Tot aber lustig

Beiträge zum Thema Tot aber lustig

Kultur
"Amoklauf in der Waldorfschule" nennt sich die aktuelle Veröffentlichung von Michael Holtschulte. Das Cartoon-Buch, in dem auch der bekannte Sensemann aus der "Tot, aber lustig"-Reihe vorkommt, ist im Verlag Lappan erschienen.

Herner, aber lustig

Bei ihm wird selbst der Sensenmann zur Witzfigur: Mit Cartoons macht Michael Holtschulte Karriere. Populär wurde der gebürtige Herner mit satirischen Zeichnungen, die er unter dem Titel "Tot, aber lustig" veröffentlichte. Die gleichnamige Facebook-Seite finden mittlerweile mehr als 300000 Freunde des schwarzen Humors gut. Wer mit Zeichnungen Karriere machen möchte, braucht neben Talent ganz bestimmt auch einen langen Atem und darf sich von Rückschlägen nicht entmutigen lassen. Im Jahr 2004...

  • Herne
  • 07.03.17
  •  1
  •  1
Kultur
3 Bilder

Neues Buch von Michael Holtschulte "Tot, aber lustig"

Darf man Witze über den Tod machen? Aber sicher, findet Michael Holtschulte, Jahrgang 1979, der mit Hund, Katzen, Spielekonsolen und Frau in Herten lebt. Dort arbeitet er als Cartoonist für zahlreiche Zeitungen und Magazine (unter anderem für Süddeutsche Zeitung, TAZ, Eulenspiegel, Deadline, YPS, Titanic und Stern ). „Die Einzigen, die zum Tod ein gesundes Verhältnis haben, sind die westfälischen Bauern“, schreiben die Bochumer Kultautoren Oliver Uschmann und Sylvia Witt („Hartmut und ich“)...

  • Recklinghausen
  • 04.03.15
  •  2
  •  9
Überregionales
Die Teilnehmer des Cartoon-Workshops mit Michael Holtschulte waren mehr als zufrieden mit ihren Werken. Foto: Martin Meyer
7 Bilder

Workshop mit dem Profi-Cartoonisten Michael Holtschulte

„Gar nicht so einfach, jetzt etwas witziges zu Papier zu bringen“, sagt Silvia. Sie ist Teilnehmerin des Stadtspiegel-Workshops, in dem sie zusammen mit dem Cartoonisten Michael Hotschulte lernt, wie man einen Witz schnell und einfach auf die Spitze treiben kann. Humor kann man lernen Der Weg bis zu einem guten Cartoon kann unter Umständen lang sein, dass weiß auch Michael Holtschulte. Doch der 33-jährige Hertener, der als freischaffender Cartoonist arbeitet, weiß auch, dass man Humor...

  • Oer-Erkenschwick
  • 06.05.13
Überregionales
Der Cartoonist Michael Holtschulte aus Herten. Foto: Sabrina Didschuneit
2 Bilder

Letzte Chance: Cartoon-Workshop mit Michael Holtschulte zu gewinnen

Nun heißt es schnell sein und fix eine E-Mail an den Stadtspiegel schicken. Am 10. April ist Einsendeschluss für die Teilnahme am exklusiven Cartoon-Workshop mit Michael Holtschulte. Der Cartoonist aus Herten, dessen Cartoons unter anderem in der Süddeutschen Zeitung erscheinen, bietet acht Jugendlichen die Möglichkeit, mit ihm zusammen das Cartoon-Zeichnen von der "Pike" auf zu lernen. Der Workshop findet am 17. April statt. Die Teilnehmer lernen, wie man einen richtigen...

  • Oer-Erkenschwick
  • 04.04.13
Überregionales
Jeden Tag sitzt Michael Holtschulte an seinem Schreibtisch und zeichnet mehrere Cartoons. Foto: Sabrina Didschuneit
2 Bilder

Plätze bei exklusivem Cartoon-Workshop mit Michael Holtschulte zu gewinnen

Dass ihm die Ideen ausgehen, davor hat er keine Angst. „Ich mache mir ehrlich gesagt kaum Gedanken darüber. Entweder es läuft oder halt nicht“, erklärt Michael Holtschulte. Dabei ist es selbst für einen so erfahrenen Cartoonisten, wie dem 33-jährigen Hertener, nicht immer leicht, etwas lustiges zu Papier zu bringen. „Ich zeichne jeden Tag mehrere Cartoons, da sammelt sich einiges an“, sagt Michael Holtschulte. Mittlerweile kann der gebürtige Hertener auf eine beachtliche Sammlung von...

  • Oer-Erkenschwick
  • 19.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.