Trickdiebstahl

Beiträge zum Thema Trickdiebstahl

Blaulicht

Schmuck erbeutet
Trickdiebe bestehlen 91-jährige Gladbeckerin

Die mütterliche Sorge einer alten Dame nutzten unbekannte Täter am Donnerstag (21. Januar) in Gladbeck-Mitte aus, um sie um Wertgegenstände zu bringen. Am Donnerstagnachmittag (21. Januar) meldete sich eine unbekannte Frau telefonisch bei einer 91-Jährigen im Stadtteil Mitte. Am Telefon erzählte die Frau, die sich als Tochter der 91-Jährigen ausgab, von Geldnöten und dass sie einen Boten schicken würde, um Schmuck abzuholen. Tatsächlich erschien ein unbekannter Mann an der Wohnung der Frau. Sie...

  • Gladbeck
  • 22.01.21
  • 1
Blaulicht
Ein Trickdieb überrumpelte eine Marlerin.

Marlerin an der Haustür überrumpelt
Trickdieb erbeutet Portemonnaie

Am Samstag, 2. Januar, klingelte ein unbekannter Täter an der Haustür einer Marlerin an der Mühlenstraße. Er gab vor Zahnschmerzen zu haben und ein Glas Wasser zu benötigen. Die Frau ließ den Mann in den Hausflur.Nachdem er das Wasser getrunken hatte, verließ er das Haus mit einer Geldbörse. Personenbeschreibung: 1,80 bis 1,85 Meter groß, etwa 40 Jahre alt, kurze mittelblonde Haare, stabile Statur, blaue Einwegmaske, Schal, graue Winterjacke, Jeans, Ohrring, mehrere silberne Ringe an den...

  • Marl
  • 04.01.21
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Trickbetrüger bestehlen Seniorin (73) - Zeugen gesucht

Unter einem Vorwand haben sich Trickbetrüger in Bochum-Grumme Zugang zur Wohnung einer 73-Jährigen verschafft und Bargeld entwendet. Die Polizei sucht Hinweise auf die Täter. Die Täter - ein Mann und eine Frau - überraschten die Seniorin am Mittwoch, 9. Dezember, gegen 12.40 Uhr vor ihrer Wohnung im Bereich Heckertstraße. Erst boten sie ihr an, die Einkäufe hochzutragen, in der Wohnung behaupteten sie dann, sie seien Polizisten. Während der Mann die Bochumerin in ein Gespräch verwickelte,...

  • Bochum
  • 10.12.20
Blaulicht

Polizei Bochum
Schon wieder: Betrüger bringen Seniorin (82) um ihr Erspartes

Mit einer perfiden Lügengeschichte haben Betrüger eine Rentnerin aus Witten um ihr Erspartes gebracht. Die Kripo bittet Zeugen um Mithilfe. Am Telefon meldete sich am Dienstagnachmittag, 8. Dezember, eine angebliche Staatsanwältin, die der 82-Jährigen erzählte, ihre Tochter habe mit ihrem Auto eine Radfahrerin totgefahren - die Seniorin solle nun die Kaution entrichten. Nach mehreren Telefonaten holte die betagte Wittenerin schließlich ihr Erspartes von der Bank und übergab es einer...

  • Witten
  • 09.12.20
Blaulicht
Trickdiebe sind Hohenlimburg unterwegs.

Schmuck und Geld gestohlen
Falscher "Telefonmann" unterwegs: Trickdiebstahl in Hohenlimburg

Am Montag, 30. November, wurde ein Ehepaar in der Straße Im Stockhof Opfer eines Trickdiebstahls. Gegen 11.45 Uhr läutete es an der Wohnungstür. Die 76-Jährige öffnete einem Mann, der sich als Telekommitarbeiter ausgab und der Hagenerin eine Visitenkarte zeigte, die sie jedoch nicht behalten durfte. Der Unbekannte berichtete, dass der Telefonkasten des Hauses erneuert werden müsse. Dazu ließ er sich die Anschlüsse in der Wohnung des Ehepaares zeigen. Diese erklärte er für veraltet. Für zirka...

  • Hagen
  • 01.12.20
Blaulicht
Im Zweifelsfall: Keinen Fremden in die Wohnung oder ins Haus lassen und sofort die Polizei verständigen!

Von wegen Wasserschaden
Seniorin (76) aus Isselburg getäuscht und bestohlen

Auf das Hab und Gut einer 76-Jährigen abgesehen hatte es ein Unbekannter am Mittwoch in Isselburg. Seine Masche: Er klingelte bei der Seniorin und gab vor Architekt zu sein. Er habe an ihrem Haus einen Wasserschaden festgestellt - und sei bereit, diesen für 1.000 Euro zu reparieren. Die Frau ließ den Unbekannten daraufhin ins Haus. Beide nahmen im Keller alle Wände in Augenschein. Als die Isselburgerin nicht auf sein Angebot eingehen wollte, blieb der Mann hartnäckig und bot ihr nun erste...

  • Isselburg
  • 26.11.20
Blaulicht
De Polizei sucht Zeugen nach einem Trickdiebstahl in Ickern. Symbolfoto: Magakski

Trickdiebstahl
70-Jährige an Geldautomat in Ickern bestohlen

Eine 70-jährige Frau aus Castrop-Rauxel ist am Freitag (20. November) Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Laut Polizei war die Seniorin gegen 13.30 Uhr an einem Bankautomaten an der Ickerner Straße, um Geld abzuheben. Als sie bereits die EC-Karte in den Automaten gesteckt und ihre Pin-Nummer eingegeben hatte, stieß plötzlich ein unbekannter Mann die Frau zur Seite. Bargeld vom Konto abgehoben Etwas später bemerkte die 70-Jährige dann, dass Bargeld von ihrem Konto abgehoben worden war....

  • Castrop-Rauxel
  • 23.11.20
Blaulicht

Sechsstelliger Beuteschaden
Trickdiebstahl in der Hagener Innenstadt

Am Dienstag, 17. November, läutete es gegen 9.45 Uhr in der Wohnung einer 80-Jährigen in der Straße Am Hohen Graben. Ein Mann stand an der Tür. Er sagte zu der Hagenerin: "Unten wird etwas am Wasser gemacht, ich muss einmal Ihre Abläufe überprüfen". Daraufhin ging der Mann in das Badezimmer und drehte den Duschkopf auf. Er forderte die 80-Jährige auf, die Brause festzuhalten. Anschließend öffnete er die Wasserhähne im Bad und in der Küche. Durch das laufende Wasser konnte die Frau nicht hören,...

  • Hagen
  • 18.11.20
Blaulicht
Trotz zahlreicher Warnungen ist es Trickbetrügern wiederholt gelungen, zwei Seniorinnen (beide über 85 Jahre alt) in Altenessen und Mülheim an der Ruhr zu täuschen und Wertgegenstände zu stehlen.

Trotz zahlreicher Warnungen: Zwei Seniorinnen in Wohnung bestohlen
Mülheim und Altenessen: Trickdiebe geben sich als Wasserwerker aus

Trotz zahlreicher Warnungen ist es Trickbetrügern wiederholt gelungen, zwei Seniorinnen (beide über 85 Jahre alt) in Essen/Mülheim an der Ruhr zu täuschen und Wertgegenstände zu stehlen. Der erste Fall ereignete sich in Mülheim an der Bessemerstraße. Dort suchte der vermeintliche Wasserwerker die Wohnung einer Mülheimerin auf und gab an, die Leitungen überprüfen zu müssen. Während die Seniorin im Bad Wasser laufen lassen sollte, durchsuchte der Unbekannte die Wohnung nach Wertgegenständen und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.10.20
Blaulicht
Die Polizei warnt erneut davor, Fremde in die eigene Wohnung zu lassen.

In Ratingen-Mitte
Falsche Telefondienstmitarbeiter stehlen Schmuck

Die Serie von Trickbetrug reißt nicht ab: Am Freitag (25. September haben sich in Ratingen zwei bislang unbekannte Männer als Mitarbeiter eines Telekommunikationsunternehmens ausgegeben und sich so Zugang in die Wohnung eines Ehepaars (83 und 82 Jahre alt) in Ratingen-Zentrum verschafft. Dort entwendete das Duo Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Das war passiert: Gegen 12 Uhr klingelten zwei Männer an der Wohnungstür des Ehepaares - wie sie sich zuvor Zugang in das Mehrfamilienhaus...

  • Ratingen
  • 28.09.20
Blaulicht
Zu einem Trickdiebstahl kam es laut Polizei am Mittwoch, 19. August, auf dem Parkplatz der LIDL-Filiale an der Sandstraße in Gladbeck-Mitte.

Täter lenkten Gladbecker Seniorin ab
Trickdiebe entwendeten Rucksack aus Pkw

Der Parkplatz der LIDL-Filiale an der Sandstraße in Stadtmitte war am Mittwoch, 19. August, Ort eines Trickdiebstahls. Hier hatte sich eine Gladbecker Seniorin gegen 18 Uhr in ihr auf dem Parkplatz abgestelltes Auto gesetzt, als sie plötzlich von einer unbekannten Frau angesprochen wurde, die plötzlich an der Fahrerseite des Pkw auftauchte. So gelang es der Unbekannten offensichtlich, die Seniorin abzulenken. Diese kurze Zeit muss ein Komplize der Täterin genutzt haben, um die Beifahrertür des...

  • Gladbeck
  • 20.08.20
Blaulicht
Hinweise gehen an die Polizei in Dinslaken, unter Tel. 02064/6220.

Doch kein hilfsbereites Pärchen
94-jährige wird Opfer eines Trickdiebstahls

Gestern ereignete sich in Dinslaken an der Wiesenstraße ein Diebstahl, dem eine 94-jährige Dinslakenerin zum Opfer fiel. Die Polizei sucht nach Hinweisen und informiert in einer Meldung: "Am Donnerstag gegen 13.15 Uhr stand eine 94-Jährige mit ihrem Rollator vor ihrer Haustür an der Wiesenstraße. Eine vermeintliche Nettigkeit entpuppte sich leider später als Trickdiebstahl. Ein scheinbar hilfsbereites Pärchen half der Seniorin, den Rollator in den Hausflur zu schieben. Nachdem das Pärchen sich...

  • Dinslaken
  • 07.08.20
Blaulicht

Diebisches Duo schlägt zu
Trickdiebe stehlen aus Xantener Fitnessstudio ein Smartphone

Wie die Polizei mitteilt, stahl ein diebisches Duo am Dienstagabend ein Smartphone in einem Xantener Fitnessstudio. Die Polizei bittet um Hinweise, wenn jemand das Geschehen beobachtet hat. Am Dienstag, 14. Juli, gegen 20.20 Uhr betraten eine Frau und ein Mann ein Fitnessstudio an der Sonsbecker Straße.Beide verwickelten zwei Angestellte in ein Gespräch. Unbemerkt stahl die unbekannte Frau ein goldfarbenes Smartphone Apple Iphone 11 "Pro Max" aus dem Kassenbereich. Die unbekannten Diebe stiegen...

  • Xanten
  • 15.07.20
Blaulicht
Foto: Polizei Bochum

Polizei Bochum
Achtung - Aktuell wieder vermehrt Anrufe von falschen Polzeibeamten in Bochum!

"Hallo, hier spricht die Polizei - in Ihrer Nachbarschaft wurde eingebrochen. Haben Sie Bargeld oder Schmuck zuhause?" - Stopp! Solche Anrufe gibt es aktuell vermehrt in Bochum. Trickbetrüger geben sich als falsche Polizeibeamte aus und versuchen so, meist ältere Menschen um ihr Vermögen zu bringen. Die Polizei warnt ausdrücklich vor solchen Maschen und warnt: Seien Sie achtsam und misstrauisch! Bitte sprechen Sie mit Ihren Familien, Ihren Bekannten und Ihren Nachbarn über diese Betrüger....

  • Wattenscheid
  • 30.06.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach den Trickdieben, die in Ratingen-Ost zuschlagen haben (Symbolbild).

Als Handwerker ausgegeben
Trickdiebe klauen Schmuck einer 85-Jährigen

Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro erbeutete ein noch unbekanntes Duo bei einer 85-jährigen am Donnerstag in deren Wohnung auf der Feldstraße. Einer der beiden Täter hatte sich als Handwerker ausgegeben. Gegen 11 Uhr hielt sich die 85-Jährige vor ihrem freistehenden Einfamilienhaus an der Feldstraße in Ratingen-Ost auf, als sie von einem ihr unbekannten Mann auf vermeintlich defekte Dachziegel auf ihrem Dach angesprochen wurde. Der hilfsbereit wirkende junge Mann führte einen...

  • Ratingen
  • 26.06.20
Blaulicht

Trickbetrug in Witten
Seniorin wird Opfer von Trickbetrügerinnen

Am Freitagvormittag, 19. Juni, erhielten Polizeibeamte der Wache Witten Kenntnis von einem Trickbetrug im Ortsteil Heven. Gegen 10 Uhr wurden die Beamten zur Sprockhöveler Straße geschickt. Eine hochbetagte Seniorin sollte dort auf vermutlich zwei Trickbetrügerin reingefallen sein. Das Kriminalkommissariat in Witten ermittelt nun die genauen Umstände, unter anderem wann genau sich der Vorfall zugetragen hat. Aber was ist passiert? Vermutlich am Dienstag, 16. Juni - ganz sicher ist sich die...

  • Witten
  • 22.06.20
  • 1
Blaulicht
" Love-Scamming" - Festnahme in Bochum

Polizei Bochum
"Love-Scammer" erbeutet über 40.000 Euro - Betrogene Bochumerin fasst sich ein Herz und hilft bei Festnahme eines Tatverdächtigen

Es ist alles wunderschön, man ist so richtig verliebt und hat Schmetterlinge im Bauch. Und plötzlich sitzt man bei der Polizei, hat ein kleines Vermögen verloren und hört erstmals, aber leider zu spät, vom "Love-Scamming". Genau das ist einer Bochumerin passiert. Die Frau war im April auf einer Dating-Plattform unterwegs und hatte einen sympathischen Mann kennengelernt. Dass es sich bei dieser Person um einen schauspielerisch talentierten Trickbetrüger handelt, wusste sie zu diesem Zeitpunkt...

  • Bochum
  • 18.06.20
Blaulicht

Achtung Trickbetrüger
Goldarmband aus ihrem Schlafzimmer: Falsche Handwerker hauen 81-Jährige übers Ohr

Am Mittwoch, den 10. Juni, kam es gegen 11 Uhr zu einem Trickdiebstahl zum Nachteil einer 81-jährigen Frau. Zwei unbekannte Männer hatten an der Haustür in der Kapellenstraße geschellt und sich als Dachdecker vorgestellt. Einer der Täter ging sofort an der alten Dame vorbei ins Obergeschoss, während der andere Mann die Seniorin in ein Gespräch verwickelte. Der Dieb behauptete, dass ein Dachziegel schief liegen und sein Kollege das richten würde. Nach wenigen Minuten kehrte der Mann, der im...

  • Hagen
  • 12.06.20
Blaulicht
Die Täter gaben sich als Mitarbeiter der Telekom aus und gelangten so in die Wohnung des Opfers. Die Polizei warnt immer wieder davor, fremde Personen in die Wohnungen zu lassen.

Falsche Telekom Mitarbeiter stahlen Schmuck, die Polizei sucht Zeugen
Trickdiebe bestahlen 85-Jährige

Am Montagvormittag gegen 11.30 Uhr gaben sich an der Andreas-Bräm-Straße zwei Unbekannte als Mitarbeiter der Telekom aus und gelangten mit diesem Trick in die Wohnung einer 85-Jährigen. Unbemerkt stahlen die Männer Schmuck (Goldkette, Goldring und eine goldene Uhr) aus der Wohnung. Beschreibung der Unbekannten: Täter 1: 20 bis 25 Jahre alt, 185 - 190 cm groß, schlanke Figur, dunkle Haare. Täter 2: 40 bis 45 Jahre alt, 170 - 175 cm groß, kräftige Figur, dunkle Haare. Sachdienliche Hinweise bitte...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.04.20
LK-Gemeinschaft
Trickdiebstahl in Hessler

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Trickdiebstahl in Heßler- Polizei sucht Zeugen

Am 11. März 2020 und am 17. März 2020 ist es in einem Mehrfamilienhaus am Fersenbruch in Gelsenkirchen-Heßler zu einem Trickdiebstahl gekommen. Mindestens ein Unbekannter verschaffte sich gegen 12:00 Uhr unter dem Vorwand, Arbeiten für eine Firma durchzuführen, Zutritt in die Wohnung und die Kellerräume eines älteren Ehepaares. Als der Senior aus dem Keller in seine Wohnung zurückkehrte, stellte er fest, dass jedes Mal ein Schmuckkasten mit verschiedenen Wertgegenständen entwendet wurde. Der...

  • Gelsenkirchen
  • 19.03.20
Blaulicht
Wer etwas zu der Aufklärung des Diebstahls in der Xantener Innenstadt beitragen kann, soll sich an die Polizei, Telefon: 02801 / 71420, wenden.

Diebe täuschen Verkäuferin und stehlen Geld
Die Polizei meldet einen Trickdiebstahl in der Xantener Innenstadt

Einen Trickdiebstahl  in der Xantener Innenstadt meldet die Polizei. Wer das Geschehen beobachtet hat, oder sonstwie zur Aufklärung des Falles beitragen kann, sollte sich unter der Telefonnummer: 02801 / 71420 melden.  Am Freitag, 28. Februar, gegen 13.20 Uhr betraten zwei bislang unbekannte Männer ein Modegeschäft an der Straße Am Markt. Einer von ihnen täuschte der Mitarbeiterin im Kassenbereich vor, einen Artikel kaufen zu wollen, während der andere Mann die Frau in ein Gespräch verwickelte....

  • Xanten
  • 02.03.20
Ratgeber

Trickdiebstahl durch falschen Wasserwerker

Am Mittwoch, gegen 12:30 Uhr gab sich ein unbekannter Mann einer 90-Jährigen Frau  gegenüber an der Haustür als Wasserwerker aus. Mit diesem Trick gelangt er in die Wohnräume. Als der Mann später wieder weg war, fehlte Bargeld. Die 90-Jährige konnte den Tatverdächtigen beschreiben: 40 - 50 Jahre alt, ca. 175cm groß, dunkler Teint, sprach akzentfreies Deutsch, blau/graue Baseballkappe, blaue Jeans, blau/graues Oberteil.

  • Marl
  • 07.02.20
Blaulicht
Symbolbild

Trickdiebstahl in Buer, Täter gaben sich als Dachdecker aus

Opfer eines Trickdiebstahls ist eine 82-jährige Gelsenkirchenerin vorige Woche im Bereich der Löchterheide in Gelsenkirchen-Buer geworden. Zwischen 11 und 13.30 Uhr verschafften sich drei Unbekannte, die sich als Dachdecker ausgaben, Zugang zur Wohnung der Seniorin. Sie gaben an, wegen eines Wasserschadens das Dach des Hauses inspizieren zu müssen und baten um eine Leiter. Einer der Täter begab sich daraufhin mit der 82-Jährigen zunächst in den Keller und anschließend in die Garage, die anderen...

  • Marl
  • 21.01.20
Blaulicht

Warnung der Polizei! Achtung falsche Dachdecker in Oberhausen als Diebe unterwegs!
Warnung: Diebe als Dachdecker in Oberhausen unterwegs - Alte Dame 81 bestohlen

Am 16.01.2020 ist eine alte Dame in Oberhausen Lirich von angeblichen Dachdeckern in ihrer Wohnung bestohlen worden. Hinweise bitte an das Kommissariat 21 der Polizei Oberhausen unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de. Gegen 13:00 Uhr schellten zwei Männer bei einer Frau (81) an und gaben sich als Dachdecker aus. Angeblich wollten sie eine Kamin reparieren. Die alte Dame ließ einen Mann herein, der zweite Mann wartete draußen. Der Mann ging unbeobachtet durch die Wohnung ins...

  • Oberhausen
  • 17.01.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.