Toniebox

Beiträge zum Thema Toniebox

Kultur
Tonie-Figuren sowie eine Tonie-Box können ab sofort in der Gemeindebibliothek ausgeliehen werden.

Ein Maskottchen für die Gemeindebibliothek
Tonies zum Ausleihen und ein Wettbewerb warten auf Besucher

Der erneute Corona-Lock-Down macht es zunächst auch der Gemeindebibliothek in Holzwickede schwer, jedoch sollen nun manche Projekte nicht länger hinter verschlossenen Türen ruhen. Im Hintergrund waren die Bibliotheksmitarbeiterinnen Kristina Truß, Silke Becker und Mascha Wöstmann nicht untätig und haben unter anderem einige Tonie-Figuren zum Ausleihen vorbereitet. Diese erhielten sie bereits im Dezember im Rahmen einer großzügigen Spende des Fördervereins, der auch im Corona-Lock-Down aktiv...

  • Holzwickede
  • 19.01.21
LK-Gemeinschaft
Die vierjährige Svea hat sich als erste Ausleiherin in der Bibi am See „Bibi und Tina“ ausgesucht. Ihrem Bruder bringt sie „Der kleine Drache Kokosnuss“ mit.

Neue Tonies in der Bibi am See und er Stadtbibliothek

Dorsten. Die Bibi am See und die Stadtbibliothek haben ihr Angebot um Tonies erweitert. Diese Kunststoff-Figuren können Hörspiele abspielen, die über WLAN auf eine Toniebox geladen werden. Die ansprechend gestalteten Figuren sind rund zehn Zentimeter groß und der Hauptfigur der jeweiligen Geschichte nachempfunden. Von Benjamin Blümchen über Conni bis zu Bibi Blocksberg ist für Jungen und Mädchen zwischen drei und acht Jahren etwas dabei. Jeweils zwei Tonie-Figuren können für 14 Tage ausgeliehen...

  • Dorsten
  • 05.03.18
Überregionales
Der renommierte Red Dot Award für die Toniebox: die stolzen Erfinder Patric Faßbender und Marcus Stahl

Kinder-Hörspiele aus der Box

Klassisches Spielzeug und Hightech: Zwei Düsseldorfer Familienväter revolutionieren die Hörspielwelt für Kinder. Im September kommt die Toniebox auf den Markt. Wer kennt das nicht aus seiner eigenen Jugend: leiernde Kinderkassetten, Bandsalat, Kratzer auf den Lieblings-CD’s. So war es auch bei Ella und Toni, den beiden Töchtern von Patric Faßbender: „Irgendwann war dann auch noch der Player defekt und ich wollte den Kindern kein i-Pad hinstellen. Ich begab mich auch die Suche nach alternativen...

  • Düsseldorf
  • 29.08.16
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.