Tribüne

Beiträge zum Thema Tribüne

Sport
Wo heute geparkt wird, soll auf dem 9000 qm-Grundstück Übelgönne/ Unionstraße eine Viefachsporthalöle inklusive Tribüne für rund 3.250 Zuchauer entstehen.

Eine vierfach Sporthalle wird für Berufskollegs, Leistungs- und Vereinssport gebaut
Wettkampfarena am U

Die Stadt hat das Grundstück schon gekauft, mit einer neuen Vierfachsporthalle will sie den Robert-Schumann- und den Robert-Bosch-Berufsschülern nahe ihrer Kollegs moderne Möglichkeiten für den Sportunterricht bieten.  Zudem soll die zukünftige Halle zwischen Übelgönne, FZW und Unionstraße auch Wettkampfarena werden. Denn seit Jahren wünschen sich die Fachschaften Handball, Volleyball und Basketball eine bundesligataugliche Großsporthalle. Einige Dortmunder Sporthallen bieten zwar 350 bis 500...

  • Dortmund-City
  • 24.10.19
Sport
Setzten den ersten Spatenstich: (v.l.) André Remke (Fußballjugendobmann SuS 09), Bürgermeister Michael Heidinger, Christa Jahnke-Horstmann (Erste Beigeordnete der Stadt Dinslaken), Markus Kuhlmann (erster Vorsitzender SuS 09) und Oliver Grimm (Platzwart SuS 09).

Erster Spatenstich zur Sanierung der Bezirkssportanlage an der Voerder Straße in Dinslaken
Betrieb beim Spiel- und Sportvereins 09 kann weiter aufrecht gehalten werden

Am gestrigen Mittwoch, 9. Oktober, hat es in Dinslaken den symbolischen ersten Spatenstich für die Sanierung und den Umbau der Bezirkssportanlage des Spiel- und Sportvereins 09 an der Voerder Straße gegeben. Unter anderem saniert die Stadt hier den Naturrasen, baut eine Leichtathletik-Kunststofflaufbahn, einen Werferplatz sowie eine neue Tribüne und zwei Kunstrasenplätze. Auf Wunsch des SuS 09 werden anstatt des vom Rat beschlossenen Baus eines Kunstrasen-Großspielfeldes und eines...

  • Dinslaken
  • 10.10.19
Politik
Stellten bei einem Pressegespräch die geplanten Arbeiten vor: KIM-Leiterin Claudia Zawada, Herr dos Santos von der Firma UKA-Bau, die städtische Medienreferentin Christine Schulte-Hofmann, Hermann Noll vom KIM sowie Landschaftsarchitekt Roland Pfeiffer (v. li.).

Tribüne im Hemberg-Stadion (Nord) wird saniert

Die bisherige Haupttribüne im Hemberg-Stadion (Nord) wird saniert. Die Arbeiten haben bereits begonnen. Die Tribüne bestand bisher aus zwei Teilen. Zum einen gibt es den überdachten Teil, der sich in einem ordnungsgemäßen Zustand befindet. Zum anderen gab es davor gelagerte Betonsitzstufen, die seinerzeit aufgrund der Untergrundsituation nicht ausreichend gegründet werden konnten. Mittlerweile hatten sich diese Stufen gelockert und verschoben, sodass die Verkehrssicherheit für die Besucher...

  • Iserlohn
  • 27.05.17
LK-Gemeinschaft

Düsseldorf will Rosenmontagszug-Tribüne für Menschen mit Behinderungen finanzieren

Die Stadt Düsseldorf will die Rosenmontagszug-Tribüne für Menschen mit Behinderungen finanzieren. Nach den Medienberichten, nach denen die Rosenmontagszug-Tribüne für Menschen mit Handicap wegen der fehlenden Finanzierung in diesem Jahr ausfallen soll, erklärt Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel: "Wir bedauern die Absage des bisherigen Sponsors der Tribüne für Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Der Düsseldorfer Karneval ist für alle da! Wir stehen für gemeinsames Feiern, nicht für...

  • Düsseldorf
  • 14.02.17
  •  1
  •  2
Sport
Foto: Rainer Bresslein

WAS IST DAS?

Industriekultur, Lagerhalle, Gartencenter etc., auf jeden Fall handelt es sich um ein bekanntes Wattenscheider Gebäude, das eigentlich jeder in unserer Stadt kennt bzw. kennen sollte! Die Auflösung erfolgt Sonntag!

  • Wattenscheid
  • 05.03.15
  •  6
  •  4
LK-Gemeinschaft
Die verlassenen Häuser der Schlägel & Eisen-Siedlung in Zweckel dienten dem Filmteam als ideale Kulisse.
2 Bilder

TV-Biografie zu Kurt Landauer: „Filmstadt“ Gladbeck am Mittwoch in der ARD

Die TV-Biografie über den ersten FC Bayern München-Präsidenten Kurt Landauer wird am kommenden Mittwoch, 15. Oktober, um 20.15 Uhr in der ARD gezeigt. „Landauer - Der Präsident“ wurde teilweise in Gladbeck (wir berichteten bereits im Juli 2013) und auch im Essener Stadion TUS Helene gedreht. Anhand von Fotos aus der Kriegszeit wurden das Stadiontor, die Tribüne, die Bürobaracke und die Umkleide- und Duschbaracke des FC Bayern entsprechend nachgebaut, natürlich aus Kulissenmaterial und...

  • Gladbeck
  • 10.10.14
  •  2
  •  1
Sport
Während TuRa Asseln am 26.4. von 10 bis 14 Uhr am Info-Stand auf dem Hof-Schulte-Platz mit einer Unterschriftenaktion für seine Zukunft – auf Kunstrasen – kämpft, können sich zwei andere Fußball-Kreisligisten im Osten freuen. Alles im grünen Bereich: Das gilt nach dem positiven Mitgliederbeschluss der SF Brackel 61 für das  noch im Sommer 2014 anlaufende Kunstrasen-Projekt in Eigenregie am Brauksweg. Eine gute Nachricht konnte auch Vorsitzende Anita Albert beim Ehemaligentreff des TuS Neuasseln verkünden.
2 Bilder

Mitglieder der SF Brackel 61 beschließen Kunstrasenplatz-Bau in Eigenregie

VON TOBIAS WESKAMP Staubige Spiele gehören bei den Sportfreunden Brackel 61 bald der Vergangenheit an: Der erste Spatenstich für den geplanten Kunstrasenplatz am Brauksweg (der Ost-Anzeiger und Lokalkompass Dortmund-Ost berichteten) soll noch diesen Juni erfolgen. Auf einer Mitgliederversammlung stimmten die Mitglieder dem geplanten Umbau des Sportplatzes inklusive Finanzierungsmodell jetzt zu. Erster Spatenstich nach dem Sommerfest Nach dem Sommerfest am 21. Juni sollen die Bagger...

  • Dortmund-Ost
  • 25.04.14
  •  1
Sport
14 Bilder

Galopprennbahn Krefeld

Die idyllisch im Krefelder Stadtwald gelegene Galopprennbahn wurde bereits 1912 gebaut und steht unter Denkmalschutz. Nach der mit viel Liebe zum Detail erfolgten Restaurierung der Anlage ist sie ein beliebtes Ausflugsziel. Um und innerhalb dieser historischen Anlage befindet sich ein Golfplatz, der sich mit seinem alten Baumbestand nahtlos in das Gesamtbild einfügt.

  • Duisburg
  • 20.03.14
  •  14
  •  13
LK-Gemeinschaft
34 Bilder

Kölle Alaaf....Rosenmontag in Köln, mit dem Lokalkompass und der Deutschen Bahn

Hautnah erlebten wir den Rosenmontagszug 2014 in Köln. Denn wir gehörten zu den glücklichen Gewinnern der LK und DB Verlosung. Verlost wurden Tribünenplätze der Deutschen Bahn, in bester Lage auf dem Bahnhofvorplatz, direkt vor dem Kölner Dom. Einschließlich Essen, Trinken und einem WC-Bereich. Selbst ein Liederbuch mit den Texten der Höhner-Songs und Taschen für die reichlich geworfenen Kamelle wurden von der DB ausgegeben. Treffpunkt war der Hauptbahnhof Essen. Dort wurden wir von...

  • Essen-Nord
  • 04.03.14
  •  8
  •  6
Ratgeber
Freuen sich auf die erste behindertengerechte Zuschauertribüne im Düsseldorfer Karneval: Dr. Dr. Sören Hahn von Dorsche , Chefarzt AOK-Zahnklinik, CC-Präsident Josef Hinkel und AOK-Regionaldirektor Jürgen Vogt (v.l.).

Für jecke Rollstuhlfahrer: Tribünenplätze zu gewinnen

Den Rosenmontagszug ganz nah erleben: Das ist für Rollstuhlfahrer alles andere als einfach. In dieser Session gibt es erstmals eine Tribüne für Menschen mit Handicap – und der Rhein-Bote verlost neun Kartenpakete. Kein Drängeln, kein Schubsen und erst recht kein großer Mensch, der sich im letzten Moment doch noch vor den Rollstuhl stellt und so die Sicht versperrt: Das Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) und die AOK errichten Rosenmontag erstmals eine Tribüne für Menschen mit Handicap, am...

  • Düsseldorf
  • 30.01.13
Vereine + Ehrenamt
Da freut sich das Team: 150.000 Euro gibt's von der Stadt für den Ausbau ihrer "KrayArena".

KrayArena ist fit für die Regionalliga - 150.000 Euro gibt's von der Stadt!

Eigentlich sollte der Sportausschuss in seiner Sitzung am 3. Juli, erst einmal nur die Mindestanforderungen, die der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband sowie Feuerwehr und Polizei an den Neu-Regionaligisten FC Kray stellen, um Spiele auch in der heimischen KrayArena durchführen zu können. Da der Verein auf seinen Heimvorteil nicht verzichten möchte, müssen bis zum Saisonstart im August u.a. zusätzliche Park- und Tribünenplätze geschaffen werden, weitere Umkleidemöglichkeiten,...

  • Essen-Steele
  • 06.07.12
  •  1
Kultur
2 Bilder

Keine Kultur am Kulturkanal

Letztes Jahr wurde im Rahmen des Projektes Kulturkanal neue Sitzgelegenheiten am Rhein-Herne-Kanal geschaffen. Dazu gehört auch eine kleine Tribüne kurz vor der Prosperstraßen-Brücke mit Ausblick auf den Kanal. Nun hat der Vandalismus eine neue, traurige Höhe erreichet. Bisher beschränkte sich die Sachbeschädigung auf Graffiti und andere Schmierereien, aber nun sind die schweren Betonplatten angehoben worden und auf andere Teile fallen gelassen worden. Dadurch ist die Tribüne völlig zerstört...

  • Bottrop
  • 05.07.12
  •  1
Sport
9 Bilder

Schonnebeck sitzt - auf neuer Tribüne

"Schonnebeck will sitzen!" Mit diesem Ziel traten die Vertreter der Spielvereinigung Schonnebeck an die Öffentlichkeit, als sie ihren Plan für eine Sitzplatztribüne vorstellten. Damals fragten sich viele: Wie soll das gehen? Nun, es ging. Am Wochenende stellte der Verein am Schetters Busch nicht nur die schicke, grün-weiß gestaltete Tribüne vor, sondern nahm auch gleich den Kunstrasen offiziell in Betrieb. Drei Tage lang war der ganze Verein auf den Beinen, begrüßte Gäste aus dem Stadtteil...

  • Essen-Nord
  • 12.12.11
Sport
2 Bilder

Ein (Tribünen-)Traum wurde Wirklichkeit

Am Sonntag wurde er endlich Realität - der Traum der SG Hemer von einer Tribüne im Dammstadion. Dem Initiator der Idee, Hans Odenhausen, war es natürlich vorbehalten, das rot-weiße Flatterband unter den wachsamen Augen von Bürgermeister Michael Esken zu durchtrennen. Nach rund dreimonatiger Bauzeit stehen den Fans zukünftig 145 weitere überdachte Sitzplätze zur Verfügung, wobei die Sitzschalen übrigens aus dem altehrwürdigen Aachener Tivoli-Stadion stammen. Die SG Hemer bedankt sich an dieser...

  • Hemer
  • 19.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.