Traben

Beiträge zum Thema Traben

Sport

Nach dem Sieg in Dinslaken
Sessionsorden an Ignatz-Pilotin

Bürgertraber „Ignatz von Herten“ setzt seinen Siegeszug fort. Am Sonntag düpierte er mit Pia Ahokas im Sulky in Dinslaken erneut die Konkurrenz. Favoritenrolle gerecht. Eine große Fangemeinde angeführt vom Stadtprinzenpaar Herbert I. und Manuela I. fieberte mit. Nach dem Sieg überreichten die Ober-Karnevalisten der erfolgreichen Pilotin den diesjährigen Sessionsorden - zur Freude von Trainer Jens Holger Schwarma, der an dem Tag 61 wurde.

  • Herten
  • 13.12.18
Vereine + Ehrenamt
Anke Feller am Kopf von „Sir Herten“ (2.v.l.). Links Michael Polubinski, rechts vom Pferd sind Pflegerin Bettina Ahokas, Trainer Jens Holger Schwarma und Inge Engels vom Bürgertraber-Verein aufgereiht. Foto: André Chrost

Anke Feller schaut bei Sir Herten vorbei

Prominenten Besuch hatten die Bürgertraber am Wochenende im Trainingsquartier von „Sir Herten“ in Moers. Dort tauchte die ehemalige Welt- und Europameisterin der 4 x 400 Meter-Staffel, Anke Feller, auf. Die Läuferin wurde 1997 Weltmeisterin mit der Staffel in 3:20,92 Minuten - zusammen mit Uta Rohländer, Anja Rücker und Grit Breuer. Anke Feller startete für den TSV Bayer 04 Leverkusen und trainierte bei Gerd Osenberg. Feller beendete nach der Saison 2004 ihre Sportlerkarriere. Sie hatte vom...

  • Herten
  • 15.09.16
  •  1
Natur + Garten
Foto: WB-Archiv

Kleine Traber auf dem Cranger Kirmesplatz

Eine feste Größe im Sommer ist seit vielen Jahren das Rennen der Mini-Traber, zu dem die Sportvereinigung Herne-Horsthausen einlädt. Zum ersten Mal findet die beliebte Veranstaltung für Groß und Klein nicht auf dem heimischen Platz in Horsthausen statt. Dem neuen Kunstrasen würden die Hufe weniger gut tun. Doch eine Lösung wurde gefunden. Die jungen Fahrerinnen und Fahrer in den Sulkys drehen ihre Runden am Samstag, 14. Juli, ab 14 Uhr in Crange um den Cranger Kirmes-Cup. Der Eintritt ist frei,...

  • Herne
  • 10.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.