Alles zum Thema Top

Beiträge zum Thema Top

LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Top der Woche!
Erfolgreiche Teilnahme am „Preliminary English Test“

Folgende Schüler (Jahrgangsstufe 9) der Gesamtschule Velbert haben ihre Zertifikate für ihre erfolgreiche Teilnahme am „Preliminary English Test“ (PET) der University of Cambridge verliehen bekommen: Lena Amrhein, Mariella Zimmermann, Kai Breitenstein, Julia Borowska, Lisa Konetzki, Klaudiusz Pientka, Marie Ewen, Lena Gronau, Fabienne Jansen, Alina Kovtun, Marie Luisa Mura Serón, Iska Axt, Sven-Erik Beneke, Leonie Jochmann, Moritz Renner. Top!

  • Velbert
  • 15.06.19
Sport

Top der Woche
Erfolg für Boxer des Velberter BC

Nach dem klaren Sieg im Entscheidungsturnier hat Khaled El Jarbi vom Velberter Box-Club in seiner Gewichtsklasse (bis 69 Kilogramm) das Ticket für die Mannschaft des Verbandes nach Australien erkämpft, wo im August für die qualifizierten Boxer über zwei Wochen mehrere Turniere anstehen. Top! Khaled El Jarbi hatte sich mit seinem Trainer Peter Staack über vier Wochen systematisch vorbereitet. "Direkt von der ersten Minute an ging Khaled den Kampf gegen seinen Gegner gekonnt und zielstrebig mit...

  • Velbert
  • 08.06.19
Sport

Top der Woche
Erfolge für Damen 40 des TC Blau-Weiss

Mit zwei Siegen aus zwei Spielen stehen die Damen 40 des Tennis-Clubs Blau-Weiss Heiligenhaus auf dem 1. Tabellenplatz der Bezirksklasse A. Top! Nachdem sie bei Blau-Weiß Elberfeld einen 6:3-Sieg einfahren konnten, mussten sich die Damen gegen das Team von Rot-Weiss Remscheid messen. Die Remscheiderinnen haben in der vergangenen Saison noch in der Bezirksliga gespielt und waren daher als stark einzuschätzen. Nach den Einzeln stand es 3:3, die Doppel wollten also clever aufgestellt werden....

  • Heiligenhaus
  • 18.05.19
Sport
2 Bilder

Top der Woche
Inklusiven Sportfest mit 120 Athleten

Rund 120 Athleten aus dem Kreis Mettmann und aus Düsseldorf nahmen am neunten Inklusiven Sportfest teil, das mit dem Dreikampf "Laufen, Ballwurf, Weitsprung“ begann. Den Organisatoren ist wichtig, dass jeder nach seinem Vermögen teilnehmen kann. Top! Wer mit den drei Disziplinen fertig war, konnte sich an Spielen beteiligen: Hütchenspiel, Boule, Eierlaufen, Ringe werfen und mehr. Spannend wurde das Fußball-Turnier „Alle gegen Alle“, das die Mannschaft der Lebenshilfe gewann.

  • Velbert
  • 11.05.19
Kultur
2 Bilder

Top der Woche
Unterzeichnung der Städtepartnerschaftsurkunde

Nachdem der Rat der Stadt Velbert sich für eine Städtepartnerschaft mit Podujeva ausgesprochen hatte, reiste Bürgermeister Dirk Lukrafka zur Unterzeichnung der Städtepartnerschaftsurkunde in den Kosovo. Dort empfing ihn der Bürgermeister von Podujeva, Agim Veliu. Im Rahmen einer Zeremonie unterzeichneten sie die Urkunden. „In Zeiten wachsender Europaskepsis setzen wir damit ein Zeichen für Völkerverständigung“, so Lukrafka. Top!

  • Velbert
  • 05.05.19
Ratgeber

Sperrmüllmengen kostenlos abgeben
Top der Woche

Heiligenhauser können künftig kleinere Sperrmüllmengen kostenlos an der Annahmestelle an der Friedhofsallee abgeben, das hat auf Antrag der SPD der Hauptausschuss der Stadt beschlossen. Top! "Diese Regelung hat erhebliche Vorteile", erklärt Axel Pollert. "Die Möglichkeit der kostenlosen Abgabe regt dazu an, sich selbst auf den Weg zur Annahmestelle zu machen, wo der Sperrmüll vorschriftsmäßig entsorgt wird." Die SPD erhoffe sich davon, dass weniger Müll einfach wild in die Umwelt gekippt...

  • Heiligenhaus
  • 27.04.19
Wirtschaft
 An 114 Top-Auszubildende überreichte IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan Schreiber im Goldsaal der Westfalenhallen mit IHK-Vizepräsident Andreas Tracz die Besten-Trophäen.
4 Bilder

IHK-Vizepräsident Tracz: "Haben Sie Mut, auf dem Weg nach oben zählt Handeln!"
IHK zeichnet Top-Azubis aus

Sie haben unseren Respekt und unsere Anerkennung für dieses tolle Ergebnis in der Abschlussprüfung.“ So würdigte Andreas Tracz, Vizepräsident der Industrie und Handelskammer zu Dortmund im Goldsaal die 114 Absolventen der Winterprüfung, die mit der Note „Sehr gut“ abgeschlossen haben. Dortmund. Insgesamt nahmen 2.288 Kandidaten aus Dortmund, Hamm und Unna teil. Über 90 Prozent davon bestanden, 5 Prozent aus 29 Ausbildungsberufen und 84 Betrieben schlossen mit „Sehr gut“ ab. Der...

  • Dortmund-City
  • 16.04.19
Kultur
11 Bilder

Tickt es richtig
Ausgetickt - Uhren auf der Flucht

Der Wecker Bobby und die Radio Uhr Miley haben die Nase voll. Ihre Bemühungen ihren schlafenden Eigentümer zu wecken schlagen immer wieder fehl. Was also sollen sie dann da noch und so beschließen sie, einfach fort zu gehen und ihr Leben zu leben. Das aber bleibt nicht unbemerkt und so ruft die Super Uhr alle anderen Uhren zusammen um sie wieder ein zu fangen. Da ist die Stoppuhr, die Sanduhr, die Wechuhr, die Eieruhr, die Wanduhr, die Badezimmeruhr, die Küchenuhr, die rote Armbanduhr, die...

  • Moers
  • 14.04.19
Politik

Top der Woche
Teilnahme an der Bundestagswahl

„Menschen mit einer Behinderung, die zur Besorgung ihrer Angelegenheiten einen Betreuer zur Seite gestellt bekommen haben, dürfen bei der nächsten Bundestagswahl mitwählen“, freut sich Kerstin Griese. Top! „Bislang waren sie pauschal von Wahlen ausgeschlossen“, bedauert die SPD-Abgeordnete, die sich seit langer Zeit für ein „inklusives“ Wahlrecht engagiert. Griese bedankt sich bei der Lebenshilfe für ihr Engagement. „Ohne deren Protest und Unterstützung der Verfassungsgerichtsklage hätten wir...

  • Velbert
  • 14.03.19
Natur + Garten
Die Heizung in der Heiligenhauser Bildungseinrichtung wurde um einen Grad abgesenkt.
2 Bilder

Top der Woche
"Klimaschutz trifft Klimawandel" an der Realschule Heiligenhaus

Unter dem Motto "Klimaschutz trifft Klimawandel" wurde in der Realschule Heiligenhaus am gestrigen Freitag ein Warmer-Pulli-Tag durchgeführt. Dabei wurde die Heizung der Bildungseinrichtung um einen Grad abgesenkt, um den Schüler zu verdeutlichen, dass überheizte Räume unnötig viel Energie verschleudern und dass auch kleine Schritte wichtig sind, um Umweltprobleme aktiv anzugehen. Top!

  • Heiligenhaus
  • 02.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die Projektgruppe „Weihnachten in LA“ der Langenberger Werbevereinigung überreichte eine Spende von 2000 Euro an Kerstin Wülfing vom Kinderhospiz Burgholz.
2 Bilder

Vereine in Langenberg
Top der Woche

Die Freude war groß, als die Projektgruppe „Weihnachten in LA“ der Langenberger Werbevereinigung eine Spende von 2000 Euro an Kerstin Wülfing vom Kinderhospiz Burgholz überreichen konnte. Top! Das Geld stammt von der Aktion "Zehn Minuten im Advent"", bei der die Einzelhändler Säckchen gegen Spenden an ihre Kunden verteilen, die einladen, für zehn Minuten den Stress der Vorweihnachtszeit hinter sich zu lassen. Johanna Scheer, die die Säckchen näht, ist bereits mit dem Einkauf neuer Stoffe...

  • Velbert-Langenberg
  • 16.02.19
Sport
2 Bilder

Sport in Velbert
Top der Woche!

Der Landesligist Turnverein Velbert-Dalbecksbaum (TVD) freut sich, dass die Verträge mit dem Cheftrainer der 1. Mannschaft, Hüzeyfe Dogan (38 Jahre), sowie auch mit dem Co-Trainer und Physiotherapeuten, Alexandros Bellos (31 Jahre), bis Juni 2020 verlängert wurden und die bisher erfolgreiche Zusammenarbeit fortgesetzt wird. Gleichzeitig gab der Sportlicher Leiter Michael Kirschner (52 Jahre) für eine weitere Saison seine Zusage. Top!

  • Velbert
  • 23.01.19
Blaulicht
Dieser Hund bekam kaum Auslauf und Nahrung. Das Veterinäramt im Kreis Unna befreite das Tier aus einer Kellerwohnung. Foto: privat

PETA kürt Top 2018: Tierfreundlichste Behörde
Veterinäramt Kreis Unna rettet verwahrlosten Hund aus Kellerwohnung

PETA hat die besten und schlechtesten deutschen Veterinärbehörden 2018 gekürt. Berücksichtigt wurden Ämter, die bei ihrer Arbeit besonders positiv oder negativ aufgefallen waren, nachdem sie von der Tierrechtsorganisation über einen Missstand informiert wurden. Daumen hoch für den Kreis Unna! Das Veterinäramt Kreis Unna befindet sich unter den tierfreundlichsten Ämtern 2018. Warum? - Durch eine Meldung  wurde die Tierrechtsorganisation PETA im letzten Sommer auf einen Hund in einer...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.01.19
Politik

Top der Woche!

Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher genehmigt den Kreishaushalt Mettmann. Somit kommt aus Düsseldorf auch Grünes Licht für die Reduzierung der Kreisumlage; der Kreistag hatte diese im Dezember beschlossen. Die kreisangehörigen Kommunen werden insgesamt 383,8 Millionen Euro Umlage an den Kreis abführen und damit rund 2,3 Millionen Euro weniger als im Vorjahr. Der Kreishaushalt 2018 sieht zudem eine Entnahme von rund 9,7 Millionen Euro aus der Ausgleichsrücklage vor und ist damit fiktiv...

  • Heiligenhaus
  • 11.05.18
Natur + Garten
2 Bilder

Top der Woche!

Sehr erfolgreich war in diesem Jahr die Krötensammelaktion in Heiligenhaus. Top! So konnten am Angerweg über 300 Tiere von ehrenamtlichen Helfern sicher in ihren Teich gebracht werden. Hier gibt es seit Jahren einen Krötenschutzzaun. An der Abtskücher Straße konnten fast 1900 Tiere gerettet und gezählt werden. Dabei hat sich in diesem Jahr besonders der neue Schutzzaun bewährt. Für die Hilfe beim Aufbau des Zaunes bedanken sich die Naturschützer ausdrücklich bei der Heiligenhauser...

  • Heiligenhaus
  • 04.05.18
Ratgeber
2 Bilder

In der zweiten Reihe sitzt man doch am Besten.....

..... zu Mindestens im Musical Dom in Köln. Das kann ich garantieren. Wir hatten zu Weihnachten Karten für das Musical "Tanz der Vampire" im Musical Dom Köln geschenkt bekommen. Mit bedauern teilete man uns mit, das es leider keine Karten für die erste Reihe seien und man hoffte das es trotzdem ein toller Abend werde würde. Am 19.4.18 war es nun soweit und wir machten uns gegen 17 Uhr auf den Weg nach Köln. Sicherheitshalber so früh, da es ja mal einen kleinen Stau geben könnte. Aber alles lief...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.04.18
  •  10
  •  4
Politik

Top der Woche!

Mit dem Gesetzentwurf zur Änderung des Teilhabe- und Integrationsgesetzes schafft die NRW-Koalition die Rechtsgrundlage, um noch in diesem Jahr 100 Millionen Euro an die 396 nordrhein-westfälischen Gemeinden zu verteilen. „Damit steigen die flüchtlingsbedingten Zuweisungen des Landes an die Kommunen auf insgesamt 1,6 Milliarden Euro", erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Martin Sträßer. Für die Stadt Velbert bedeutet das eine finanzielle Entlastung für das laufende Jahr um 340.416 Euro, für...

  • Velbert
  • 12.04.18
  •  1
Überregionales

Top der Woche!

Im Mai startet die fünfte Staffel des Projektes "Ausbildungspaten". Top! Nun werden neue Paten zur Unterstützung von Auszubildenden gesucht. Am Dienstag, 10. April, findet um 16 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum in der Villa B. (Höferstraße 38 in Velbert) ein Info-Nachmittag zum Thema "Ausbildungspatenschaften" statt. Interessierte sind eingeladen, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Jeder, der mitten im Arbeitsleben steht oder sein aktives Arbeitsleben bereits beendet hat, kann eine Patenschaft...

  • Velbert
  • 07.04.18
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Top der Woche!

Eine besondere Spende erreichte die Kinderstation des Helios Klinikums Niederberg: Trostteddys! Drei große Körbe voller Teddybären und Kuscheltiere in bunten Farben und alle von Hand gestickt sollen die kleinen Patienten auf andere Gedanken bringen. Unser Top! Kinder benötigen im Krankenhaus besonders viel Trost: Sie sind krank oder verletzt, haben Schmerzen, sind in unbekannter Umgebung und haben Angst vor den notwendigen Untersuchungen. „Trostteddy und seine Freunde“ sind für die Kleinen da...

  • Velbert
  • 18.01.18
Überregionales
In Gegenwart von Bürgermeister Klaus Pesch und Landrat Thomas Hendele übergaben der 1. Vorsitzende der Kreisverkehrswacht Ralf Schefzig (3. v.r.) und seine Mitarbeiter Tanja Smigoc und Uwe Zimmermann die ersten Arbeitshefte an Schulleiterin Natalie Becker (3. v.l.) von der Astrid-Lindgren-Grundschule in Ratingen.
2 Bilder

Top der Woche!

Bereits zum sechsten Mal hat die Kreisverkehrswacht Mettmann e.V. in Zusammenarbeit mit einem Verlag ein Arbeitsheft zur Verkehrserziehung für Schüler der vierten Klasse an Grundschulen herausgegeben. Das Heft mit dem Titel „Mit der lustigen Ampel zur Radfahrausbildung“ trägt wesentlich zur Verkehrserziehung bei und ist eine wertvolle Hilfestellung bei der im vierten Schuljahr zu absolvierenden Radfahrausbildung. Für dieses Schuljahr wurden 4.400 dieser Arbeitshefte im Kreis Mettmann benötigt,...

  • Velbert
  • 17.11.17
Überregionales

Top der Woche!

Die "Woche der Goldhandys" war erfolgreich: Die Kirchengemeinde St. Michael und Paulus hatte an 16 Standorten Sammelbehälter aufgestellt, wo Hunderte von alten Handys abgegeben wurden. Sie werden jetzt zum Katholischen Hilfswerk Missio nach Aachen geschickt und von dort zum Recycling weitergeleitet. Die Erlöse aus dem Recycling dienen dazu, den durch den Bürgerkrieg im Kongo traumatisierten Menschen in 16 Trauma-Zentren seelischen und medizinischen Beistand zu leisten. Denn Millionen Menschen...

  • Velbert
  • 20.10.17
Überregionales

Top und Flop: Krokomontag und zeternde Autofahrer

Top und Flop der Woche: Das ist der Redaktion des Stadtanzeigers Niederberg in diesen Tagen positiv und negativ in Velbert und Heiligenhaus aufgefallen:  Zum "Krokomontag" laden die Freibadfreunde Heiligenhaus am kommenden Montag, 21. August, ein. Von 15 bis 17 Uhr wird im Freibad des Heljens-Bades an der Selbecker Straße wieder Spiel und Spaß geboten. Die Freibadfreunde laden Jung und Alt zu verschiedenen Aktionen ein. Besonders für Familien kann dies ein schöner Tag sein. Mit dabei sind...

  • Velbert
  • 19.08.17
Überregionales

Top der Woche!

Das ist top! Landrat dankt der Feuerwehr: „Sie sorgen für unsere Sicherheit, sind immer zur Stelle, rund um die Uhr, jeden Tag." So wundert es nicht, dass Michael Makiolla beim Empfang des Kreisbrandmeisters (siehe Seite 3) das zumeist ehrenamtliche Engagement, die Einsatzbereitschaft und das Können der Feuerwehren würdigte. Übrigens, für einen Katastrophenfall sind im Kreis Unna Vorkehrungen getroffen: Im Notfall können alle Kommunen auf 160 Feldbetten, 10 Kilometer Schläuche und 20.000...

  • Kamen
  • 28.02.17
Politik

Top und Flop: Brunnen und grünes Birth

Die sind der Top und Flop der Woche des Stadtanzeiger Niederberg: Nach rund achtmonatiger Bauzeit und vielen Diskussionen wurde der neu gestaltete Platz im Orth in Neviges offiziell eingeweiht. Das Düsenfeld des neuen Brunnens besteht aus neun Düsen, welche einzeln gesteuert sind und sich somit in Höhe und Beleuchtung unterscheiden können. Neben der Beleuchtung mit Straßenlaternen ist der Platz durch LED-Lichtbänder in den Treppen und Strahlern im Düsenfeld zusätzlich illuminiert. Die Kosten...

  • Velbert
  • 04.09.16
  • 1
  • 2