trösten

Beiträge zum Thema trösten

LK-Gemeinschaft
Welche eine gelungene Aktion (v.l.): Markus Behrends (Kamener Feuerwehr), Ingelore Peppmeier (Beigeordnete Stadt Kamen), Christine Busch (Beigeordnete Stadt Bergkamen), Daniel Magalski (Redakteur Lüner Anzeiger) und Dietmar Luft (noch amtierender Leiter der Bergkamener Feuerwehr). Foto: Jörg Prochnow
2 Bilder

Gelungene Spendenaktion
"Tröste-Teddy" für Kinder in schwierigen Situation

Seinen Ursprung als Tröster hatte der niedliche Plüsch-Teddy bereits vor vielen Jahren in Norddeutschland. Ein Polizeibeamter nutzte das Stofftier im Dienst, um Zugang zu einem traumatisierten Kind zu erlangen. von Jörg Prochnow Kamen. Mittlerweile gehören die kuscheligen Tröster zur Ausstattung vieler Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeugen. Auch im Kreis Unna setzt sich diese Idee seit einigen Jahren durch. Am Mittwoch lieferte Daniel Magalski, ehrenamtlicher Botschafter der Deutschen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.02.19
Vereine + Ehrenamt

Ökumenische Notfallseelsorge: Niemand muss alleine sein!

Es gibt (Extrem-)Situationen, die niemand erleben möchte - der plötzliche Verlust eines geliebten Menschen zum Beispiel. Und jeder geht anders damit um; während der Eine Ruhe braucht und alleine sein möchte, um seine Gedanken zu sortieren, wird der Andere von seinen Emotionen überwältigt und sucht nach Halt. Wichtig ist: Niemand muss alleine sein! Das dem so ist, wird durch die Ökumenische Notfallseelsorge des Kirchenkreises Mettmann sichergestellt. Sieben Tage die Woche - tagsüber und nachts -...

  • Velbert
  • 04.06.18
Kultur
2 Bilder

Teddybären trösten - eine Ausstellung im Haus der Begegnung

Teddys sind zum Knuddeln und Schmusen da, man verschenkt die Plüschkameraden zur Geburt, zum Geburtstag oder einfach so. Wie gut sie (nicht nur) im Trauerfall trösten können, zeigt das Haus der Begegnung in Herten mit der Ausstellung „Teddybären trösten“ vom Montag, 24. September, bis Donnerstag, 11. Oktober. Die Ausstellung wird in den hellen und lichten Galerieräumen des Hauses der Begegnung, Resser Weg 16-18, 45699 Herten, Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr, präsentiert. Beteiligt an...

  • Herten
  • 20.09.12
Kultur
Aufmerksamkeit

Täglich neu erkennen und danken

Aufwachen frisch, ausgeruht, zufrieden Sonne blinzelt uns entgegen Neben uns der geliebte Mensch. Zärtlichkeit überschwemmt uns wie eine Welle voll Glück Geschenke schon ehe wir den Tag begrüßen nach ruhiger Nacht; vor uns ein sonniger Tag voller Überraschungen; ein herrliches Frühstück auf der Terrasse dazu schöne Musik, vielleicht gar ein Wunschtitel, unser Lieblingsstück gegenüber der Liebste, lachende Augen voll Glück. Danken möchte ich täglich für jedes einzelne kleine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.05.11
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.