Trickdiebe

Beiträge zum Thema Trickdiebe

Blaulicht
Aufgrund der zwei Vorfälle von vermeintlichen Mitarbeitern der Telekom sowie den Wasserwerken, vergangenen Dienstag, 21. Juni, in Buer warnt die Polizei nochmals dringlichst vor Trickdieben. Symbolfoto: Archiv

Falsche Mitarbeiter unterwegs
Polizei Gelsenkirchen warnt vor Trickdieben

Vergangenen Dienstag, 21. Juni, gelang es falschen Telekom-Mitarbeitern erneut Diebesgut zu stehlen. Die Polizei Gelsenkirchen möchte diesbezüglich nochmals vor Trickdieben warnen.   Gelsenkirchen. Gegen 10.15 Uhr schellten in der Immermannstraße in Buer zwei Männer an der Haustür einer Seniorin an und gaben an, die Telefonanschlüsse überprüfen zu müssen. Während die Seniorin mit einem der Männer durch die Zimmer ging, entwendete der andere Schmuck und Uhren. Als die Tatverdächtigen das Haus...

  • Gelsenkirchen
  • 22.06.22
Blaulicht
Eine 81 Jahre alte Frau in Langenfeld ist Opfer von Trickbetrügern geworden, die sich mit der Masche des "falschen Wasserwerkers" am Dienstag, 7. Juni,  Zugang in ihre Wohnung erschlichen hatten. Entwendet wurde der Dame Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro.

Seniorin wird Opfer von Betrugsmasche
Falsche Wasserwerker in Langenfeld unterwegs

Eine 81 Jahre alte Frau in Langenfeld ist Opfer von Trickbetrügern geworden, die sich mit der Masche des "falschen Wasserwerkers" am Dienstag, 7. Juni,  Zugang in ihre Wohnung erschlichen hatten. Entwendet wurde der Dame Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. Gegen 12.30 Uhr klingelten zwei Männer an der Haustür eines Mehrfamilienhauses an der Hardt. Daraufhin öffnete eine 81-jährige Bewohnerin des Hauses ihre Wohnungstür, woraufhin das Duo angab, von den Stadtwerken zu sein. Demnach habe...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.06.22
Blaulicht
Nach zwei Trickdiebstählen in Wanheimerort und Bergheim sucht die Polizei nach Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Zwei Diebstähle
Trickdiebe fahren Seniorin von Bank nach Hause

Zwei Unbekannte haben am Donnerstagmorgen (21. April, 8:45 Uhr) eine Seniorin vor einer Bank "Am Rahmer Bach" abgepasst. Sie gaben vor, Freunde ihres Mannes zu sein und überredeten die Frau, sie nach Hause zu fahren. Die 85-Jährige stieg mit samt ihrem Einkaufstrolley in ein viertüriges schwarzes Auto. An ihrem Haus auf der Straße "Zur Kaffeehött" angekommen, begleiteten die Männer sie noch hinein. Sie durchsuchten sämtliche Schubladen und Schränke. Mit Bargeld als Beute flüchteten sie...

  • Duisburg
  • 22.04.22
  • 1
Blaulicht

Falsche "Wasserwerker" in Buer, Schmuck und Bargeld gestohlen

Drei bislang unbekannte Männer haben am Freitag, 18. März 2022, eine Seniorin in Buer bestohlen. Um 15.15 Uhr schellte es an der Wohnungstür der Gelsenkirchenerin in der Lindenstraße. Vor der Tür standen zwei Männer, die angaben, sie seien vom Wasserwerk. Auf der Straße habe es einen Wasserrohrbruch gegeben und nun müssten die Männer dringend in die Wohnung der Seniorin und dort das Wasser abstellen. Schmuck und Bargeld fehlte Die Gelsenkirchenerin ließ die Männer in ihre Wohnung. Das Duo...

  • Marl
  • 23.03.22
Blaulicht
Seniorin wurde bestohlen
Quelle: www.polizei-beratung.de

Bei Trickdiebstahl in der Marler Waldsiedlung Schmuck und Bargeld erbeutet

Unbekannte brachten eine Anwohnerin der Meisenstraße um Schmuck und Bargeld. Ein bislang unbekannter Mann klingelte am Donnerstag um 11.30 Uhr an ihre Haustür und gab vor der Mitarbeiter einer ortsansässigen Heizungsfirma zu sein. Die Seniorin ließ den Mann daraufhin ins Haus und ging mit ihm zusammen in den Keller, um die Uhr ablesen zu lassen. Während dessen begaben sich andere Unbekannte in ihre Wohnräume und entwendeten ihren Schmuck und ihr Geld. Den angeblichen Heizungsmonteur kann die...

  • Marl
  • 22.03.22
Blaulicht
Mehrere Senioren wurden vergangenen Donnerstag, 27. Januar, von falschen Handwerkern um ihr Bargeld und Schmuck bestohlen. Die Kripo sucht jetzt nach Zeugen und möglichen Hinweisen. Symbolfoto: Archiv

Falsche Handwerker in Herne
Mehrere Senioren von Trickdieben bestohlen

Vergangenen Donnerstag, 27. Januar, wurden mehrere Senioren aus Herne von falschen Handwerkern um ihren Schmutz und ihr Bargeld bestohlen. Die Kriminalpolizei bittet nun Zeugen um Mithilfen.  Herne. Zwei angebliche Wasserinstallateure klingelten gegen 13 Uhr an der Haustür eines Ehepaars (70, 72) an der Straße "Am Bollwerk", unter dem Vorwand, Wasseranschlüsse zu überprüfen. Während einer der Tatverdächtigen die Senioren ablenkte, konnte der zweite Unbekannte die Räume nach Wertgegenständen...

  • Herne
  • 31.01.22
Blaulicht
Zwei Frauen probierten mit demselben Trick Bargeld zu stehlen. Ein Kiosk Mitarbeiter hielt die beiden Verdächtigen fest, die Polizei erstattete Anzeige.

Kiosk Mitarbeiter hielt die Trickdiebe fest
Zwei Frauen, zwei Kioske, zwei Wechselgeldtricks in Ruhrort

In den Nachmittagsstunden des Montags (24. Januar) haben zwei 39 und 43 Jahre alte Frauen auf der Fabrikstraße gleich zwei Mal in Kiosken getrickst, um Geld zu erbeuten. Sie taten so, als wollten sie zwei Energydrinks kaufen und diese mit einem 200 Euro-Schein bezahlen. Als der Kassierer das Wechselgeld in mehreren kleinen Scheinen schon herausgegeben hatte, überlegten sie es sich plötzlich anders: Sie gaben die Drinks zurück und tauschten das Wechselgeld wieder gegen den 200 Euro-Schein. Dann...

  • Duisburg
  • 25.01.22
Blaulicht
Zivilfahnder der Bundespolizei nahmen im Hauptbahnhof vier Trickdiebe fest.

Trickdiebe im Hauptbahnhof festgenommen
Tatvorwurf des gemeinschaftlichen Diebstahls

Zivilfahnder der Bundespolizei nahmen am Donnerstagmorgen 2. Dezember, um 11.20 Uhr, vier Trickdiebe fest, die auf frischer Tat angetroffen wurden. Ein weiterer Täter konnte flüchten. Die Geschädigte (66) konnte ihre entwendete Geldbörse wieder entgegennehmen. Gegen die vier Tatverdächtigen wurde ein Strafverfahren wegen des gemeinschaftlich begangenen Diebstahls eingeleitet. Zwei rumänische Frauen (41, 51), zwei rumänische Männer (20, 44) sowie ein unbekannt gebliebener Mann bewegten sich über...

  • Duisburg
  • 03.12.21
Blaulicht
Durch verschiedene Maschen haben Trickbetrüger 30.000 Euro bei ihren ahnungslosen Opfern stehlen können.

Duisburger Senioren wieder im Fokus von Trickdieben und Trickbetrügern
Schockanrufe und falsche Wasserwerker stahlen insgesamt 30.000 Euro

Trickdiebe und -betrüger haben innerhalb von weniger als 24 Stunden mehrere Senioren in der Stadt um insgesamt 30.000 Euro gebracht. In Großenbaum schlugen die Täter bei einer 85-Jährigen mit dem Schockanruf zu; in Bergheim wurde ein 87-Jähriger ebenfalls Ziel eines Schockanrufs und in Rumeln-Kaldenhausen bestahlen zwei falsche Wasserwerker eine 85 Jahre alte Seniorin. Die Taten passierten zwischen Donnerstagnachmittag (19. August, 16:15 Uhr) und Freitagmittag (20. August, 13 Uhr). In den Tagen...

  • Duisburg
  • 23.08.21
Blaulicht
Wer verdächtige Beobachtunge gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Polizei bittet um Hinweise
Dreiste Trickdiebe bestehlen Senioren in Altendorf und Stadtwald

Im Essener Stadtgebiet wurden am Dienstag und Mittwoch zwei Senioren Opfer eines dreisten Trickbetrugs. Am Mittwochmorgen, 18. August, rannte eine Unbekannte gegen 10.40 Uhr auf der Leveringstraße unvermittelt auf einen 81-Jährigen zu und versuchte ihn zu  umarmen. Der Senior rief laut um Hilfe, woraufhin sich die Frau in Richtung Frankenstraße lief. Der Mann bemerkte, dass seine hochwertige Armbanduhr entwendet wurde. Die Täterin konnte laut Zeugenaussagen wie folgt beschrieben werden:...

  • Essen
  • 19.08.21
Blaulicht
Die Polizei sucht die beiden Unbekannten, die am Samstag eine Gladbecker Seniorin in deren Wohnung bestohlen haben.

Unbekannter Täter gab sich als Wasserwerker aus
Gladbecker Seniorin in der eigenen Wohnung bestohlen

Am Samstag, 24. Juli, sprach ein unbekannter Mann gegen 12 Uhr eine 89-Jährige vor ihrer Wohnung an der Bottroper Straße an. Der Mann gab sich als Wasserwerker aus und erklärte, er müsse nach einem Wasserschaden die Anschlüsse testen. Der Mann bat die Frau das Wasser im Badezimmer laufen zu lassen und schloss die Tür hinter der Frau. Sie hörte den Tatverdächtigen mit einem zweiten Mann sprechen. Diesen zweiten Tatverdächtigen hat möglicherweise eine Zeugin gesehen, Aus der Wohnung ihres Opfers...

  • Gladbeck
  • 26.07.21
Blaulicht
Dreiste Trickdiebe erbeuten hohe Geldsumme von Seniorin in altenessen.

Dreiste Trickdiebe
Hohe Geldsumme von Seniorin erbeutet

Am Donnerstagnachmittag, 15. Juli, erbeuteten Diebe durch den "Enkeltrick" eine hohe Geldsumme. Eine 80-jährige Seniorin erhielt angeblich einen Anruf von ihrer Enkelin, die sie um Geld bat. Gegen 15.30 Uhr erhielt die Seniorin einen Anruf mit unterdrückter Nummer von einer Frau, die sich als ihre Enkelin ausgab. Die Anruferin behauptete, sie habe einen Autounfall gehabt und benötige nun Bargeld, da sie für den entstandenen Schaden an einem hochpreisigen Auto in Vorkasse treten müsse, bis die...

  • Essen-Nord
  • 20.07.21
Blaulicht
Als vermeintliche Pflegekraft verschaffte sich eine Unbekannte Zugang zu der Wohnung einer 90-jährigen in Overbruch. Die Seniorin gab an, dass eine Perlenkette gestohlen wurde.

Trickdiebe stehlen Schmuck einer 90-Jährigen in Overbruch
Unbekannte gab sich als Pflegekraft aus

Eine Trickdiebin hat gemeinsam mit einem Komplizen eine 90-Jährige am Mittwoch, 16. Juni, gegen 14 Uhr um ihren Schmuck gebracht. Die Unbekannte hatte an der Wohnungstür der Seniorin auf der Herzogstraße geklingelt und sich als Pflegekraft ausgegeben. Gemeinsam seien sie ins Wohnzimmer gegangen und haben sich unterhalten, berichtete die Duisburgerin. Als die ältere Dame dann eine männliche Stimme in ihrer Wohnung hörte, sei die Trickdiebin plötzlich aufgestanden und geflüchtet. Einige Minuten...

  • Duisburg
  • 17.06.21
  • 1
Blaulicht
Falsche Polizisten bestahlen eine 88-jährige Essenerin.

Rentnerin in Frohnhausen bestohlen
Falsche Polizisten machen Beute

Als eine Essenerin am Montag, 31. Mai, gegen 16 Uhr zu ihrer Wohnung an der Lübecker Straße in Frohnhausen zurückkehrte, wurde sie an der Haustür von zwei Männern angesprochen. Sie gaben sich als Polizeibeamte aus. Da in ihre Wohnung eingebrochen worden sei, müssten sie sich drinnen umsehen. Die 88-Jährige nahm den Unbekannten ihre Geschichte ab und ließ sie herein. Während einer der Männer die Seniorin ablenkte, gelang es dem anderen Bargeld zu finden. Mit der Beute flüchtete das Duo über die...

  • Essen
  • 01.06.21
Blaulicht
Eine Seniorin wurde Opfer von Trickdieben.

Trickdiebe in Marl unterwegs
Seniorin von Betrügern bestohlen

Am Freitagmittag, 28. Mai, waren auf der Ringstraße in Marl offensichtlich Trickdiebe unterwegs. Es klingelte an der Haustür einer älteren Frau. Eine junge Frau gab vor, mit der Tochter der Seniorin telefonieren zu müssen. Die Marlerin ließ die unbekannte Frau daraufhin ins Haus, wo diese auch augenscheinlich ein Telefongespräch führte. Als die Frau wieder weg war, bemerkte die Seniorin, das ihr Portemonnaie fehlt. Außerdem war die obere Etage durchsucht worden. Es ist deshalb davon auszugehen,...

  • Marl
  • 31.05.21
Blaulicht

Essen: Falsche Dachrinnenreiniger machen große Beute
Trickdiebe in Frillendorf unterwegs

Betrüger stiegen Senioren aufs Dach  Zwei unbekannte Trickdiebe haben am Dienstagvormittag,18. Mai, die Arglosigkeit eines betagten Senioren ausgenutzt und ihm Bargeld sowie Sparbücher von erheblichem Wert gestohlen. Die beiden Männer klingelten gegen 11.30 Uhr an der Tür des Mannes, angeblich um seine Dachrinne zu reinigen, so wie sie es kurz zuvor bei seinem Nachbarn erledigt hätten. Der ältere Mann lehnte zunächst ab, ließ sich dann jedoch von den beiden Trickdieben überreden. Bargeld und...

  • Essen
  • 19.05.21
Blaulicht
Ein Trickdieb erbeutete Schmuck.

Schmuck in Kray erbeutet
Polizei sucht falschen Wasserwerker

Ein falscher Wasserwerker erbeutete am Samstagvormittag, 10. April, eine Schmuckkassette. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. Gegen 11.45 Uhr schaffte es ein Unbekannter, unter dem Vorwand Wasserwerker zu sein, in die Wohnung einer 93 Jahre alten Frau an der Kortwiese, zu gelangen. Angeblich gäbe es in der Nachbarwohnung einen Wasserschaden. Jetzt müsse er die Wasserleitungen in der Wohnung der Rentnerin kontrollieren. Als die ältere Dame nach Aufforderung im Bad verschwand, um dort Wasser in...

  • Essen-Steele
  • 12.04.21
Blaulicht
Seniorin wurde bestohlen

Quelle: www.polizei-beratung.de

Trickdiebstahl durch falschen Wasserwerker

Am Freitag klingelte ein unbekannter Mann gegen 13.30 Uhr an der Tür einer 73-jährigen Bottroperin am Timpenkotten. Dieser erklärte, den Wasserzähler ausbauen bzw. überprüfen zu wollen. Im Badezimmer drehte der Unbekannte im Beisein der 73-Jährigen den Wasserhahn im Waschbecken auf. Während er die Frau aufforderte auf das Wasser zu achten, durchsuchte er die Wohnräumlichkeiten der Bottroperin. Als er nicht ins Bad zurückkehrte, sah die Bottroperin nach dem Rechten und stelle fest, dass Bargeld...

  • Marl
  • 12.04.21
Blaulicht

Polizei Oberhausen warnt - Trickdiebe unterwegs
Zwei Frauen 79 und 80 Jahre alt von Dieben zuhause bestohlen

Gestern, am 08.04.2021 ist es in Oberhausen zu zwei Trickdiebstählen gekommen. Gegen 12:00 Uhr gab sich ein Mann bei einer Frau (80) im Bereich Dieckerstraße in Oberhausen Dümpten als Wasserwerker aus und meinte, er müsse dringend nach dem Wasserstand sehen. In der Wohnung forderte er die Frau auf, ins Bad zu gehen. Sie solle schauen, ob dort das Wasser normal fließt. Aus einem anderen Zimmer stahl der Mann in dieser Zeit Bargeld. Beschreibung: - männlich - ca. 180cm groß - normale Statur -...

  • Oberhausen
  • 09.04.21
  • 1
Blaulicht
Die Trickbetrüger erbeuteten bei einer Seniorin aus Unna einen fünfstelligen Betrag. Symbolfoto: Archiv

Trickbetrüger erbeuten fünfstelligen Betrag von Seniorin
Polizei sucht Zeugen nach Geldübergabe

Nach einem vollendeten Trickbetrug an einer Seniorin am Mittwoch, 10. März, in Unna sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zur Geldübergabe machen können. Durch eine Betrugsmasche nach klassischem Muster haben die Täter eine fünfstellige Summe erbeutet. Unna. Am Tattag erhielt die 82-Jährige zwischen 9.30 und 10 Uhr einen Anruf von einer männlichen Person, die sich Polizeibeamter ausgab. Der Anrufer erklärte, dass die Enkelin der Seniorin in einen Verkehrsunfall verwickelt sein soll, bei dem ein...

  • Unna
  • 12.03.21
  • 1
Blaulicht
Tipp der Polizei: Ein Kastenschloss mit Sperrbügel ermöglicht einen Sichtkontakt durch den Türspalt, verhindert ungebetenen Gästen aber den Zugang in die Wohnung.

Sölde
Täter überlisten Seniorin (83) - Zehn Tipps der Polizei gegen miese Trickdiebe

Angebliche Handwerker täuschten am Donnerstag (11.2.) in Dortmund-Sölde eine 83-jährige Seniorin, verschafften sich Zugang in die Wohnung der Frau, lenkten sie ab und erbeuteten Schmuck. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Männer gesehen haben - und warnt erneut vor dieser Masche. Gegen 12 Uhr kehrte die Dortmunderin zu einem Mehrfamilienhaus an der Begonienstraße zurück. An der Haustür sprachen zwei Männer die Seniorin an: Sie stellten sich als Handwerker vor und gaben an, in der Wohnung...

  • Dortmund-Süd
  • 13.02.21
Blaulicht

Trickdiebstahl in Kleve
Vermeintliche Pelzankäufer stehlen Goldschmuck

Zu einem Trickdiebstahl kam es am Freitag, 29. Januar, in der Wohnung einer 79-jährigen Kleverin. Nachdem sich die Kleverin entschlossen hatte ihren Pelz zu verkaufen, rief sie die Nummer aus einer Zeitungsannonce an. Nach mehreren Telefonaten und Terminverschiebungen erschienen dann am Freitagnachmittag zwei unbekannte Männer an ihrer Wohnung. Die beiden Tatverdächtigen interessierten sich nur beiläufig für den Pelz, vielmehr fragten sie nach Goldschmuck. Großes Interesse an GoldschmuckAn den...

  • Kleve
  • 02.02.21
Blaulicht

Achtung, Trickbetrüger
Falsche Vodafone-Mitarbeiter erbeuten Bargeld und Schmuck

Dienstagnachmittag, 15. Dezember, erhielt die Polizei Kenntnis von einem Trickdiebstahl an der Prinzeß-Luise-Straße. Zwei unbekannte Männer gaben sich dort als Vodafone-Mitarbeiter aus und wollten angeblich eine Störung beheben. Die Unbekannten verwickelten die beiden Bewohner (w 83 Jahre, m 86 Jahre) in ein Gespräch und wollten sie unter einem Vorwand in ein anderes Zimmer locken.Obwohl die 83-jährige Dame des Hauses immer misstrauischer wurde und das Zimmer auch nicht verlassen hat, griff...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.12.20
Blaulicht
Zwei Trickdiebinnen bestahlen einen 94-Jährigen. Symbolfoto: Sikora

Polizei Recklinghausen bittet um Hinweise
Trickdiebstahl an der Haustür

Erneut wurde ein Rentner Opfer von Trickdiebinnen: Am Dienstag, 9. Dezember, klingelten gegen 11 Uhr zwei Frauen an der Haustür eines 94-Jährigen im Stadtteil Stadtmitte. Sie fragten nach einem Zettel, um einer Nachbarin eine Nachricht zu hinterlassen. Während eine der beiden Frauen mit dem Senior in einem Zimmer den Zettel schrieb, durchsuchte die andere einen Schrank nach Beute. Die Täterinnen erbeuteten Bargeld und flüchteten. Das Diebstahlsopfer konnte diese Personenbeschreibungen abgeben:...

  • Recklinghausen
  • 11.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.