Tram

Beiträge zum Thema Tram

Ratgeber
Durch die Arbeiten auf der Frintroper Straße ergeben sich bis zum 19. Juni Änderungen für die Nutzer der Tramlinie 105. Aber auch der Busverkehr ist betroffen. [spreizung]#?

Gleisarbeiten an der Frintroper Straße gehen weiter
Änderungen für Pendler: Busse statt Tram

Bis Freitag, 19. Juni, müssen sich Pendler in Frintrop auf Änderungen einstellen. Auf der Frintroper Straße werden rund 600 Meter Gleis erneuert, zwischen Höhenweg und Unterstraße. Betroffen ist im 2. Bauabschnitt (BA) der Bereich zwischen Unterstraße und Schemmannsfeld. Die Tram 105 kann nicht fahren, ersatzweise werden deshalb seit Freitag  (5. Juni) Busse zwischen den Haltestellen Frintroper Höhe und Unterstraße eingesetzt. Die Buslinie 185 wird umgeleitet. Und zwar in Richtung...

  • Essen-Borbeck
  • 06.06.20
Ratgeber
Für die Tram 105 fahren während der Bauarbeiten Busse.

Für die Tram 105 fahren bis Juli Busse
Gleisarbeiten an der Frintroper: Sperrung ab Montag

Auf der Frintroper Straße werden rund 600 Meter Gleis erneuert, zwischen Höhenweg und Unterstraße. Deshalb ist dieser Bereich ab Montag, 23. März, komplett gesperrt. Für die Tram 105 fahren Busse statt Bahnen (SEV) in Richtung Unterstraße zwischen den Haltestellen (H) Frintroper Höhe und (H) Unterstraße. Der NE11 wird umgeleitet in Richtung Oberhausen zwischen Frintroper Höhe und Unterstraße. Die Änderungen werden bis Mitte Juli (10. 07.) andauern.  Im einzelnen gilt im Zeitraum Montag,...

  • Essen-Borbeck
  • 18.03.20
Ratgeber
Keine Durchfahrt für die Tram. An der Frintroper Straße wird weiter gebaut. Statt der Straßenbahn fahren dort nun Busse.

Ersatzverkehr für Tramlinie eingerichtet - jetzt fahren Busse
Bauarbeiten an der Frintroper Straße gehen weiter

Seit Wochenmitte läuft wieder einiges anders in Frintrop. Für die Tram 105 fahren zwischen den Haltestellen Frintroper Höhe und Unterstraße für voraussichtlich zwei Monate Busse. Grund für die Einrichtung des Schienenersatzverkehrs sind Kanalbauarbeiten der Stadtwerke Essen AG. Die Frintroper Straße musste ab Frintroper Höhe für die Tram gesperrt werden. Während der Bauphase ist der Haltepunkt der 105 Frintroper Höhe Steig 1 aufgehoben. Dafür wird die gleichnamige (H) Steig 3 in der...

  • Essen-Borbeck
  • 01.09.19
Kultur
Stephan Patz und Susanne Bludau freuen sich schon auf das Fest.

Bottrop-Fuhlenbrock feiert nächsten Samstag Stadtteilfest
Bühnenprogramm mit Zweitbesetzung, Plattdütsche, Shanty Chor oder TRAM

Kommenden Samstag, 13. Juli, ist was los im Bottroper Stadtteil Fuhlenbrock: „Hier feiern wir das Stadtteilfest auf dem Fuhlenbrocker Markt, bei dem die Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils mit zahlreichen Aktionen in der Zeit von 10 bis 18 Uhr einen tollen Tag verbringen können und werden“, so Holger Czeranski von B&C, der in Kooperation mit Stephan Patz von der GBB sowie Susanne Bludau vom AWO Quartiersmanagement gemeinsam mit dem Verein Marketing für Bottrop für Idee, Planung und...

  • Bottrop
  • 08.07.19
Ratgeber
So geht‘s nicht! Marc Wittlings, Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Schönebeck, spricht sich gegen die Stilllegung der aus Mülheim kommenden Tramlinie 104 aus.

Mögliche Stilllegung der Tramlinie 104 löst Proteste auf Essener Stadtgebiet aus
Grenzverkehr erhitzt noch immer die Gemüter in Schönebeck

Mögliche Stilllegung der Tramlinie 104 löst Proteste auf Essener Stadtgebiet aus Wer nach der Fusionierung von Essener Verkehrs AG und Mülheimer Verkehrs-Gesellschaft zur Ruhrbahn vor knapp zwei Jahren eine enge, städteübergreifende Zusammenarbeit erwartet hatte, wurde gerade eines besseren belehrt: Schon vergangenen Dezember hatte der Rat der Stadt Mülheim innerhalb der eigenen Stadtgrenzen Einsparungen in Höhe von 7 Millionen Euro gefordert. Sollten diese im bestem Fall durch effizienteres...

  • Essen-Borbeck
  • 08.06.19
Kultur
  6 Bilder

Rockkonzert in Bottrop 14.06.2019 um 20 Uhr in der Gnadenkirche Bottrop
"Tram" und "Evangelischer Posaunenchor Bottrop Eigen" sind "EigenMusik"

EigenMusik  dieser Name steht für gemeinsame Musik der Rockband Tram und des Evangelischen Posaunenchores Bottrop Eigen. Schon seit 2017 laufen die Vorbereitungen für dieses erstmalige Projekt in Bottrop. Aus einer Idee geboren, wurde eine konkrete Umsetzung für das Stadtjubiläum "bottrop.100". Rockmusik und Kirche, geht das? Diese Frage stellten sich die Instrumentalisten und Musikerinnen nicht nur bei der Liedauswahl. Die Probe zeigte: Es geht! Bekannte Rockstücke zum Grooven und...

  • Bottrop
  • 03.04.19
Ratgeber

Für die Tram 101 und 106 ändert sich einiges - aber nur für einen Tag

Für einen Tag gibt es Änderungen auf der Tram 101 und 106, und zwar am Sonntag, 5. August. Zwischen den Haltestellen (H) Rüttenscheider Straße und Helenenstraße fahren Busse statt Bahnen von Betriebsbeginn bis ca. 16 Uhr.Das teilt die Ruhrbahn mit. Folgende Änderungen ergeben sich: SEV 101 Richtung Helenenstr.: Auf der Klarastraße wird eine Ersatz-(H) eingerichtet, Höhe Haus-Nr. 7. Die (H) Zweigertstraße wird aufgehoben. Dafür wird in der Zweigertstr. 28 eine Ersatz-(H) eingerichtet....

  • Essen-Süd
  • 02.08.18
Politik
Zum Schutz der Fahrgäste: Die Barken erlauben den Übergang zum Fußgängerweg. Foto: Debus-Gohl

Barken an der Borbecker Straße: Wer baut was?

Nicht nur Borbeck Kurier-Leser Jürgen Becker sind die Barken auf der Borbecker Straße aufgefallen: "Vier Wochen Stillstand. Nun frage ich: Werden die vielleicht noch offen stehenden Arbeiten im Jahr 2017 erledigt?" Lange Zeit passierte nichts auf Höhe der Haltestelle Schloß Borbeck. An der Stelle arbeiten gleichzeitig Stadt Essen, Stadtwerke Essen und Essener Verkehrsgesellschaft. EVAG und Stadt installieren hier einen Mast, der einerseits als Deckungsampel den Verkehr zum Ein- und Ausstieg...

  • Essen-Borbeck
  • 14.01.17
Politik
Die Einzelradfahrwerke der Straßenbahnen vom Typ NF6D (im Bild) machen Probleme - jetzt strebt die Bogestra (hier zu sehen Vorstand Gisbert Schlotzhauer und Aufsichtsrat Dr. Ottilie Scholz) die große Lösung an.
  3 Bilder

Mehr als 200 Millionen Euro – 42 neue Straßenbahnen

In diesen Straßenbahnen steckte vom ersten Tag an der Wurm. Was die Firma Siemens/Düwag da in den Jahren 1992 und 1994 auslieferte, sorgte von Beginn an für Kopfzerbrechen. Es krankt unter anderem am Fahrwerk – die Bogestra macht nun beim Typ NF6D eine Vollbremsung. Die „Schrott-Bahnen“ kommen vorzeitig zum Altmetall. Gisbert Schlotzhauer, Bogestra-Vorstand für Personal, Kommunikation und Infrastruktur, über die anfälligen Bahnen: „Sie haben uns vom ersten Tag an vor Herausforderungen...

  • Bochum
  • 12.03.15
  •  8
  •  4
Politik
Endstation an der Stadtgrenze- wie provinziell ist das denn?
  3 Bilder

GRÜNE für städteübergreifenden Schienenverkehr im MEO-Raum und 105 Verlängerung

Resolution der GRÜNEN Mitgliederversammlung MHvom 4. Februar 2015.: Wir sagen Ja zur 105! Bündnis 90/Die Grünen Mülheim an der Ruhr unterstützt den Aufruf „Sag Ja zur 105“, in dem ein breites Bündnis aus Parteien, Industrie- und Handelskammer, Gewerkschaften, dem Einzelhandelsverband Ruhr, dem Fahrgastverband Pro Bahn, dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) und anderen die Verlängerung der Straßenbahnlinie 105 von Essen-Frintrop (Unterstraße) über das Centro nach...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.02.15
Kultur
Zahlreiche Besucher waren bei der Ausstellungseröffnung im Heimathaus Anholt dabei. Fotos: WachterStorm
  2 Bilder

"Et Hollandes Trämke" im Heimathaus

Sie hatte eine große Bedeutung für die Menschen. Dabei war sie nicht einmal einen Meter breit. „Wie bedeutend das war, zeigt diese Ausstellung“, bemerkte Freitagabend die stellvertretende Landrätin des Kreises Borken, Silke Sommers bei der Eröffnung der eindrucksvollen Ausstellung über die Geschichte der Tram, die zurzeit im Heimathaus in Anholt zu sehen ist. Der Heimatverein hat die Geschichte der Tram wieder zum Leben erweckt. „Et Hollandes Trämke“ wurde die Kleinbahn, die von Doetinchem...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.09.14
  •  1
Ratgeber
Die "Variobahn" von Stadler öffnet ihre Türen zum Schnuppern.
  12 Bilder

Bogestra führt gut ein Dutzend Stadtspiegel-Leser durch die „Engelsburg“ in Bochum

„Dies ist kein Museum, wir betreten einen lebendigen Betrieb.“ Nach diesen Worten öffnete Pensionär Jürgen Haarkamp zusammen mit Christoph Kollmann, dem Pressesprecher der Bogestra, etwa einem Dutzend Stadtspiegellesern die Pforte zur Betriebswerkstatt Engelsburg. Das Wort „Werkstatt“ vermag in des ein oder anderen Lesers Sinn zunächst Bilder von mit Spänen oder Ölflecken versehenen Steinböden entstehen lassen, doch nicht nur das Ambiente des Betriebswerks versetzt so manchen Besucher in...

  • Bochum
  • 08.08.14
  •  3
Politik
Die moderne Tram in Europa
  16 Bilder

Die Straßenbahn als Motor der Stadtentwicklung!!!

Anlässlich der 42 neuen Straßenbahnen für Essen und Mülheim a.d.R. holt die Via Verkehrsgesellschaft mbH die Wanderausstellung „Die moderne Tram in Europa“ der MVG München, nach Essen und Mülheim a.d.R. und zeigt sie an unterschiedlichen Standorten. Medienhaus Mülheim a.d.R., voraussichtlich ab Mitte August Rathaus Foyer Essen: 15. September bis 26. September Die Wanderausstellung der MVG München illustriert anhand großformatiger Fotos, anschaulicher Grafiken und informativer Texte,...

  • Oberhausen
  • 07.07.14
Ratgeber

Altendorfer Straße wird ab Montag gesperrt

Auch die Straßenbahnen und Busse sind betroffen Die Altendorfer Straße wird von der Stadt Essen zwischen Helenenstraße und Schölerpad in Fahrt­richtung Borbeck gesperrt. Für die oben genannten Trams 103 und 105 wird zeitweise ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet und die Buslinien werden umgeleitet. Die Änderungen für den Linienverkehr erfolgen in zwei Bauphasen: Bauphase 1: Von Montag, den 19. Mai 2014, Betriebsbeginn, bis Mittwoch, den 28. Mai 2014, Betriebsschluss. Die...

  • Essen-West
  • 13.05.14
Kultur
  12 Bilder

Wasbash Cannonball?

Jürgen Daum hatte für uns die Genehmigung eingeholt das wir in den U-Bahnhaltestellen fotografieren durften. Wir, das waren Mitglieder des Fotoclubs Thyssen-Krupp und einige LKler. Uns ging es darum, haltende und anfahrende Bahnen, wie Geisterzüge abzulichten.

  • Duisburg
  • 15.10.13
  •  5
  •  5
Ratgeber
  7 Bilder

Strassenbahn

Die Strassenbahn der Duisburger Verkehrsgesellschaft ( DVG ) ist eigentlich eine ganz normale Tram, aber die Bahn mit den Motiven vom Landschaftspark Nord ist ein echter Hingucker!

  • Duisburg
  • 14.03.13
  •  7
Politik

Neue Runde beim Zoff um Streckensanierung

Bezirksregierung droht mit Zwangsmaßnahmen: Der Ton zwischen der Düsseldorfer Bezirksregierung und der MVG wird härter: Die Düsseldorfer Behörde hat die MVG aufgefordert, den maroden Streckenabschnitt der Linie 104 zwischen Hauptfriedhof und Flughafen zu sanieren. Bleibt die MVG untätig, vergibt Düsseldorf den Auftrag selbst und stellt die Kosten der Stadt in Rechnung. Ein einfacher Brief der MVG an das Verkehrsdezernat im April hätte gereicht, um den jetzt ausgelösten Streit zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.09.12
  •  2
Politik
Glück im Unglück: Der abgebrochene Stromabnehmer fiel "nur" auf die Straße.

Straba verliert Stromabnehmer

Sicherheit sieht anders aus: Am Dienstag (4. September) verlor eine Straßenbahn der Linie 112 kurz vor der Thyssenbrücke einen Stromabnehmer. „Im Inneren der Bahn fielen außerdem die Abdeckungen der Lampen herunter“, sagt Cevat Bicici, Fraktionsgeschäftsführer von Wir-Linke. Er saß in der Linie und war entsetzt über den maroden Zustand der Bahn. „Ich bin froh, dass keine Menschen verletzt wurden.“ Am Donnerstagabend (6. September) um 20.25 Uhr entgleiste auf der Duisburger Straße eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.09.12
Politik

Spritrechner bei MVG

Gestern Morgen: Ich stehe an der Haltestelle und die Bahn kommt - nicht! Gestandene 20 Minuten komme ich zu spät zur Arbeit und vielen anderen geht es ähnlich, vermutlich noch schlimmer. Also Mann ist leicht verärgert. Dann lese ich die MVG Mail über den neuen Benzinpreisrechner. Der Hals schwillt langsam an. Durch Eingabe von Verbrauchs- und anderen Daten kann jeder nachrechnen, wieviel billiger es ist, mit der Bahn zu fahren. Hallo liebe MVG´ler: Den Rechner könnt ihr in die Tonne treten:...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.05.12
Politik
Die Straßenbahnen sind ins Visier der Mülheimer Politiker geraten.

Änderung der Linienführung für 104 möglich

Die Veränderung der Linienführung der Tram 104 ist offenbar kein Problem. Auf Nachfrage der MW erklärte Marielle Erb, Pressestelle der Bezirksregierung Düsseldorf, dass dafür lediglich zwei Anträge nötig seien. Die Mülheimer Verkehrsgesellschaft (MVG) müsste dafür einen Antrag auf Entbindung der Betriebspflicht für die vorhandene Straßenbahnlinie 104 und im Gegenzug einen Antrag für eine neue Buslinienkonzession stellen. „Rein formell hätten wir keine Möglichkeit, dies abzulehnen, wenn die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.05.12
Politik

Grüne und GroenLinks: Tram-Train-Verbindung zwischen Kleve und Nimwegen innerhalb von 5 Jahren

Die grünen Parteien von Kleve, Kranenburg, Groesbeek und Nimwegen setzen sich gemeinsam dafür ein, dass innerhalb von 5 Jahren am Niederrhein die Schienenverbindung zwischen Kleve und Nimwegen wiederhergestellt wird. Dies wurde auf einer gemeinsamen Veranstaltung in Groesbeek vereinbart. Der Bedarf und die Durchführbarkeit einer Wiederaufnahme der Verbindung sind bewiesen. Mehrere Machbarkeitsstudien liegen vor. Die Grundvoraussetzungen heute sind anders als 1991, als die Eisenbahnverbindung...

  • Kleve
  • 27.04.12
  •  5
Politik
  3 Bilder

Stoppenberg sieht Rot

Fußgänger und Autofahrer müssen Geduld aufbringen, wenn sie von Hallo- oder Ernestinenstraße aus auf die Gelsenkirchener Straße einbiegen wollen. Dort heißt es: Bahn geht vor, und das kann je nach Fahrplan bedeuten, dass eine Rotphase gleich in die nächste übergeht. Das bringt Staus, die durch die vorübergehende Sperrung der Schwanhildenstraße noch verschlimmert wurden, doch auch zu normalen Zeiten reiht sich oft Auto an Auto. Ferner ist zu beobachten, dass Fußgänger - des Wartens zumal bei...

  • Essen-Nord
  • 13.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.