinger Feuerwehr hat. Und die Hattinger sind eingeladen, mit zu feiern. Die rund 56.000 Menschen, die in Hattingen zuhause sind, können...

  • Hattingen
  • 01.05.18
  •  2
Ratgeber
Rund 150 solcher Einsätze hatte die Hattinger Feuerwehr bis in die späten Abendstunden im gesamten Stadtgebiet abzuarbeiten.   Foto: Feuerwehr/Herkströter
2 Bilder

Hattingen: Dank an die Feuerwehr für die super Arbeit beim "Sturmtief Friederike"

Das Sturmtief Friederike hat für ein hohes Einsatzaufkommen bei der Hattinger Feuerwehr gesorgt und den eingesetzten Kräften einiges abverlangt. Aufgrund der Vorankündigung wurden bereits am Mittwochabend durch die Feuerwehr einleitende Maßnahmen zur Organisation der zu erwartenden Einsätze eingeleitet. Dadurch konnte ab dem Donnerstagmorgen mit dem "Erwachen" des Sturmtiefs die technische Einsatzleitung auf der Hauptwache installiert werden. Zehn Einsatzkräfte aus Haupt- und Ehrenamt...

  • Hattingen
  • 19.01.18
  •  1
  •  2
Überregionales
Nach seiner 40minütigen Grundsatzrede bat Bürgermeister Dirk Glaser (rechts) Dezernenten und Fachbereichsleiter auf die Bühne und stellte sie einzeln mit ihren Aufgaben vor.   alle Fotos: Holger Groß
10 Bilder

Bürgerempfang der Stadt Hattingen in der Gebläsehalle

Zwar wäre es wohl vermessen zu sagen, das politische und gesellschaftliche Leben in Hattingen erwache durch den von Bürgermeister Dirk Glaser wieder eingeführten Bürgerempfang in der Gebläsehalle. Unbestritten jedoch dürfte sein, dass sich viele Vertreter aus Politik und Verwaltung, Verbänden und Vereinen ebendort erstmals im neuen Jahr nach der Weihnachtszeit und einem möglichen Urlaub wiedertreffen. Daher ist diese Einrichtung „Bürgerempfang“ nicht mehr und nicht weniger als eine aktuelle...

  • Hattingen
  • 28.01.17
  •  2
  •  5
Überregionales
Zweieinhalb Stunden dauerte der Feuerwehreinsatz Samstagmorgen in der Straße Im Welperfeld. Alle 21 Mieter konnten unverletzt aus dem haus gerettet werden.Foto: Feuerwehr/Herkströter
2 Bilder

Hattinger Feuerwehr rettet 21 Menschen - Keller in einem Mehrfamilienhaus im Welperfeld brannte

Bei einem Kellerbrand in Welper musste die Hattinger Feuewehr 21 Personen retten. Als der Einsatz nach zweieinhalb Stunden vorbei und das Feuer gelöscht war, hatte die Feuerwehr einen spektakulären Einsatz vorbildlich hinter sich gebracht. Verletzte waren nicht zu beklagen. Am Samstag meldeten Anwohner eines Mehrfamilienhauses im Welperfeld gegen zwei Uhr einen Wohnungsbrand. Nach wenigen Minuten waren sowohl die hauptamtlichen Kräfte als auch zwei freiwillige Einheiten vor Ort. Bereits...

  • Hattingen
  • 28.09.16
  •  1
Überregionales
Tomás Stanke zeigt einen Tanklöschwagen. Fotos: Pielorz
3 Bilder

Wasser: Wo nimmt die Feuerwehr das Wasser her?

Zum Wasser gehört auch ein Thema über die Beziehung zwischen Wasser und Feuerwehr. Was wären unsere roten Retter ohne Wasser? Doch wo nehmen sie das eigentlich her? Damit ein Feuer brennen kann, müssen drei Faktoren im richtigen Mischungsverhältnis zueinander stehen, nämlich Brennstoff, Sauerstoff und Wärme. Ein Brand erlischt, wenn der brennende Stoff unter seine Zündtemperatur abgekühlt wird. Die beste Kühlwirkung wird durch Wasser erzielt. Und woher die Feuerwehr das bekommt, da gibt es...

  • Hattingen
  • 31.07.16
Überregionales
Tomás Stanke, Chef der Hattinger Feuerwehren.

Schade, aber verständlich: Hilfe ja, aber keine weitere Auskunft

Als Juan Ales Neila vergangenen Freitag­abend nach Hause fuhr, ahnte er noch nicht, dass ­dies keine gewöhnliche Heimfahrt werden würde. Wie üblich bog der Friseurmeister ab auf die Bredenscheider Straße Richtung Bredenscheid. In Höhe des Ev. Krankenhauses hatte sich ein Rückstau gebildet. Nichts Besonderes. Es wollte ein Verkehrsteilnehmer nach links in die Marpe abbiegen. Doch das genau tat er einfach nicht mit seinem Auto, so dass die hinter ihm in der Schlange Wartenden rechts an ihm über...

  • Hattingen
  • 06.02.15
  •  1
  •  5
Überregionales
Bei diesem Einsatz an der Bochumer Straße verletzte sich vor einigen Wochen ein Rettungssanitäter schwer.   Foto: STADTSPIEGEL-Archiv/Feuerwehr Hattingen/Herkströter
2 Bilder

Schwerverletzter Rettungssanitäter in Hattingen die Ausnahme

Erinnern Sie sich noch an den schweren Verkehrsunfall vor einigen Wochen auf der Bochumer Straße? Damals musste die Ruhrbrücke sogar zeitweise gesperrt werden. Dabei verletzte sich auch einer der Helfer schwer. Darüber sprachen wir mit dem Hattinger Feuerwehr-Chef Tomás Stanke: Herr Stanke, wie geht es dem Rettungssanitäter, der bei der Hilfeleistung selbst schwer verletzt worden ist? Ist er erwerbsunfähig? Bedauerlicherweise ist es richtig, dass sich bei diesem Einsatz einer unserer...

  • Hattingen
  • 16.07.14
Überregionales
Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer am Samstagabend bei einem Unfall auf der Nierenhofer Straße. Er musste mit dem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung ausgeflogen werden.  Foto: Alois Gornik

Schwer verletzter Kradfahrer muss ausgeflogen werden

Und wieder musste der Rettungshubschrauber in Hattingen landen, diesmal wegen eines Motorradunfalls an der Nierenhofer Straße. Auch hier musste ein Rettungshubschrauber angefordert werden. Zunächst fing der Einsatz für die Feuerwehr ganz "harmlos" an: Kurz nach 18.30 Uhr löste die automatische Brandmelderanlage des Krankenhauses Hattingen aus. Neben der Hauptwache wurde auch der Löschzug Mitte alarmiert. Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle wurden die alarmierten Kräfte auf einen weiteren...

  • Hattingen
  • 26.05.14
Überregionales
Unser Foto zeigt einige der Kinder, die beim Besuch in zwei Gruppen aufgeteilt worden waren, an einem Feuerwehrauto. Zwei von ihnen durften sogar fürs STADTSPIEGEL-Foto Feuerwehrhelm und die orangene Warnweste anprobieren. Mit ihnen zusammen im Bild sind Erzieherin Ekaterina Osovec, Brandmeister Marcel Röpnack und Brandmeister Florian Benstein.   Foto: Biene

Kinder besuchen die Feuerwache

Spannend – nein extra spannend, so verlief der Besuch der Vorschulkinder aus der städtischen Kita Oberwinzerfeld auf der neuen Feuer- und Rettungswache der Feuerwehr am Wildhagen. Denn zunächst bekamen die kleinen Gäste das richtige Verhalten erklärt, was sie zu tun hätten, wenn plötzlich während ihres Besuchs ein Alarm ausgelöst würde. Das war zwar nicht der Fall – zum Glück. Aber einige Kinder schauten doch ein wenig ängstlich drein. Aufgeregt, das waren sowieso alle. Schließlich waren...

  • Hattingen
  • 28.02.14
Vereine + Ehrenamt
Feuerwehrchef Tomás Stanke (links) war sehr zufrieden mit dem Abschneiden der 34 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hattingen nach ihrer Grundausbildung.  Foto: Feuerwehr/Herkströter

Freiwillige Feuerwehr hat jetzt 34 „Neue“ im Dienst

Am vergangenen Wochenende schlossen 34 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr die ersten beiden Module ihrer Grundausbildung ab. Vor acht Wochen eröffnete Stadtbrandinspektor Tomás Stanke den ersten Unterricht der sogenannten Truppmannausbildung („Tm1“). Die Ausbildung findet in den Räumlichkeiten der neuen Feuer- und Rettungswache am Wildhagen statt. Feuerwehrsprecher Jens Herkströter: „Erstmals konnten die im Rahmen des Neubaus geschaffenen Ausbildungsbereiche einen Lehrgang dieser...

  • Hattingen
  • 25.02.14
Überregionales
Ein feierliches Bild gaben die Fackeln tragenden Feuerwehrleute zur Verabschiedung von Feuerwehrchef Jürgen Rabenschlag ab.  alle Fotos: Dino Kosjak
10 Bilder

Große Gala für Jürgen Rabenschlag, den neuen Ehren-Stadtbrandmeister

Es war zeitweise ergreifend, was gut 600 Gästen und vor allem „Betroffenen“ geboten wurde bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr in der neuen Feuer- und Rettungswache am Wildhagen. Wie bereits ausführlich berichtet, sollte das Treffen der freiwilligen Kräfte ganz im Zeichen der Verabschiedung ihres Chefs Jürgen Rabenschlag und der offiziellen Ernennung seines Nachfolgers Tomás Stanke stehen. Erst einmal meinte es Petrus in der Hinsicht gut, dass er den Dauerregen rechtzeitig...

  • Hattingen
  • 12.01.14
  •  1
  •  2
Überregionales
Hatten zum Glück einen ruhigen 24-Stunden-Dienst am vergangenen Wochenende:  (v.l.) der scheidende Feuerwehr-Chef Jürgen Rabenschlag und sein Nachfolger Tomás Stanke.   Foto: privat
2 Bilder

Diese Wochenenden haben es für die Feuerwehr in sich

Was für Wochenenden bei der Hattinger Feuerwehr! Am vergangenen Samstag und Sonntag wurde der 24-Stunden-Dienst von Kräften durchgeführt, die dort sonst so nicht im Einsatz sind. Und am heutigen Samstag und Sonntag, da wird sowieso alles „ganz anders“... Doch der Reihe nach: Alles begann aus einer Laune heraus schon vor gut zwölf Monaten. Denn es begab sich zu der Zeit, dass der damalige Feuerwehrchef Jürgen Rabenschlag zu seinem designierten Nachfolger Tomás Stanke diese Worte sprach: „Wenn...

  • Hattingen
  • 10.01.14
Überregionales
Unser Foto von der symbolischen Schlüsselübergabe zeigt (v.l.) Bürgermeisterin Dr. Dagmar Goch, Jens Grünert, geschäftsführender Gesellschafter von List Bau, und Jürgen Rabenschlag, in dessen Amtszeit als Feuerwehrchef von Hattingen die dringend notwendige Errichtung einer neuen zeitgemäßen Feuer- und Rettungswache fiel. Foto: Römer

Neue Wache am Wildhagen offiziell übergeben

„Alles wird gut und es wurde gut“, so Jürgen Rabenschlag von der Hattinger Feuerwehr, unter dessen Leitung die neue Hauptfeuer- und Rettungswache am Wildhagen entstanden ist. Die Stadt Hattingen und das Generalunternehmen List Bau Bielefeld haben ihre Zusammenarbeit jetzt abgeschlossen. Symbolisch wurden dazu im Rahmen einer kleinen Feier die Schlüssel der neuen Hauptfeuer- und Rettungswache vom Bauunternehmen an die Stadt übergeben. Mit dem Eigentumsübergang an die Stadt ist eines der...

  • Hattingen
  • 19.09.13
Überregionales
Die neue Leitstelle ist das Herzstück in der Feuer- und Rettungswache. Sie war das letzte wichtige Element, das bei dem rund einwöchigen Umzug der Wache von der Friedrichstraße zum Wildhagen kam. Von hier aus wird von den Rolltoren bis zur Ampel an der Kreuzung Wildhagen/Nierenhofer Straße der gesamte Einsatz gesteuert. Dafür wurden Oberbrandmeister Günther Kurowski (Foto), seine Schichtpartnerin OBM Daniela Mackott und die übrigen Kollegen zwei Tage lang geschult.  alle Fotos: Römer
18 Bilder

Die neue Feuer- und Rettungswache am Wildhagen

Seit einer Woche ist die Feuerwehr umgezogen: von der dicht von Wohnhäusern umgebenen alten Wache an der Friedrichstraße in die neue und hochmoderne Feuer- und Rettungswache am Wildhagen. Der STADTSPIEGEL besichtigte gemeinsam mit dem Leiter der hauptamtlichen Wache, Tomas Stanke, die neue Einrichtung. Zuletzt war der STADTSPIEGEL im Frühjahr vor Ort, als der Komplex noch eine einzige riesige Baustelle war. Interessant ist daher eine Gegenüberstellung der damaligen und der heute aktuellen...

  • Hattingen
  • 17.09.13
  •  2
Überregionales
Per Handschlag verabschiedete sich Feuerwehr-Chef Jürgen Rabenschlag von seinen hauptamtlichen Feuerwehr-Kollegen. Bis zum Jahresende bleibt er Chef der ehrenamtlichen Feuerwehr Hattingen. Sein (vorerst nur) kommissarischer Nachfolger als Feuerwehrchef ist Tomas Stanke. Fotos (2): Strzysz
2 Bilder

Jürgen Rabenschlag: Abschied per Handschlag

Letzter Arbeitstag für den Brandoberamtsrat und obersten Feuerwehrmann der Stadt, Jürgen Rabenschlag: Inoffiziell ist er am heutigen Freitag aus dem Dienst ausgeschieden, eine offizielle Verabschiedung erfolgt im Januar 2014. Daher holten ihn seine Feuerwehr-Kollegen stilecht in einem Oldtimer-Feuerwehrauto von zu Hause ab und brachten ihn auf die neue Feuer- und Rettungswache am Wildhagen, wo die restlichen Kollegen warteten. Für ihn hatten sie sich zum Abschied noch ein paar „Übungen“...

  • Hattingen
  • 06.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.