Trickbetrüger

Beiträge zum Thema Trickbetrüger

Blaulicht
Die Kreispolizei Mettmann gibt Tipps, wie man seine Wertsachen vor Diebstahl schützen kann.

Tipps der Polizei, wie man sich vor Betrüger-Maschen schützen kann
Kreispolizei Mettmann warnt vor Taschendieben

Ob dieses Jahr Weihnachtsmärkte überhaupt stattfinden und unter welchen Bedingungen, unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland, von Gemeinde zu Gemeinde. Doch unabhängig von 2 G-, 3 G- oder anderen Regeln werden sich auf den Märkten dennoch viele Menschen tummeln. Ein Eldorado für Taschendiebe: Sie lieben Menschenmengen, um in einem unachtsamen Moment schnell zugreifen zu können. Die Kreispolizei Mettmann gibt Tipps, wie man seine Wertsachen vor Diebstahl schützen kann. Auf...

  • Velbert
  • 18.11.21
Blaulicht
Die Polizei warnt aktuell vor sogenannten "Schockanrufen" im Kreis Mettmann.

Kreispolizei Mettmann warnt Senioren vor Trickbetrügern am Telefon
Vermehrt Schockanrufe im Kreis Mettmann

Die Kreispolizeibehörde Mettmann hat in den vergangenen Tagen vermehrt sogenannte "Schockanrufe" bei Seniorinnen und Senioren im gesamten Kreisgebiet registriert. Bislang waren die Betrügerinnen und Betrüger nicht erfolgreich, da die Angerufenen die Betrugsversuche rechtzeitig erkannt haben. Die Polizei nimmt die aktuelle Häufung dieser Anrufe erneut zum Anlass um vor Betrügerinnen und Betrügern aller Art zu warnen: Trickbetrüger geben sich als vermeintliche Angehörige aus, die in einen...

  • Velbert
  • 10.11.21
Blaulicht
Die Polizei im Kreis Mettmann warnt vor vermehrten Betrugsversuchen am Telefon.

Polizei warnt
Achtung: Betrugsversuche am Telefon häufen sich!

In den vergangenen Tagen registriert die Kreispolizeibehörde Mettmann wieder vermehrt Betrugsversuche am Telefon im gesamten Kreisgebiet. In den jüngsten Fällen wurden die Angerufenen - in der Regel ältere Bürgerinnen und Bürger - rechtzeitig auf den Betrug aufmerksam, so dass kein Schaden entstanden ist. Die Polizei wiederholt daher eindringlich die Warnhinweise und bittet um Vorsicht:  Egal ob am Telefon oder direkt an der Haustür: Trickbetrüger geben sich als vermeintlich echte Polizeibeamte...

  • Ratingen
  • 22.10.21
Blaulicht
Der Polizei gelang ein Schlag gegen eine Bande von Trickbetrügern (Symbolbild).

AG schlägt zu
Falsche Polizeibeamte: Trickbetrüger festgenommen

Bereits am vergangenen Donnerstag (14. Oktober 2021) gelang Kriminalbeamtinnen und Kriminalbeamten der Kreispolizeibehörde Mettmann die Festnahme von zwei mutmaßlichen Betrügern in Langenfeld . Die geschah in Zusammenarbeit mit der Polizei München. Gegen einen 25-jährigen Langenfelder und eine 22-jährige Langenfelderin wird wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Bandenbetrugs ermittelt. Gegen beide Personen wurde inzwischen Haftbefehl erlassen. Die Ermittlungen der Münchner Polizei dauern an....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.10.21
Blaulicht

Wechseltrickbetrüger unterwegs
78-jähriger wurde um mehrere hundert Euro betrogen

Ein 78-jähriger Langenfelder wurde am Vormittag des 1. Juli  Opfer eines sogenannten Wechseltrickbetruges. Der Betrüger erbeutete dabei mehrere hundert Euro und floh unerkannt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein. Der Langenfelder hob gegen 9.30 Uhr in einer Bankfiliale an der Solinger Straße in Langenfeld Bargeld ab. Anschließend begab er sich zu seinem Fahrzeug, welches auf dem angrenzenden Kundenparkplatz abgestellt war. Hier wurde er von einem ihn unbekannten Mann angesprochen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.07.21
Blaulicht

Polizei im Kreis Mettmann warnt erneut vor Trickbetrüger-Masche
Auflegen ist nicht unhöflich!

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei erneut und eindringlich vor Trickbetrügern am Telefon! Aktuell sind der Polizei Fälle bekannt geworden, in denen sich Kriminelle am Telefon als Mitarbeiter von Bürgerbüros ausgegeben haben und Termine für eine "Beglaubigung" vereinbaren wollten. Einen solchen Anruf registrierte die Polizei zum Beispiel auch in Hilden. Hier meldete sich ein bislang noch unbekannter Täter vergangene Woche unter einer Hildener Vorwahl bei einer Seniorin. Der Anrufer gab an,...

  • Hilden
  • 20.11.20
Blaulicht

Wenn falsche Bekannte angeblich Geschenke bringen!
Langenfelder Seniorin Opfer eines gemeinen Trickdiebstahls

Am Dienstagmorgen, 21. Juli, gegen 11.30 Uhr, kam es in Langenfeld zu einem gemeinen Trickdiebstahl, bei dem eine Seniorin Opfer einer schon lange bekannten Masche dreister Betrüger wurde, die es immer wieder gerade auf ältere Menschen abgesehen haben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet hierbei um Unterstützung durch sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Aus aktuellem Grund warnt die Kreispolizeibehörde Mettmann aber gleichzeitig auch noch einmal kreisweit vor...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.07.20
Blaulicht

Polizei warnt vor "Klemmbrett-Masche"
Trickbetrüger in Langenfeld entlarvt

Am Donnerstag, 30. Januar, hat die Polizei in Langenfeld vier junge Männer aus Osteuropa auf frischer Tat gestellt, welche zuvor mittels der so genannten "Klemmbrett-Masche" zwei Langenfelder um kleinere Summen Bargeld gebracht hatten. Die Polizei nimmt diesen aktuellen Vorfall noch einmal zum Anlass, um vor der Masche der Trickbetrüger zu warnen. Das war passiert: Nachmittags war das Quartett zunächst auf dem Parkplatz eines großen Discounters an der Hardt, und im späteren Verlauf auf dem...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 31.01.20
Ratgeber
Es sind wieder Telefonbetrüger im Kreis Mettmann tätig.

Anrufe bei Senioren im Kreis Mettmann
Polizei warnt: Vorsicht Trickbetrüger

Aus aktuellem Anlass warnt die Kreispolizeibehörde Mettmann erneut und eindringlich vor den kriminellen Maschen von Trickbetrügern amTelefon. Alleine am heutigen Donnerstag,  9. Januar, registrierte die Kreispolizeibehörde bereits über 20 Anrufe von so genannten "falschen Polizeibeamten" bei Seniorinnen und Senioren im gesamten Kreis Mettmann, teilt die Polizei mit. Der Trick In nahezu allen Fällen gingen die Täter dabei am Telefon wie folgt vor:  Die Trickbetrüger geben sich am Telefon als...

  • Hilden
  • 09.01.20
Blaulicht

Aufmerksame Bankmitarbeiterin verhindert Trickbetrug in Langenfeld
94-jähriger wollte 30.000 Euro für seinen Sohn abheben

Einer aufmerksamen Bankmitarbeiterin in Langenfeld ist es zu verdanken, dass am Freitag, 6. Dezember, ein Enkeltrick im letzten Moment verhindert werden konnte. Gegen 13.30 Uhr erhielt ein 94 Jahre alter Langenfelder einen Anruf. Der Mann am Telefon gab sich als Sohn des Seniors aus und tischte ihm auf, er sei in einer finanziellen Notlage. Dabei setzte er den 94-Jährigen massiv unter Druck. Durch geschickte Gesprächsführung schaffte es der Trickbetrüger, sein Opfer von seiner Geschichte zu...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.12.19
Blaulicht

Polizei Langenfeld fahndet nach Betrüger
82-jährige Seniorin um hohe Summe Bargeld betrogen

Am Mittwoch, 30. Oktober, haben bislang unbekannte Trickbetrüger eine 82-jährige Seniorin aus Langenfeld-Immigrath mit dem so genannten "Enkeltrick" um eine hohe Summe Bargeld gebracht. Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei noch einmal eindringlich vor der Masche der Trickbetrüger. Gegen 11 Uhr erhielt die Rentnerin den Anruf einer Frau, welche sich als Enkelin der Langenfelderin ausgab. Sie gab an, sie befinde sich in einer finanziellen Notlage und benötige dringend Hilfe zur Begleichung...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 31.10.19
Blaulicht

Polizei Langenfeld: "Lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen!"
Falscher Telefondienstmitarbeiter bestiehlt Senior

Am Montagabend, 8.Juli, entwendete ein Trickbetrüger Bargeld aus der Wohnung eines 86-jährigen Langenfelders. Der Täter gab sich als Mitarbeiter eines Telefondienstes aus, wodurch er Zugang zu dem Einfamilienhaus erhielt. Gegen 17 Uhr klingelte ein Mann an der Tür des Seniors und behauptete, dass es aufgrund eines beschädigten Stromkastens zu Störungen im Netz komme. Daher müsse er mit seinem Messgerät an verschiedene Stellen und Anschlüsse im Haus. Der Langenfelder gab an, dass der Mann...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.07.19
Blaulicht
Um insbesondere ältere Menschen vor den Maschen von Trickbetrügern, die sich als vermeintlich echte Polizeibeamte ausgeben, zu warnen, und potenzielle Opfer zu sensibilisieren, gehen gehen die Aktionswochen der Kreispolizei gegen "falsche Polizeibeamte" in ihre dritte Runde.

Info-Mobil der Kreispolizeibehörde Mettmann in Langenfeld
Warnung vor vermeintlich echten Polizeibeamten

Die Kreispolizeibehörde Mettmann setzt ein weiteres Zeichen im Kampf gegen Straftaten zum Nachteil älterer Menschen. Insbesondere solche Trickbetrüger, welche sich als vermeintlich echte Polizeibeamte ausgeben und es auf die Ersparnisse meist älterer Bürgerinnen und Bürger abgesehen haben, stehen dabei im Fokus der Ermittler. Potenzielle Opfer zu sensibilisieren Um insbesondere ältere Menschen vor den Maschen von Trickbetrügern, die sich als vermeintlich echte Polizeibeamte ausgeben, zu warnen,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.04.19
Ratgeber
Trickbetrüger erfinden immer neue Geschichten.

Polizei warnt: Trickbetrüger rufen an

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei Mettmann erneut vor Trickbetrügern, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben und sich gezielt nach Wertgegenständen im Haushalt und nach den Vermögensverhältnissen der Angerufenen erkundigen. Um persönliche Auskünfte und Informationen zu erhalten, erfinden Trickbetrüger immer wieder neue Geschichten um ihre Opfer zu täuschen. Verdächtige Anrufe wurden gemeldet Am Mittwoch, 6. Juni, meldeten gleich mehrere Bürger in Ratingen verdächtige Anrufe dieser...

  • Hilden
  • 07.06.18
Überregionales
Wer kann der Polizei weiterhelfen? Zeugen werden gesucht.

Polizei: Unverschämte Trickbetrüger unterwegs

Die Polizei warnt in Ratingen und im Kreis Mettmann vor unverschämten Trickbetrügern. Am Freitagmittag, 9. Februar, wurde eine 79-jährige Seniorin in Ratingen von einer männlichen Person in ihrer Wohnung bestohlen. Der Unbekannte klingelte gegen 12.30 Uhr an deren Wohnungstür und gab vor, ein Freund ihres Mannes zu sein. Unter dem Vorwand, dem 89-Jährigen etwas schenken zu wollen, betrat der Mann - ohne Aufforderung - die Wohnung des Ehepaares. Wohnung trotz Widerstand durchsucht Er begab sich...

  • Monheim am Rhein
  • 09.02.18
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Warnung der Polizei im Kreis Mettmann: Trickbetrüger am Telefon als polizeiliche Ermittler aus

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei im Kreis Mettmann erneut vor dem verstärkten Auftreten "falscher Polizisten" am Telefon! Diese Trickbetrüger geben sich bei ihren Anrufen als polizeiliche Ermittler aus, um angeblich vor geplanten und unmittelbar bevorstehenden Straftaten von Einbrechern und Räubern zu warnen. Dabei richten sie ihre "Warnungen" vornehmlich an ältere Mitbürger, um diese zu verunsichern und zu erschrecken, damit diese bereit sind, ihre Ersparnisse und Wertgegenstände in die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.02.18
Ratgeber
Gerade ältere Menschen werden immer wieder Opfer von Trickbetrügern.

Achtung: Falscher Polizist im Kreis Mettmann unterwegs

Aus ganz aktuellem Anlass warnt die Polizei im Kreis Mettmann erneut vor dem verstärkten Auftreten "falscher Polizisten" am Telefon! Diese Trickbetrüger geben sich bei ihren Anrufen als polizeiliche Ermittler aus, um angeblich vor geplanten und unmittelbar bevorstehenden Straftaten von Einbrechern und Räubern zu warnen. Wertgegenstände in "sicherer Verwahrung" Dabei richten sie ihre "Warnungen" vornehmlich an ältere Mitbürger, um diese zu verunsichern und zu erschrecken, damit diese bereit...

  • Monheim am Rhein
  • 06.12.17
  • 1
Ratgeber
Mit immer wieder neuen Geschichten versuchen Trickbetrüger ihre Opfer zu täuschen.

Warnung: Falscher Polizist ruft an

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei Mettmann erneut vor Trickbetrügern, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben und sich gezielt nach Wertgegenständen im Haushalt und nach den Vermögensverhältnissen der Angerufenen erkundigen. Um persönliche Auskünfte und Informationen zu erhalten, erfinden Trickbetrüger immer wieder neue Geschichten um ihre Opfer zu täuschen. Frage nach Wertgegenständen Am Freitag, 1. September, meldete eine Bürgerin aus Mettmann einen verdächtigen Anruf dieser Art. In...

  • Monheim am Rhein
  • 01.09.17
Ratgeber
Duo aus falschem Dachdecker und falschem Polizisten: Die Kreispolizei warnt vor einer neuen Vorgehensweise der Trickbetrüger.

Polizei warnt vor falschem Dachdecker

Die Polizei warnt kreisweit vor einer neuen Betrugsmasche: Am Dienstag, 11. Juli, klingelte es gegen 14.10 Uhr an der Haustür einer 80-jährigen Frau in Heiligenhaus. Vor der Tür stand ein Dachdecker in "Arbeitsklamotten" und erklärte der alten Dame, dass einige Dachpfannen beschädigt seien. Die Seniorin ließ den Unbekannten daraufhin ins Haus und führte ihn auf den Dachboden. Dort stellten die beiden fest, dass der Mann aufgrund seiner Statur nicht durch das Dachbodenfenster passt. Die alte...

  • Monheim am Rhein
  • 12.07.17
Überregionales
Wer hat die Betrüger beobachtet und kann der Polizei weiterhelfen?

Falsche Wasserwerker unterwegs

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei im Kreis Mettmann vor "falschen Wasserwerkern". Diese trieben gestern Vormittag, 10. Juli, sowohl in Erkrath als auch in Wülfrath ihr Unwesen und entwendeten zwei Seniorinnen Schmuck sowie Bargeld. Die Masche dieser Trickbetrüger ist immer die gleiche, so die Polizei weiter: Zwei Männer in Blaumännern klingeln an der Wohnungstür von Senioren und geben sich als Handwerker aus. Unter dem Vorwand, aufgrund von Straßenarbeiten bei den Betroffenen das Wasser...

  • Monheim am Rhein
  • 11.07.17
Überregionales
Die Polizei warnt ausdrücklich vor betrügerischen Anrufen.

Falsche Polizisten: Polizei warnt vor Trickbetrügern

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei Mettmann erneut vor Trickbetrügern, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben und sich gezielt nach Wertgegenständen im Haushalt und nach den Vermögensverhältnissen der Angerufenen erkundigen. Gleich mehrere Bürger meldeten verdächtige Anrufe dieser Art. In den Telefonaten versuchten die angeblichen "Polizisten" die Senioren über ihre Bargeldbestände und Wertgegenstände auszufragen. Um das Eigentum der Angerufenen dann vor Einbrecherbanden zu schützen,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.07.17
Überregionales

Trickdieb bestiehlt Ehepaar

Langenfeld. Ein älteres Ehepaar aus Berghausen wurde am vergangenen Mittwoch Opfer eines Trickdiebes. Als Mitarbeiter einer Baufirma ausgegeben Gegen 13 Uhr verschaffte sich ein unbekannter Täter als angeblicher Angestellter einer Baufirma Zugang zu dem Einfamilienhaus der Senioren. Unter dem Vorwand, Rohrreinigungen und Heizkörperprüfungen durchführen zu müssen, wurde der unbekannte Mann hereingelassen. Geldkassette mit Bargeld Während der vermeintlichen Überprüfungsarbeiten bewegte sich der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.06.16
Überregionales

Falsche Polizisten täuschen 86-Jährigen

Um persönliche Auskünfte und Informationen zu erhalten, erfinden Trickbetrüger immer wieder neue Geschichten und geben sich dazu auch als Polizisten aus, um ihre Opfer zu täuschen. Am Mittwochnachmittag, 18. Mai, informierte ein 86-jähriger Langenfelder Bürger die "echte Polizei" über einen kurz zuvor erhaltenen Besuch zweier unbekannter Personen. Als Geheimpolizisten vorgestellt Der zivil gekleidete Mann und seine weibliche Begleitung hatten sich als "Geheimpolizisten" ausgegeben, einen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.05.16
  • 1
Überregionales

75-Jährige vertreibt drei Trickbetrügerinnen

Langenfeld.Am frühen Dienstagabend, 22. März, gegen 17 Uhr, klingelten drei bislang nicht identifizierte Frauen an der Wohnungstür einer über 90-jährigen Seniorin. Eine 75-jährige aufmerksame Nachbarin bekam dies aber mit und war nicht nur hervorragend sensibilisiert, sondern genauso entschlossen und konsequent. Sie mischte sich ein, kümmerte sich sofort um ihre Nachbarin und sprach die drei Frauen an. "Oh, dann sind wir hier wohl falsch!" Mit den Worten: "Oh, dann sind wir hier wohl falsch!",...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.