Trash

Beiträge zum Thema Trash

LK-Gemeinschaft
Wer wissen möchte, ob die KittyCon das richtige Event ist, findet im Netz Berichte, Videos und stapelweise Fotos, die helfen sich ein Bild zu machen, was die letzten beiden Jahre so abging. Foto: Roger-Murmann

Kitty Moan Convention in Langenfeld

Nach dem erfolgreichen Auftakt in brandneuer Lokation geht die Kitty Moan Convention (kurz KittyCon) in diesem Jahr am Samstag und Sonntag, 28. und 29. Oktober, jeweils von 10 bis 18 Uhr, in die dritte Runde. Die KittyCon ist der phantastische Event für Abenteuer, SciFi, Fantasy, Horror, Trash und Erotik im rheinischen Langenfeld. SciFi, Fantasy, Horror, Trash und Erotik  Damit wird auch sogleich klar, worin sich die KittyCon von anderen Veranstaltungen unterscheidet. Als wohl erste Convention...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.09.17
Kultur
2 Bilder

"Warte, bis es dunkel wird": totaler Flop!

Zur Osterzeit kommt ein neuer Horrorthriller in den deutschen Kinos: "Warte, bis es dunkel wird" mit Addison Timlin, Veronica Cartwright und Anthony Anderson in der Hauptrolle. Regie führte beim Horrorschocker Alfonso Gomez-Rejon. Der Serienmörder, genannt "Phantom Killer" schlägt nach 65 Jahren wieder in der Kleinstadt Texaskana zurück, wie Jami und ihr Freund am eigenen Leib erfahren müssen. Jami konnte den Killer nochmal gerade entfliehen, doch die Schülerin möchte die Bewohner der...

  • Marl
  • 06.04.15
Kultur
alle Rechte bei FUX TÖNENDE ABENDSHOW/ DP Fuchs

"Fux tönende Abendshow" in 2015 "1.deutsches-smartphone-COMEDY-Theater"

Letzte Woche konnte ich bei den Proben schon einen ersten Blick auf das neue Projekt von "Fux tönende Abendshow" werfen, das im Jahre 2015 mit dem Programm "i-ch glaub´s jetzt nicht" das weltweit "erste-Mobil-/smartphone-COMEDY-Theater-PROjekt" präsentiert. Die Premiere findet im März im Schloß Borbeck statt, dann wird es im Mai in Steele im Theater Freudenhaus weitergehen, bevor es aus dem Ruhrgebiet hinausgeht. Ich sprach mit dem Macher Dirk P Fuchs. J.H.: "Welche Intention steht hinter dem...

  • Essen-Borbeck
  • 08.12.14
Überregionales
Tony und Melany Marony hatten Spaß bei den Aufnahmen. Foto: Zeller

Straßenbahn als Download + Video

Es war die alte Plattensammlung im Wohnzimmer der Maronys, die Melany zum neuen Song inspiriert hat. Und als sie ihrem Göttergatten Tony die Idee präsentierte, war er sofort Feuer und Flamme. Tatsächlich ist es die erste gemeinsame Single der beiden, die als Schlagerpaar richtig durchstarten möchten. Der erste Grundstein ist nun gelegt. „Ich klau dir eine Straßenbahn“ heißt das Werk. Dabei hat der Titel fast schon symbolischen Charakter, schließlich sind Tony und Melany Marony ein Herz und eine...

  • Düsseldorf
  • 24.07.14
Kultur
Vampir im Anmarsch: Murnaus Nosferatu
54 Bilder

"Fürsten der Finsternis": Ausstellung mit Biss

Wer weiß denn schon, dass Theo Lingen mal einen Vampir gespielt hat? Oder dass Bela Lugosi im Dracula-Mantel seine letzte - wirklich allerletzte? - Ruhe fand? Das Filmmuseum Düsseldorf lässt in einer einzigartigen Schau über 100 Jahre Filmgeschichte Revue passieren. Zu den Exponaten gehören neben unzähligen Fotos und Plakaten auch komplette Filmsets, das nachgebaute Schreibzimmer von Bram Stoker, der den modernen Graf Dracula erfand, und sogar Dr. van Helsings Vampir-Notfallkoffer inklusive...

  • Düsseldorf
  • 27.06.13
  • 1
Kultur
5 Bilder

Verrücktes humorvolles Trashtheater im Courage (+ Video)

Es war in den 50‘er Jahren, als Hollywoodregisseur Ed Wood den Versuch startete, ein neues Meisterwerk zu schaffen. Er nannte seine Inszenierung „Plan 9 from outer space“, ein Film über den Besuch von Außerirdischen, die versuchen wollen, endlich ihren ominösen Plan 9 umzusetzen, der bislang - wie sollte es anders sein - achtmal missglückt ist. Ein bisschen verrückt muss man dafür wohl sein und einen Sinn für schrägen Humor besitzen: die Freie Theatergruppe Wolfs Reviertheater in Kooperation...

  • Essen-Süd
  • 17.02.13
Kultur

Off ...

Off ... Das Fiasko begann an einem Montagmorgen, natürlich ausgerechnet an dem Montagmorgen, an dem ich die wichtigste Klausurarbeit meiner Abschlussprüfung schreiben sollte. Leicht verspätet machte ich mich auf dem Weg zur Uni, bekam überraschenderweise den richtigen Bus und stieg wie jeden Morgen am Bahnhof aus. Zehn Schritte rechts, sechs links und schon stand ich an der S-Bahn-Station. Das heißt: Ich hätte dort gestanden, wenn nicht die Stadt klammheimlich einen Gullideckel gesperrt hätte,...

  • Hattingen
  • 29.01.13
  • 1
Kultur

Normalitäten

Normalitäten Nicole legte die sorgfältig zurechtgeschnittenen Leichenteile einer sehr jungen Kuh, die ihr Leben auf einer saftig-grünen Weide verbracht hatte, auf den Teller. Sie würzte mit blassrosa Himalajasalz. Auf der Oberfläche der Fleischstücke bildeten sich winzige Blasen, als würden sie schwitzen. Der samtschwarze, frisch gemahlene Bergland-Pfeffer ließ einige, wenige der Bläschen platzen. Nicole zog die Stücke durch ein aufgeschlagenes Ei; von einer glücklichen Henne am Vortag gelegt....

  • Hattingen
  • 21.10.12
  • 2
Kultur
„Sexmonster“ war die erste Produktion von Jörg Buttgereit am Schauspiel Dortmund 2011. Jetzt folgt „Kannibale und Liebe“.

Kannibale und Liebe

Sie gehören zu den berühmtesten Filmen der Kinogeschichte: Hitchcocks Psycho, der Horrorfilm Das Schweigen der Lämmer und der frühe Splatterfilm The Texas Chainsaw Massacre. Doch wer kennt heute noch die wahre Begebenheit, auf der diese Filme beruhen? 1957. In dem winzigen Ort Plainfield, Wisconsin, wird die 58-jährige Ladenbesitzerin Bernice Worden aus ihrem Geschäft entführt. Als Polizisten ein Farmhaus in der Nähe überprüfen, finden sie ihren ausgeweideten und geköpften Körper sowie Teile...

  • Dortmund-City
  • 09.10.12
Kultur
12 Bilder

Metal City Festival

Thrash Attack, leider kam ich zu spät und kann nicht viel zu den Bands sagen. Ich bekam nur noch den Headliner Accu§er mit und die fand ich extrem gut. Contradiction, Erzfeint und Terror Blade habe ich leider verpasst. Die Stimmung war klasse und das Metal City Festival ist wirklich eine gute Veranstaltung

  • Lünen
  • 29.09.12
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Blaue Stunde: Ab Dienstag ein Mal in der Woche

Liebe Community-Mitglieder, Sie haben sich ja mittlerweile als munteres, humorvolles und zu Späßen aufgelegtes Völkchen entpuppt. Diesen Steilpass nehmen wir auf und schmeißen ab Dienstag, 12. April, 20 Uhr, unsere "Blaue Stunde" in die Runde. Das Duo Doppel-Deh wird sich hier regelmäßig zu aktuellem Tagesgeschehen auslassen. Stonewashed, schonungslos, extrovertiert und trashig. Seien Sie dabei, wenn die beiden drolligen Dehs sich zur "Blauen Stunde" treffen. Reiben Sie sich die Augen und ölen...

  • Wesel
  • 11.04.11
  • 36
Überregionales
Die Moderatoren Dirk Bach und Sonja Zietlow.  Foto: RTL

Dschungelcamp: Jetzt über 150 Kommentare unserer Bürgerreporter

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" - so der richtige Titel der RTL-Show, die (fast) keiner sieht. Aber alle sprechen darüber. Wer nervt? Wer soll rausfliegen? Wer ist der Gewinner, wer der Verlierer? Wer haut die besten Sprüche raus? Dürfen im Lokalkompass solche Fragen diskutiert werden? Jaaaaaaaaaa! Wir sollten mal mit Zicke Sarah loslegen .... Armes Mädchen? Total durchgeknallt? Wollen wir auf Sprüche wie "Der Kopf ist klar, aber ich merke, dass mein Körper mich innerlich zerfrisst”...

  • Kleve
  • 18.01.11
  • 114
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.