Trockener Sommer

Beiträge zum Thema Trockener Sommer

Vereine + Ehrenamt
"Wasser marsch" für durstige Jungbäume, Bürgermeister Thomas Görtz (Bildmitte) dreht den Hahn auf und füllt gemeinsam mit Brudermeister Heinz Josef Bühren (5.v.r.) die Bewässerungssäcke.

Neue Gießpatenschaft in Xanten-Wardt
Schützen löschen Baumdurst

Damit die frisch gepflanzten Ahorne, Rotbuchen und Amberbäume in Wardt nicht gleich eingehen, hat die Schützenbruderschaft St. Willibrord einen Gießdienst organisiert – wie sich das in einer intakten Dorfgemeinschaft gehört. Bürgermeister Thomas Görtz freute sich über die Anfrage von Brudermeister Heinz-Josef Bühren, der sich auf direktem Wege erkundigte, wie die Schützen helfen können. Er stellte den Kontakt zum Dienstleistungsbetrieb Xanten (DBX) her, und so fand sich kurzfristig eine...

  • Xanten
  • 11.06.21
Natur + Garten
Eine größere Anzahl von Bäumen im Försterbusch ist beschädigt. Die Ahornbäume sind vermutlich von einem Pilz befallen. Letzte Gewissheit soll ein Gutachten bringen.

Stadt befürchtet, dass bis zu 170 Bergahorne im Maler Försterbusch nicht zu retten sind
Bäume unheilbar krank?

Im Försterbusch hat eine Pilzerkrankung offensichtlich eine größere Anzahl von Bäumen befallen, die deshalb vom Absterben bedroht sind und möglicherweise gefällt werden müssen. Letzte Gewissheit soll ein Gutachten bringen, mit dem die Stadtverwaltung einen unabhängigen Experten beauftragt hat. Bei einer routinemäßigen Begehung hat die Verwaltung im Bereich der Rundsporthalle an rund 170 Bäumen unterschiedlichen Stammumfangs deutliche Anzeichen für ein Absterben festgestellt. Die Schäden treten...

  • Marl
  • 15.01.21
Natur + Garten
Hochwasser an der Schlagd am RWW-Kraftwerk Kahlenberg.
2 Bilder

Genügend Wasser für heißen Sommer
RWW beruhigt Bürger

Der Frühling ist bereits da. Und auch der Sommer könnte kommen, die Talsperren sind sehr gut gefüllt. Das freut die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft und natürlich ihre Kunden. Denn der Wasserversorger bezieht das Rohwasser aus der Ruhr, um daraus Trinkwasser für die Menschen und Betriebe in Mülheim zu produzieren. Und der Ruhrverband sorgt mit dem Betrieb seiner Talsperren dafür, dass die Ruhr ausreichend Wasser führt. Was Ende 2019 nicht ganz so entspannt aussah, hat der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.04.20
Kultur
6 Bilder

Toller Sommer - Vielleicht etwas trocken…?

Subjektive Beobachtungen  Das Radio meldet heute den tiefsten Rheinpegel in Wesel. "Juli 2018 bis Oktober, wie geht es weiter…?" "Wesel - An einem schönen Sommertag" (1:23 Min.) "Wesel - Schwarzes Wasser" (3:36 Min.) "Wesel - Niedrig- und Hochwasser"(2:40 Min.) "Wesel - Spaziergang im Flussbett (5:02 Min.)" Insgesamte Filmlänge (13:06 Min.)

  • Wesel
  • 10.10.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.