Tote

Beiträge zum Thema Tote

Überregionales
Weniger Verletzte und Tote auf den Straßen verzeichnet die Polizei Dortmund.

Weniger Tote und Verletzte in Lünen

Raser ausbremsen, Drängler stoppen - die starken Kontrollen der Polizei scheinen Wirkung zu zeigen. Die Unfallbilanz der Polizei Dortmund für das erste Halbjahr verzeichnet weniger Verletzte. Die schlechte Nachricht: Fußgänger sind im Straßenverkehr besonders gefährdet. Die Zahlen im aktuellen Bericht können sich sehen lassen: Um achtzehn Prozent sank die Zahl der Verletzten auf den Straßen im gesamten Bereich der Polizei Dortmund in der ersten Jahreshälfte. Deutlich wird das vor allem bei den...

  • Lünen
  • 08.08.13
Ratgeber
Im Rahmen einer europaweiten Aktion müssen die Autofahrer auch in Gladbeck vom 16. bis 22. April verstärkt mit Geschwindigkeitskontrollen durch die Polizei rechnen.

Flächendeckende Kontrollen

Gladbeck/Bottrop/Kreis Recklinghausen. Nach wie vor stellt nicht angepasste Geschwindigkeit neben dem Führen eines Kraftfahrzeuges unter Alkohol- beziehungsweise Drogeneinfluss sowie dem Nichtanlagen des Sicherheitsgurtes eine der Hauptunfallursachen dar. Daher führt die Polizei generell regelmäßig auch in Gladbeck nicht angekündige Geschwindigkeitskontrollen durch, um auf diesem Wege das Entdeckungsrisiko für Raser zu erhöhen. Ziel, so die Polizei, sei es, bei den Rasern eine...

  • Gladbeck
  • 13.04.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.