Treffen

Beiträge zum Thema Treffen

Wirtschaft
Luca Letzel, Stefan Langhoff, Justin Wolfram (Rex-Kino) und Hartmut Förster beim TuN-Treff.

Beim dritten Mal ist es Tradition
Erfolgreicher Gründertreff „TuN – Treffen und Netzwerken“ wird weitergeführt

Auch das dritte gemeinsame Treffen der Wirtschaftsförderungen Bottrop und Gladbeck war ein Erfolg. Das nächste Treffen ist bereits in Planung. Mit TuN – Treffen und Netzwerken haben die Bottroper Starterschmiede und die Gladbecker Wirtschaftsförderung eine neue Plattform geschaffen für Jungunternehmer, Startups, Solo-Selbstständige, Gründer und solche, die es werden wollen. Rund 45 Gäste folgten der Einladung zum dritten Netzwerktreffen. Dieses fand diesmal im Rex-Kino in Gladbeck statt und...

  • Bottrop
  • 17.05.22
LK-Gemeinschaft
In Hagen Hohenlimburg und Haspe werden Traditionen gepflegt

Bezirksvorsteher führen Tradition fort
Treffen an der Freundschaftslinde

Am Freitag, 29. April, fand das traditionelle Freundschaftstreffen der Bezirksvertretungen Haspe und Hohenlimburg zum 39. Mal statt. Vor 39 Jahren pflanzten die beiden Bezirksvorsteher Marie Schumann aus Hohenlimburg und Horst Wisotzki aus Haspe eine Freundschaftslinde auf der Quellwiese der Andreas-Brauerei. 39 Jahre später lud der Bezirksbürgermeister von Haspe Horst Wisotzki, Sohn des damaligen Bezirksbürgermeisters,  beide Bezirksvertretungen zur Freundschaftslinde auf dem Hüttenplatz ein,...

  • Hagen
  • 11.05.22
LK-Gemeinschaft
Die Lymphies Plettenberg treffen sich am 13. Mai im Cafe Haltepunkt Plettenberg.

Vorübergehend anderer Treffpunkt
Abendtreff der Lymphies Plettenberg

Plettenberg. Die Lymphselbsthilfe Gruppe „Lymphies Plettenberg“ lädt zum Gesprächskreis ausnahmsweise an einem Freitag, 13. Mai, von 19 bis 21 Uhr recht herzlich ein. Das Treffen findet im Café Haltepunkt, Haltepunkt 1, 58840 Plettenberg , statt. Immer mehr Menschen stellen fest, dass auch sie betroffen sind. Ist ein Lymphödem entstanden, benötigen betroffene Patienten viel Durchhaltevermögen. Aber die Geduld lohnt sich: Auch fortgeschrittene Schwellungen und Entzündungen lassen sich günstig...

  • Iserlohn
  • 11.05.22
Ratgeber

Psychische Erkrankungen
Treffen für Angehörige psychisch kranker Menschen

Langenfeld. Am Donnerstag, den 19. Mai, findet wieder die nächste Angehörigengruppe des Verbundes für psychosoziale Dienstleistungen (VPD Langenfeld) von 18 bis 20 Uhr in der Leichlinger Straße 13a (VPD Tagesstätte)  statt. Sie wendet sich an Angehörige und Freunde psychisch erkrankter Menschen, die den Bedarf an einem Austausch und  Interesse an Informationen über psychische  Erkrankungen haben. Kontakt über Tel. 02173 / 8931 1130, Kerstin Riemenschneider, oder per Mail...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.05.22
Kultur

Nähen in geselliger Runde
Nähcafé

Gemeinsam wollen wir unsere Nähkünste verfeinern, Kreatives erschaffen und uns nebenbei austauschen. In einer gemütlichen Runde kommen wir bei Kaffee und Tee zusammen und nähen dabei, was das Zeug hält. Was am Ende durch unsere Hände entsteht, können wir gemeinsam besprechen. Jeder darf sich gerne mit seinen Ideen einbringen. Für diesen Kurs sollten Sie bereits erste Erfahrungen im Nähen mitbringen. Informationen zum Material und technischem Equipment werden am ersten Kurstermin mitgeteilt. Bei...

  • Oberhausen
  • 28.04.22
Vereine + Ehrenamt
Seit 1997 ist der Bürgerbus in Menden unterwegs.

Jahreshauptversammlung des Bürgerbus Menden

Menden. Am Donnerstag, 28. April, findet die Jahreshauptversammlung des Bürgerbus Menden im Saal der Gaststätte Oberkampf statt. Beginn ist um 18 Uhr. Alle Mitglieder wurden fristgerecht eingeladen. Da verschiedene Neuwahlen anstehen, wird um zahlreiches Erscheinen der Mitglieder gebeten.

  • Menden (Sauerland)
  • 25.04.22
Ratgeber
Neue Kontakte beim Krabbelcafé knüpfen

Neues Krabbelcafé in Benninghofen

Das Ev. Bildungswerk bietet in Kooperation mit den Frühen Hilfen der Stadt Dortmund und der Ev. Kirchengemeinde Wellinghofen ab dem 25.04.2022 ein neues Krabbelcafé im Gemeindehaus in Benninghofen, Kattenkuhle 19 an. Eltern, Großeltern oder Tageseltern mit ihren Kindern (0 bis 3 Jahre) können sich dort wöchentlich montags von 9:00 Uhr bis 11:15 Uhr treffen. Während die Kinder spielen, können die Erwachsenen bei einer Tasse Kaffee oder Tee miteinander ins Gespräch kommen und sich austauschen....

  • Dortmund-Süd
  • 14.04.22
Vereine + Ehrenamt

Treffen im "Zug um Zug"
Polyneuropathie Selbsthilfegruppe Borbeck

Sehr geehrte Damen und Herren. Ich bitte um Veröffentlichung folgender Info im "Borbecker" Lokalteil: Da das Haus "F" im Philliphusstift-Krankenhaus in Borbeck für die Treffen der Polyneuropathie Selbsthilfegruppe Borbeck seit Monaten nicht mehr zur Verfügung steht, mussten die Betroffenen sich um eine neue Lokalität bemühen. In den Räumlichkeiten des Vereins ZuZ im Bahnhof Borbeck findet am Mittwoch, dem 13.04. um 18:30 Uhr im Anschluss an das "Literaturcafe" erstmalig wieder ein Treffen...

  • Essen-Borbeck
  • 12.04.22
Sport
 Im Fokus des Vereins stehen Breitensport vor Leistungssport, Sozialkompetenzen und Teamgeist. Foto: Verein

Voerder Handballjugend sucht Übungsleiter
"Sie wachsen nicht auf Bäumen"

Im „Multifunktionsraum“ der Sporthalle an der Allee, den der TV Voerde gestaltet hat, fand das jährliche Treffen der Jugendübungsleiter der Voerder Handballabteilung statt. Zwanzig engagierte Trainer fanden den Weg dorthin. Die Entwicklung der Jugendmannschaften, Mannschaftsmeldungen, Trainingszeiten und die Zuordnung der Übungsleiter standen auf der Tagesordnung. Ziel des Vereins sei es, weiterhin Breitensport vor Leistungssport zu betreiben, Sozialkompetenzen zu vermitteln und den Teamgeist...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.04.22
LK-Gemeinschaft
Angehörige von psychisch Erkrankten Menschen können am 5. April Erfahrungen austauschen und Orientierungshilfen bekommen. Symbolfoto: lokalkompass.de

Für Angehörige psychisch erkrankter Menschen
Selbsthilfegruppe am 5. April

Kreis Unna. Zum nächste Gruppentreffen lädt die Angehörigen Gruppe psychisch erkrankter Menschen am Dienstag, 5. April, ein. Das Treffen findet in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr im Besprechungsraum des Hellmigium im Severinhaus Kamen, Nordenmauer 18 statt. Treffpunkt ist der Haupteingang des Hellmig Krankenhauses. Bei den Treffen geht es um gegenseitigen Erfahrungsaustausch, Umgang mit Problemen, die sich im Zusammenleben mit einem psychisch erkrankten Angehörigen ergeben, Entlastung finden,...

  • Kamen
  • 04.04.22
LK-Gemeinschaft
Die Bahn-Senioren treffen sich wieder. Symbolbild: lokalkompass.de

Am Donnerstag geht es wieder los
Treffen der Bahnsenioren im BSW-Fröndenberg

Fröndenberg. Das Bahn-Sozialwerk, Ortsstelle Fröndenberg, informiert darüber, dass sich am Donnerstag, 7. April, ab 16 Uhr, die Bahnsenioren erstmals wieder im Hotel Restaurant „Am Rathaus“ in Menden, Querstraße 8, treffen. Ab sofort kommen die Bahnsenioren wieder regelmäßig am ersten Donnerstag im Monat zum Stammtisch zusammen. Hierzu sind interessierte Eisenbahner und deren PartnerInnen herzlich eingeladen. Nähere Informationen erteilt Werner Knebel unter Tel. 02373/60670.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 04.04.22
Wirtschaft
Tauschten sich in der Schute Marina im Yachthafen in Emmerich am Rhein über die neusten Entwicklungen des Tourismus im Kreis Kleve aus: Die Tourismusförderer aus allen Städten und Gemeinden im Kreis Kleve.

Touristiker-Treffen in Emmerich
Gemeinsame Wünsche nach einem Knotenpunktsystem

Von erkennbarer Begeisterung und deutlichem Respekt getragen trafen sich nun die Tourismusförderer aus dem gesamten Kreisgebiet in Emmerich am Rhein. Zum Start präsentierte ihnen die Berufskollegin Dr. Manon Loock-Braun die neue, ebenso ansprechende wie anspruchsvolle Tourist-Information in Hochelten. „Hier hat man die Bedeutung des Tourismus für unsere Region richtig interpretiert“, freute sich Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers bei seinem Grußwort an die Runde der Kolleginnen und...

  • Emmerich am Rhein
  • 31.03.22
LK-Gemeinschaft
Elisabeth Schweiger von der städtischen Kinder- und Jugendförderung, Caro, Julius Meyer, Dualer Student der Sozialen Arbeit im Bereich Kinder, Jugend und Familie und Bürgermeister Daniel Zimmermann heißen Interessierte bei den „Rhein*queers“ willkommen. 
Foto: Birte Hauke

Rhein*queers im Rheincafé
Ein safeplace, wo Jugendliche sein können wie sie sind

Monheim. An jedem zweiten Dienstag im Monat laden die "Rhein*queers" Jugendliche ein, in entspannter Atmosphäre im Rheincafé zusammen zu kommen. Im Ofen brutzeln dicke Kartoffeln, im Café läuft entspannte Musik und an den Tischen wird viel gelacht, die Atmosphäre bei den Rhein*queers ist gelöst. Seit September 2020 treffen sich im Rheincafé an der Turmstraße Jugendliche, die sich selbst als queer definieren oder Interesse am Thema haben. Die monatlichen Treffen werden von der städtischen...

  • 24.03.22
Wirtschaft
 Am 7. April steht das dritte Treffen des TuN-Netzwerks an.

TuN-Netzwerk stößt auf gute Resonanz
Gründer und junge Jungunternehmer profitieren von der Plattform

"TuN" steht für "Treffen und Netzwerken in der Emscher-Lippe-Region“ und ist eine Plattform für junge ansässige Unternehmer, die von der 'Starterschmiede Bottrop' und der Wirtschaftsförderung Gladbeck ins Leben gerufen wurde. Das Projekt stößt auf gute Resonanz. Am 7. April findet das nunmehr dritte Treffen statt. Hartmut Förster von der Starterschmiede der Wirtschaftsförderung Bottrop ist hochzufrieden mit der Entwicklung des TuN-Netzwerks: "Die Idee, Jungunternehmer:innen, Gründer:innen und...

  • Bottrop
  • 22.03.22
Kultur
Der evangelische Kirchenchor Haßlinghausen lädt am 23. März alle Mitglieder zum Neustart ein. Neben Gesang gibt es aber auch tolle Ausflüge in der netten Gemeinschaft.

Neustart 2.0
Bockwurst, Klönen und Gesang: Evangelische Kirchenchor Haßlinghausen lädt ein

Nachdem im vergangenen Jahr bereits die Proben des Chores zur Freude der Sängerinnen und Sänger wieder anliefen und sogar ein kleines Konzert auf dem Plan stand, hatte das Corona-Virus dem Ganzen wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht. Am 23. März will der Chor einen neuen Anlauf wagen und endlich soll es wieder losgehen mit Gesang und Beisammensein. So startet der Chor erst einmal ein gemeinsames Treffen am 23. März, natürlich unter den gegebenen Hygieneregeln. Es wird eingeladen zum...

  • Sprockhövel
  • 22.03.22
Ratgeber
Friedrich Brand (l.) und Horst Ambaum sind die Gründer der Selbsthilfegruppe.
Foto: Tanja Pickartz / FUNKE Foto Services

Selbsthilfegruppe für Männer mit Krebs
Kraft finden, mit der Erkrankung zu leben

Friedrich Brand, der ehemalige Pfarrer der evangelischen Gemeinde Wanheim, und Dipl. Sozialarbeiter Horst Ambaum gründeten vor einigen Jahren eine Selbsthilfegruppe für Männer mit Krebs und ihre Angehörigen. Beide wissen aus eigener Erfahrung, wie wichtig Gespräche mit anderen Betroffenen sind. Eine Krebsdiagnose zu erhalten, verändert das Leben. Fragen, Ängste und Ratlosigkeit bestimmen häufig den Alltag. In dieser Situation ist nicht nur medizinische Hilfe notwendig, sondern auch menschliche...

  • Duisburg
  • 09.03.22
Politik
Beim Antrittsbesuch im Kreis Mettmann tauschten sich die Bundestagsabgeordnete und parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Dr. Ophelia Nick, von den Grünen und der Landrat des Kreises Mettmann, Thomas Hendele, aus.

Antrittsbesuch bei Landrat Thomas Hendele
Bundestagsabgeordnete Dr. Ophelia Nick zu Besuch im Kreis Mettmann

Beim Antrittsbesuch im Kreis Mettmann tauschten sich die Bundestagsabgeordnete und parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Dr. Ophelia Nick, von den Grünen und der Landrat des Kreises Mettmann, Thomas Hendele, aus. Das breite Themenspektrum umfasste unter anderem die Problematik der A3 Erweiterung, hier herrschte Einigkeit, dass die Standstreifenertüchtigung Vorrang haben sollte. Auch die letzte Gerichtsentscheidung zu CO-Pipeline wurde...

  • Velbert
  • 14.02.22
LK-Gemeinschaft
Der Dortmunder Künstler und Dozent Guido Wessel startet am Mittwoch, 9. Februar, Zeichentreffen zum Thema Urban Sketchers. Foto: Stadt Bergkamen

Treffen und Workshops zum Schreibzeichnen
Urban Sketchers in Bergkamen

Bergkamen. Bergkamen soll sich zu einem Standort für die Urban Sketchers Bewegung entwickeln. Deshalb plant die Jugendkunstschule regelmäßige Zeichentreffen mit dem Dortmunder Künstler und Dozenten Guido Wessel. Er wird ab Mittwoch, 9. Februar, jeden Mittwoch um 17.30 bis 19.30 Uhr mit Interessierten am ZOB Bergkamen starten, um persönliche Ansichten von der Stadt zeichnerisch zu dokumentieren. Jeder kann mitmachen, egal ob mit oder ohne Vorerfahrungen. Leben, reisen und zeichnenUrban...

  • Kamen
  • 28.01.22
LK-Gemeinschaft
Das Familienzentrum und die AWO Familienbildung bieten Freitag Vormittags ein Treffen für Kinder ab acht Monaten und 1,5 Jahren an.

Angebot des Familienzentrums
Krabbelräuber und Mini-Räuber-Club

Hemer. Für kleine Räuber ab acht Monaten und 1,5 Jahren, mit einem Elternteil, gibt es ab Freitag, 14. Januar, für zwölf Monate ein regelmäßiges Zusammentreffen im Familienzentrum Stübecken/Geitbecke, Städtische Kindertageseinrichtung Räuberbande, Birkenweg 77. Väter und Mütter finden einen ersten Ort des Erfahrungsaustausches, der Kontaktaufnahme und der Information. Die Kinder machen in der Gruppe der Gleichaltrigen soziale Erfahrungen, singen, spielen, basteln zusammen und haben Spaß dabei....

  • Hemer
  • 13.01.22
Kultur
Das Foto-Selfie haben Christine Gladbach (links), Daniel Drückes und Nadine Baudisch bei den Aufnahmen zum Video gemacht.
Foto: Selfie Drückes

Pop-Kantor stellt Lied zur Jahreslosung vor
"Wir dürfen kommen"

Mit dem Song „Wir dürfen kommen“ hat Pop-Kantor Daniel Drückes aus Duisburg ein Lied zur Jahreslosung 2022 geschrieben. In dem biblischen Spruch, der von Christinnen und Christen über das neue Jahr gestellt wird, heißt es: „Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“ Gerade in Pandemie-Zeiten, in denen sich Kirchengemeinden immer wieder die Frage stellen müssen, ob und wie sie Gottesdienste und Treffen veranstalten können, regt die Jahreslosung zum Nachdenken an....

  • Duisburg
  • 01.01.22
  • 1
Politik
Die Jungen Liberalen Kreis Wesel trafen sich zu den Kreisvorstandswahlen in Rheinberg.

Junge Liberale Kreis Wesel
Mitgliederrekord und neuer Vorstand

Am 18. Dezember fanden sich die Jungen Liberalen Kreis Wesel im Hotel am Fischmarkt in Rheinberg ein, um ihre turnusgemäßen Kreisvorstandswahlen abzuhalten. Der amtierende Vorstand einigte sich bei der Planung des Kreiskongress auf die 2G-Plus-Regel, um für eine größtmögliche Sicherheit der am Ende 25 anwesenden Personen zu sorgen. Timo Schmitz aus Rheinberg wurde als Vorsitzender einstimmig wiedergewählt und erhält nun Unterstützung von Pia Löw aus Moers, die ebenfalls einstimmig durch die...

  • Wesel
  • 29.12.21
Kultur
Klassenweise stellten sich die Ehemaligen für Gruppenfotos auf.
4 Bilder

Klassentreffen in Lütgendortmund
Kepler-Realschüler feierten Wiedersehen nach 40 Jahren

40 Jahre nach dem letzten Schultag feierten vier Abschlussklassen der damaligen Johannes-Kepler-Realschule in Lütgendortmund gemeinsam ein Wiedersehen im Restaurant "Hopfen und Salz". Die weitesten Anreisen hatten zwei Ehemalige aus Lindau und München. Organisatorin Regina Poganatz, geb. Lehmann (Klasse B), und ihr Team bestehend aus Cornelia Bungart, Annette Wagner, Antje Walta, Cornelia Kussberg, geb. Vogt, Heike Kreye, geb. Mosebach, Dirk Fillinger und Marion Strach hatten das Treffen...

  • Dortmund-West
  • 25.11.21
LK-Gemeinschaft
Vollsortiment-Warenhäuser wie früher das Kaufhaus Horten in Gevelsberg gibt es heute kaum mehr. Es war nicht nur Shopping-Paradies, sondern auch beliebter Treffpunkt. Ehemalige Mitarbeiter ließen die schöne Zeit bei einem Treffen noch einmal aufleben.
2 Bilder

Erinnerungen an ehemaliges Kaufhaus in Gevelsberg
Bei Horten gab es alles: Ehemalige Mitarbeiter treffen sich fast 20 Jahre nach der Schließung

Insgesamt über mehr als 160 Jahre Horten-Erfahrung: Die Kolleginnen waren länger als 30 Jahre im Kaufhaus beschäftigt. Ehemalige der „Horten-Rupprecht-Familie“ trafen sich zu einem gemütlichen Abend in der Gaststätte „Am Ufer“. 20 Kolleginnen und Kollegen waren von nah und fern angereist, um gemeinsame Erinnerungen aufleben zu lassen. Von früheren Lehrlingen des Vorgänger-Kaufhauses Merkur, über die erste Generation der Horten-Mitarbeiter bis hin zu den letzten Angestellten des...

  • Gevelsberg
  • 09.11.21
  • 1

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.