Trickdiebe

Beiträge zum Thema Trickdiebe

Blaulicht

Trickdiebe unterwegs
Herten: Frauen durchsuchen Schlafzimmer eines 84-Jährigen

Am Mittwoch verschaffren sich um 15.30 Uhr, zwei unbekannte Frauen unter einem Vorwand Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus an der Gartenstraße. Eine der beiden Frauen fragte bei dem 84-Jährigen Geschädigten nach Schreibmaterial. Währenddessen durchsuchte eine zweite Frau das Schlafzimmer nach Wertgegenständen. Als der 84-Jährige das Vorhaben bemerkte, schubsten sie den Mann zur Seite und flüchteten in unbekannte Richtung. Ob etwas gestohlen wurde, konnte noch nicht festgestellt werden. Eine...

  • Herten
  • 10.10.19
Blaulicht

90-Jährige in Wohnung bestohlen
Polizei sucht südländisch aussehende Trickdiebin

Eine 90-Jährige wurde am Mittwoch, 25. September, in Bedingrade Opfer von dreisten Trickdieben. Gegen 16.50 Uhr klingelte es an der Tür der Seniorin in der Bedingrader Straße, nahe der Straße Kiekenberg und der Pflanzstraße, und eine unbekannte Frau gab an, für einen Nachbarn eine Notiz hinterlassen zu wollen.  Daraufhin ließ die 90-Jährige die Unbekannte in ihre Wohnung, ging mit ihr in die Küche und stellte ihr Zettel und Stift zur Verfügung. Als die Frau ihre Notiz geschrieben hatte,...

  • Essen-Borbeck
  • 27.09.19
Blaulicht

Falsche Polizisten und Handwerker unterwegs
Trickdiebe schlagen in Duisburg verstärkt zu

Am Ende haben Trickdiebe nur ein Ziel: Geld, Schmuck oder andere Wertgegenstände zu ergaunern! Dabei gehen Täter kreativ vor: Sie geben sich als falsche Handwerker oder Hilfesuchende aus, um arglose Menschen zu bestehlen. Ebenso perfide reden falsche Polizisten vor allem auf Senioren am Telefon ein, gaukeln ihnen mögliche Überfälle oder Einbrüche vor. Sie spinnen ein Konstrukt von korrupten Bankmitarbeitern zusammen, um sich mit Lügen an ihren Opfern zu bereichern. Die Polizei wird nicht...

  • Duisburg
  • 09.09.19
Blaulicht

Trickbetrug und Farbschmierereien in Xanten
Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Xanten. Wie die Polizei mitteilt, haben bislang unbekannte Täter zwischen Montag, 26. August, 16 Uhr  und Dienstag, 27. August, 6.30 Uhr die Wand der Gesamtschule an der Heinrich-Lensing-Straße beschmiert. Das Graffiti ist aus schwarzer und roter Farbe und beinhaltet die Aufschrift "THC". Rechts daneben sind die Zahlen 1312 mit einer Krone in einer Größe von ca. 3 Meter Breite und 2 Meter Höhe zu sehen.In einem Abstand von ca. 3 Metern liegt rechts von dem großen Graffiti noch ein kleineres...

  • Xanten
  • 27.08.19
Blaulicht

Der Stadtwerketrick - immer noch die Kriminelle "Top 1"
Achtung: Trickdiebe unterwegs

Sie sind leider wieder in Bochum unterwegs: die falschen "Mitarbeiter der Stadtwerke". Diese Personen, die mit einer hohen kriminellen schauspielerischen Energie vorgehen, schellen fast immer an den Wohnungstüren von Senioren. So auch an der einer Bochumerin (82), die an der Straße "Auf dem Dahlacker" in Riemke lebt. Mit der Aussage, bei den Nachbarn läuft braunes Wasser aus der Leitung, bat ein vermeintlicher Wasserwerker am 12. August, um 16.30 Uhr, um Einlass.Wenig später lenkte der Mann...

  • Bochum
  • 13.08.19
Blaulicht

Polizei warnt vor Trickdieben
Seniorin in Frohnhausen von falschem Wasserwerker bestohlen

Am Montag, 24. Juni, wurde eine 84-Jährige in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Mülheimer Straße von Trickdieben bestohlen. Gegen 17.15 Uhr klingelte es an der Haustür der Seniorin. Weil sie einen Mitarbeiter des Pflegedienstes vermutete, öffnete die Essenerin per Knopfdruck die Tür. Statt eines Pflegers kam jedoch ein unbekannter Mann die Treppe hoch und gab sich als Mitarbeiter der Wasserwerke aus. Wegen eines angeblichen Rohrbruchs im Keller müsse er alle Wasserhähne und...

  • Essen-West
  • 25.06.19
Blaulicht

Trickdiebe bestehlen Seniorin
Polizei warnt vor dreisten Kriminellen

Bereits am Mittwoch, 29. Mai, wurde eine 80-Jährige Opfer dreister Trickdiebe. Gegen 10 Uhr kam die Mülheimerin vom Einkaufen zurück in ihre Wohnung an der Dümptener Straße, als sie im Hausflur auf eine unbekannte Frau traf. Diese bot der Seniorin ihre Hilfe beim Tragen der Einkäufe an und lies sich auch nicht abwimmeln, als die 80-Jährige das Angebot ablehnte. Die dreiste Frau folgte der Seniorin in ihre Wohnung und lenkte sie ab, während eine zweite Person die Wohnung betrat und ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.06.19
Blaulicht

Polizei warnt vor Zetteltrick
Trickdiebe bestehlen Seniorin

Kray/Steele. Eine 86-jährige Essenerin wurde am Dienstag, 28. Mai, Opfer dreister Trickdiebe. Gegen 14.30 Uhr klingelte eine unbekannte Frau an der Wohnungstür der Seniorin in der Kiwittstraße und bat um Stift und Zettel, um eine Nachricht für eine Nachbarin schreiben zu können. Die 86-Jährige ließ die Frau in ihre Wohnung. Während die Unbekannte die Seniorin ablenkte, betrat eine weitere Person die Wohnung und entwendete Schmuck und Bargeld aus dem Schlafzimmer. Erst als die dreiste...

  • Essen-Steele
  • 29.05.19
  •  1
Blaulicht

Minutiös inszenierter Trickbetrug in Bochold
Hinweise zu Geldabholer erbeten

Am Montag, 6. Mai, haben bislang unbekannte Täter mit einem ausgeklügelten Plan eine Seniorin betrogen. Dabei tischten sie ihr detaillierte Lügen mit beinah filmreifen Wendungen auf. Dies ist eine psychologisch immer wieder effektive Methode der Betrüger, um bei dem Angerufenen das Gefühl zu erzeugen: "Das muss stimmen. Sowas denkt sich doch keiner aus!" Die Polizei weist erneut darauf hin: Genau sowas denken sich die abgebrühten Betrüger aus. Ohne jeglichen Ansatz von Anstand nutzen sie...

  • Essen-Borbeck
  • 09.05.19
Blaulicht
Am Freitagnachmittag, 26. April, zwischen 16.15 Uhr und 16.30 Uhr, stahlen zwei Trickdiebe einer 83-jährige Bewohnerin an der Gneisenaustraße in Dinslaken Bargeld.

Seniorin bestohlen
Trickdiebe an der Gneisenaustraße in Dinslaken unterwegs

Am Freitagnachmittag, 26. April, zwischen 16.15 Uhr und16.30 Uhr, stahlen zwei Trickdiebe einer 83-jährige Bewohnerin an der Gneisenaustraße in Dinslaken Bargeld. Die Unbekannten hatten sich unter einem Vorwand Zutritt zu der Wohnung verschafft und bestahlen die Dinslakenerin, als sie eine angebliche Handwerkerleistung bezahlte. Beschreibung der Diebe: 1. Person: circa 1,80 Meter groß, stabile Figur, trug eine hellblaue Jacke und eine dunkle Hose2. Person: ca. 1,65 Meter groß,...

  • Dinslaken
  • 29.04.19
  •  1
Blaulicht

Männer geben sich als Heizungskontrolleure und Staubsaugerreparateure aus
Trickbetrüger erbeuten Bargeld

In Mülheim haben wieder Betrüger zugeschlagen: Trickbetrüger erbeuteten Geld als Heizungskontrolleure und Staubsaugerreparateure.  Am Donnerstag, 11. April,  klingelten um 12 Uhr zwei bislang unbekannte Männer bei einer Seniorin in der Bruchstraße. Sie gaben vor, von der Stadtverwaltung aus Düsseldorf zu kommen. Sie müssten dringend die Heizungen überprüfen. Unter Druck gesetzt, ließ die Seniorin die Männer herein. Unbemerkt von der Mülheimerin konnten sie in ihr Portemonnaie greifen und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.04.19
Blaulicht

93-Jährige bestohlen
Trickdiebe in Stadtwald arbeiteten mit Handschuhen - um keine Fingerabdrücke zu hinterlassen

Mit einer auch bei der Polizei noch recht unbekannten Masche haben Trickdiebe Bargeld bei einer 93-jährigen Frau aus Stadtwald ergaunert. Die Rentnerin war in der Innenstadt unterwegs und ruhte sich erschöpft auf ihrem Rollator aus, als sie von einer Frau und einem Mann angesprochen wurde. Die beiden fragten nach der Anschrift der 93-Jährigen und boten an, sie mit dem Auto nach Hause zu fahren. Dort angekommen parkten die Trickbetrüger nicht unmittelbar vor dem Haus, obwohl die...

  • Essen-Süd
  • 02.04.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Falsche Elektriker: Trickdiebe erbeuten Bargeld bei Seniorin

Eine unbekannte Trickdiebin hat gestern im Laufe des Tages bei einer Seniorin Bargeld entwendet. Die Diebin hatte im Wohnzimmer vermeintlich den Fernseher reparieren wollen, während sie die Rentnerin anwies, in der Küche einen Knopf zu drücken. Zu diesem Zeitpunkt soll sich auch ein unbekannter Mann im Treppenhaus aufgehalten haben. Als die Seniorin wieder allein war, stellte sie fest, dass ihr Geld aus einer Geldkassette fehlten und vermutlich auch eine EC-Karte abhandengekommen ist. Eine...

  • Essen-Süd
  • 20.03.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Seniorin in Duisburg-Bergheim bestohlen
Trickdieb gibt sich als Bekannter des verstorbenen Ehemannes aus

Ein Unbekannter hat sich in Bergheim am Dienstag, 5. Februar, 12,50 Uhr, als ehemaliger Kollege des verstorbenen Ehemanns einer Seniorin ausgegeben. Mit dieser Lüge verwickelte er die 85-Jährige vor der Haustür in ein Gespräch und verschaffte sich anschließend Zutritt zu ihrer Wohnung am Steinacker. Der etwa 1,70 Meter große Mann mit älterem Erscheinungsbild stahl Schmuck sowie Geld und verschwand dann mit dem Vorwand, alte Fotos des verstorbenen Gatten holen zu wollen. Zur Tatzeit trug er...

  • Duisburg
  • 07.02.19
  •  1
Ratgeber

Seniorin von Trickdiebinnen in Wohnung bestohlen

Eine Seniorin  ist am Mittwochnachmittag in ihrer Wohnung  bestohlen worden. Eine unbekannte Frau klingelte gegen 14.00 h an der Wohnungstür. Sie erzählte der Seniorin, dass sie eigentlich zu einer Nachbarin wollte, um dort Kleider für eine Sammlung abzuholen. Dies sei so vereinbart gewesen. Dann fragte die Unbekannte die Wohnungsinhaberin, ob diese nicht Namen und Erreichbarkeit von ihr für die Nachbarin notieren könnte. Die Seniorin ließ die Unbekannte in den Flur. Dann bemerkte die...

  • Marl
  • 31.01.19
Blaulicht
Symbolbild

Wertvoller Schmuck gestohlen
Diebe gelangen mit miesem Trick in die Wohnung einer Rentnerin

Haltern. Eine Seniorin aus Haltern am See ist am Mittwochnachmittag (30. Januar) in ihrer Wohnung an der Straße "Im Wienäckern" bestohlen worden. Eine unbekannte Frau klingelte gegen 14 Uhr an der Wohnungstür. Sie erzählte der Seniorin, dass sie eigentlich zu einer Nachbarin wollte, um dort Kleider für eine Sammlung abzuholen. Dies sei so vereinbart gewesen. Dann fragte die Unbekannte die Wohnungsinhaberin, ob diese nicht Namen und Erreichbarkeit von ihr für die Nachbarin notieren könnte....

  • Haltern
  • 31.01.19
Blaulicht

Trickbetrüger
Trickdiebe stehlen Uhren - Betrüger am Telefon bleiben erfolglos

In Essen blieben Trickbetrüger weitgehend erfolglos. Allerdings konnten Trickdiebe von einem Senioren Taschenuhren stehlen. Im Zeitraum vom 7. bis 9. Januar gab es im Stadtgebiet eine Welle von Anrufen von Trickbetrügern. Es meldeten Bürger aus Essen in mindestens sieben Fällen, dass sie Anrufe von falschen Polizeibeamten erhalten haben. Keiner von ihnen war auf die wirren Geschichten der Trickbetrüger eingegangen, sodass diese erfolglos blieben. Danach hatten die Trickbetrüger offenbar...

  • Essen-West
  • 10.01.19
  •  1
Ratgeber

Anrufswelle durch falsche Polizeibeamte
Trickbetrug durch Trio

Drei bislang unbekannte Frauen haben am Mittwochmittag, 12. Dezember, gegen 12.50 Uhr, versucht, eine Seniorin in der Kötterstraße in Altendorf zu bestehlen. Dazu nutzten sie erst den sogenannten Zetteltrick. Als dieser scheiterte, wandten sie den Tuchtrick an. Hierbei versuchen die Betrüger, mit einem hochgehaltenen Tuch dem potentiellen Opfer die Sicht zu nehmen, sodass eine der Personen in die anderen Wohnungsräume verschwinden kann, um nach Beute zu suchen. In diesem Fall können die...

  • Essen-West
  • 13.12.18
  •  2
Ratgeber

Betrüger im Kreis Recklinghausen als Telekom-Mitarbeiter unterwegs

Unter dem Vorwand, als Telekom-Mitarbeiter Arbeiten ausführen zu müssen, gelangten  Betrüger in eine Wohnung in Haltern am See  Dienstag, gegen 11 Uhr, klingelte ein Mann an der Haustür einer Seniorin Droste-Hülshoff-Straße in Haltern. Der Mann gab vor Mitarbeiter der Telekom zu sein und die Internetverbindung prüfen zu wollen. Da die Seniorin zufällig Internetprobleme hatte, ließ sie den Mann in ihre Wohnung. Kurze Zeit später bemerkte sie einen weiteren Mann in ihrer Wohnung, der sich...

  • Marl
  • 18.10.18
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Trickdiebe überlisten 65-jährige Frau

Eine 65-jährige Kamp-Lintforterin ist am Montagmittag einem Trickbetrüger-Pärchen zum Opfer gefallen. Gegen 11.10 Uhr hatte die Frau Bargeld an einem Geldautomaten an der Kamperdinckstraße abgehoben.Gegen 12 Uhr sprach sie ein unbekanntes Paar an der Ferdinantenstraße an und ließ sich den Weg zum Krankenhaus erklären. Die Frau gab bereitwillig Auskunft und erklärte den nur schlecht Deutsch sprechenden Unbekannten den Weg. Das Paar bedankte sich und stieg in einen Kombi mit Kennzeichen EN ein,...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.09.18
Überregionales

Hagen - Sie wollte nur hilfsbereit sein +++ 84 jährige Frau wird zum Opfer

Immer wieder nutzen Trickdiebe die Hilfsbereitschaft ihrer Opfer aus, um diese dann unter Vorspiegelung verschiedenster Legenden um ihr Eigentum zu erleichtern. Am Dienstag bemerkte eine 84 Jahre alte Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses aus der Fraunhoferstraße gegen 13 Uhr einen Mann an der Tür ihrer Nachbarn. Da diese zurzeit in Urlaub sind und sie den Unbekannten für den Bruder der Verreisten hielt, bat sie ihn in ihre eigene Wohnung. Nach einem belanglosen Gespräch entfernte sich der...

  • Hagen
  • 18.07.18
Ratgeber

Falsche Wasserwerker unterwegs

Falsche Wasserwerker erbeuteten am Dienstag, 10. Juli, Schmuck in Broich. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 11.30 Uhr klingelten zwei Männer an der Tür einer 90-Jährigen. Mit der Begründung, die Wasserleitungender Frau kontrollieren zu müssen, gelangten sie in ihre Wohnung auf der Ulmenallee. Während einer der Unbekannten die Mülheimerin ablenkte, durchstöberte sein Komplize die Wohnung nach Beute. Der Kriminelle fand Schmuck. Mit der Beute flüchteten die Diebe in unbekannte Richtung. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.07.18
Ratgeber

Polizei Duisburg warnt: "Wir holen weder Geld noch Schmuck ab!"

Die Polizei Duisburg stellt klar: Beamtinnen und Beamte sammeln weder Geld noch Schmuck ein oder verwahren Wertgegenstände. Sie warnt nachdrücklich: "Wir bitten ältere Menschen, aufmerksam zu sein. Lassen Sie sich nicht von diesen Anrufen unter Druck setzen, auch wenn die 110 im Display erscheint. Legen Sie im Zweifel auf und wählen Sie selbst die 110. Unser Tipp: Bitte sprechen Sie mit ihren Verwandten oder älteren Nachbarn über Trickdiebstahl, damit nicht noch mehr Senioren auf diese...

  • Duisburg
  • 04.05.18
  •  1
  •  2
Ratgeber

Mülheim: Falscher Wasserwerker entkommt mit Schmuck, Geld und Wertpapieren

Achtung: Trickdiebe unterwegs: Am Dienstag (10. April 2018, 16:20 Uhr) hat sich ein bislang unbekannter Mann Zutritt zu einer Wohnung in der Langenfeldstraße verschafft und dort Schmuck, Geld und Wertpapiere entwendet. Vor dem Haus fing der mutmaßliche Trickdieb die 85-Jährige ab und erklärte, im Haus sei ein Wasserschaden entstanden, daher müsse er mit ihr in die Wohnung. Dort lenkte er die Seniorin ab, sodass er die Wohnung durchsuchen konnte. Angeblicher Wasserschaden Mit der Beute,...

  • Essen-Kettwig
  • 11.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.