Tommy Finke

Beiträge zum Thema Tommy Finke

Kultur
Konzert im Live-Stream: Tommy Finke
4 Bilder

Bochumer Künstler gehen ins Netz
Veranstaltungsverbot bringt kreative Lösungen hervor

James Blunt spielte ein "Geisterkonzert" in der leeren Elbphilharmonie, das live gestreamt wurde, Coldplay-Frontmann Chris Martin und Italo-Röhre Gianna Nannini rocken daheim: Viele internationale Künstler nutzen in der gegenwärtigen Lage, in der Konzerte und Veranstaltungen bis auf weiteres gestrichen sind, das Internet, um mit ihren Fans in Kontakt zu bleiben. Doch auch Bochumer Künstler setzen mehr und mehr auf digitale Kultur, um dem Corona-Koller vorzubeugen. Hier eine Auswahl: Das...

  • Bochum
  • 26.03.20
  • 1
  • 1
Kultur
Pele Caster und Tommy Finke sind das "Mundorgel Project".

Recklinghausen
In der Schmiede mitsingen

Längst schon Kult-Charakter genießt das "Mundorgel-Project", das nun zum Advent-Singen am heutigen Mittwoch, 4. Dezember, um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) in die Altstadtschmiede, Kellerstraße 10, lädt. Pele Caster und Tommy Finke erweitern ihr Mitsing-Programm um beliebte Weihnachts-Klassiker. Karten kosten 12 Euro an der Abendkasse.

  • Recklinghausen
  • 04.12.19
Kultur
39 Bilder

Anne Bude - Ich war dabei

Rund 200 Kioske zwischen Wesel und Hamm, zwischen Marl und Bochum feierten am 25. August mit dem Tag der Trinkhallen ihre Budenkultur im Ruhrgebiet. Zwischen 15.00 und 22.00 Uhr fand ein abwechslungsreiches Kulturprogamm in den Sparten Filmbude, Fussball, Musik, Gemischte Tüte und Kleinkunst statt. In Dinslaken und Voerde waren der Kiosk Temel in Hiesfeld, die Blaue Bude und der Kiosk Jutta Färber in Lohberg und der Kios am Waymannskath mit dabei.

  • Dinslaken
  • 27.08.18
  • 5
  • 7
Kultur
Ein musikalisches Trio: die Feuersteins
5 Bilder

Fulminantes Folk-Konzert im Fritz-Henssler-Haus

Bereits das große Galakonzert vor zwei Jahren stieß auf Begeisterung pur. „'Das das müsst ihr unbedingt noch einmal machen!', sprachen uns im Anschluss zahllose Besucher an“, erzählt Guntmar Feuerstein, 'Folkist' mit Leib, Herz und Seele. Jetzt endlich ist es soweit: Am Samstag, dem 16. Juni findet im Fritz-Henssler-Haus die Neuauflage der FEUERSTEIN-GALA statt: ein prallgefüllter musikalischer Abend mit großartigen Künstlern, die die immense Spannbreite der Folkmusik in ihren...

  • Dortmund-City
  • 11.06.18
  • 1
Kultur
Mit Tommy Finke wird am 27. April wieder gesungen.

Rudelsingen im Theater

Das Mundorgel-Project am Schauspiel geht nach etlichen ausverkauften Mitsingabenden in seine letzten Runden: Am Freitag, 27. April, und am Freitag, 18. Mai, jeweils um 22 Uhr, gibt es zum letzten Mal die Gelegenheit, Lieder aus dem roten Büchlein mitzuschmettern. Tommy Finke, Musikalischer Leiter am Schauspiel, empfängt mit Gästen das Publikum im Institut des Schauspiels.

  • Dortmund-City
  • 23.04.18
  • 1
Kultur
Auch Tommy Finke macht am Phoenix-See am Sonntag Musik.

Musikpicknick am See

Entspannen unter freiem Himmel mit Picknick und bei lässigen Klängen - das bietet das MusikPicknick am Dortmunder Phoenix See. Der Regionalverband Ruhr (RVR) lädt am Sonntag, 4. September, im Rahmen seines Erlebnisprogramms Emscher Landschaftspark "Unter freiem Himmel" zu einem Konzert mit lässigem Sound von verschiedenen Sängern und Liedermachern ein. Die Besucher können es sich an der Promenade am Südufer von 12 bis 18 Uhr mit Blick über den See auf ihren Decken und Liegestühlen bequem machen...

  • Dortmund-City
  • 01.09.16
  • 1
Kultur
Regisseur Adolf Winkelmann im Kreis von Bergleuten in der Bochumer Fußgängerzone.

Ruhrgebietsfilm "Junges Licht" startet am 12. Mai in den Kinos

Der Regisseur Adolf Winkelmann ist dem Ruhrgebiet in seinem filmischen Schaffen von jeher eng verbunden. Gerade ist seine Ruhrgebietstrilogie – bestehend aus den Filmen „Die Abfahrer“, „Jede Menge Kohle“ und „Nordkurve“ - aus Anlass des 70. Geburtstag des Regisseurs auf Blue-Ray und DVD veröffentlicht worden. Auch der Autor Ralf Rothmann siedelt seine Geschichten im Revier an. „Bislang lag nur eine studentische Verfilmung einer Rothmann-Erzählung vor. Adolf Winkelmann hat mit ´Junges Licht´ nun...

  • Bochum
  • 04.05.16
  • 1
Kultur
Friedemann Weise.
2 Bilder

Herzscheiße im Bahnhof Langendreer: Neue Wohnzimmer-Konzert-Reihe mit Tommy Finke

Bochum- Tommy Finke, dieser musikalische Taudsendsassa aus Bochum, dieser gleichfalls gefühlvolle Singer/Songwriter, wie gnadenloser Rock'n'Roller, lädt nun andere Künstler auf seine Couch; in erster Linie zum gemeinsamen musizieren, aber auch ein wenig zum Aus-dem-Nähkästchen-Quasseln und Therapieren. Die neue regelmäßige Veranstaltungsreihe Herzscheiße präsentiert intime Wohnzimmer-Konzerte von etablierten Künstlern und echten Geheimtipps. Der Bochumer Musiker Tommy Finke lädt Gäste ein, die...

  • Bochum
  • 20.03.13
Kultur
Katrins Gitarre spielen in der Altstadtschmiede. Foto: privat

lied.wärts 2013 - Vierte Konzertreihe in der Altstadtschmiede

Auch in 2013 bleibt sich die Konzert-Reihe lied.wärts in der Altstadtschmiede (Kellerstraße 10) treu. Sie ist kein Klang-Labor und keine Plattform für Kunst-Lied & Co. lied.wärts ist vielmehr geradlinig, bodenständig und ehrlich. Handgemacht und live sowieso. Die vierte Edition öffnet sich auch Ensembles und präsentiert erstmals zwei Heimspiel-Konzerte, bei denen jeweils gleich vier lokale und regionale Künstler miteinander und als Kollektiv agieren. Am Freitag, 15. März, tritt Mellow Mark in...

  • Recklinghausen
  • 26.02.13
Kultur
Edy Edwards
3 Bilder

Edy Edwards: Debut-CD "1989"

„Die Zigarette ist fester Bestandteil seines Gesichts und das Rock'n'Roll-Tattoo farbiger Bestandteil seiner Finger.“ (WAZ 2010) Das und mehr ist Edy Edwards, der Singer/Songwriter in den Genres Pop und Deutschrock - "mit dem dreckigen Blues in der Stimme" - hat sich in kurzer Zeit mit seinen authentischen und eindringlichen Songs eine treue Fangemeinde erspielt. Edwards, 1989 in Dortmund geboren, ist mittlerweile auch über die Grenzen seiner Wahlheimat Herne bekannt. Er veröffentlicht am 02....

  • Bochum
  • 30.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.