Trabrennen

Beiträge zum Thema Trabrennen

Sport
8 Bilder

Trabrennsport
Nachschau zum Trabrennen am 21. Juni 2021 in Dinslaken

Die Tore am Bärenkamp waren offen und einige Zuschauer fanden trotz Fußball-EM den Weg zur Trabrennbahn. Und diese Zuschauer gaben bei dem kompakten Kurzprogramm am Abend alles. Der erste Jubel ging an Willem Hendriks der mit "Irish Steel" auf der Außenspur zum Sieg fuhr. Im zweiten Rennen des Tages sicherte sich Stefan Schoonhoven mit "Eye Catcher C" den ersten Platz. Ein sehr knappes Rennen gegen Robbin Bot mit "Ito" Weiter ging es mit dem Amateurfahren zum Drensteinfurt-Cup / 1. Abteilung....

  • Dinslaken
  • 23.06.21
Sport
Heinz Wewering mit "Cash Express"
11 Bilder

Trabrennsport
Ein heißer Renntag am Bärenkamp

Schönstes Wetter begrüßte die Profis, Amateure und endlich auch wieder Zuschauer an der Bärenkampallee. Acht Trabrennen und ein Trabreiten starteten am gestrigen 13. Juni 2021. Was für eine große Freude im Rennen 3 und 6 Heinz Wewering zu sehen und zu erleben! Er fuhr im 6. Rennen zum „Preis von Pfarrkirchen“ mit „Ikarios“ auf den dritten Platz. Das erste Rennen entschied Willem Hendriks mit „Hind Beuckenswyk“ für sich. Im zweiten Rennen konnte Eric Schlüter mit „Jenna Transs R“ die...

  • Dinslaken
  • 14.06.21
  • 2
Sport
Die Leidenschaft zu den anmutigen Fellträgern zieht seit Jahrzehnten eine ganze Familie in den Bann: Julia und Jan Thirring (v.li.) wurden von ihren Eltern Gaby und Zoltan schon in den Kinderschuhen vom Stallgeruch der Pferde infiziert. Denn einst feierte der Vater auf der Trabrennbahn in Recklinghausen zahlreiche Siege als Fahrer und Erfolge in der Zucht. Jetzt tritt der Nachwuchs in diese Erfolgsstapfen. Mit der Stute Chessies Maydance, die sensationell ihr erstes Rennen dominierte, und einem Fohlen, das Hillerheide getauft wurde.
4 Bilder

Ein unschlagbares Familien-Unternehmen
Der "Thirring-Clan" ist der Passion Pferd verfallen, schreibt seit Jahrzehnten wunderschöne Geschichten

Vier beneidenswert lange Beine, ein aufsehenerregender Schweif und ein Fell, das in weiß, samtbraunen Tönen oder seidig schwarz glänzt: Diesen anmutigen Geschöpfen ist die Marler Familie Thirring förmlich verfallen, eine tierische Passion, die die Oberhäupter Gaby und Zoltan, deren Kinder Julia, Jan samt Judith sowie die Enkelkinder Hanna und Paula gemeinsam teilen. Und sie schreibt seit Jahrzehnten immer wieder neue wunderbare Geschichten, die allesamt dem "Treiben" auf dem Hof Thirring...

  • Marl
  • 26.05.21
Sport
Susanne Koch
9 Bilder

Trabrennsport
Kurz – Knapp – Knackig – Koch

Ein spannender Kurz-Renntag im GelsenTrabPark mit einer überglücklichen Susanne Koch bei Ihrem Sieg im 2. Rennen. Das erste Rennen entschied Robbin Bot mit Velten von Polly für sich, nach einem spannenden Zieleinlauf. Ein packender Endspurt kurz vor der Ziellinie - Robbin Bot schaffte es knapp an Michael Nimczyk mit Jacques Villeneuve vorbei zu ziehen. Im Rennen zum "Preis von Hyeres" siegte Susanne Koch mit Velten Isabel. Die Freude bei Susanne Koch war groß, denn seit sieben Jahren gab es...

  • Gelsenkirchen
  • 06.05.21
  • 2
  • 1
Sport
3 Bilder

Trabrennsport
Vier Abend-Trabrennen am 05. Mai 2021 im GelsenTrabPark

Los geht es am Nienhausen Busch um 17:50 Uhr mit dem ersten Rennen zum „Preis von Toulouse“ Wir freuen uns unter anderem auf Jochen Holzschuh im ersten Rennen mit „Itseblitz“ und Stefan Schoonhoven mit "Eye Catcher C“ im zweiten Rennen des Abends. Eine tolle Leistung vom Team GelsenTrabPark, nur vier Tage nach dem starke Renntag am 01. Mai 2021 mit 12 Prüfungen, dieses attraktive Kurzprogramm auf die Beine zu stellen. Übertragen werden die Rennen auf den bekannten Streaming-Portalen und auch...

  • Gelsenkirchen
  • 03.05.21
  • 4
Sport
Ronja Walter mit "Zauni"
21 Bilder

Trabrennsport
Zwölf starke Rennen im GelsenTrabPark

Beste Bedingungen boten sich am gestrigen 1. Mai 2021 allen Aktiven in Gelsenkirchen. In sechs von zwölf spannenden Trabrennen und einem Trabreiten holte sich der amtierende „Goldhelm“ Michael Nimczyk den Sieg. Mit „Loaded Eliyas“ im 1. Rennen des Tages, sowie mit „Bayard“ im 2. Rennen, dominierte Michael und durfte die Siegerkokarde in Empfang nehmen. Auch das 3. Rennen zum „Trab mit Uns-Preis“ ging an Michael Nimczyk mit „Venture Capital“ Die Besitzergemeinschaft Trab-mit-uns sponserte jedem...

  • Gelsenkirchen
  • 02.05.21
  • 1
  • 1
Sport
Die Zielgerade ist erreicht
8 Bilder

Trabrennsport
Drei Siege für den Bronzehelm

Am gestrigen Renntag am Bärenkamp fuhr im ersten spannenden Rennen der "Bronzehelm" Robbin Bot mit Jacy di Quattro als erster über die Ziellinie und ließ Jochen Holzschuh mit Kalisco hinter sich. Robbin Bot konnte sich auch im zweiten Rennen des Abends mit Konan Greenwood über den Sieg freuen, sowie im vorletzten sechsten Rennen zum „Eddy-Freundt-Preis mit Sangria Pellini. Überraschungssieger im dritten Rennen war Jan Thirring, der mit der dreijährigen Stute Chessies Maydance, die bei ihrem...

  • Dinslaken
  • 27.04.21
Sport
Robbin Bot mit "Faith Trot", dahinter Constantin Vergos mit "Saltimore"
9 Bilder

Trabrennsport
Fünf Siege für den "Bronzehelm" Robbin Bot

Was für ein Renntag am 11. April 2021 im GelsenTrabPark. Fünf Rennen konnte „Bronzehelm“ Robbin Bot für sich entscheiden, während Michael Nimczyk in Berlin-Mariendorf parallel mit ebenfalls fünf Siegen erfolgreich war. Was für ein erfolgreicher Renntag für das Team Nimczyk! Die turbulente Startphase zum 4. Rennen des „Preis von Recklinghausen“ war nur der Auftakt zu mehreren Startabbrüchen. Was war passiert? Ein Sturz von Constantin Vergos mit „Saltimore“ vor dem Rennen. Dann der erste...

  • Gelsenkirchen
  • 12.04.21
Sport
Jaap van Rijn mit "Prosperous"
9 Bilder

Trabrennsport
Drei Siege für Michael Nimczyk und der erste Sieg für „Pretty Woman“

Gestern stand ein Renntag mit neun Prüfungen im GelsenTrabPark auf dem Programm. Leider bestimmen die derzeitigen Corona-Regeln das Geschehen, so das es für die Zuschauer nur die Möglichkeit gibt, die Trabrennen online zu verfolgen. Sie fehlen! – Das Anfeuern übernehmen die Aktiven, Pfleger/innen und wir Fotograf/innen – gedämpft durch die Schutzmasken. Deutschlands Champion Michael Nimczyk siegte mit „Royal Beauty, „Crazy and Quick“ sowie mit „Faith Trot“ gleich in drei Rennen. Im 5. Rennen...

  • Gelsenkirchen
  • 02.04.21
  • 2
  • 1
Sport
13 Bilder

Trabrennen
Sechs Rennen und ein Bahnrekord von „Fuggedaboutit“

Was für ein Renntag am 27. März 2021 an der Bärenkampallee. Nach dem vormittags Graupelgewitter und Regen durchgezogen waren, präsentierte sich das Wetter pünktlich ab 14:00 Uhr von seiner besten Seite. Der Auftakt für sechs tolle Trabrennen bei DinTrab. Im ersten Rennen des Tages siegte Daniel Kloß mit „Adrian Scott“ Das zweite Rennen zum Krokus-Preis entschied Jani Rosenberg mit „Waikiki Fortuna“ für sich. Jani ist ein sehr engagierter Amateurfahrer, der hier Jochen Holzschuh und John Dekker...

  • Dinslaken
  • 28.03.21
  • 1
  • 1
Sport
Danny den Dubbelden
3 Bilder

Trabrennen
Trabrennen am heutigen Samstag, den 27. März 2021

Sechs interessante Rennen zu einer V6-Wette erwarten heute die Online-Zuschauer über die bekannten Streaming-Portale und Socialmedia-Kanäle. Die Veranstalter haben es geschafft, diese Rennen hochrangig zu besetzen. Es wird spannend, ob die Favoriten bei den heutigen Wetterverhältnissen die Sieger-Kokarde in Empfang nehmen oder es doch ganz anders kommt. Unter anderem mit dabei Hendrik Grift, Danny den Dubbelden, John Dekker (siehe Fotos), sowie Goldhelm Michael Nimczyk, Bronzehelm Robbin Bot...

  • Dinslaken
  • 27.03.21
Sport
Autostart der Trabreiterinnen
13 Bilder

Trabrennsport
Zwölf Rennen und ein Sieg für "Rolfi"

Was für ein spannender Sonntag im GelsenTrabPark. Zwölf unglaublich stark besetzte Rennen in Gelsenkirchen - da glühten die Auslöser der Kameras! Alleine vier Rennen entschied "Goldhelm" Michael Nimczyk für sich! Bei den Trabreiterinnen  sicherte sich die Championesse 2020 Ronja Walter den Sieg auf "Joe Cocker" im 6. Rennen. Jos Verbeeck, ein Weltstar in der Trabrennszene gewann mit "Rolfi". Es ist für uns immer wieder ein Erlebnis und eine sehr große Freude dabei zu sein. Mittlerweile sind uns...

  • Gelsenkirchen
  • 02.03.21
Sport
Archivbild vom 7. September 2020
9 Bilder

Sport
Trabreiten in Dinslaken

Am vergangenen Sonntag war es wieder soweit. Ein Besuch auf der Trabrennbahn in Dinslaken stand an. Aufgrund des schlechten Wetters und der Einlassbeschränkungen auf 300 Besucher war es leider sehr leer auf der Tribüne und an der Strecke. Neun interessante Trabrennen standen auf dem Programm, darunter das Trabreiten der Damen zum "Cup der Könige Stefan Wetten und Dirk Beckmann". Eine sehr spannende Disziplin, den die Trabreiterinnen gehen mit sehr viel Motivation an den Start, der erst beim...

  • Dinslaken
  • 07.10.20
  • 1
Sport
Auch Bürgertraber Ignatz macht Pause. Foto: Ahokas

Hertener Bürgertraber hält sich zu Hause fit
Ignatz macht Zwangspause

Corona verpasst auch dem prominentesten Hertener Vierbeiner, „Ignatz von Herten“, eine Zwangspause. Der Bürgertraber muss mehrere Feierschichten einlegen, denn im Moment ruht der Betrieb auf Deutschlands Rennbahnen. Der Verband teilt dazu mit: „In Abstimmung mit den deutschen Trabrennveranstaltern und dem Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. (Deutscher Galopp) wird der Rennbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt. Diese Direktive gilt zunächst bis 18. April 2020. Danach wird die...

  • Herten
  • 29.03.20
Sport
Ignatz von Herten

Heute in Dinslaken
Mittagsrennen für Ignatz von Herten

Ungewöhnliche Startzeit für Ignatz von Herten Zu ungewöhnlicher Zeit tritt Bürgertraber „Ignatz von Herten“ an, um die Spendenkasse für Hertener Kinder weiter zu füllen. Der Fünfjährige startet am heutigen Donnerstag, 11. April, um 12.10 Uhr im ersten Rennen auf seiner Lieblingsbahn Dinslaken. Das ist ein „Lunch Race“, das über den Anbieter PMU auch in Frankreich übertragen wird. Ein Franzose ist es denn auch, dem sich der heimische Schwarz-Braune wahrscheinlich beugen muss. Dieser „Etorix“ ist...

  • Herten
  • 11.04.19
Sport
Spektakulär geht es zu, wenn die Galopper um das Rund der Rennbahn flitzen. Hier fiebern die Besucher besonders mit. Archivfoto: CP
2 Bilder

Der Reiterverein Graf Haeseler Sonsbeck lädt zum traditionellen Oster-Renntag ein
Im vollen Galopp über die Waldrennbahn

Der Tradition verpflichtet fühlt sich der Vorstand des Reitervereins Graf Haeseler Sonsbeck. Seit Monaten sind die Vorsitzende, Ulla Neu-Horenkamp und der gesamte Vorstand dabei den österlichen Renntag zu organisieren. Sonsbeck. Es ist schon eine besondere logistische Herausforderung den 2.000 erwarteten Besuchern einen reibungslosen Ablauf und einen besonderen Renntag zu bieten. "Dabei wäre so ein Event ohne die ehrenamtliche Hilfe der Mitglieder und die Unterstützung der Sponsoren gar nicht...

  • Sonsbeck
  • 09.04.19
Sport
Noble Dolly und Cees Kamminga stehen am Montag nach einer Wettkampfpause in der Favoritenrolle.

Trabrennverein in Gelsenkirchen: Renntag am Sonntag – fünf PMU-Rennen ab 11.10 Uhr am Montag

Der Trabrennverein in Gelsenkirchen startet mit einem Doppelschlag in den März: Bevor am Montag, 5. März, zur Mittagszeit fünf PMU-Rennen angeboten werden, stehen im GelsenTrabPark am Sonntag, 4. März, ab 13.40 Uhr elf Prüfungen auf der Karte, deren sportlicher Mittelpunkt der mit immerhin 3.200 Euro dotierte »wettstar.de-März-Pokal« ist. Zwar haben sich für die Mittelstrecken-Partie bei der Starterangabe nur sechs Interessenten gefunden, für Spannung und guten Sport sollte aber dennoch gesorgt...

  • Gelsenkirchen
  • 02.03.18
Sport
Übergabe eines Schecks über 20.000 Euro an die Elterninitiative Kinderkrebsklinik Düsseldorf - von links: Hannes Bongartz, Uwe Zevens, Frank Fleßer (Spendenbetreuung Elterninit. Kinderkrebsklinik), Maskottchen (Maurice Zevens), Bürgermeister Peter Driessen und Hauptsponsor Christian Nitsch
10 Bilder

20.000 Euro - Spende für an Krebs erkrankte Kinder

Einmal jährlich in der Vorweihnachts- und Adventszeit treffen sich Sponsoren, Gäste und Freunde auf dem Heisterfeldshof in der Gemeinde Bedburg-Hau. Der Heisterfeldshof sowie auch der Rennverein Heisterfeldshof Bedburg-Hau e.V. boten auch gestern wieder ein optimales Bild in Sachen Planung, Organisation und Ablauf - schon vorab ein Kompliment an Familie Zevens. Höhepunkt sollte in diesem Jahr die Überreichung eines beträchtlichen Betrages an die Elterninitiative Kinderkrebsklinik Düsseldorf...

  • Bedburg-Hau
  • 10.12.17
  • 2
  • 5
Sport
9 Bilder

Spitzenrennsport und große Humanität - Niederrhein-Renntag auf dem Heisterfeldshof

Der Heisterfeldshof in der Gemeinde Bedburg-Hau, idyllisch gelegen in typisch niederrheinischer Landschaft, gilt in Fachkreisen als Top-Anlage in Sachen Reit- und Rennsport. Auf einem weitläufigen Areal findet man hier Ausbildungsstätten, Stallungen und Trainingsmöglichkeiten für Pferde und Pferdesportler vom feinsten. An diesem Sonntag fand hier zum zwölften Mal der Niederrhein Renntag des "Rennverein Heisterfeldshof - Bedburg-Hau e.V." statt. Wie erwartet fanden tausende von Besuchern,...

  • Bedburg-Hau
  • 17.09.17
  • 3
  • 5
Sport
Uwe Zevens (rechts) begrüßt Sponsoren und Gäste
11 Bilder

Sponsoren-Treffen des Rennvereins Heisterfeldshof Bedburg-Hau e.V.

Die Erfolge und das hohe Niveau des Heisterfeldshofes und des Rennvereins Heisterfeldshof Bedburg-Hau e.V. inmitten niederrheinischer Natur in der Gemeinde Bedburg-Hau sind bekannt. Zum einen ist es die professionelle Führung von Uwe Zevens und seiner Familie, zum anderen sind es die hoch motivierten und bestens geschulten und ausgebildeten Fachkräfte vor Ort, die hervorragenden Trainings- und Ausbildungsanlagen für Pferde und – last but not least – die am Pferde- und Rennsport interessierten...

  • Bedburg-Hau
  • 05.12.16
  • 1
  • 1
Sport
28 Bilder

11. Niederrheinischer Renntag

Am Sonntag, 18. September, von 13 Uhr bis 18 Uhr, gab es zum 11ten Mal den Niederrheinischen Renntag auf dem Rechts-Rundkurs, 997 Meter, des Heisterfeldshof., Insgesamt 12 Trab-Rennen wurden gewertet und von vielen Besucher, bei herrlichstem Wetter, bejubelt, hatten doch einige vorher gewettet. Das gehört unbedingt zum Trabrennen dazu. Außer Pferdesport wurde natürlich wieder ein buntes Rahmenprogramm, nicht nur rund ums Pferd, für die ganze Familie geboten. Wer nicht dabei sein konnte, durfte...

  • Bedburg-Hau
  • 18.09.16
Sport
29 Bilder

Heisterfeldshof mit Niederrheinischem Renntag

Zum Jubiläumsrenntag, dem 10ten insgesamt, lud der Trabrennverein Heisterfeldhof Bedburg-Hau am So. 13. Sep. mit dem ersten von insgesamt 10 Rennen ab 13:30 Uhr auf das vereinseigene Gelände ein. Mit neuem Sponsor, bestem Wetter und vielen Zuschauern, trotz Eintrittspreis, ging ein reiterliches Familienfest mit besonderen Aktionen und Aktivitäten über die die sprichwörtliche Bühne.

  • Kleve
  • 13.09.15
  • 1
Sport
Muss nur wissen, worum es geht: Sir Herten erweist sich erneut als spendabler Läufer. Im Sulky saß Florian Skringer.

Sir Herten macht sein "Seepferdchen" - 360 Euro erlaufen

Bei durchnächstem, huftiefem Geläuf hätte Bürgertraber „Sir Herten“ am Sonntag das „Seepferdchen“ machen können. Stattdessen hatte der Neunjährige auf der Rennbahn in Drensteinfurt allerdings eine wichtige Mission zu erfüllen. Der Dunkelbraune lief für die Schützlinge von Schwester Stefanie. Weil die Ordensschwester anlässlich ihres 70. Geburtstages auf persönliche Geschenke zugunsten von Flüchtlingskindern verzichtet hatte, hatte sich die Bürgertraber-Familie für diese Variante entschieden....

  • Herten
  • 19.08.15
Sport
Auch in 2015 werden im GelsenTrabPark Pferderennen stattfinden.

Standort gerettet: GelsenTrabPark bietet 2015 mindestens 23 Renntage an

Lange Zeit wurde über ein Ende des Trabrennsports in Gelsenkirchen spekuliert. Jetzt die Kehrtwende: Nach dem Rückzug des Vermarkters „Winrace“ ist nun „Germantote“ eingestiegen. Der neue Verein am Nienhauser Busch heißt jetzt Gelsentrabpark e.V.! „Germantote“ sorgt dafür, dass ab dem 21. Januar mindestens 23 Renntage im GelsenTrabPark veranstaltet werden. Darunter sieben PMU-Veranstaltungen. Angepeilt wird ein Grundrennpreis von mindestens 1.600 Euro! PMU steht für „Pari Mutuel Urbain“, wurde...

  • Gelsenkirchen
  • 10.12.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.