Trennbanken

Beiträge zum Thema Trennbanken

Politik

Banken wollen das Bargeld abschaffen

Vor nichts haben die Banken so Angst wie vor einem weiteren Vertrauensverlust. Die Süddeutsche Zeitung (SZ) titelt Andrea Rexer auf Seite 16: „Bargeld diskriminiert die Armen" 20. August 2017. Die Wirtschaftswoche vom 4.8.2017 titelt: „Der Preis der Freiheit –Die Kosten des Geldes“ Die Versorgung und der Umgang mit Bargeld kosten in der EU jedes Jahr rund 140 Milliarden. … Sollten wir zu Gunsten der Gewinne auf Münzen und Scheine künftig verzichten. Ist die Konzentration der Presseartikel...

  • Düsseldorf
  • 21.08.17
Politik
  3 Bilder

Die Leute wollen echtes Geld

Nur wenige Leute wissen, dass das meiste Geld auf dieser Welt von den Banken selber (im Computer) ohne echten Gegenwert geschaffen worden ist und weiter wird. Wenn nur 5 von 10 ihr Geld vom  Konto abheben, steht die Bank vor dem Ruin. Die Banken kehren das Risiko unter den Teppich. 90% des Geldvolumens schaffen die Banken selbst. Von den Zinsen leben sie. In der Schweiz ist eine Initiative zum „Vollgeld“ am 1. Dezember 2015, mit über 110'000 gültigen Unterschriften in Bern übergeben...

  • Düsseldorf
  • 14.08.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.