Traber

Beiträge zum Thema Traber

Sport
Danny den Dubbelden
3 Bilder

Trabrennen
Trabrennen am heutigen Samstag, den 27. März 2021

Sechs interessante Rennen zu einer V6-Wette erwarten heute die Online-Zuschauer über die bekannten Streaming-Portale und Socialmedia-Kanäle. Die Veranstalter haben es geschafft, diese Rennen hochrangig zu besetzen. Es wird spannend, ob die Favoriten bei den heutigen Wetterverhältnissen die Sieger-Kokarde in Empfang nehmen oder es doch ganz anders kommt. Unter anderem mit dabei Hendrik Grift, Danny den Dubbelden, John Dekker (siehe Fotos), sowie Goldhelm Michael Nimczyk, Bronzehelm Robbin Bot...

  • Dinslaken
  • 27.03.21
Sport
Michael Polubinski (l.) und die Bürgertraberfamilie. Der Trabsportfan hat viele Erinnerungen an die Rennbahn.

Michael Polubinski kramt für den Stadtspiegel in Erinnerungen an die glorreichen Zeiten der Trabrennbahn
"Wetten war Vati suspekt"

Mit dem Abriss des markanten Werbeturms an der A 2 in Höhe der Recklinghäuser Hillerheide endete jetzt auch optisch wahrnehmbar die Traber-Historie im nördlichen Revier. Luftlinie knapp zwei Kilometer davon entfernt, ist Michael Polubinski aufgewachsen. Traber haben den Wahl-Scherlebecker seit seiner Kindheit bis heute begleitet. Seit zwanzig Jahren führt er die Geschäfte des Vereins „Bürgertraber Herten“. Der STADTSPIEGEL hat den Bürgerpreis-Träger gebeten, für die Leser in seinen...

  • Herten
  • 28.11.20
Sport

Pferd des Jahres
Ignatz freut sich über Zierdecke

Ignatz von Herten freute sich über seine Championats-Zierdecke, die er als "Pferd des Jahres" (wir berichteten) am Sonntag in Dinslaken bekommen hat. Sein Trainer Jens Holger Schwarma präsentierte den Schwarzbraunen. 42 Fans und Ehrengäste aus Herten, darunter stellv. Bürgermeister Jürgen Grunwald und Vize-Bürgermeisterin Silvia Godde, waren mit dabei.

  • Herten
  • 16.01.19
Vereine + Ehrenamt
Auch die Schwergewichte sind erstaunlich schnell auf den Hufen. Ihr lautstarker Auftritt gilt als einer der Höhepunkte des Sonsbecker Renntages.
2 Bilder

Beste Unterhaltung beim Renntag des Reitervereins Graf Haeseler Sonsbeck

Die Vorbereitungen für den Renntag des Reitervereins Graf Haeseler laufen auf Hochtouren. Seit Monaten sind die Vorsitzende Ursula Neu-Horenkamp und ihr Vorstandsteam damit beschäftigt, dieses Sportereignis zu organisieren. Sonsbeck. Es ist schon eine logistische Herausfordrung, den erwarteten 2000 Besuchern einen reibungslosen Ablauf und eine einzigartige Tagesveranstaltung zu gewähren. Ursula Neu-Horenkamp weiß, bei wem sie sich zu bedanken hat: "Ein derartiges Event ist ohne die...

  • Sonsbeck
  • 18.03.18
Vereine + Ehrenamt
Im Führring zeigen sich Ross und Reiter noch einmal von ihren besten Seiten, bevor dann auf der Rennbahn nur noch der Speed zählt.

Sonsbecker Renntag: Diesmal soll es klappen!

Nachdem der Osterrenntag beim Reitverein Graf Haeseler kurzfristig wegen des schlechten Wetters abgesagt werden musste, soll es jetzt am Sonntag, 17. Mai, klappen. Ab 13 Uhr lassen die Jockeys ihre Traber und Galopper rund um die Waldrennbahn im Winkelschen Busch flitzen. Miren Klaßen vom Reitverein hofft, dass 2000 Besucher den Weg nach Sonsbeck finden werden, um die Rennen zu verfolgen. Als besondere Anziehungspunkte gelten auch diesmal wieder die Rennen der Kaltblut-pferde. Die schweren...

  • Sonsbeck
  • 12.05.15
Vereine + Ehrenamt
Die Traber fegen am Ostersonntag wieder über die Rennbahn im Winkelschen Busch
3 Bilder

Graf Haeseler lädt zum Osterrenntag in den Winkelschen Busch ein

Im sonst so beschaulichen Winkelschen Busch bebt am Ostersonntag die Erde. Einmal im Jahr erschrecken sich Eichhörnchen und Co. vor einer menschlichen Invasion. Der Reitverein Graf Haeseler lädt zum traditionellen Renntag ein. Sonsbeck. Und so fegen am kommenden Ostersonntag wieder flinke Traber, geschmeidige Galopper, rasante Ponys und gewaltige Kaltblüter über die idyllische Waldrennbahn am Graf-Haeseler-Weg. Die einzige Amateurrennbahn am Niederrhein bietet nicht nur eine stimmige Kulisse,...

  • Sonsbeck
  • 31.03.15
Überregionales
17 Bilder

Zirkustradition in der siebten Generation!

Seit nunmehr 20 Jahren ist es fester Termin für die Zirkus Familie Traber, in Düsseldorf Eller ihr Zelt aufzuschlagen und Groß und Klein die Welt der Manege näher zu bringen. Wir hatten heute das Glück, Frau Degner zu treffen, die sich die Zeit genommen hat, uns den Zirkus, den Familienbetrieb Traber und das Zirkusleben näher zu zeigen. In der siebten Generation und mit einem neuen Programm kann bei der Familie Traber Manegenluft geschnuppert werden. 30 Mitarbeiter pflegen Ziegen, Pferde und...

  • Düsseldorf
  • 28.08.13
Kultur
8 Bilder

Zirusluft auf dem Schützenplatz in Eller

In wenigen Tagen ist es soweit! Es begeben sich noch mehr Akrobaten, Clowns und Zauberer unter das manchmal ohnehin schon skurrile Volk von Düsseldorf. Der Zirus Traber wird sein Zelt in den kommenden Tagen aufbauen und ab dem 29.08.2013 sein neues Programm vorstellen. Wir haben uns heute morgen für euch den Zwischenstand des Aufbaus angesehen und werden euch auch weiter mit aktuellen Bild- und Texteindrücken versorgen... sofern wir dies zeitlich schaffen... die Uni darf ja nicht vergessen...

  • Düsseldorf
  • 26.08.13
Sport
25 Bilder

7. Volksrenntag Heisterfeldshof

Als Bereicherung für die Gemeinde Bedburg Hau hat dieser Renntag auf dem Heisterfeldshof seinen Platz gefunden. Auch in 2012 gelang es Uwe Zevens und sein Orgateam wieder einen Renntag erster Güte auf die Beine zu stellen.11 Rennen fanden statt mit Einlagen wie Tandemsulkyrennen oder eine Showeinlage mit Western Reitern. Für die vielen begeisterten Zuschauer standen Grillspezialitäten und Getränke aller Art zur Verfügung. Und gerade die Kinder durften sich eines tollen Rahmenprogramms erfreuen...

  • Bedburg-Hau
  • 08.09.12
Überregionales
11 Bilder

Hochseil-Artistik begeisterte bei der Nostalgiekirmes

Eine gelungene Premiere feierte die Nostalgie-Kirmes im Mengeder Volksgarten. Die Besucher erfreuten sich an taditionellen Karussells wie dem Kettenkarussell. Im Mittelpunkt des Interesses standen die Auftritte der Artistenfamilie Traber, die mit gekonnten Darbietungen auf dem Hochseil faszinierten. Hier ein Bilderbogen mit Fotos von Stephan Schütze.

  • Dortmund-West
  • 23.07.12
Überregionales
Vorfreude auf die Mengeder Nostalgie-Kirmes herrscht auch bei den Organisatoren. Landesbeauftragter Bruno Wisbar, Schausteller Patrick Arens, Detlev Huß und Michael Konrad (v.l.) vom Stadtbezirksmarketing stellten das Plakat vor. (Foto: Schütze)

Hochseil-Artisten sorgen für Nervenkitzel bei der Mengeder Nostalgie-Kirmes

Ein Jahrmarkt wie in alten Zeiten erwartet die Besucher am Wochenende im Mengeder Volksgarten: Alte Karussells, spektakuläre Hochseilartisktik mit der Familie Traber und ein Feuerwerk werden bei der Nostalgiekirmes von Freitag bis Sonntag geboten. Mengede. Die Veranstaltungsfolge aus Anlass des 100-jährigen Bestehens des Mengeder Volksgartens wird am kommenden Wochenende fortgeführt. Angelehnt an die „Polizei-Verordnung betreffend den Volksgarten in Mengede vom 22.07.1912“, mit der die...

  • Dortmund-West
  • 17.07.12
Natur + Garten
151 Bilder

Renntag in Sonsbeck

"Ja, wo laufen sie denn? Ja, wo laufen sie denn hin?" - Loriot hätte bestimmt seinen Spaß gehabt beim Renntag vom Reiterverein Graf Haeseler Sonsbeck-Hamb. In elf Rennen ging es rund um die Bahn im Winkelschen Busch. Geschmeidige Galopper, rasante Traber und die donnernden Hufe der Kaltblüter boten Augen- und Ohrenschmaus für über 2000 Pferderennsport-Begeisterte am Ostersonntag. Zwar ließ sich der Osterhase nicht mehr blicken, dafür aber hatte der ein oder andere Glück am Wettschalter. Das...

  • Xanten
  • 08.04.12
Überregionales
2 Bilder

Atemberaubende Stunts

Die Original Traber Monstertruck-Show ist wieder auf Tour. Mülheim ist eine der wenigen Städten in Deutschland, in denen die Trucks Station machen. Die meisten Gastspiele werden im Ausland gegeben. Am Ostersonntag und Ostermontag, 8. und 9. April, kann man die riesigen Trucks jeweils um 15 Uhr auf dem Parkplatz bei Real,- an der Weseler Straße bestaunen. Die Traber-Familie gehört zu den traditionsreichsten Artisten-Familien der Welt. Ihre Monstertrucks werden gerne in Fernsehshows zum Beispiel...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.03.12
  • 1
Überregionales
Kathi Werning (l.) ist Mitbesitzerin von Sir Herten.

Schöne Traberin wird Mutter

Wer ist wohl der Vater des Kindes, das Deutschlands schönste Traberin Kathi Werning im September erwartet? Diese Frage bewegte die „Bild am Sonntag“, ohne das Rätsel lüften zu können (oder zu wollen). Als Mitbesitzerin des Bürgertrabers Sir Herten interessiert das natürlich auch so manchen Hertener. Ein Tipp aus dem Umfeld des Gelsenkirchener Rennvereins brachte den STADTSPIEGEL am Wochenende auf die wohl richtige Spur. Dort qualifizierte sich am 1. Mai nämlich die Stute „Ina Titan“ für den...

  • Herten
  • 05.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.