Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Reisen + Entdecken
So begann alles mit der bis heute anhaltenden Kooperation zwischen Hamborn, Duisburg und Carolinensiel.  Die Wegbereiter zeigen sich mit der von Bürgermeister Rolf Clausen überreichten Wittmund-Fahne vor dem dortigen Rathaus.
Foto: Jürgen Hovorka
4 Bilder

Die Zusammenarbeit zwischen Duisburg und Carolinensiel geht trotz Corona weiter
Entdecken, Erleben und Genießen

Fast eineinhalb Jahrzehnte gibt es eine enge Verbindung zwischen Duisburg und dem jetzt in den Rang eines „Nordseeheilbades“ aufgestiegenen Carolinensiel an der ostfriesischen Nordseeküste, direkt gegenüber der Insel Wangerooge gelegen. Trotz Corona sind die Kontakte nicht abgerissen. Im Gegenteil: Man plant und hofft, dass die Planungen nach den Corona-Zwangspausen im kommenden Jahr umgesetzt werden können. Als die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V., die politisch Verantwortlichen im...

  • Duisburg
  • 21.11.21
Vereine + Ehrenamt

Stadt . Land . Fluss … Schluss? e.V. weitet sein Werben für einen Masterplan Spoyland deutlich aus
18-seitiges Dokument soll Grundlage für weitere konstruktive Gespräche mit der Stadt Kleve sein

Seit einigen Wochen wirbt der Klever Schleusen- und Spoykanal-Förderverein Stadt . Land . Fluss ... Schluss? für einen sogenannten Masterplan Spoyland, der als Leitfaden für die Zukunft der Schleusen-Situation in Brienen und dem Spoykanal dienen soll. Der Plan soll nicht nur die Sportbootschleuse und die zugehörigen Hochbauten enthalten, sondern auch ein Teil des historischen Schleusendenkmals, das mit einer neuen kulturellen Nutzung ertüchtigt werden  könnte. Weitere Ideen und Visionen sollen...

  • Kleve
  • 15.11.21
Reisen + Entdecken
Zum zehnjährigen Bestehen gibt es am Wochenende Sonderführungen am Tiger & Turtle – Magic Mountain in Wanheim.

Die einzige begehbare Achterbahn der Welt hautnah erleben
Zehn Jahre Tiger & Turtle

Kaum eine der Landmarken im Ruhrgebiet ist so beeindruckend wie die Skulptur Tiger & Turtle von Ulrich Genth und Heike Mutter im Duisburger Angerpark. Die einzige begehbare Achterbahn der Welt thront mit einer Höhe von 20 Metern weit sichtbar auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe im Süden Duisburgs. Mit ihren silbrig schimmernden Kurven schafft die Skulptur einen besonderen Ort, an dem sich die oft gespürten Gegensätze von Freizeitvergnügen und Kunst auflösen. Anlässlich des zehnjährigen Bestehen...

  • Duisburg
  • 09.11.21
Vereine + Ehrenamt
21 Bilder

Förderverein Stadt . Land . Fluss ... Schluss? bringt Studenten der HSRW auf den Spoykanal
Eine Spoyfahrt die ist lustig. Eine Spoyfahrt, die ist schön....

Einige Studierende der Fakultät Gesellschaft und Ökonomie mit Fachrichtung nachhaltiger Tourismus der Hochschule Rhein-Waal beschäftigen sich aktuell im Rahmen eines Praxisprojekts für das Wintersemester 2021/22 in zwei Gruppen mit der zielgruppenbezogenen Zukunft des Spoykanals. Die Zielgruppe sind in diesem Fall die Studierenden am Campus Kleve selbst. Heute hatte eine kleine Abordnung der beiden Studierenden-Gruppen die Möglichkeit, den Spoykanal von einer seiner schönsten Seite aus...

  • Kleve
  • 07.11.21
  • 6
  • 1
Wirtschaft

Übrigens zu "Corona-Auswirkungen"
Zum Kuckuck

Dass Corona viele Branchen arg gebeutelt hat, ist nichts Neues. Als ich las, dass durch Corona auch der Kuckuck gefährdet sein, habe ich zuerst gedacht, dass das Virus auch die Tierwelt bedroht. Dann habe ich kurz gemutmaßt, dass Gerichtsvollzieher nicht mehr zum „Kuckuck kleben“ kommen. Gemeint war aber, dass zurzeit nicht so viele Kuckucksuhren verkauft werden wie vor Corona. Bei den Zahlen habe ich gestaunt. Im Jahr 2019 wurden 43.000 Stück der im Schwarzwald produzierten Uhren verkauft,...

  • Duisburg
  • 06.11.21
Ratgeber
Von links: Michael Kersting, Dimitrios Axourgos, Robin Beckmann, Stefanie Butera und Maren Fischer vor dem neuen Büro von Stadtmarketing und Tourismus.

Das Rathaus teilt mit
Stadtmarketing und Tourismus rücken näher an Bürger und Besucher

Der persönliche Austausch im direkten Kontakt mit Einwohnern und Besuchern der Stadt Schwerte war dem Schwerte Stadtmarketing schon immer eine Herzensangelegenheit. Jetzt ist die Mannschaft um Michael Kersting, Geschäftsleitung Stadtmarketing und Tourismus, noch näher an die Menschen herangerückt. Bei der Präsentation der neuen Geschäftsstelle am Postplatz 8 stand am Mittwoch Bürgermeister Dimitrios Axourgos an der Spitze einer illusteren Gästeschar. „Hier entstehen neue Chancen in Verbindung...

  • Schwerte
  • 30.10.21
  • 1
Reisen + Entdecken

Klever Schleusen-Förderverein und die HSRW starten ein Praxisprojekt "Spoyland - just for fun"
2 Studierenden-Gruppen beschäftigen sich mit der Zukunft des Spoykanals

Der Klever Schleusen- und Spoykanal-Förderverein Stadt . Land . Fluss ... Schluss? lässt eine Projektidee mit dem Titel "Spoyland - just for fun" von den Studierenden der Hochschule Rhein-Waal erarbeiten. Am vergangenen Donnerstag präsentierte der Vereinsvorsitzende den Studierenden der Fakultät Gesellschaft und Ökologie, AG nachhaltiges Tourismusmanagement unter der Leitung von Herrm Prof. Dr. Dirk Reiser die Projektaufgabe. Neben ihm gab es zwei weitere Projektaufgaben, die von Vertretern der...

  • Kleve
  • 27.10.21
Reisen + Entdecken
Am Sonntag, 24. Oktober, endet die diesjährige Bootsverleih-Saison auf dem Teich am Wittringer Wasserschloss. Wer noch einmal eine Runde auf dem Wasser drehen möchte, kann dies von 13 bis 18 Uhr tun.

Letzte Runde im Tretboot
Bootsverleih Wittringen geht in die Winterpause

Letzte Runde: Am kommenden Sonntag öffnet der Bootsverleih der Bootsverleih des Caritasverbandes Gladbeck am Schloss Wittringen zum letzten Mal vor der Winterpause. Von 13 bis 18 Uhr kann man noch einmal über den See paddeln. Letztmögliches Ablegen ist um 17.30 Uhr. Termine und ausführliche Informationen erhält man unter der Tel.: 02043 - 2967-45. In den kommenden Wochen wird dann das Caritas-Team die Boote aus dem Wasser holen und für die nächsten Monate winterfest machen. Im Mai 2022 startet...

  • Gladbeck
  • 20.10.21
  • 1
Kultur
"Die Stadt mit anderen Augen sehen – historischer Stadtrundgang" heißt es am Samstag, 16. Oktober, wenn das Amt für Kultur und Tourismus in Zusammenarbeit mit dem Ratinger Heimatverein um 15 Uhr zu einem Stadtdurchgang durch die Innenstadt einlädt. Hier: Dumeklemmer-Brunnen in Ratingen.

Historischer Stadtrundgang durch die Ratinger Innenstadt am Samstag, 16. Oktober / Jetzt anmelden
Die Stadt Ratingen mit anderen Augen sehen

"Die Stadt mit anderen Augen sehen – historischer Stadtrundgang" heißt es am Samstag, 16. Oktober, wenn das Amt für Kultur und Tourismus in Zusammenarbeit mit dem Ratinger Heimatverein um 15 Uhr zu einem Stadtdurchgang durch die Innenstadt einlädt. Seit 745 Jahren darf sich Ratingen Stadt nennen. Mauern und Türme, Kirchen und Bürgerhäuser, Höfe und Gassen bewahren Geschichten und Legenden. Wenn diese erzählt werden, wenn über Details einmal die Augen geöffnet und die Geheimnisse der...

  • Ratingen
  • 05.10.21
LK-Gemeinschaft
 Im Rathaus Wetter sollen die Sitzungen nur auf das Nötigste beschränkt werden.

Mitmach-Aktion für Bürger
Stadt Wetter sucht Zukunftsvisionäre

WETTER. Die Stadt Wetter lädt interessierte Bürger zum 3. Fachforum mit dem Thema „Klima, Umwelt und Tourismus“ am Mittwoch, 6. Oktober um 18 Uhr in das Veranstaltungszentrum Rathaus II ein. Der Eingang zum Veranstaltungszentrum ist von der Bahnhofstraße aus, Eingang gegenüber dem Busbahnhof, barrierefrei erreichbar. Einlass ist ab 17 Uhr. Diskutieren können die Teilnehmenden wie gewohnt mit den Experten der städtischen Verwaltung und Vertretern der Stadt- und Regionalplanung Dr. Jansen aus...

  • Wetter (Ruhr)
  • 04.10.21
Wirtschaft
Ebenso überzeugend wie deutlich begegnete Professor Dr. Dirk Reiser von der Hochschule Rhein-Waal den interessierten Gästen.

„Wir benehmen uns dämlich“
Professor Dr. Dirk Reiser referierte vor Gästen der Deutschen Stadtmarketingbörse

Professor Dr. Dirk Reiser, an der Hochschule Rhein-Waal als Fachmann für das Nachhaltige Tourismusmanagement bekannt, sagte es ebenso deutlich wie drastisch: „Wir benehmen uns dämlich“. Der Fußabdruck, den wir auf unserer Erde hinterlassen, sei sehr hoch, viel zu hoch. Die Welt sei ein lebender Planet, und gerade diesen bringen wir in Gefahr. Professor Reiser war Gastreferent auf der Deutschen Stadtmarketingbörse 2021 der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland (bcsd) in Geldern....

  • Kleve
  • 29.09.21
Politik

ÖPNV, Tourismus, Regionalplan, Radschnellweg
Kein Mut, kein Konzept – das Scheitern des Ruhrgebiets als Metropole

Die Metropolen und Metropolregionen sind auch in Europa die Boomregionen des 21. Jahrhunderts. Nur eine Metropole hinkt hinterher, das Ruhrgebiet. Ohne Mut und Konzept verharrt die Region im gewohntem Kirchturmdenken und verspielt so jede Chance auf eine herausragende wirtschaftliche Entwicklung als Metropole. Vier Beispiele machen das besonders deutlich. In den Metropolen Europas nehmen die Einwohnerzahlen seit Jahrzehnten deutlich zu, ebenso wie die Zahl der angesiedelten Unternehmen und die...

  • Bochum
  • 25.09.21
  • 1
Reisen + Entdecken
Die Fotografin Alexandra Roth und die Journalistin Fabienne Piepiora (v.l.) sind ein Jahr lang auf Entdeckertour durch Oberhausen gegangen, gefahren, geklettert, geshoppt und geradelt. Ihre Erlebnisse haben im Reiseführer "Oberlausen erleben" dokuemtiert.
Foto: Reiner Terhorst
9 Bilder

Erster Reiseführer nur für Oberhausen macht Appetit auf mehr
Ein Blick hinter die Kulissen

„Ich dachte, ich kenne jeden Flecken in Oberhausen. Denkste“, sagt Rainer Suhr, Tourismuschef bei der Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung (OWT), lachend, als er Fabienne Piepiora und Alexandra Roth gestand, dass er einige Tipps aus deren soeben erschienenen Reiseführer „Oberhausen erleben“ staunend „ausprobiert“ hat. Das Staunen stand ohnehin im Mittelpunkt eines höchst unterhaltsamen Abends im „Hostel Veritas“, als die Journalistin Piepiora und die Fotografin Roth ihr...

  • Oberhausen
  • 21.09.21
Reisen + Entdecken
Bei der Führung kann man den Blick über das Wasser schweifen lassen und das bunte Treiben am Innenhafen genießen,

Nächste offene Führung durch den Innenhafen am Wochenende
Boomendes Stadtviertel

Wo einst Getreide gelagert und gemahlen wurde, findet man heute Museen, Restaurants und Büros. Wo früher Frachter be- und entladen wurden, liegen heute Yachten zu Wasser und verbreiten mediterranes Flair. Die Duisburg Kontor GmbH bietet allen Interessierten am Samstag, 4. September, um 17 Uhr und am Sonntag, 5. September, um 14 Uhr eine Führung durch den Duisburger Innenhafen an. Treffpunkt ist der Mercatorbrunnen vor dem Rathaus (Burgplatz 19, Stadtmitte). Die Führung dauert etwa 1,5 Stunden...

  • Duisburg
  • 02.09.21
Reisen + Entdecken
Der Golfsport als touristisches Angebot wird immer beliebter in der Region. Viele Touristen schwingen die Schläger, um einen Ausgleich zu schaffen. Die Schüler des Willy-Brandt-Berufskolleg sammelten Praxiserfahrung auf dem Golfplatz in der Nähe des Kloster Kamps.

Bildungsgang Tourismus lernt die Praxis auf dem Golfplatz vor Ort
Schnuppergolfen für WBBK-Touristiker

Der Bildungsgang Tourismus vom Willy-Brandt-Berufskolleg (WBBK) aus Rheinhausen hat im Golf-Club Kloster-Kamp in Kamp-Lintfort einen Projekttag zum Thema Golftourismus durchgeführt. Nach einer Pandemiepause wurde der Praxistag nun wieder unterstützt von Eric Okhuizen, Golf-Professional, Clubpräsident und Inhaber der Club-Golfschule in Kamp-Lintfort. Das Golfprojekt mit Schnuppergolfen soll die Kompetenzen der Auszubildenden im Umgang mit der Kundengruppe „Golftouristen“ erweitern. Die Sprache...

  • Duisburg
  • 01.09.21
Kultur
Der Verkauf der Eintrittskarten für die Theaterspielzeit 2021/2022 in Ratingen beginnt am Montag, 30. August, um 9 Uhr im Amt für Kultur und Tourismus (Rathaus, Erdgeschoss) sowie in vielen weiteren Vorverkaufsstellen. Hier das Musik-Schauspiel „Paul Abraham – Operettenkönig von Berlin“ mit Jörg Schüttauf in der Hauptrolle.
3 Bilder

Verkauf der Eintrittskarten für die Theaterspielzeit 2021/2022 in Ratingen beginnt am Montag, 30. August
Spielzeit-Start in Ratingen

Der Verkauf der Eintrittskarten für die Theaterspielzeit 2021/2022 in Ratingen beginnt am Montag, 30. August, um 9 Uhr im Amt für Kultur und Tourismus (Rathaus, Erdgeschoss) sowie in vielen weiteren Vorverkaufsstellen. "Trotz aller Corona-bedingten Widrigkeiten ist es gelungen, ein attraktives und abwechslungsreiches Programm für die nächste Spielzeit zusammen zu stellen. Die Spielzeit beginnt am Freitag, 17. September, mit dem Musik-Schauspiel „Paul Abraham – Operettenkönig von Berlin“ mit...

  • Ratingen
  • 26.08.21
Ratgeber
"Die Marke "TYPISCH neanderland" steht nicht nur für authentische, regionale Erzeugnisse im Kreis Mettmann, sondern auch für Landerlebnisse, die es nur hier im neanderland gibt.", heißt es seitens des Teams Tourismus der Kreisverwaltung Mettmann. Hier: Gut Hixholz.
4 Bilder

Regionale Genuss-Tipps und Erlebnisse im Kreis Mettmann
"TYPISCH neanderland" mit neuen Produkten und neuem Guide zu lokalen Finessen

"Ein fruchtiger Smoothie aus frisch geernteten Beeren, ein kühles Bier, das nach der Postleitzahl Hildens benannt ist oder eine geführte Expedition zu essbaren Blüten für einen sommerlichen Salat: Die Marke "TYPISCH neanderland" steht nicht nur für authentische, regionale Erzeugnisse im Kreis Mettmann, sondern auch für Landerlebnisse, die es nur hier im neanderland gibt.", heißt es seitens des Teams Tourismus der Kreisverwaltung Mettmann, das weitere Partner mit besonderen, lokalen Angeboten...

  • Velbert
  • 23.08.21
Reisen + Entdecken
Duisburg hat beim Städtereise-Check 2021 des Online-Reiseportals Travelcircus überzeugt und den ersten Platz geholt. Nicht nur das Tiger & Turtle konnte die Nutzer überzeugen, die Stadt überzeugte im Gesamtpaket.

Beim großen Städtereise-Check des Online-Reiseportals Travelcircus hat Duisburg die Tester überzeugt,
Duisburg auf Platz Eins im Städtereise-Check 2021

Urlaub in Deutschland ist derzeit so beliebt wie nie. Die Buchungsplattform Travel Circus hat die 20 größten Städte im Land anhand von neun Faktoren geprüft und bewertet. Untersucht wurden unter anderem die Preise für Übernachtung und ÖPNV, aber auch die Kosten für eine Kugel Eis und ein Glas Aperol Spritz. Welche Stadt hat die meisten Badeseen, Sehenswürdigkeiten und ist ein echter Geheimtipp? Duisburg besitzt das beste Gesamtpaket aus den neun untersuchten Faktoren. Die Leistung stimmt, das...

  • Duisburg
  • 18.08.21
Kultur
In der Innenstadt gibt es einiges zu sehen und zu entdecken. Entlang der Königstraße wartet auf die Teilnehmer viele Fakten und Geschichten.

Eine Führung durch die Duisburger Innenstadt
Vielseitige City

Um ihre Innenstadt werden die Duisburger vielerorts beneidet: Da ist der weitläufige Shopping-Boulevard von der Königstraße bis zur Kuhstraße mit seiner Lindenallee und den jährlich zahlreicher werdenden gutbesuchten Biergärten. Die Brunnenmeile mit den individuell von weltberühmten Künstlern gestalteten Brunnen. Der prächtige König-Heinrich-Platz mit dem neoklassizistischen Theater und dem ältesten Gebäude auf der Königstraße, dem Amts- und Landgericht. Die Shopping-Malls Forum und CityPalais...

  • Duisburg
  • 04.08.21
  • 1
  • 1
Kultur
Beim spannenden Ferienprogramm „Wald erleben für Kids“ darf ein kleines Picknick natürlich nicht fehlen.

Auf Entdeckungsreise durch den Duisburger Stadtwald
Wald erleben für Kids

Kinder sind von Natur aus neugierig und gehen vorurteilsfrei auf Neues zu. Besonders Wälder sind spannend. Sie bieten jede Menge Abenteuer und Unbekanntes, was es zu entdecken gilt. Daher bietet Duisburg Kontor eine nicht ganz alltägliche Waldführung durch den Duisburger Stadtwald an. Das Ferienprogramm „Wald erleben für Kids“ eignet sich am besten für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Es wird mit der Lupe ganz genau hingeschaut und die Sinne mit abwechslungsreichen Spielen geschärft. Interessierte...

  • Duisburg
  • 30.07.21
Natur + Garten
Düsseldorf: Ab dem morgigen Dienstag, 27. Juli, werden somit in Düsseldorf zusätzliche Schutzmaßnahmen zur Reduktion von Neuinfektionen umgesetzt.

Düsseldorf: Regelungen gemäß Inzidenzstufe 2 der Coronaschutzverordnung greifen
Corona: Einschränkungen ab Dienstag, 27. Juli

Die Corona-Infektionszahlen steigen in Düsseldorf weiter an. Die 7-Tage-Inzidenz liegt in der Landeshauptstadt Düsseldorf seit Freitag, 23. Juli, über dem Wert von 35. Laut der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen greifen, nachdem der 7-Tage-Inzidenzwert drei Kalendertage in Folge über 35 liegt, ab dem übernächsten Tag die Regelungen der Inzidenzstufe 2. Ab dem morgigen Dienstag, 27. Juli, werden somit in Düsseldorf zusätzliche Schutzmaßnahmen zur Reduktion von Neuinfektionen...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 26.07.21
Reisen + Entdecken
Uwe Kluge, Geschäftsführer Duisburg Kontor, Oberbürgermeister Sören Link, Tourismus-Experte Kai U. Homann und Marcus Busch, Direktor der Hotels Ferrotel und Conti, haben jetzt gemeinsam (v.l.) neue Wege zur Stärkung des Wirtschaftszweiges Tourismus in der weltoffenen Stadt Duisburg vorgestellt. 
Fotos: Reiner Terhorst
6 Bilder

Neustart im Tourismus ebnet Wege aus der Corona-Lethargie – Die Schularbeiten sind längst gemacht
„Duisburg ist weiter als manche ahnen“

Duisburg geht neue Wege, damit andere sich auf den Weg nach Duisburg machen. Die Corona-Pandemie hat für starke Einbrüche bei den Übernachtungszahlen in unserer Stadt gesorgt. Mit einen „Neustart“ voller Ideen und mit renommierten Kooperationspartnern wollen die Stadt und Duisburg Kontor verdeutlichen, dass Duisburg immer eine Reise wert sei. Noch vor wenigen Tagen hatte die IHK ihre Sorge um den Touristikstandort Duisburg zum Ausdruck gebracht und mehr Unterstützung von Bund und Land...

  • Duisburg
  • 13.07.21
Natur + Garten
Im Wald, da sind nicht, wie es in einem Volkslied heißt, die Räuber, sondern vielmehr jede Menge Erlebens- und Entdeckenswertes. Das können Duisburger Kinder jetzt in den Ferien hautnah erfahren.
Foto: Miriam Kasten

Ein ganz besonderes Ferien-Erlebnis
Kinder entdecken den Duisburger Stadtwald

Kinder sind von Natur aus neugierig und gehen vorurteilsfrei auf Neues zu. Besonders Wälder sind spannend. Sie bieten jede Menge Abenteuer und jede Menge Unbekanntes, was es zu entdecken gilt. Daher bietet Duisburg Kontor eine nicht ganz alltägliche Waldführung an, die einer Entdeckungsreise durch den Duisburger Stadtwald gleicht. Das Ferienprogramm „Wald erleben für Kids“ eignet sich am besten für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Es wird mit der Lupe ganz genau hingeschaut und die Sinne mit...

  • Duisburg
  • 11.07.21
Politik
Charlotte Quik als Tourismusbeauftragte der CDU-Landtagsfraktion bei ihrer Rede.

„Auf nach Nordrhein-Westfalen!“
Charlotte Quik setzt auf Stärkung der Tourismusbranche

Die heimische CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik hat in ihrer  Plenarrede am 1. Juli den Ausbau der Unterstützung der Tourismusbranche in Nordrhein-Westfalen und somit auch am Niederrhein gefordert und einen von CDU und FDP eingebrachten Antrag unterstützt, den der Landtag nach Debatte beschlossen hat. Kreis Wesel. Charlotte Quik, die als Tourismusbeauftragte der CDU-Landtagsfraktion den Antrag der regierungstragenden Fraktionen federführend mit ausgearbeitet hat, schilderte an einigen...

  • Dinslaken
  • 05.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.