Tremoniapark

Beiträge zum Thema Tremoniapark

Wirtschaft
Pflanzten Bäume (von links): Bürgermeisterin Barbara Brunsing, BIG-Vorstandsvorsitzender Peter Kaetsch und Ulrich Finger vom Regiebetrieb Stadtgrün. Von der BIG gab es für alle Beteiligten eine Baumwolltasche, gefüllt mit BIG-Honig und dem Saatgut "Bienenschmaus".

Statt Giveaways wurden sechs neue Bäume in Dortmunder Park gepflanzt
Bäume für Tremoniapark

Zwei junge Spitzahorne, zwei Sommerlinden und zwei Deutsche Eichen wachsen und gedeihen neuerdings im Tremoniapark. Gespendet hat die Bäume BIG direkt gesund. Statt Geld für Giveaways im Rahmen der Fusion mit der actimonda krankenkasse auszugeben, hatte sich die BIG entschlossen, etwas Nachhaltiges zu initiieren. Am neuen Standort in Aachen übernimmt sie bei der Lebensbaum Bürgerstiftung die Patenschaft über Apfelbäume. „Die Baumpflanzungen und –patenschaften sind ein weiterer Baustein in...

  • Dortmund-City
  • 29.03.21
Kultur
Atmo 1 by Wolfgang Strausdat
8 Bilder

Deejays wieder im grünen Dortmund unterwegs

Sieben eigenständige Termine im Juli und August plus die Newcomer Stage auf dem Juicy Beats Festival werden bei den diesjährigen „Summersounds – DJ Picknicks“ bespielt . Im Vergleich zum letzten Jahr gibt es zwei neue Locations, im Stadewäldchen und Fredenbaumpark, dafür weggefallen ist der Hoeschpark. Da waren letztes Jahr aber auch ein paar fiese Gestalten unterwegs. Für die musikalische Unterhaltung sorgen, wie es sich bereits erfolgreich bewährt hat, lokale Künstler mit HipHop, Nu-Jazz,...

  • Dortmund-City
  • 11.06.15
LK-Gemeinschaft

Rauschgiftfund im Tremoniapark

Heute morgen um kurz nach 5 Uhr ging Polizeibeamter Bernd G. mit seinem Amtskollegen wie fast jeden Morgen auf Streife und prüfen, ob alles im und um den Tremoniapark in Ordnung sei. "Wir vertreten das Gesetz und verteidigen mit aller Kraft unseren Eid. Wir jagen mit aller Härte die schwersten Verbrecher! Beispielsweise chillende Kiffer." Dann trauten sie ihren Augen nicht. Auf der Bank saßen zwei Verdächtige und taten sehr merkwürdige Dinge, die unsere beiden Beamten zu aller Vorsicht gemahnen...

  • Dortmund-City
  • 23.05.15
  • 2
Natur + Garten

Spike Crimefighter und sein neuer Ziehvater

Das neue Maskottchen und der neue Sohn meines Cousins, den er liebevoll "Spike Crimefighter" taufte, liess doch auch meine Augen vor Enttückung nicht trocken. Spike wurde im Tremonia-Park vor einem Rudel Hunde gerettet. Eine kleine Krähe, die wohl aus dem Nest gefallen war und durch die Entdeckung vor dem sicheren Tod bewahrt wurde. Die ersten Tage hatte niemand damit gerechnet, dass der kleine Vogel lange überleben wird. Als Spike sich an sein neues Nest gewohnt hatte und auch die neuen...

  • Dortmund-City
  • 23.05.15
  • 3
Kultur
Claudia Rudek lädt zu Folk und Country in die Porreebar ein.

Country und Porree an der Tremoniastraße - Claudia Rudek lädt ein

Die Konzertreihe „Claudia Rudek lädt ein“ begrüßt am 23. Januar ab 19.30 Uhr bei freiem Eintritt „Blue feat. Emily Spiers & Colman Connolly“ in der Porreebar an der Tremoniastraße 70. Zu hören gibt es zeitgenössische irische und schottische Musik. Außerdem spielt die Gastgeberin Folk, Rock, Country und Pop. Näheres unter www.facebook.com/ruhrpottacousticmusic.

  • Dortmund-City
  • 12.01.15
Kultur
Hans Nieswandt by Wolfgang Strausdat
7 Bilder

DJs laden zum picknicken ein

Auch diesen Sommer gibt es wieder die beliebten „umsonst und draußen“ Events in verschiedenen grünen Locations in Dortmund. Ingesamt sind es acht Termine verteilt zwischen dem Starttermin am 5. Juli und dem 23. August, jeweils samstags zwischen 14 und 22 Uhr. Als Deejays sind Koryphäen am Start wie Hans Nieswandt, Ingo Sänger, Carsten Helmich, Ante Perry, Juliet Sikora, Larse, Klaus Fiehe, DJ Dash, Der Wolf, Funky Chris, Manuel Tur und Dplay. Als Musikstyles werden präsentiert: Nu Jazz,...

  • Dortmund-City
  • 15.06.14
Natur + Garten

Sonniges Wochenende im Tremonia-Park

In Dortmund lacht die Sonne. Wetterfrösche und Experten bezeichnen dieses Wochenende als "Mini-Sommer". So fühlt er sich auch bereits an. Man merkt auch schon deutlich, wie früh es schon wieder hell wird. Montags zum Job und wenn man da ist, scheint die Sonne ins Büro. Noch schöner, wenn man Montag Urlaub hat. Haben wir Anfang März oder doch schon Ende April? Egal, einfach nur geniessen. Einfach ausspannen, chillen und faulenzen. Zu mehr lässt man sich wohl heute nicht wirklich hinreissen. Wer...

  • Dortmund-City
  • 08.03.14
Natur + Garten
5 Bilder

Tremonia-Park im Oktober

Doch eine schöne Zeit für Fotografie und die Sehenswürdigkeiten der Stadt genossen. Beweist einmal mehr, Dortmund hat weit mehr zu bieten als Fußball. Glaube ich zumindest. Hoffentlich stehe ich mit meinem Optimismus nicht alleine da und es gibt auch noch andere, die des teilen können. Die Schönheit der Natur genossen und der goldene Oktober macht seinen Namen alle Ehre.

  • Dortmund-City
  • 19.10.13
  • 2
Natur + Garten

Herrliches Wetter für diesen Samstag. Schönes Wochenende!

Da freut man sich doch mal richtig, dass sich der goldene Herbst doch noch von seiner schönsten Seite zeigt. Lohnt es sich doch glatt, an diesem Samstag einen netten Ausflug zu planen. Kamera in der Tasche und aufs Fahrrad geschwungen oder Ticket genutzt. Morgens erst eine Runde im Park joggen gehen und der Gesundheit gedient und dann doch ein paar nette Aufnahmen gemacht. Naja, mir grad zu schade, den Tag vor der Kiste zu hängen und lieber den Tag genutzt. Internet kann ich immer noch an...

  • Dortmund-City
  • 19.10.13
Kultur

Kinder planen ihren Spielplatz

Bei einem Planungsnachmittag für den Neubau eines künftigen städtischen Spielplatzes im Tremoniapark konnten Kinder und Eltern ihre Wünsche für den neuen Spielplatz am Tremoniapark äußern. Im Rahmen der Medienwerkstatt des Guard-Projektes, „Gemeinsam und aktiv für Respekt und Demokratie“, wurden Radiointerviews mit Kindern zur Ermittlung von Wünschen durchgeführt. Ziel des Projektes ist es, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen vielfältige Angebote zu schaffen, die auf einem respektvollen und...

  • Dortmund-City
  • 09.10.12
Überregionales
Nachgeholt wird nun mit Anwohnern die Beiteiligungsaktion am Tremoniaspielplatz.

Neuer Spielplatz Tremoniapark

Der Bereich Kinder- und Jugendförderung des Jugendamtes lund die städtischen Freiraumplanern von Stadtgrün laden alle Familien mit ihren Kindern rund um den Tremoniapark am Freitag, 21. September, von 16.30 bis 18.30 Uhr auf das Baugelände für den künftigen Spielplatz in den Tremoniapark ein. Das Gelände befindet sich hinter der Wohnbebauung an der Straße „Tremoniabogen“. Diese Beteiligungsaktion sollte bereits am 5. Juli stattfinden, musste jedoch aufgrund der Wetterverhältnisse abgesagt...

  • Dortmund-City
  • 18.09.12
Politik

Camp sucht Alternative - im Park nicht erlaubt

Für das im Tremoniapark geplante Antifa-Camp suchten die Veranstalter gestern Morgen auf dem Friedensplatz nach einer Alternative. Die Stadt hatte das mehrtägige Camp aus Sicherheits- und Hygienegründen nicht, wie geplant, im Tremoniapark genehmigt. Für den Sprecher des Camps Tobias Schmidt blockiert die Stadt die geplanten Veranstaltungen der Antifa, die im Camp Diskussionen und auch ein Konzert veranstalten wollen. „Faktisch versucht die Stadt das Antifa-Camp zu verhindern, doch wir halten...

  • Dortmund-City
  • 24.08.12
Politik

Camp im Tremoniapark noch nicht genehmigt

Die Stadt Dortmund hat bislang keine Genehmigung für die Durchführung des Antifacamps im Tremoniapark erteilt. In Gesprächen hat die Stadt dem Veranstalter signalisiert, dass der Tremoniapark grundsätzlich in Frage käme. Der Veranstalter wurde gebeten ein Sicherheitskonzept einzureichen, aufgrund dessen die Stadt entscheidungsfähig ist - ein Konzept, das jeder andere Veranstalter auch einreichen müsste. Dazu gehören beispielsweise die Vorkehrungen bezüglich Toiletten, Müllentsorgung, Sanitäts-...

  • Dortmund-City
  • 22.08.12
Kultur

„Slime" spielt im Antifa-Camp

Die Initiatoren des Antifa-Camps haben bekanntgegeben, dass die Punkband „Slime”, die in der Szene Kultstatus hat, am Dienstag, 28. August, im Camp ein Konzert gibt. Neben „Slime”, die sich von jeher antifaschistisch positioniert haben und das auch mit Liedern wie „Schweineherbst” ausdrücken, wollen aber auch andere bekannte Bands wie die experimentelle Cello-Punkband „Guts Pie Earshot“ und der Rapper „Refpolk“ am 28. August auf dem Camp auftreten. Bei dem Auftaktkonzert am Samstag, den 25....

  • Dortmund-City
  • 15.08.12
Politik
Bezirksbürgermeister Fuß bespricht mit den Familien, die am Tremoniapark wohnen die Pläne für den neuen Spielplatz.

Pläne für neuen Spielplatz im Tremoniapark

Hinter den Wohnhäusern am Tremoniabogen wird ein neuer Spielplatz entstehen. Eltern und Kinder konnten sich bei einem Ortstermin schon einmal einen ersten Eindruck von den Plänen verschaffen. Besonders die Kinder als Experten in Sachen Spielen konnten Ideen, Wünsche und Anregungen einbringen. Der Spielplatz soll für Kinder bis 14 Jahren geeignet sein, die Stadt investiert 100.000 Euro in das 1000 Quadratmeter große Gelände. Schon seit 15 Jahren beteiligt das Jugendamt Kinder und Jugendliche an...

  • Dortmund-City
  • 18.07.12
Ratgeber

Im Tremoniapark entstehen Spielflächen

Der Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie beschließt den Neubau eines Spielplatzes im Tremoniapark. Die Gesamtkosten für den neuen Spielplatz belaufen sich auf 100.000 Euro. Der Spielplatz soll rund 1.000 Quadratmeter groß werden und Spielmöglichkeiten für Kinder bis zu 14 Jahren bieten. Dabei plant der Ausschuss Spielmöglichkeiten wie ein Spielhäuschen und Sandkästen für die kleinen Kinder, während für die Größeren Klettern und Balancier-Möglichkeiten angeboten werden sollen. Kinder,...

  • Dortmund-City
  • 03.05.12
Natur + Garten

streifzug durch den westpark heute morgen

heute morgen ging ich mit dem Hund meienr Schwester, der ein paar Tage bei mir zu Besuch ist, durch die Innenstadt von Dortmund, um mir auch mal anzuschauen, wie die Situation im Stadtkern eigentlich so für Hundeliebhaber ist. Der Westpark selber ist mit seiner Grünanlage und der Hundewiese ja recht feundlich und nützlich, aber wie sieht es ausserhalb aus? Meiner Meinung nach wohl eher dürftig und mager. Kaum Ausweichmöglichkeiten, kaum Flächen im Grünen und viele verwinkelten Straßen. Manchmal...

  • Dortmund-City
  • 26.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.